Home
http://www.faz.net/-gsb-72uzw
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Trennung von ARD Eurovision Song Contest ohne Pro Sieben

Nach drei Vorentscheiden ist Schluss mit der Kooperation zwischen ARD und Pro Sieben. Nun wird man bei der ARD wohl nach einem anderen Partner für den Eurovision Song Contest suchen.

© obs Vergrößern Da suchten sie noch zusammen: Stefan Raab, Thomas D und Alina Süggeler vor dem Eurovision Song Contest 2012.

Der deutsche Vorentscheid zum Eurovision Song Contest 2013 findet ohne den Sender Pro Sieben statt. Es sei eine gute, erfolgreiche Kooperation mit der ARD gewesen, sagte ein Sendersprecher. Für 2014 werde man prüfen, ob es neue Ideen gebe. Nun muss die ARD, welche die letzten drei Vorentscheide gemeinsam mit Pro Sieben und dem Entertainer Stefan Raab angelegt hatte, wohl nach einem neuen Partner suchen.

Michael Hanfeld Folgen:  

Es gehöre zur Geschichte des Wettbewerbs, dass sich die Suche nach dem deutschen Beitrag fortentwickle, sagte der ARD-Unterhaltungschef Thomas Schreiber, der Entscheid für das nächste Jahr sei in Vorbereitung. Über einen Ausstieg von Pro Sieben aus dem Eurovision Song Contest war seit einiger Zeit spekuliert worden. Die Kandidatensuche, die mit Lena Meyer-Landrut erfolgreich begonnen hatte und bei Pro Sieben lief, hatte zuletzt immer weniger Zuschauer angezogen. Die Fans konzentrierten sich auf den internationalen Wettbewerb und das Finale, das die ARD zeigte.

Mehr zum Thema

Quelle: F.A.Z.

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Auftritt bei der UN Conchita Wurst besingt Ban Ki Moon

Dragqueen Conchita Wurst zieht es einmal mehr in die Welt der großen Politik. Mehr

30.10.2014, 13:48 Uhr | Wirtschaft
Was wissen Sie über den Eurovision Song Contest?

Der Eurovision Song Contest hat viele Fans, genauso viele Gegner und eine bewegte Geschichte. Wie viel wissen Sie über das größte Musikereignis Europas? Spielen Sie mit bei unserem Quiz! Mehr

10.05.2014, 21:29 Uhr | Gesellschaft
Online-Studios Das Fitnessstudio kommt ins Wohnzimmer

In der Fitnessbranche zieht die Digitalisierung ein: Die Muskeln lassen sich damit auch zuhause nach Anleitung vor dem Bildschirm trainieren. Jetzt erwirbt der Studiobetreiber Fitness First die Online-Plattform Newmoove. Mehr Von Klaus Max Smolka

21.10.2014, 17:00 Uhr | Wirtschaft
Conchita Wurst gewinnt den Eurovision Song Contest

Die singende Dragqueen überzeugte mit Rise like a Phoenix und ihrer Persönlichkeit die Jurys und das Publikum. Die deutschen Teilnehmer Elaiza landeten weit abgeschlagen im Feld der Teilnehmer. Mehr

11.05.2014, 11:02 Uhr | Gesellschaft
Unternehmen Dein Bus Glückssuche an der Peripherie

Der Fernbusmarkt ist überhitzt, das erste Unternehmen hat aufgegeben. Der Offenbacher Anbieter Dein Bus versucht, sich mit einer ganz eigenen Überlebensstrategie zu behaupten. Mehr Von Manfred Köhler, Offenbach

26.10.2014, 11:28 Uhr | Rhein-Main
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 14.09.2012, 17:02 Uhr

Sesam öffnet sich

Von Michael Hanfeld

Monatelang bemühte sich der Strafrechtsexperte Walter Grasnick um eine Veröffentlichung der schriftlichen Urteilsgründe im Fall Hoeneß - eine vergebliche Mühe, wie es schien. Aber siehe da: Auf einmal werden sie publiziert. Mehr 42 37