Home
http://www.faz.net/-gsb
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Medien

TV-Kritik: Beckmann Erst schießen, dann denken

Die schrecklichen Berichte über den drohenden Genozid an den Yeziden haben die Debatte über Waffenlieferungen beschleunigt. Beckmann fragte seine Gäste: Verleiten uns die Bilder zu vorschnellen Entscheidungen? Mehr Von Friederike Böge 3 25

TV-Kritik: „11 Freunde TV“ Die billigsten Kalauer zur neuen Bundesliga-Saison

Im RBB-Fernsehen läuft jetzt ein Fußball-Magazin, das alles anders machen will. Doch um das Versprechen zu halten, müssen die Macher ihre Leistung noch deutlich steigen. Mehr Von Michael Hanfeld 6 4

Digitale Agenda Und sie gebären eine Maus

Das Vorhaben war hochtrabend. Das Ergebnis ist dünn, es darf ja auch nichts kosten. Und die wichtigsten Fragen bleiben unbeantwortet: Die Ministerien stellen in Berlin ihre Digitale Agenda vor. Mehr Von Stefan Schulz 15 13

Revolte beim „Spiegel“ 225 Redakteure proben den Aufstand

Beim „Spiegel“ brennt die Luft: Am Freitag stimmen die Gesellschafter des Magazins über den Plan für den digitalen „Spiegel 3.0“ ab. Sagen sie Nein, ist der Chefredakteur Wolfgang Büchner erledigt. Das wäre im Sinne vieler Redakteure – sie formulieren eine dramatische Resolution. Mehr Von Michael Hanfeld 42 51

„Mad Men“-Erfinder Matthew Weiner „Die Zuschauer darf man nie für dumm verkaufen“

„Mad Men“, ein Hohelied auf die Sechziger? Mitnichten. Kurz vor dem Ende der Serie verrät ihr Schöpfer Matthew Weiner, warum er die Gegenwart schätzen gelernt hat. Mehr 1 9

Mehr Medien
  1 5 6 7 5  
   
 

Christian Gerhaher im TV-Porträt Der Bariton geht bügeln

Christian Gerhaher im Kampf mit dem Lampenfieber oder entspannt beim Lesen im heimischen Garten: Eine unglaubliche Dokumentation über den scheu-zurückhaltenden Bariton gibt bewegende Einblicke. Mehr Von Eleonore Büning 8

Russische Propaganda Es schlägt ihr der blanke Hass entgegen

Eine in Deutschland lebende Frau wird Opfer prorussischer Propaganda: Olga Wieber stammt aus der Ukraine und wird mit dem Tode bedroht. Grund dafür ist eine abstruse Geschichte, die im Internet kursiert. Mehr Von Michael Hanfeld 52 110

Türkische Medien Es ist nur noch Erdogan zu sehen

Vor der Präsidentenwahl in der Türkei versucht der Ministerpräsident mit aller Macht, die letzten oppositionellen Medien auszuschalten. Nur wenige halten dem Druck stand. Mehr Von Hülya Özkan 16 16

Sicherheitslücke im iPhone Wie Apple die NSA einlädt

Leute mit iPhone in der Tasche sollten wissen: Ihre Geräte öffnen Geheimdiensten Tür und Tor. Ist das der Grund, weshalb sie neuerdings am Flughafen angeschaltet bleiben müssen? Mehr Von Stefan Schulz 46 84

„37 Grad“ Reportage Wer sich nicht ewig bindet

Und plötzlich sagt sie: „Lieber jetzt als nie!“: Mit einer kurzen Reportage über ein älteres Ehepaar, das sich auseinander gelebt hat, erkennt „37 Grad“ einen Trend. Mehr Von Michael Hanfeld 1 4

Lizenzentzug für Dügün TV Viele Hochzeiten und ein Fall von Zensur

Erdogan lässt grüßen: Die türkische Medienaufsicht schaltet den in Köln ansässigen Sender Dügün TV ab. Eine Rechtsgrundlage dafür gibt es nicht. Mehr Von Lena Bopp 1 2

Themenabend zur Mondlandung Wie haben sie das geschafft?

