Home
http://www.faz.net/-gsb
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Medien

Münster-„Tatort“ im Ersten Die hat mit einem Toten telefoniert

Professor Boerne fällt arrogant einer Selbstdiagnose zum Opfer, Kommissar Thiel kaspert den neuen Fall gemütlich im Krankenhaus herunter. Der Münsteraner „Tatort“ ist zu berechenbar geworden. Mehr Von Oliver Jungen 14 12

„Inspector Barnaby“ im ZDF Der Neue bestellt im Pub Orangensaft

„Inspector Barnaby“ ohne John Nettles in der Titelrolle? Geht besser als gedacht. Neil Dudgeon übernimmt als Cousin das Revier und weiß: Tradition verpflichtet. Mehr Von Michael Hanfeld 7 10

Qantara.de vor dem Aus Berlin reißt eine Brücke in die arabische Welt ein

Das Internetportal Qantara.de ist eine anerkannte und beliebte Brücke in die arabische Welt. Jetzt will die Bundesregierung die Förderung einstellen, wie FAZ.NET exklusiv erfuhr. Dabei ist es heute wichtiger denn je. Mehr Von Markus Bickel, Kairo 36 38

FAZ.NET-Tatortsicherung Perfekter Mord im Krankenhaus?

Krank sein ist Mist, und wer den neuen „Tatort“ aus Münster gesehen hat, möchte lieber nie mehr ins Krankenhaus kommen. Denn dort wird nicht geholfen, sondern nachgeholfen - und zwar beim Sterben. Mehr Von Achim Dreis 6 13

Rekordquote beim „Tatort“ Die meisten Zuschauer seit „Stoevers Fall“

Mord ist die beste Medizin, und Arztwitze verbessern die Einschaltquote: Der Münsteraner „Tatort“ erzielte am Sonntagabend die höchste Quote seit über zwanzig Jahren. Mehr 1

Mehr Medien
  1 5 6 7 5  
   
 

Mehr Reichweite „Times of India“ kapert Twitterkonten

Erst kam die Aufforderung an die Redakteure, sich privat bei Twitter zu engagieren. Dann der Umschwung: Die Accounts kommen unter das Dach der Zeitung. Beim Steigern der Reichweite ist die „Times of India“ nicht zimperlich. Mehr Von Ursula Scheer 3

Browsergame für den Wahlsieg Mit Giopi den Senat gewinnen

Eigentlich stehen die Chancen für die Republikaner bei den kommenden Senatswahlen nicht schlecht. Obamas Beliebtheitswerte sinken. Ein neues Internetspiel soll den Rest erledigen. Mehr Von Tobias Kreutzer 1

Youtube-Star „Dagi Bee“ Dagi und wie sie die Welt sieht

Sie ist neunzehn, gibt vor der Kamera Tipps, wie man sich schminkt, und macht Werbung. Bei Youtube ist sie ein Star, mit fast einer Million Abonnenten. Doch was ist an „Dagi Bee“ so interessant? Mehr Von Florian Zimmer-Amrhein 10 8

Michel Houellebecq bei Arte Dieser Mann ist nicht zu fassen

Zwischen Zigaretten, Rotwein und einer Dorfschönheit: Arte zeigt „Die Entführung des Michel Houellebecq“. Der Künstler bestätigt darin alle Vorurteile, mit denen man ihm begegnet - macht er sich über uns lustig? Mehr Von Lena Bopp 5 13

TV-Kritik Religiös motivierte Wirrköpfe

Es war der erste Auftritt von Alice Schwarzer seit den Berichten über ihr Schweizer Bankkonto. Doch Maischberger wollte Schwarzer nicht rehabilitieren. Es wurde eine kontroverse Sendung über die Terrorgruppe Islamischer Staat. Mehr Von Frank Lübberding 109 48

Besuch beim Kölner Domradio Die Sendungsbewussten

Das Kölner Domradio ist vielleicht die wichtigste Hinterlassenschaft des emeritierten Erzbischofs Joachim Kardinal Meisner. Hier zeigen Katholiken, wie lebendig Kirche sein kann. Ein Redaktionsbesuch. Mehr Von Oliver Jungen 4 28

Hamburger Verlag Gruner + Jahr streicht 400 Stellen

Einschlag am Baumwall: Der Hamburger Zeitschriftenverlag Gruner + Jahr will in den nächsten drei Jahren 75 Millionen Euro einsparen. Dafür müssen bis zu 400 Mitarbeiter gehen. Mehr Von Johannes Ritter, Hamburg 11 10

Kampf gegen Click-Baiting Facebooks Einladung an heftig & Co.

