Home
http://www.faz.net/-gsb
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

NSU-Dokumentation Vom Alltag eines Mördertrios

Was bringt drei junge Menschen dazu, mordend durchs Land zu ziehen? Die ZDF-Dokumentation „NSU privat: Innenansichten einer Terrorzelle“ spekuliert, welche Motive die Gruppe antrieben. Mehr Von Karin Truscheit 1

Medien

Youtube-Video von Rihanna Eine Orgie nackter Gewalt

Sängerin Rihanna beweist schlechten Geschmack. In ihrem Video namens „BBHMM“ foltert und ermordet sie eine Frau, um sich an deren Mann zu rächen. Den bringt Rihanna dann auch um die Ecke. Was soll das Massaker? Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles 21 5

TV-Serie „Vera“ Understatement für Fortgeschrittene

Die britische Ermittlerin Vera Stanhope trägt komische Hüte und trinkt zu viel. Vor allem hat sie die Ruhe weg. Fasziniert das ihre Fans auf der ganzen Welt? Mehr Von Ursula Scheer 3 3

TV-Satireshow „Les Guignols“ Dürfen die Hofnarren nicht mehr spielen?

Die Puppen der Satireshow „Les Guignols de l’Info“ kennt in Frankreich jeder. Und junge Leute kennen viele Politiker nur als Karikatur. Jetzt könnte es sein, dass die beliebte Sendung verschwindet. Mehr Von Jürg Altwegg, Genf 1 4

Überschuss bei ARD und ZDF Wohin mit 220 Millionen?

Ab 2018 übertragen ARD und ZDF die Olympischen Spiele nicht mehr. Das dafür vorgesehene Millionen-Budget stünde also für andere Zwecke zur Verfügung. Wofür könnten die Sender das ganze Geld ausgeben? Wir haben da ein paar Ideen. Mehr Von Harald Staun, Tobias Rüther, Carolin Würfel 28 38

Zur Panoramafreiheit Facebook ist nun mal kein Fotoalbum

Diesen Donnerstag entscheidet das Europäische Parlament über einen weiteren Schritt in der Urheberrechtsreform. Zur Debatte steht dabei auch die Panoramafreiheit. Darf man Sehenswürdigkeiten bald nur noch mit Genehmigung fotografieren? Fragen an die EU-Abgeordnete Julia Reda. Mehr Von Carolin Schwarz 20 6

Mehr Medien
1 5 6 7 5
   
 

„New York Times“ Sag mal, wo liest du uns eigentlich gerade?

Auf den Ort kommt es an: Die „New York Times“ weiß, was digitaler Lokaljournalismus bedeutet. Sie ortet ihre Leser jetzt und verschickt Artikel passend zum Standpunkt. Mehr Von Adrian Lobe 3 2

Rundfunkbeitrag Wohin bloß mit den Milliarden?

Die Chefs der Bundesländer könnten heute entscheiden, was aus den 1,5 Milliarden Euro wird, die ARD und ZDF durch den Rundfunkbeitrag mehr einnehmen. Ob sie das Geld den Bürgern etwa zurückgeben? Mehr Von Michael Hanfeld 59 55

„Spiegel“ muss sparen Das Magazin und das Minus

Schlechte Nachrichten für den „Spiegel“, die nicht im „Spiegel“ stehen: Der Verlag muss „dauerhaft“ einen zweistelligen Millionenbetrag einsparen. Es sollen Stellen abgebaut werden. Das könnte auch die Redaktion treffen. Mehr Von Michael Hanfeld 48 33

Onlinejournalismus Niggemeier verlässt „Krautreporter“

Das spendenfinanzierte Online-Magazin „Krautreporter“ startete mit großen Hoffnungen. Jetzt verliert es sein Zugpferd. Der Medienjournalist Stefan Niggemeier vermisst die redaktionellen Ideen. Mehr 2 6

Burda-Konferenz DLD Vom „Stern“ in die Digitalgalaxis

Dominik Wichmann war Chefredakteur des „Stern“. Nun geht er zu Burda. Was macht er da? „Bunte“ oder „Focus“ übernimmt er nicht. Er kümmert sich vielmehr um die digitale Revolution. Mehr Von Martin Gropp 1 0

Datensammler Smart-TV Sieh einer an, der neue Fernseher spioniert uns aus

Was ist Smart-TV? Ganz einfach: Der Fernseher verbindet sich mit dem Internet. Und dann? Gehen Daten online. So werden wir ausgehorcht. Nicht wir schauen fern, das Gerät sieht uns. Mehr Von Uwe Ebbinghaus 42 49

Skandal um Aktivistin Dolezal Schwarze Lebenslüge

Die Bürgerrechtsaktivistin Rachel Dolezal hat für die Rechte der Schwarzen in Amerika gekämpft. Ihre eigenen schwarzen Wurzeln hat sie sich für die Karriere angedichtet. Jetzt hat sie sich im Fernsehen vor einem Millionenpublikum gerechtfertigt. Mehr Von Patrick Bahners, New York 17 20

