http://www.faz.net/-gsb
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren

Arte-Film „Freistatt“ Sie vernichteten ihre Seelen

Der Arte-Film „Freistatt“ handelt vom Horror der Erziehungsheime, in denen Jugendliche in der Bundesrepublik bis in die siebziger Jahre brutal misshandelt wurden: Das Unrecht schreit uns an. Mehr Von Heike Hupertz 11 31

Medien

TV-Kritik: „Maybrit Illner“ Ein Momentum für Europa?

Maybrit Illners Gäste zeichneten am Vorabend der Amtseinführung Donald Trumps ein widersprüchliches Bild. Aus der neuen Ungewissheit könnten sich jedoch für Europa Chancen ergeben. Mehr Von Hans Hütt 32 26

Arktis-Krimiserie „Fortitude“ Im ewigen Eis findet niemand seine Ruhe

Eisbären sind da noch vergleichsweise harmlos: In der britischen Krimiserie „Fortitude“ geht es um seltsame Todesfälle in der Arktis. Mehr Von Matthias Hannemann 4

Die Presse und der Präsident Kampfansage

Eine Warnung, ein Zugeständnis, ein Dank: Kurz vor seiner Amtseinführung bekommt Donald Trump Post von der ungeliebten Presse. Der „offene Brief“ ist auch den Journalisten selbst ins Stammbuch geschrieben. Mehr Von Fridtjof Küchemann 3 18

Serien- und Filmschauspieler Miguel Ferrer gestorben

Vom Kellner zum Killer: Seine erste Filmrolle hatte er in einer Action-Komödie, später wurde er gern als undurchsichtige Figur oder als Bösewicht besetzt. Der amerikanische Schauspieler Miguel Ferrer ist gestorben. Mehr 2

Deutschlandradio expandiert Wer den Großen Feldberg hat, funkt ins ganze Land

Das Deutschlandradio hat die letzte große Frequenz auf UKW erobert, auf der bisher das amerikanische Militär funkte. Braucht es das in der Digital-Ära überhaupt noch? Wir fragen den Intendanten Willi Steul. Mehr Von Michael Hanfeld 9 13

Mehr Medien
1 5 6 7 8 9 12
   
 

Mark Zuckerberg und die Politik Katze im Sack

Dass Facebook ein mächtiges politisches Instrument ist, haben jetzt alle begriffen. Mark Zuckerberg weiß es längst. Und hat Vorbereitungen für einen möglichen Wechsel in die Politik getroffen. Mehr Von Fridtjof Küchemann 8 10

TV-Film „Die Glasbläserin“ Es war einmal eine Zeit, da durften Frauen so etwas nicht

Arte und das ZDF bescheren uns eine Emanzipationsgeschichte zu Weihnachten anno 1891: „Die Glasbläserin“ schildert den Kampf zweier Frauen um Anerkennung. Dem stehen die Männer im Weg. Mehr Von Heike Hupertz 5 12

TV-Kritik „Maybrit Illner“ Wie werden wir die Flüchtlinge wieder los?

Politik wird in Deutschland vor allem als Verwaltungshandeln verstanden. Das zeigen Politiker aller Parteien auch bei Maybrit Illner. Doch damit findet man keine Antwort auf das, was die Bevölkerung erlebt. Mehr Von Frank Lübberding 487

Urteil zum Rundfunkbeitrag Ist der Fall damit erledigt?

Auch das Bundesverwaltungsgericht nickt den Rundfunkbeitrag ab und weist die Klage von Netto und Sixt zurück. Die Entscheidung ist fragwürdig. Es geht nur um eines: ARD und ZDF sollen zu Geld kommen. Mehr Von Michael Hanfeld 92 268

Neue TV-Serie „Wolfsland“ Wildwechsel im Osten

Wenn zwei sich streiten, hat das was zu bedeuten: In der neuen Krimi-Serie „Wolfsland“ spielen Yvonne Catterfeld und Götz Schubert groß auf. Sie bräuchten nur noch ein gutes Drehbuch. Mehr Von Oliver Jungen 5

Helmut Markwort wird achtzig Ideologen hat er gefressen

Seine Stimme darf nicht fehlen: Helmut Markwort, Erfinder und Herausgeber des „Focus“, kennt kein Rentenalter. Warum auch? Er wird doch heute erst achtzig. Und mischt noch mit. Mehr Von Michael Hanfeld 10 26

Merkel spricht Anfangs fiel es ihr noch schwer, immer dasselbe zu sagen

Spuren der Macht gibt es nur in ihrem Gesicht. Ansonsten: alles wie immer. Die Kanzlerin wird in ihren Reden immer unheimlicher. Mehr Von Edo Reents 91 281

„Titanic“-Chef Tim Wolff „Facebook ist komplett ironieunfähig“

Satiriker Wolff verbüßt eine Facebook-Zwangspause, weil er „Bild“-Zeitungsseiten fotografiert hat. Das soziale Netzwerk kümmert es wenig, in welchem Kontext entblößte Körperteile stehen. Mehr Von Andrea Diener 13 51

TV-Kritik: Maischberger Ist die Realität der Angst eine Angst vor der Realität?