Sie flogen für drei Tage mit 40.000 Km/h, dann übernahm Neil Armstrong das Steuer und landete in letzter Sekunde. Zwei Fernsehfilme zeigen, dass Technologie und Glück nicht reichten, um die Menschheit zum Mond zu bringen. Mehr Von Stefan Schulz 2 11

Online-Videothek Netflix bestätigt Deutschlandstart im September

Einer der ganz Großen im Entertainment-Geschäft mischt bald auch den deutschen Markt auf. Mit 50 Millionen Abonnenten mauserte Netflix sich vom DVD-Verleih zur Konkurrenz für etablierte Fernsehsender und Hollywoodstudios. Mehr 2

Letzte Staffel „Danni Lowinski“ Für die Anwältin mit der Stoppuhr wird es Zeit

Auch die Hauptdarstellerin wünscht das Ende: Bei Sat.1 beginnt die fünfte und letzte Staffel von „Danni Lowinski“. Mehr hätten es auch nicht sein dürfen. Mehr Von Michael Hanfeld

Comedian Florentin Will Lustiger wär’s, wenn’s lustiger wäre

Deutschland steckt in einer Comedy-Krise, und der junge Komiker Florentin Will möchte das ändern. Im Internet funktioniert das schon ganz gut, nun probiert er es auch im Fernsehen. Mehr Von Stefan Niggemeier 1 1

Zum Tod von Manfred Sexauer Vater des „Musikladens“

Der Moderator Manfred Sexauer ist gestorben. Er sorgte dafür, dass der öffentlich-rechtliche Rundfunk etwas mit dem „Beat“ anfangen konnte. Seine Shows sind legendär. Mehr 11 19

Fernsehdokumentation „Fordlandia“ Was sucht der Mainzer Stadtschreiber am Amazonas?

Der Schriftsteller als Fernsehreporter: Peter Stamm erkundet als Mainzer Stadtschreiber mit dem ZDF ein altes brasilianisches Dschungelcamp. Und was hat das nochmal mit Mainz zu tun? Mehr Von Jan Wiele 4 5

RTL-Kuppelshow „Bachelorette“ Die Gockel balzen so schön

RTL schickt bei der „Bachelorette“ eine Horde Männer auf die Balz nach einer Frau. Das ist so machohaft peinlich wie erschreckend stillos, und darum auch nicht selten lustig. Mehr Von Stefan Niggemeier 10 16

Streit um Fernsehmagazine RTL setzt „Stern TV“ und „Spiegel TV“ ab

Paukenschlag im Programm: Weil „Focus TV“ gegen die Vergabe von Sendezeiten erfolgreich geklagt hat, wirft RTL einige der prominentesten TV-Magazine über Bord. Vorläufig zumindest. Die Frage ist, ob oder wann sie zurückkommen. Mehr Von Michael Hanfeld 8 6

Zum Tod von James Garner Verspielter Held, solider Gauner

James Garner war als Detektiv Rockford wie als Westernheld Maverick ein Ritter auf den Bühnen von Kino und Fernsehen. Jetzt ist er mit 86 Jahren verschieden. Mehr Von Dietmar Dath 5 19

ARD stellt „Verbotene Liebe“ ein Der endliche Reiz des Tabus

Eine kleine Fernsehepoche geht zu Ende: Nach zwanzig Jahren beendet die ARD seine Seifenoper „Verbotene Liebe“, das ewige Liebesdrama in Adelskreisen. Zuletzt wollten es nur noch wenige sehen. Mehr 2 1

„Für immer ein Mörder“ bei Arte Der Täter, der Opfer war

Dieser Krimi rollt einen Mordfall aus DDR-Zeiten neu auf. „Für immer ein Mörder“ ist ein dicht inszeniertes Fernseh-Drama, das die Nachwirkungen des Stasi-Reiches zeigt. Mehr Von Sandra Kegel 4 5

„Apokalypse Erster Weltkrieg“ im TV Die großen Schlachten sehen wir in Farbe

Das aufwendige Filmprojekt „Apokalypse Erster Weltkrieg“ koloriert Originalaufnahmen nach und lässt Panzer und Flugzeuge zeitgenössisch klingen. Ein Aha-Erlebnis. Aber ist das noch eine Dokumentation? Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien 2 2

Die Pläne von RTL Zwischen Seriosität und Nacktheit

Der Sender RTL setzt in der kommenden TV-Saison verstärkt auf Sport, Live-Shows, Reportagen und deutsche Geschichtsthemen. Und auf eine Dating-Show, bei der alle nackt sind. Mehr Von Florian Zimmer-Amrhein 3 1

Neue CBS-Serie „Extant“ Mysteriöse Schwangerschaft und ein Roboterkind

Halle Berry spielt in der neuen Serie „Extant“ eine Frau, die gerade aus dem All kommt und auf der Erde ein Roboterkind großziehen soll. Das Science-Fiction-Genre ist noch lange nicht auserzählt. Mehr Von Nina Rehfeld, Phoenix 1

  1 5 6 7 5  

Kate Bushs Bitte

Von Jan Wiele

Gesucht: Ästhetische Erfahrung, die keiner filmt. Der Smartphone-Filmwahn bei Konzerten kann im Dunkeln ein Lichtermeer bescheren - ist meist aber nur nervig und ohne jeden Nutzen. Mehr 15