Drohnen und Journalismus Die Nachrichtenmaschinen

CNN hat es vorgemacht. Jetzt wollen auch andere Medienunternehmen ausprobieren, welche Möglichkeiten der Einsatz von Drohnen für den Journalismus eröffnet. Mehr 0

TV-Doku über die Mafia Geldwäsche in Germania

Gemordet wird in Italien, das blutige Geld legen die kriminellen Familien dann in Deutschland an: Arte zeigt in einer Dokumentation, welche Kreise die Mafia in Europa zieht. Sie ist überall. Mehr Von Ursula Scheer 13 44

BBC-Neubesetzung Top Gear bekommt neuen Moderator

Nachdem der alte Moderator Jeremy Clarkson einen der Produzenten verprügelt haben soll, war die Stelle des „Top Gear“-Moderators vakant. Nun wird das Aushängeschild der BBC bald von Chris Evans moderiert. Mehr 2 0

Nutzerkommentare im Netz Pöbeln gilt nicht!

Die Betreiber von Online-Portalen müssen aufpassen, wer was auf ihren Seiten schreibt und kommentiert. Sie werden für alles haftbar gemacht, auch für das Werk von Trollen. Das ist nicht neu, aber jetzt höchste europäische Rechtsprechung. Mehr 16 6

Belgischer Datenschutz klagt Juristischer Druck auf Facebook nimmt zu

Facebook verfolgt die Aktivitäten von Internetnutzern selbst, wenn sie nicht im sozialen Netzwerk registriert sind. Das kritisiert die belgische Datenschutzbehörde und zieht gegen den Internetgiganten vor Gericht. Mehr Von Carolin Schwarz 1 4

Ökologisches Vatileaks Der Papst ärgert sich grün

Dass Papst Franziskus an einer Umwelt-Enzyklika arbeitete, war bekannt. Am Donnerstag will er sie veröffentlichen. Die italienische Zeitschrift „L’Espresso“ stellt sie schon jetzt online. Mehr Von Ursula Scheer 16 9

TV-Kritik: Günther Jauch Die Hoffnung ist verloren

Dass Griechenland durch Reformen zu einem reichen Land werden könnte, will keiner mehr diskutieren, zeigte Günther Jauchs Sendung. Statt über die Neuordnung des Staates zu sprechen, warnt man vor radikalen Parteien. Ein gefährlicher Pessimismus. Mehr Von Tobias Piller 94 76

TV-Kritik: Hart aber fair Jung, vegan, tolerant

Bei Frank Plasberg ging es um die Wurst. Doch die Debatte über Nutztierhaltung artete nicht in Streit aus. Stattdessen kam sogar der überzeugte Fleischesser auf dem Podium durch Schockbilder aus dem Stall ins Grübeln. Mehr Von Christina Hucklenbroich 51 17

Neuer „Tatort“ aus Bremen Für die einen ist es Windkraft, für die anderen ein Vogelschredder

Geht ein Öko-Unternehmer für den grünen Strom auch über Leichen? Im Bremer „Tatort. Wer Wind erntet, sät Sturm“ wird der Kampf um Umweltschutz sehr schmutzig. Mehr Von Matthias Hannemann 11 10

Volksabstimmung Auch die Schweiz hat nun Zwangsgebühren

Ein Sieg mit 50,08 Prozent: TV-Gebühren spalten die Schweiz. Noch nie ist eine Abstimmung so knapp ausgefallen – ein Pyrrhussieg für die Öffentlich-Rechtlichen. Mehr Von Jürg Altwegg 13 17

FAZ.NET-Tatortsicherung Lauter windige Behauptungen

Können die Flugrouten von Vögeln Offshore-Windparks verhindern, und lohnt es sich, für ein Umweltzertifikat über Leichen zu gehen? Der neue „Tatort“ hatte Fachberater. Einfluss hatten sie offenbar wenig. Mehr Von Maria Wiesner 7 7

Fußball-Senderechte Die Nagelprobe oder Die Pranke von Gibraltar

Ödes Qualifikationsgekicke für hundert Millionen Euro: Warum beim Fußball im Fernsehen RTL immer verliert und das öffentlich-rechtliche System immer gewinnt. Mehr Von Michael Hanfeld 3 20

Doku-Drama im NDR Kunst passt in die kleinste Zelle

Julius Klingebiel wurde von den Nazis in die Psychiatrie gesteckt. Im Arrest begann er zu malen. Seine Bilder füllen den ganzen Raum. Sie sind von großem Wert - und könnten doch verlorengehen, wie ein Film zeigt. Mehr Von Ursula Scheer 2 12

1 5 6 7 5
Glosse

Gefärbtes Glas

Von Hubert Spiegel

Eine schöngefärbte Niederlage: Am Sonntagabend wurden die roten Balkendiagramme des „Ochi“ in allen griechischen Fernsehsendern größer und größer. Danach hieß Griechesein für einige Stunden nur noch dieses: nein sagen zu können. Mehr 2 4