Home
http://www.faz.net/-gsb
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Medien

Polizeiruf aus Rostock Ich vergesse mich gleich

Abgerissener denn je: Nach der Trennung von seiner Frau hat Kommissar Bukow ohnehin Schlagseite. Im neuen „Polizeiruf“ muss er sich nun auch noch mit einem Verdächtigen ohne Erinnerung herumschlagen. Mehr Von Michael Hanfeld 3

FAZ.NET-Tatortsicherung Immer diese Windmühlen

Ein Mann mit sonderbarem Gedächtnisverlust, ein dubioses Windkraftunternehmen mit Rechenfehlern und eine schlecht verschlüsselte Datei: Wie realitätsnah war der neue „Polizeiruf 110“ aus Rostock? Mehr Von Clemens Voigt 1

„Newtopia“-Tagebuch Faulheit oder Prostitution?

Ihre Welt soll schöner werden. Aber wie lauten die Regeln in einem Format, das eigentlich keine hat? In „Newtopia“ entwickelt sich irgendetwas zwischen Demokratie und einem Kessel Buntem. Mehr Von Stefan Niggemeier 3

Goldene Kamera Stürmische Umarmungen und eine angetäuschte Auszeichnung

In Hamburg ist zum fünfzigsten Mal die Goldene Kamera verliehen worden. Susan Sarandon, Kevin Spacey und Danny DeVito brachten einen Hauch Hollywood mit zur Gala, die ansonsten wenig Glanzpunkte bot. Immerhin waren zwei Preisträger ehrlich überrascht. Mehr 2 2

Leonard Nimoy gestorben Er war eben doch Spock

Leonard Nimoy hat viele künstlerische Projekte verfolgt, als Schauspieler, Regisseur, Sänger, Dichter und Fotograf. Doch für seine Fans war er stets Spock vom Raumschiff Enterprise. Nun ist Nimoy im Alter von 83 Jahren gestorben. Mehr Von Patrick Bahners, New York 21 61

Youtube-Star Flula Borg Der verrückte Ausländer

Er heißt Flula Borg, kommt aus Erlangen, lebt in Los Angeles – und die Amerikaner lieben das fränkische Englisch, mit dem er in Youtube-Filmen deutsche Sprichwörter übersetzt. Mehr Von Mareike Nieberding 7

Mehr Medien
  1 5 6 7 5  
   
 

TV-Kritik: Hart aber fair Närrisches Europa

Ob Griechenland am Monatsende in Konkurs geht, wissen wir nicht. Aber immerhin könnte man in dieser Debatte anfangen, die richtigen Fragen nach der Zukunft Europas zu stellen. Mehr Von Frank Lübberding 73 31

Zum Tod von Willy Purucker Der Anti-Tümler

Seine Geschichte ist die von einem der lieber in die Berge ging als in die Öffentlichkeit. Er produzierte über Jahrzehnte Qualitätshörspiel- und Fernsehserien. Mehr Von Hannes Hintermeier 3

ZDF-Krimi „Tod eines Mädchens“ Nach dem Verbrechen

Der Mord an einer Schülerin erschüttert einen kleinen Ort. Jeder verdächtigt jeden, Familien entfremden sich, die Idylle ist hin. Haben wir das nicht viel zu oft gesehen? Nicht so wie in „Tod eines Mädchens“. Mehr Von Michael Hanfeld 7 8

„Kulturplatz“ Harald Schmidt als Schwangerschafts-Vertretung

Alles für die jungen Mütter: Für zwei Sendungen kehrt Harald Schmidt auf die Bildfläche zurück. Das Schweizer Fernsehen bucht ihn als Moderator des Magazins „Kulturplatz“. Mehr Von Felix-Emeric Tota 3 4

IS-Propagandavideos Hinsehen, wegsehen

Immer perfekter dreht der IS seine Hinrichtungsvideos – und kalkuliert auch Reaktionen ein. Sollen Medien das zeigen? Mehr Von Stefan Niggemeier 26 17

Hubert Burda König in seiner eigenen Bilderwelt

Der Verleger Hubert Burda hat nie aufgegeben und ist immer wieder aufgestanden. Der promovierte Kunsthistoriker wird heute 75 Jahre alt und ist da angekommen, wo er immer hinwollte. Mehr Von Michael Hanfeld 3 8

TV-Kritik „Günther Jauch“ Alles den Amerikanern in die Schuhe schieben

Die Diskussion über den Krieg in der Ukraine gerät in Deutschland zur nationalen Familienaufstellung. Da die Putinversteher, dort Kissingers kühle Realpolitik. Nur von Günther Jauch hört man nichts. Mehr Von Nils Minkmar 101