Facebook will gegen Klickfischer ankämpfen. Doch die Änderungen im Newsfeed der Nutzer sind selbst Manipulation. Und sie spielen denen in die Hände, vor denen sie schützen sollen. Mehr Von Stefan Schulz

Neue Staffel von „Death in Paradise“ In der Hitze des Tages

Zu Beginn der dritten Staffel von „Death in Paradise“ zeigt sich direkt, wie passend der Titel doch ist. Auch die neuen Folgen der Serie bieten gelungenen britischen Krimistoff. Mehr Von Michael Hanfeld 3 5

Studie zu sozialen Medien Auch im Netz regiert die Schweigespirale

Eine neue Studie des einflussreichen amerikanischen „Pew Research Center“ legt nahe, dass soziale Medien keineswegs im erhofften Maße zur Meinungspluralität bei kontrovers diskutierten Themen beitragen. Mehr Von Tobias Kreutzer 26 29

Emmys 2014 „Breaking Bad“, „Modern Family“ und andere alte Bekannte

Bei der Verleihung des Fernsehpreises in Los Angeles liefen ungewöhnlich viele Oscar-Preisträger über den roten Teppich. Goldene Trophäen blieben für McConaughey & Co. aber aus. Mehr Von Christiane Heil 8 4

Änderung bei Facebook Keine Posts mehr, die zu Tränen rühren

Facebook will hochwertige Beiträge von weniger relevanten unterscheiden und Posts mit Spam-Inhalten im Newsfeed seiner Nutzer ausblenden. Ihr werdet NIE glauben, woran der Algorithmus Qualität erkennen soll. Mehr Von Lea Beiermann 7 10

Burda „Focus“-Chefredakteur muss gehen

Jörg Quoos hatte das Burda-Magazin erst vor zwanzig Monaten übernommen. Den Rückgang der Auflage konnte er nicht stoppen. Nun soll es Ulrich Reitz richten, der bei der WAZ für große Reformen gesorgt hat. Mehr Von Michael Hanfeld 10 3

TV-Kritik: Hart aber Fair Wir sind Geiseln der Bilder

Bei Frank Plasberg ging es um die Gewaltexzesse der IS-Terrormiliz und die Frage, ob Deutschland Waffen an Kurden liefern soll. Es schrie diesmal keiner herum, und es redeten auch nicht alle auf einmal. Das war überraschend und angenehm. Mehr Von Julia Encke 54 31

„Danni Lowinski“-Doppelfolge Zweite Liga? Nicht mit ihr

„Danni Lowinski“ bleibt sich treu - auch im Doppelpack ist sie immer komisch und menschlich gleichermaßen. Diese letzte Staffel hätte man ruhig auch in Einzelfolgen senden können. Mehr Von Leonie Feuerbach 1 3

Die Hitchbot-Erfinderin im Gespräch Der Roboter, der per Anhalter fährt

Ein Mitfahrer in Gummistiefeln: Hitchbot ist durch Nordamerika gereist. Kommunikationswissenschaftlerin Frauke Zeller hat den Roboter gemeinsam mit David Smith entwickelt. Sie erklärt, warum Autofahrer ihm vertrauen. Mehr 1 4

„Spiegel 3.0“ Die Zukunft des Journalismus entscheidet sich hier und jetzt

Die Gesellschafter des „Spiegel“ haben erklärt, wie die Zukunft des Magazins aussieht: digital. Die Frage ist, ob diese Botschaft verstanden wird. Mehr Von Michael Hanfeld 49 32

Polizeiruf 110: „Morgengrauen“ Herbst ist auch was Schönes

Eigentlich werden im „Polizeiruf“ aus München zwei Mörder gesucht. Aber der Kommissar will lieber mit der Gefängnisleiterin tanzen, statt den Fall aufzuklären. Eine gute Entscheidung. Mehr Von Lena Bopp 9 34

Pro und Contra Sind Eiswürfel noch zeitgemäß?

Für einen guten Zweck schüttet jetzt alle Welt Gefrierwasserkübel über sich aus. Während sie als überzeitliche Metapher durchaus ihren Reiz haben, sind Eiswürfel im Hausgebrauch nicht gerade ungefährlich. Mehr 4 10

Debatte um Tiananmen-Massaker Deutsche Welle kündigt chinesischer Bloggerin

Wer ist verantwortlich für das Massaker auf dem Tiananmen? Die Deutsche Welle kündigt der chinesischen Bloggerin Yutong. Sie wirft dem Sender vor, regimetreuen Stimmen zu großen Raum zu bieten. Mehr Von Ursula Scheer 8 22

  1 5 6 7 5  

Amazon steckt im Kampf um höhere E-Book-Rabatte zurück

Von Andreas Platthaus

Im Streit mit den deutschen Verlagen der Bonnier-Gruppe hat Amazon eingelenkt. Von ihrer Unbeugsamkeit sollte ein Signal ausgehen über die deutschen Grenzen hinaus. Mehr 2 4