Home
http://www.faz.net/-gsb
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Medien

„Dunkelgräfin“-Dokumentation Gräber öffnen für die Quote

War sie die letzte Tochter der Bourbonen? Beim MDR geht die Suche nach der Identität der Dunkelgräfin von Hildburghausen weiter. Und ein rekonstruiertes Gesicht muss unbedingt dabei sein. Mehr 5 4

Blog | Deus ex Machina Sippenhaft beim Twittern

Gesinnungsschnüffelei 2.0: Wer bei Twitter den falschen Leuten folgt, wird schnell für deren Inhalte verantwortlich gemacht - wenn es den Medien nur zum Skandal verhilft. „Der Tagesspiegel“ hat es gerade vorgeführt. Mehr

Peter Kloeppel Der Anchorman

Peter Kloeppel gibt seinen Job als Chefredakteur von RTL auf. Als Nachrichtenmann bleibt er dem Sender erhalten. Mehr 1 3

Recht auf Vergessen Google löscht nicht heimlich

Seit das „Recht auf Vergessen“ in Kraft getreten ist, häufen sich bei Google die Löschanträge für unliebsame Inhalte. Aber Google entfernt nicht nur, Google moderiert und behält sich dabei Korrekturen vor. Mehr

Ausstellung über Videotutorials Wie ich dem Opossum die Nägel schneide

Im Internet sind Selbsthilfe-Videos der Renner. In Dortmund gibt es nun hundert besonders ausgefallene Filmchen zu sehen. Was treibt die Hauptdarsteller an, ihr Wissen mit der Netzgemeinde zu teilen? Mehr 1 4

Mehr Medien
  1 5 6 7 5  
   
 

FAZ.NET-Tatortsicherung So leicht kann man Luxus-Limousinen knacken?

Im zweiten „Polizeiruf“ aus Magdeburg gerät ein Sozialarbeiter auf Abwege. Und alle jagen einem Computerprogramm für den Autodiebstahl 4.0 hinterher. Gibt es so etwas wirklich? Wir haben Experten gefragt. Mehr 6

Polizeiruf 110 „Abwärts“ Mit Ihnen rede ich nicht, Frau Kollegin

Im Magdeburger „Polizeiruf 110“ bekriegen sich die Ermittler bis aufs Blut. Das ist unterhaltsam, doch lösen sie auch den Fall? Nebenbei etabliert sich eine neue Ermittlerfigur. Mehr 5 2

Fernsehfilm Die vielen Gesichter des Missbrauchs

Der WDR hat einen Spielfilm über den Missbrauchsskandal an der Odenwaldschule gedreht. Die Premiere auf dem Münchner Filmfest gerät zur beklemmenden Lektion. Mehr 5 11

„Danke für die Daten!“ bei RTL/Geo Erfand die NSA Zuckerbergs Business-Modell?

Würden Google und Facebook in ihren Geschäftsbedingungen unsere Seelen fordern, würden wir auch das ungelesen akzeptieren. Ein Film über den Ausverkauf unserer Daten erregt einen schlimmen Verdacht. Mehr 6 22

Regisseur Klaus Lemke Champagner für die Augen, Gift für den Rest

Sein Ego gegen den Rest der Welt: Der Regisseur Klaus Lemke mischt das Münchner Filmfest noch einmal auf. Treffen mit einem Verrückten. Mehr 5

Journalismus-Stiftung Im Land der Trickser und Lenker

Die Journalismus-Stiftung ist nur der Anfang: Die Landesregierung von NRW spricht von der Rettung des Lokaljournalismus und beginnt mit dem Zugriff auf die Presse. Mehr 3 4

Programmvorstellung Sat.1 startet „das innovativste soziale Experiment aller Zeiten“

Pro Sieben Sat.1 stellt neue Programme vor. Viel gibt es nicht. Das verrückteste Projekt heißt „Utopia“: Menschen werden ein Jahr lang eingesperrt und rund um die Uhr gefilmt. Mehr 16 2

TV-Kritik: „Deutschlands Beste“ Wir brauchen Helmut Schmidt!