Kriegslüge von NBC-Moderator Die Story mit dem Hubschrauber

Brian Williams ist Amerikas bekanntester Nachrichtenmoderator. Seine eigene Heldengeschichte von der Notlandung im Irak-Krieg entpuppte sich als falsch. Hat er bewusst gelogen? Mehr Von Patrick Bahners 4 13

Tatort „Château Mort“ Im Abgang etwas trocken geraten 

Alter Wein und frischer Mord: Am Bodensee ermitteln sich die Kommissare durch eine Historienklamotte. Mehr Von Oliver Jungen 5 4

Heute-Show Von links nach rechts und wieder zurück

In der ZDF-Satiresendung „Heute-Show“ erzählt eine Frau, warum sie jetzt die AfD wählt. Allein, es stimmt nicht – das Zitat der Linken-Politikerin wurde aus dem Zusammenhang gerissen. Mehr 151 38

FAZ.NET-Tatortsicherung Schmeckt alter Wein nach toter Katze?

Kommissar Lüthi sucht nach Steuersündern und Weinfälschern, Klara Blum nach dem Mörder einer Wasserleiche. Dem Zuschauer bleibt ein Nachgeschmack. Der Bodensee-„Tatort“ im Realitätstest. Mehr Von Eva Heidenfelder 10 6

Ein Franzose in Deutschland Der Widerstand beginnt im Wartezimmer

Er ist der Deutschen liebster Franzose: Alfons, der Reporter mit dem Puschelmikrofon. Er gibt sich so arglos, dass er den Menschen finsterste Wahrheiten entlockt. Was denkt so einer bloß über uns? Mehr Von Hannes Hintermeier 18 38

Niggemeiers Tagebuch Schrei nach Glück

Wie Detlef „D!“ Soost sich zum „Biggest Loser“ brüllt und am Ende Pipi in den Augen hat, weil sein Herz berührt ist. Mehr Von Stefan Niggemeier 1 5

Andy und Lana Wachowski Nerds mit zwölfstöckigen Gehirnen

Die Science-Fiction-Filme von Andy und Lana Wachowski sprengen alle Kategorien – genau wie die eigenwilligen Geschwister selbst. Auf den Blockbuster „Jupiter Ascending“ soll mit „Sense8“ nun eine Serie auf Netflix folgen. Mehr Von Nina Rehfeld, Los Angeles 6

TV-Kritik: Maybrit Illner Wie man den Krieg verhindert

Wer einen Krieg in der Ukraine verhindern will, muss wissen, wo die Grenzen der eigenen Handlungsmöglichkeiten sind. Maybrit Illner versuchte daher zu klären, was Merkel und Hollande in Moskau verhandelt können. Das ist durchaus gelungen. Mehr Von Frank Lübberding 50

Bayerischer Rundfunk Fliegen die Politiker jetzt alle raus?

In Bayern gibt es nach der Gastrolle des CSU-Ministers Söder in der TV-Serie „Dahoam is dahoam“ richtig Krach. Nun schimpft der Ministerpräsident: Er komme sich vor wie ein „infiziertes Geschöpf“. Mehr Von Michael Hanfeld 11 22

Fernsehkrimi im Ersten Wer länger schweigt, gewinnt das Spiel

Endlich mal eine Frau, die trinkt, raucht und neben der Spur läuft: Die ARD schickt Melika Foroutan als neue Kommissarin ins Rennen. In ihrem ersten Fall geht es um - Begierde und Zen. Mehr Von Ursula Scheer 5 9

Krimiserie „Stalker“ bei Sat.1 Sie werden dich kriegen

Als gesellschaftliches Phänomen wird es immer brisanter. Nun hat es eine eigene Fernsehserie bekommen. Will „Stalker“ das Krimigenre erweitern? Mehr Von Michael Hanfeld 2

„Apple Search“ Kampfansage an Google?

Apple will anscheinend eine eigene Suchmaschine entwickeln, hält sich mit konkreten Informationen aber noch zurück. Was steckt hinter dem Projekt „Apple Search“? Mehr Von Tamara Marszalkowski 1 5

Twitters Trollproblem „Wir haben versagt“

Wenn die Nutzer einer Seite sich nicht mehr sicher fühlen, ist das ein Problem. Twitter hat das zu spät erkannt – wie jetzt Geschäftsführer Dick Costolo in einem internen Memo zugab. Mehr Von Andrea Diener 6 8

  1 5 6 7 5  

Unser Bodo

Von Michael Hanfeld

„Astreine One-Man-Show“? Salve.TV sinkt vor Thüringens Ministerpräsident in den Staub. Kritisch-distanzierter Blick? Journalistisches Prestige? Eine mediale inszenierte Sendung mit und vor allem für einen Politiker. Mehr 16 40