http://www.faz.net/-gsb
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren

Youtuber fragen die Kanzlerin Ein Smiley, vielleicht ein Herz dazu

Immerhin kennt man jetzt Merkels liebstes Emoji: Die Resonanz war bescheiden, die Interviews der vier Youtuber mit der Bundeskanzlerin aber waren vielleicht sogar besser als Vergleichbares im Fernsehen. Mehr Von Michael Hanfeld 5 10

Medien

Indien-Abend bei Arte Von Europa aus gesehen

Arte gestaltet zum Jahrestag der Unabhängigkeit Indiens einen Indien-Abend (fast) ohne Inder. Sie laufen zwar durchs Bild, aber das ist eher Deko. Nur eine Reportage macht es anders. Mehr Von Heike Hupertz 10

YouTuber interviewen Merkel Wir schalten live ins Neuland

Angela Merkel trifft sich mal wieder mit YouTubern – dieses Mal sogar live im Stream. Wer sind die Leute, die die Kanzlerin befragen dürfen? Mehr Von Florian Kölsch 4 5

Medien in Frankreich Hurra, wir haben die Presse verschenkt!

Patrick Drahi will mit seiner Telekomfirma SFR Frankreich erobern. Er verkauft Handyverträge, kauft Fernsehrechte und bietet Zeitungen zu Minipreisen an. Er geht vor wie Amazon. Ob die Verlage das überstehen? Mehr Von Jürg Altwegg, Genf 1 15

TV-Film „Aidas Geheimnisse“ Kinder der Nacht

Als Junge erfährt der 1945 in Bergen-Belsen geborene Israeli Izak Sagi, dass er adoptiert wurde. Als Erwachsener findet er seine Mutter Aida, im hohen Alter stößt er auf seinen blinden Bruder Shep: eine ergreifende Familiengeschichte. Mehr Von Oliver Jungen 0

TV-Doku über Frank Zappa Sehe ich aus, als gehörte ich zum Establishment?

Wo andere Journalisten scheiterten, fängt dieser Film erst an: Was wir schon immer über den genialischen Musiker Frank Zappa wissen wollten, die Dokumentation „Eat That Question“ findet es fast heraus. Mehr Von Johanna Dürrholz 5 24

Mehr Medien
1 5 6 7 8 9 25 43
   
 

Fußball-Rechte 45 Bundesliga-Spiele nur noch im Internet

Der Streit zwischen Sky und Discovery, die die Rechte für die Fußball-Bundesliga von der nächsten Saison an besitzen, eskaliert. Das hat unangenehme Folgen für die Fans. Mehr 9

TV-Kritik „Hart aber fair“ Der Spuk im Weißen Haus geht weiter

Bei Frank Plasberg geht es um Amerikas Präsident Trump. Inzwischen weiß man mehr über den Stil und die Inhalte: Trump ist unberechenbar für Freund und Feind. Selbst ein Blick in die Geschichte hält keine guten Aussichten bereit Mehr Von Hans Hütt 40 25

Doku zu Fortpflanzungstechnik Ein Kredit für die Küche, einer fürs Baby

Es gibt Samenbanken, Eizellenspenderinnen und Leihmütter – aber gibt es auch Grenzen? „Future Baby“ widmet sich der Ethik der Fortpflanzungstechnologie, lässt die Zuschauer aber ratlos zurück. Mehr Von Julia Bähr 7 11

Neue Netflix-Serie „Glow“ Frauen am Rande des Nasenbeinbruchs

Mehr Asche als Glut: Die neue Netflix-Serie „Glow“ kreist lässig cool ums Frauenwrestling. Das Dekor hingegen stimmt bis zur letzten Föhnwelle. Nur eine Geschichte wird nicht erzählt. Mehr Von Oliver Jungen 4

Medienaufsicht und Politik Kommen Youtuber doch ohne Rundfunklizenz aus?

Die Landesmedienanstalt NRW meint, dass Youtuber eine Lizenz brauchen. Die neue Landesregierung von CDU und FDP hat ganz andere Pläne. Sie will das Medienrecht modernisieren. Wie genau? Mehr Von Axel Weidemann 5 15

Abhörskandal in Mexiko Der Spion, der aus dem Handy kam

In Mexiko sind Journalisten und Aktivisten über ihre Smartphones ausspioniert worden. Die Regierung sagt, sie habe damit nichts zu tun. Das eingesetzte Spähprogramm aber können nur staatliche Stellen haben. Mehr Von Matthias Rüb, São Paulo 11

Antisemitismus-Doku beim WDR Das Schmierentheater der Woche

Zuerst hatte der WDR die Antisemitismus-Dokumentation abgelehnt. Dann sendete er sie – aber nur kommentiert, um die Autoren bloßzustellen. Bei einem kürzlich gesendeten antisemitisch grundierten Film war das anders. Mehr Von Michael Hanfeld 80 344

