http://www.faz.net/-gsd
Falco

Pop-Anthologie (47) : Dreht euch nicht um!

Wie kein Zweiter verkörperte Falco die Verlorenheit der zur Optimierung verpflichteten Babyboomer-Generation. In „Der Kommissar“, dem vielleicht ersten Rap deutscher Zunge, droht sogar die Sprache verloren zu gehen.

Zum Tod des Rappers Mac Miller : Müde, gute Seele

Dafür, dass der Rapper Mac Miller nie einer der Lauten war, liebten ihn seine Fans. Zum großen Theater der amerikanischen Musikbranche hielt er Distanz. Im Oktober wäre er auf Tour gegangen.

Sind Ernie und Bert schwul? : Unzertrennlich

Ernie und Bert aus der „Sesamstraße“ seien ein schwules Paar, sagte jetzt einer der Autoren der legendären Kindersendung. Dann fühlte er sich missverstanden. Dabei ist die Sache doch ganz eindeutig.

Mond-Tourist aus Japan : Rucki Tsuki

Yusaku Maezawa will sich bei seiner Mondfahrt von Künstlern aus aller Welt begleiten lassen. In seiner Heimat könnte das für Unmut sorgen. Schließlich pflegt man dort seit jeher ein besonderes Verhältnis zu unserem Trabanten.

Hambacher Forst : Drei Zimmer, Küche, Wipfel

Friede den Hütten, Krieg den Palästen: Ausgerechnet die Brandschutzverordnung bringt die besser ausgestatteten Baumhäuser im Hambacher Forst ins Wanken.

Telefonieren in Amerika : Werbelästigung

Nahezu die Hälfte aller Telefonanrufe sollen in Amerika nicht mehr persönlicher Natur sein, sondern irgendeine Form von Verwaltungs- oder Kommerzheimsuchung. Die Meldung hat nur einen Haken. Eine Glosse.

Neues subtiles Must-have : Fast gar nicht tätowiert

Menschen hatten noch nie so viele Probleme sich festzulegen. Da scheint ein Tattoo mit seiner Beständigkeit fast ein Ding der Unmöglichkeit. Beliebt ist es dennoch. Jetzt gibt es einen neuen Trend. Eine Glosse.

Maaßens Doktorarbeit : Recht, selektiv

Der Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen hat eine Doktorarbeit zur Flüchtlingspolitik geschrieben. Das Thema ist einschlägig für seinen Kampf ums politischen Überleben.

Eingemachtes auf Twitter : Sorge, du hast ausgesorgt

Wer glaubt, bei Twitter ginge es immer wieder nur ans Eingemachte, wird hier bestätigt und widerlegt: Geht es um Steinobst und Kürbisfrüchte in Gläsern, gelangt das Medium zu humaner Hochform.

Plagiatsfälle in Spanien : Elefantenspuren

Kaum hatte der spanische Sozialistenführer seine Ministerin in Schutz genommen, trat sie zurück. Vom Umgang mit den Plagiatsvorwürfen gegen Carmen Montón führen mehrere Pfade zu tieferen Sinnzusammenhängen.

Album der Woche: Moop Mama : Blitzen kommt von Blech

Ein Rapper, zwei Schlagzeuger, der Rest ist Gebläse: Die zehnköpfige Band Moop Mama macht nicht nur bei Live-Auftritten ordentlich Druck. Ihr viertes Studioalbum „Ich“ zeigt ihre Stärke im Satzbau.

Seite 1/22

  • Westernhagen in Frankfurt : Er war wieder hier

    Jetzt hat er es doch noch getan. Eigentlich wollte Marius Müller-Westernhagen nicht mehr in der Frankfurter Festhalle spielen. Und die „Gudd Stubb“ dankte mit bester Akustik.
  • Robert Plant zum 70. : Mähne, Brust und Gebrüll

    Den faszinierenden, gefährlichen Flug von „Led Zeppelin“ hat er überlebt. Schon das ist eine Leistung. Danach erfand er sich auf beeindruckende Weise neu. Heute wird der Sänger Robert Plant 70 Jahre alt.
  • Snoop Dogg

    Pop-Anthologie (45) : Der Killer hat den Beat

    Jugendliche lieben Hip-Hop. Verstehen sie die oft rätselhaften, verdorbenen Texte richtig? Überlegungen zur Sprache des Gangsta Rap in Snoop Doggs „Drop It Like It’s Hot“.
  • Album der Woche : Der braucht keine Rolltreppe zum Himmel

    Southern-Rock mit Zuckerguss: Der Wahl-Texaner Israel Nash hat für sein Album „Lifted“ einen Imagewandel durchlaufen und sieht nun aus wie der kleine Hipster-Bruder von Gregg Allman. Man darf aber hoffen, dass er seine Wurzeln noch kennt.
  • Zum Tod von Aretha Franklin : Königin der Macht

    Der Respekt, den sie 1967 einforderte, ist ihr sicher wie keiner Zweiten. Der Unterhaltungsmusik erschloss sie neue Dimensionen, mit ihr begann der moderne Soul: Zum Tod der amerikanischen Sängerin Aretha Franklin.
  • ESC 2019 : Vielleicht ja doch in Israel

    Israel soll den Eurovision Song Contest 2019 ausrichten. Doch dann schien aus Finanznot alles verloren. Jetzt gibt es wieder Hoffnung.
  • Madonna wird 60 : Aus einer Stadt, die übel riecht

    Madonna ist die wohl erfolgreichste Sängerin aller Zeiten. Dennoch wird sie von ihrer Geburtsstadt Bay City missachtet. Das wird sich auch an ihrem 60. Geburtstag am Donnerstag nicht ändern.