http://www.faz.net/-gsb
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren

TV-Kritik „Dunja Hayali“ Wie gespielte Nähe Verständnis verhindert

Die Sendung von Dunja Hayali hat ein Problem: Die Moderatorin versucht, bei jedem Thema größtmögliche Nähe zu suggerieren. Aber um die Probleme zu verstehen, wäre mehr Distanz nötig. Auch ihre Gäste kommen meist nur plakativ zu Wort. Mehr Von Hans Hütt 0

Medien

TV-Doku über Frank Zappa Sehe ich aus, als gehörte ich zum Establishment?

Wo andere Journalisten scheiterten, fängt dieser Film erst an: Was wir schon immer über den genialischen Musiker Frank Zappa wissen wollten, die Dokumentation „Eat That Question“ findet es fast heraus. Mehr Von Johanna Dürrholz 5 25

Indien-Abend bei Arte Von Europa aus gesehen

Arte gestaltet zum Jahrestag der Unabhängigkeit Indiens einen Indien-Abend (fast) ohne Inder. Sie laufen zwar durchs Bild, aber das ist eher Deko. Nur eine Reportage macht es anders. Mehr Von Heike Hupertz 10

YouTuber interviewen Merkel Wir schalten live ins Neuland

Angela Merkel trifft sich mal wieder mit YouTubern – dieses Mal sogar live im Stream. Wer sind die Leute, die die Kanzlerin befragen dürfen? Mehr Von Florian Kölsch 4 6

Youtuber fragen die Kanzlerin Ein Smiley, vielleicht ein Herz dazu

Immerhin kennt man jetzt Merkels liebstes Emoji: Die Resonanz war bescheiden, die Interviews der vier Youtuber mit der Bundeskanzlerin aber waren vielleicht sogar besser als Vergleichbares im Fernsehen. Mehr Von Michael Hanfeld 5 11

TV-Film „Aidas Geheimnisse“ Kinder der Nacht

Als Junge erfährt der 1945 in Bergen-Belsen geborene Israeli Izak Sagi, dass er adoptiert wurde. Als Erwachsener findet er seine Mutter Aida, im hohen Alter stößt er auf seinen blinden Bruder Shep: eine ergreifende Familiengeschichte. Mehr Von Oliver Jungen 0

Mehr Medien
1 3 4 5 6 7 24 43
   
 

Bundestagswahl im Fernsehen Heufer-Umlauf wechselt in die Politik

Für die Bundestagswahl will ProSieben mit Klaas-Heufer Umlauf Politik als Unterhaltungsformat anbieten. Auch Sat.1 plant neue Filme und Serien für sein Programm. Mehr 2

Bosbach über „Maischberger“ „Wer an eine Inszenierung glaubt, hat keine Ahnung“

Als er die ehemalige Grünen-Politikerin Jutta Ditfurth nicht mehr ertragen konnte, stand Wolfgang Bosbach bei „Maischberger“ auf und ging. Beim „Quasselprediger“ oder einer vollverschleierten radikalen Islamistin hingegen blieb er. Im Interview erklärt er, warum. Mehr Von Oliver Georgi 152 146

TV-Kritik „Maischberger“ Ohne Wolfgang Bosbach

Eklat bei Sandra Maischberger: Es geht um die Gewalt beim G-20-Gipfel, als der CDU-Politiker Wolfgang Bosbach aus Empörung die Sendung verlässt. Das war falsch. Denn so verpasste er den politischen Bankrott der radikalen Linken. Mehr Von Frank Lübberding 166 251

Serie „Culpa“ bei 13th Street Bei diesem Priester rücken alle mit der Wahrheit heraus

Schuld, Sühne und exzellentes Kammerspiel: Der Abosender 13th Street hat seine erste Serie produziert. In „Culpa – Niemand ist ohne Schuld“ brilliert Stipe Erceq als Priester, der Verbrechen verhindert. Mehr Von Michael Hanfeld 3

Erdogan gegen Böhmermann Jetzt auch mit Rassismusvorwurf

Böhmermann hat gegen das Hamburger Urteil, das den größten Teil seines Schmähgedichts verboten hatte, längst Berufung eingelegt. Jetzt zieht auch der Kläger nach. Präsident Erdogan sieht nicht nur sich verunglimpft. Mehr 21

Der twitternde Präsident Twitter-Nutzer verklagen Trump

Wer Donald Trump in einer Twitter-Nachricht kritisiert, muss damit rechnen, von ihm blockiert zu werden. Jetzt wehren sich betroffene Nutzer des Kurznachrichtendienstes – mit einer Klage gegen den amerikanischen Präsidenten. Mehr 7

Expansion von ARD und ZDF Das Dreigestirn von Mainz spricht

Was passiert, wenn Politiker zugleich oberste Vertreter des öffentlich-rechtlichen Rundfunks sind, kann man am Beispiel von Malu Dreyer (SPD) erkennen: Sie macht nicht Rundfunkpolitik, sondern Lobbyismus. Mehr Von Michael Hanfeld 62 388