Johannes B. Kerner verspricht ein „Stimmungsbild der Deutschen“. Seine Sendung ist eine Zumutung. Ein Machtwort des wichtigsten Deutschen bleibt die letzte Hoffnung. Mehr 46 61

Veronica Ferres spielt Angela Merkel Das ist mehr als eine kleine Staatsaffäre

Veronica Ferres wird im Herbst als Kanzlerin in der Sat.1-Produktion „Staatsaffäre“ zu sehen sein. Das deutsch-französische Verhältnis erhält dabei eine ganze neue Bedeutung, denn die Entente beider Länder macht vor dem Privatleben nicht halt. Mehr 28 8

Großbritannien Cameron-Vertrauter Coulson muss ins Gefängnis

Der frühere Chefredakteur und Sprecher David Camerons, Andy Coulson, ist zu anderthalb Jahren Freiheitsstrafe verurteilt worden. Sein Boulevardblatt „News of the World“ war wegen illegaler Abhörpraktiken eingestellt worden. Mehr 1 4

Russen legen Veto ein „House of Cards“ darf nicht bei den UN drehen

Für die amerikanische Serie „House of Cards“ darf nicht in dem Saal gedreht werden, in dem der UN-Sicherheitsrat tagt. Berichten zufolge hat Russland etwas dagegen. Mehr 1 8

Mertesacker-Interview Herzlichen Glückwunsch, Boris Büchler!

Es war ein Glücksmoment im Journalistenleben des ZDF-Manns Boris Büchler: Nach dem Ende des Achtelfinales gegen Algerien wurde er vom Innenverteidiger Per Mertesacker abgekanzelt. Warum? Er hatte den wunden Punkt getroffen. Mehr 113 90

Global Media Forum in Bonn Genügt ein Smartphone für die Journalisten der Zukunft?

Auf dem Bonner Global Media Forum trafen Google-Experte Jeff Jarvis und Mathias Döpfner, Vorstandsvorsitzender von Axel Springer, aufeinander: Es ging um die Zukunft des Journalismus in der Online-Kultur. Mehr 2

Algerien im WM-Taumel Sie wollen die Deutschen tatsächlich schlagen

In Algerien wäre der Teufel los, ginge es bei der Weltmeisterschaft mit einem Sieg über die deutsche Elf weiter. Die Presse bringt jetzt schon die tollsten Kommentare und Schlagzeilen. Mehr 12 3

WM im Fernsehen Arroganz aktuell

Früher war doch alles schon genau so schlecht! Wie ARD und ZDF uns während der WM für dumm verkaufen und sich auch noch darüber lustig machen. Mehr 48 65

Niedergang des Ratgeber-Fernsehens Checkst du das?

Vor lauter Checkerei schwindelt einem in der ARD inzwischen der Kopf. Die guten, alten Ratgeber-Sendungen werden abgeschafft. Die Nachfolge-Formate sind einfach nur noch schal. Mehr 13 32

Beim 32. Münchner Filmfest Die Ganztagslüge einer Kinostadt

Die Zukunft ist gesichert, der Etat wurde sogar erhöht. Das Filmfest München behauptet seinen Anspruch als wichtige Plattform für den nationalen und internationalen Verleih. Mehr 1

Was Männer und Frauen wollen Grillgut hier, Lipgloss dort

Männer und Frauen passen nicht zusammen. Schon gar nicht, wenn es um die Lektüre geht. Die Lebensentwürfe, die uns Lifestyle-Magazine anbieten, sehen uns jedenfalls in Rollen, in denen wir uns noch nie sahen. Zwei Standpunkte. Mehr 4 8

Ausstellung „Paparazzi!“ in Frankfurt Blitz dich doch selbst

Ein stilles Defilee entlang der bösen und verruchten Erfahrungen mit der visuellen Kopfgeldjägerei: Die Ausstellung „Paparazzi!“ in Frankfurt entblößt den Starkult und knipst das Publikum. Mehr 1

Verkürztes „heute-journal“ Lückenfüller zum Bierholen

Das „heute-journal“ ist zu einer Express-Halbzeit-Sendung zwischen den WM-Spielen degradiert worden - auch wenn das ZDF selbst gar nicht aus Brasilien überträgt. Der Sender macht sich so zum Sklaven des Fußballs. Mehr 23 26

  1 5 6 7 5  

Wen der Berg ruft

Von Melanie Mühl

Für hartgesottene Radsportler sind E-Bikes die Pest. Und die Alpenwelt haben sie natürlich auch schon erobert. Über das genussvolle Rauschen bei 25 km/h. Mehr 2 3