Britisches Studenten-Quiz Diese Antwort war absolut nutzlos

„University Challenge“ ist eine britische Institution. Die Quizshow für Studenten begeistert seit 1962 die Zuschauer im Königreich. Doch was macht die Sendung so beliebt - und sind die Teilnehmer wirklich genial? Mehr Von Felix Simon 0

„Last Week Tonight“ Kohleboss verklagt TV-Moderator John Oliver

Der Satiriker John Oliver hat sich in seiner TV-Show „Last Week Tonight“ mit der amerikanischen Kohleindustrie angelegt. Der Beitrag hat nun ein juristisches Nachspiel. Mehr 51

Arte-Doku in Frankreich Antisemitismus mit Ansage

Dass die Antisemitismus-Doku nun in Frankreich gezeigt wurde, war überfällig. Doch dass sich Arte nicht zu einer eigenen Bearbeitung durchringen konnte, ist eine Bankrotterklärung. Mehr Von Jürg Altwegg, Genf 21 92

Studie zu Manipulation im Netz Die neue Propaganda

Eine Studie des „Oxford Internet Instituts“ untersucht die digitale Meinungsmache. Sie liefert umfassende Zahlen zu Bot-Netzwerken in neun Ländern und ihrer Wirkung auf die Meinungsbildung im Internet. Mehr Von Dinah Riese 7 16

TV-Kritik: Maybrit Illner Helfen und abschotten

Die EU-Flüchtlingspolitik ist voller Widersprüche: humanitäre Hilfe einerseits, dichte Grenzen andererseits. In der Sendung von Maybrit Illner ging es um die fragwürdigen Signale, die Europa damit aussendet. Mehr Von Frank Lübberding 153

Das Glück des Moments Nur für Leser mit guter Laune

Wer nicht mehr spüren kann, soll fühlen: Gruner + Jahr bringt ein neues Glücksmagazin unter dem aufgekratzten Titel „Hygge“ heraus. Mehr Von Melanie Mühl 4 5

Antisemitismus-Doku im Ersten Eine notwendige Provokation

Arte, der WDR und die Dokumentation über Judenhass in Europa: Ein Film als überspitzte, teilweise nachlässig gearbeitete und doch notwendige Provokation – denn sein Fazit ist verheerend. Mehr Von Michael Hanfeld 267

Nationenliga ARD und ZDF kaufen Rechte für Fußball-Länderspiele

Olympia, Champions League oder WM und-EM Qualifikation: Zuletzt verloren die Öffentlich-Rechtlichen immer mehr TV-Rechte für große Sportereignisse. Nun aber gelingt ARD und ZDF ein Erfolg. Mehr 1

TV-Kritik: Maischberger Abgelehnt und ausgestrahlt

Der Film „Auserwählt und ausgegrenzt. Der Hass auf Juden in Europa“, den Arte und WDR nicht senden wollten, sei nun ein „Weltereignis“, sagt Michael Wolffsohn. Das hat, bei allen Mängeln des Stücks, sein Gutes. Mehr Von Michael Hanfeld 325

Datenschutz und Überwachung Der digitale Hilfssheriff

Wie viele Daten sollen IT-Konzerne wie Google herausgeben, um den Behörden bei der Strafverfolgung zu helfen? Mehr Von Adrian Lobe 3 7

TV-Serie „Queen of the South“ Schneekönigin, erzähl uns aus deinem dunklen Leben

In der DMax-Serie „Queen of the South“ trifft die Aschenputtel-Geschichte auf die harte Männerwelt eines Drogenkartells. Einen Prinzen als Retter braucht Hauptfigur Teresa Mendoza allerdings nicht. Mehr Von Dinah Riese 2

Regisseur der Judenhass-Doku Mit uns spricht seit sechs Monaten keiner

Das Erste und Arte zeigen nun doch den Film „Auserwählt und ausgegrenzt – Der Hass auf Juden in Europa“. Ein Gespräch mit Joachim Schroeder, dem Regisseur der zunächst abgelehnten Arte-Dokumentation. Mehr Von Michael Hanfeld 341

Oh, wie schlimm ist Myanmar Sie missionieren mit Buddha und Schwert

Arte zeigt eine kenntnisreiche Dokumentation über die Gesellschaft von Myanmar und die Macht der buddhistischen Mönche, die dort ein Abbild der politischen Strömungen darstellen. Mehr Von Oliver Jungen 5 21

1 5 6 7 8 9 25 43
Glosse

Van Gogh als Facebook-Event

Von Kolja Reichert

Facebook wollte in einem virtuellen Ausstellungsraum fünf Werke van Goghs wiedervereinen – und sich selbst als Kunstplattform präsentieren. Es ist ein Versuch zwischen Hochkultur und Hemdsärmeligkeit. Mehr 0