Netflix-Serie „Gypsy“ Eine Affäre mit sich selbst

Sam Taylor-Johnson war eine erfolgreiche Künstlerin, dann ging sie nach Hollywood. Jetzt hat sie bei der Netflix-Serie „Gypsy“ Regie geführt. Ein Gespräch über geheime Doppelleben und andere Transformationen. Mehr Von Anne Philippi 2

TV-Krimi „Königswinkel“ Im Allgäu ermittelt es sich besonders schön

Noch ein Krimi? Die „Mordkommission Königswinkel“ fängt gut an, müsste aber nicht unbedingt in Serie gehen, es sei denn, das ZDF will der ARD auch in Oberschwaben unbedingt Konkurrenz machen. Mehr Von Oliver Jungen 8 10

Journalismus in Amerika Jenseits von Washington

In den Vereinigten Staaten findet nicht zusammen, was zusammengehört. In der Hauptstadt arbeitet sich die Presse an Donald Trumps Twitter-Account ab und checkt seine Fakten. In der Provinz hat man ganz andere Probleme – auch als Journalist. Eine Rundreise. Mehr Von Michael Hanfeld, Washington 25 35

TV-Kritik „Anne Will“ Faschistoider Gewaltrausch

Anne Will unterbricht ihre Sommerpause, um über den G-20-Gipfel und die eskalierte Gewalt zu diskutieren. Die Sendung verlief anders als gedacht. Da passte die zehnminütige Unterbrechung der Live-Übertragung durchaus ins Bild. Mehr Von Frank Lübberding 141 364

Das richtet Twitter an Über die Kraft der 140 Zeichen

Warum Menschen Twitter nutzen, was sie sich davon versprechen, was sie stattdessen bekommen und was das einzig Gute am Kurznachrichtendienst ist: Ein Gastbeitrag in zwanzig Thesen. Mehr Von Eric Posner 33 67

Kommentar Die Polizei als Konfliktpartei?

Eine Studie rät Journalisten, sich bei gewaltsamen Protesten stärker mit den Motiven auseinander zu setzen und die Polizei als „Konfliktpartei“ zu sehen. Eine fatale Gleichsetzung mit den Marodeuren. Mehr Von Michael Hanfeld 71 176

Krach um Serie „Hawaii Five-0“ Vier Hauptdarsteller, aber kein Halleluja

Die Serie „Hawaii Five-0“ fliegt auseinander, weil der Sender CBS die asiatisch-stämmigen Stars Grace Park und Daniel Dae Kim schlechter bezahlt. Der Sender muss sich gegen Rassismus-Vorwürfe wehren. Mehr Von Nina Rehfeld, Phoenix 1 8

Kölner Lesung für Deniz Yücel Macht mehr Laune als ein Autokorso

Das Glas ist halbvoll: Während Erdogan in Hamburg bei G 20 verhandelt, findet in Köln eine prominent besetzte Solidaritätsveranstaltung für Deniz Yücel statt. Sie zeigt, wie wichtig es ist, den Humor nicht preiszugeben. Mehr Von Oliver Jungen 1 9

Autonomes Fahren Sie machen zu große Sprünge

Gurus des digitalen Straßenverkehrs sagen: Wir sind bald alle Beifahrer, Algorithmen sind am Steuer besser. In Australien zeigt sich, dass das nicht stimmt. Kängurus werfen selbstfahrende Autos aus der Bahn. Mehr Von Ursula Scheer 42 44

Gewalt in Hamburg Brandstifter twittert

Man sollte denken, dass Gewalttäter, die Hamburg zum G-20-Gipfel terrorisieren, von Journalisten nicht noch Verständnis ernten. Der Twitter-Account eines „Verlegers“ spricht eine andere Sprache. Mehr Von Michael Hanfeld 146 942

Doku zu O.J. Simpson bei Arte Sie ließen ihn laufen

Die Indizien sprachen gegen den einstigen Football-Star, doch er wurde des Mordes an seiner Ex-Frau und deren Freund freigesprochen: Arte zeigt den spektakulären, oscarprämierten Film „O.J.: Made in America“. Mehr Von Axel Weidemann 1 13

Demokratie-Marsch in Türkei Ich suche Gerechtigkeit!

In unserem Land ist die Demokratie bedroht. Der Präsident hat alle Macht, das Parlament ist suspendiert, Gewaltenteilung gibt es nicht mehr. Viele sind unschuldig in Haft: Warum ich auf die Straße gehe. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Kemal Kiliçdaroglu 5 37

TV-Kritik „Maybrit Illner“ „Heiße moralische Luft“

Es wird Zeit, dass Maybrit Illner in die Sommerpause geht. Warum, das zeigt ihre Runde zum G-20-Gipfel: Die Geduld der Talkgäste kann man nur bewundern. Mehr Von Michael Hanfeld 68 225

1 3 4 5 6 7 24 43
Glosse

Van Gogh als Facebook-Event

Von Kolja Reichert

Facebook wollte in einem virtuellen Ausstellungsraum fünf Werke van Goghs wiedervereinen – und sich selbst als Kunstplattform präsentieren. Es ist ein Versuch zwischen Hochkultur und Hemdsärmeligkeit. Mehr 0