http://www.faz.net/-gsb
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Kaminers Deutschlandreise Wo Frankfurter die Integration verweigern

Für den Sender 3sat toure ich weiter durch die Republik. In Offenbach zeigt mir ein marokkanischer Rapper, was weltoffenes Schubladendenken bedeutet. Mehr Von Wladimir Kaminer 2 13

Medien

Kaminers Deutschlandreise Allgäu, die Himmelspforte

Für den Sender 3Sat soll ich in Deutschland auf Reisen gehen und erkunden, „wie aus Kultur Heimat wird“. Erlebt habe ich, dass Menschen beides schaffen, in allen Teilen des Landes. Mehr Von Wladimir Kaminer 6 13

Wider die Fremdbestimmung Wir brauchen ein Digitalgesetz

Digitalkonzerne streben nach Profit und scheren sich nicht um Rechtsordnungen. Damit dürfen wir uns nicht abfinden. Es ist nicht zu spät, Freiheit und Grundrechte gegen die Digitalisierer zu verteidigen. Ein Vorschlag. Mehr Von Markus Runde 20 23

Olympia im Fernsehen Waren das die schlechtesten Spiele, die wir je hatten?

Glaubt man der Bilanz von ARD und ZDF, waren die Olympischen Spiele in Rio phantastisch. Das klingt so, als wollten sie 2020 in Tokio unbedingt wieder dabei sein. Doch das dürfte teuer werden. Mehr Von Frank Lübberding 34 45

„The Get Down“ New York, wie es nie war

Wie war das gleich mit dem Hip-Hop? Die Serie „The Get Down“ über die Bronx im Jahr 1977 erzählt von seiner Entstehung. In einem wilden Mix aus Musik, Thriller und Doku. Mehr Von Jan Wiele 1 3

Kaminers Deutschlandreise Auf einen Schnack in Gurkenvenedig

Man kommt nicht überall leicht mit Leuten ins Gespräch, vor allem nicht im Westen der Republik. Im Spreewald ist das anders. Ob das an den Mücken liegt? Mehr Von Wladimir Kaminer 1 9

Mehr Medien
1 3 4 5
   
 

BBC-Serie Sein Name ist Poldark, Ross Poldark

Ein altmodischer Held macht sich frei: Die BBC-Serie „Poldark“ erzählt vom Schicksal eines Kriegsheimkehrers vor zweihundert Jahren. Aidan Turner gibt dabei eine so gute Figur ab, dass er als neuer James Bond gehandelt wird. Mehr Von Ursula Scheer 3 11

Erdogan in der ARD So redet ein Diktator

Die EU? Nicht vertrauenswürdig. Islamistischer Terror? Existiert nicht. Die Türken? Wollen die Todesstrafe. So vorsichtig Sigmund Gottlieb fragt: Im ARD-Interview muss er Erdogan nur reden lassen, um alles über ihn zu erfahren. Mehr Von Michael Hanfeld 129 313

TV-Kritik: Hart aber fair Was geschah in München?

Das wusste niemand, über Stunden noch nicht einmal die Polizei. Erwartet wird Gewissheit, die niemand bieten kann. Das bietet erst den Raum für Gerüchte und haltlose Spekulationen. Mehr Von Frank Lübberding 73

Sechstagekrieg Wehe den Siegern

Mit so viel Unglück lässt sich kein starker Staat machen: Mor Loushys Dokumentarfilm „Censored Voices“ erinnert an den israelischen Sechstagekrieg von 1967. Mehr Von Bert Rebhandl 24

Rekordserie „Game of Thrones“ Auf zur letzten Schlacht um den Thron

Noch nie war eine Serie für so viele Emmys nominiert wie „Game of Thrones“. Hat das Epos sie verdient? Der letzten Staffel fehlte gar die Romanvorlage von R. R. Martin. Doch siehe da: Es geht auch ohne. Mehr Von Nina Rehfeld, aus Phoenix 6 16

Technologischer Fortschritt Macht uns Google dumm?

In einer smarten Welt muss man sich fragen, ob der Mensch intelligenter wird – oder ob er dabei ist, wichtige Kulturtechniken zu verlernen. Zum Beispiel, seinen eigenen Weg zu finden. Mehr Von Adrian Lobe 30 38

Anschlag in München Wir wollen ja nicht spekulieren

Das Fernsehen zeigt bei der Berichterstattung zu dem Massenmord im Olympia-Einkaufszentrum, wozu es in der Lage ist. Es erklärt Dinge, ohne zu wissen, was vor sich geht. Nur einer tritt beiseite und erklärt, was das Wesen von Terror und Gewalt ist. Mehr Von Michael Hanfeld 619

Watchever hört auf Zurück nach Frankreich

Der französische Streamingdienst Watchever gibt sich geschlagen, zu übermächtig ist die Konkurrenz von Amazon und Netflix. Der Anbieter hat nie den Sprung aus der Nische heraus geschafft. Mehr Von Christian Schubert, Paris 3 3

TV-Kritik: Maybrit Illner Wohin steuert die Türkei?