Beim Thema Flüchtlinge werden gezielt Ängste geschürt, um die Politik zu beeinflussen. Doch was bedeutet es, wenn eine neue Partei auf den Ausverkauf der Werte einer offenen Gesellschaft wettet? Zumindest bei Sandra Maischberger gewinnt noch die Vernunft. Mehr Von Hans Hütt 90

Eurovision Song Contest Singt die Ukraine ein Lied für Europa?

Der Chef des Kiewer Rundfunks hat seinen Job gekündigt. Er soll den „Eurovision Song Contest“ ausrichten, hat dafür aber kein Geld. Die Entscheidung, wie es weitergeht, fällt an diesem Donnerstag. Ein Ortsbesuch. Mehr Von Gerhard Gnauck, Kiew 2 4

Holocaust-Überlebender Adolf Burger ist tot

Im KZ Sachsenhausen wurde Adolf Burger mit anderen Häftlingen gezwungen, millionenfach Pfund- und Dollar-Scheine zu fälschen. Seine Erinnerungen dienten als Vorlage für den Film „Die Fälscher“. Jetzt ist er im Alter von 99 Jahren gestorben. Mehr 10

Wahrheitsrechner „Rootclaim“ Plusminus richtig

Lässt sich aus den Wahrscheinlichkeiten von Einzelinformationen die Wahrscheinlichkeit von Hypothesen ermitteln? Das israelische Start-up „Rootclaim“ will sich zur Wahrheit rechnen. Mehr Von Axel Weidemann 2 6

Fernsehfilm „Aufbruch“ Versunkene Zeiten

Mit dem Film „Aufbruch“ blickt die ARD auf die Bundesrepublik in den Sechzigern, vor der Studentenrevolution. Waren das bleierne Jahre? Die junge Hilla Palm weiß sie jedenfalls für sich zu nutzen. Mehr Von Matthias Hannemann 5 6

Die neuen „Gilmore Girls“ Mädchenstädtchen-Heimkehrblues

Vor fast zehn Jahren wurde die letzte Folge der Fernsehserie „Gilmore Girls“ gesendet. Jetzt gibt’s ein kleines Nachspiel auf Netflix. Dessen Charme wird von allerlei Nörglern verkannt. Mehr Von Dietmar Dath 1 14

Plattform „Salonkolumnisten“ Ein Wertekatalog für windige Zeiten

Wie stark die bürgerliche Mitte von allen Seiten unter Druck steht, zeigt sich auch beim CDU-Parteitag. In der Konrad-Adenauer-Stiftung tritt unterdessen eine Plattform an, um den anstehenden Streit zu führen. Mehr Von Paul Ingendaay 5 17

Neuer König Vajiralongkorn Thailand ermittelt wegen Majestätsbeleidigung gegen die BBC

Aus der Biografie des neuen thailändischen Königs lässt sich einiges erzählen. Das tat die BBC kurz nach dessen Ernennung in thailändischer Sprache auf ihrer Website – und bekam Polizeibesuch. Mehr 11

ZDF-Doku zu Übergriffen Was folgt aus der Kölner Silvesternacht?

Das ZDF-Magazin „Frontal 21“ nimmt sich vor, alle Hintergründe der massenhaften sexuellen Übergriffe in Köln zu beleuchten. Leider weist die journalistische Aufbereitung blinde Flecken auf. Mehr Von Ursula Scheer 259

Hans folgt Harms „Spiegel-Online“-Chef abberufen

Mehr als zwei Dutzend Redakteure und Ressortchefs hatten sich noch für sein Bleiben eingesetzt: „Spiegel-online“-Chef Florian Harms muss gehen. Der Rauswurf ist das Ergebnis eines Machtkampfs. Mehr Von Michael Hanfeld 17 44

Fred Breinersdorfer wird 70 Würdiger Widerstand

Er war Anwalt, versuchte sich in der Politik und fing an, fürs Fernsehen zu schreiben. Rund zwanzig „Tatorte“ später sind seine Stücke allen präsent. Jetzt wird Fred Breinersdorfer siebzig. Mehr Von Axel Weidemann 2

Zum Tod des Zeichners Gotlib Den Apfel auf den Kopf getroffen

Aberwitz war sein Überlebenselixier: Zum Tod des französischen Comicsatirikers Marcel Gotlib, der sogar die „Mad“-Parodien noch eine Umdrehung weiterschrauben konnte. Mehr Von Andreas Platthaus 2 7

1 5 6 7 8 9 12
Glosse

Trump wird (nicht)

Von Christian Geyer

Es gibt einen Unterschied zwischen Absicht und Prognose. Wenn Trump also vollmundig alles mögliche ankündigt, kann das auch nur verbales Fuchteln sein. Mehr 40 27