http://www.faz.net/-gqz-7x29l

Neue TV-Serie : Scorsese und Jagger

  • -Aktualisiert am

Ein Experte für Sex, Drugs und Rock ’n’ Roll: Mick Jagger Bild: Reuters

Eine Serie über Sex, Drogen und Rock ’n’ Roll nimmt sich der amerikanische Sender HBO vor. Mit wem kann man so etwas wohl am besten produzieren?

          Der amerikanische Abosender HBO arbeitet mit Martin Scorsese und Mick Jagger an einer Serie über Sex, Drogen und Rock 'n‘Roll. Jagger und Scorsese produzieren die Geschichte über das Musikbusiness in den siebziger Jahren. Scorsese arbeitet abermals mit dem Autor Terence Winter zusammen, mit dem er für HBO schon  die kürzlich mit der fünften Staffel zu Ende gegangene Serie „Boardwalk Empire“ produzierte.

          Neben Bobby Canavale in der Hauptrolle als Musikproduzent Richie sind auch Olivia Wilde, Ray Romano und Mick Jaggers Sohn James dabei. Scorsese übernimmt die Regie der Auftaktfolge, ein Premierendatum gibt es bisher noch nicht.

          Quelle: FAZ.NET

          Weitere Themen

          Star Wars für Dummies Video-Seite öffnen

          Kurz erklärt : Star Wars für Dummies

          Oh oh, was wenn bei der nächsten Party alle über Star Wars reden? Damit Sie mithalten können, kommt hier der schnelle und lustige Überblick über alle Episoden.

          Nur nicht einschüchtern lassen

          TV-Kritik: Sandra Maischberger : Nur nicht einschüchtern lassen

          Das Jahr 2017 kann wohl nicht so schlimm gewesen sein – jedenfalls wenn Olivia Jones und Sophia Thomalla darüber Auskunft geben dürfen. Wenigstens gilt das für Deutschland. In der Türkei sieht das anders aus. Droht Günter Wallraff dort die Verhaftung?

          Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben.

          Topmeldungen

          Flüchtlinge in Europa : Wo Tusk recht hat

          Es besteht Einigkeit, dass die EU-Außengrenzen besser geschützt werden sollen. Was spricht dagegen, dass Länder, die keine Flüchtlinge aufnehmen wollen, sich dabei stärker engagieren? Ein Kommentar.

          Brexit-Veto : Ein erster Sieg im Rückzugsgefecht

          Nach Mays Niederlage im Parlament keimt nun bei vielen die Hoffnung auf, dass die Regierung gezwungen sein könnte, in Brüssel einen „weicheren“ Brexit zu verhandeln. Ein Rennen gegen die Zeit.

          Kryptowährung : Bulgarien ist Bitcoin-Großbesitzer

          Bulgarien besitzt Bitcoin im Wert von fast drei Milliarden Euro. Damit könnte das Land fast 20 Prozent seiner Staatsschulden bezahlen. Es gibt nur einen Haken.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.