In der Türkei nehmen jeden Tag die Repressionen zu. Wohin führen die Entwicklungen? Darüber wurde bei Maybrit Illner heftig gestritten. Fast wäre es sogar zum Abbruch der Diskussion gekommen. Mehr Von Hans Hütt 69 86

Satire-Serie: „Unreal“ Warum tun sich Frauen so etwas bloß an?

Am Set der Herzblatt-Show „Everlasting“ ist alles zu finden – außer Liebe. Die amerikanische Serie „Unreal“ schaut hinter die Kulissen der Kuppel-Shows und blickt in Abgründe. Mehr Von Nina Rehfeld, Phoenix 3 9

Roger Ailes Fox-News-Chef kündigt nach Vorwürfen sexueller Belästigung

Der langjährige Chef des amerikanischen Nachrichtensenders tritt von seinem Posten zurück. Mehrere Moderatorinnen hatten Roger Ailes sexuelle Belästigung vorgeworfen. Mehr 6

Rassismus nach „Ghostbusters“ Hass auf die Frau, die Kindheiten kaputtmacht

Vereinzelten Männern stößt die Ghostbusters-Neuverfilmung mit weiblichem Personal schon lange sauer auf. Vor allem die Schauspielerin Leslie Jones ist immer wieder Ziel von Attacken. Nun sperrt Twitter einen konservativen Publizisten – ist das nur laue Symbolpolitik? Mehr Von Jan Russezki 11 14

Fußball-Übertragungen Expertenwissen

Die Öffentlich-Rechtlichen sagen lieber nicht, was ihre Experten verdienen, der Branchendienst Kress will es dennoch erfahren haben. So manche alte Rivalität könnte dadurch erklärt werden. Mehr Von Ursula Scheer 21 41

„Unsere Mütter, unsere Väter“ Polnische Veteranen ziehen vor Gericht

Als 2013 der ZDF-Dreiteiler „Unsere Mütter, unsere Väter“ ausgestrahlt wurde, hagelte es in Polen mitunter harsche Kritik. Jetzt haben Veteranen in Krakau Klage eingereicht. Mehr Von Niklas Záboji 46 18

Leserdebatte „Die AfD ist eine klar rechtspopulistische Partei“

Wenn die AfD „rechtspopulistisch“ ist – sollte man die Linkspartei dann nicht „linkspopulistisch“ nennen? Einige Leser von FAZ.NET plädieren für die begriffliche Gleichbehandlung der beiden Parteien. Nur: Stimmt das inhaltlich? Wir haben bei einem Wissenschaftler nachgefragt. Mehr Von Martin Benninghoff 340 60

TV-Kritik: Sandra Maischberger Was heißt Turboradikalisierung?

Wie kann es sein, dass ein bis dahin unauffälliger Jugendlicher plötzlich zum Attentäter wird? Bei Maischberger wurde deutlich, warum eine Radikalisierung wohl doch länger dauert. Mehr Von Frank Lübberding 99

Türkische Medien Auf verlorenem Posten

Nach dem Putschversuch sind die türkischen Medien in einer ausweglosen Lage. Sie waren gegen den Umsturz, weil sie für Demokratie eintreten. So verhalfen sie Erdogan zum Machterhalt. Nutzen wird es ihnen nichts: Der Staatspräsident will die freie Presse auslöschen. Mehr Von Karen Krüger 7 41

Tod im Livestream Alles muss ans Licht

Ein Millionenpublikum kennt das Video von Lavish Reynolds, das sie nach dem tödlichen Schuss auf ihren Freund in die Welt schickte. Der Tod wird heute live im Internet übertragen. Der wahre Horror aber ist, was wir nicht sehen Mehr Von Harald Staun 6 35

Chefredakteur ARD-aktuell Wir dürfen nicht einfach draufhalten

Live-Videos im Netz laufen dem Fernsehen den Rang ab. Müssen Sender ihre ethischen Standards brechen, um mitzuhalten? Kai Gniffke über die Herausforderungen des Streamings. Mehr Von Ursula Scheer 14 12

Schweighöfers Serie für Amazon Ein Mann will sein Leben zurück

So gefragt war Matthias Schweighöfer noch nie: Bei der Serie „You are Wanted“ spielt er die Hauptrolle, schreibt am Buch mit, führt Regie und produziert – Amazon macht es möglich. Wir sind zu Besuch an einem umtriebigen Set. Mehr Von Axel Weidemann 1 9

1 3 4 5
Glosse

Gute Laune dank Kimflix

Von Dietmar Dath

Kim Jong-un ist immer für eine Überraschung gut: Jetzt will er einen Streaming-Dienst à la Netflix einrichten: „Manbang“ richtet sich an Nordkoreaner mit Vorliebe fürs Dokumentarische. Das kommt uns bekannt vor. Mehr 2 6