Home
http://www.faz.net/-gsb
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Medien

Skandal um World Press Photo Diese Aufnahme ist gestellt

Erst hatte der Bürgermeister von Charleroi gefunden, sein Städtchen komme in der mit dem World Press Photo Award ausgezeichneten Serie zu schlecht weg. Dann mehrten sich die Widersprüche. Wie der Fotograf Giovanni Troilo seinen Preis verlor. Mehr Von Andrea Diener 1 9

„Guardian“-Redaktion stimmt ab Wolfgang Blau bei Votum als Chefredakteur abgeschlagen

Mit Katharine Viner könnte eine Frau die Nachfolge von Alan Rusbridger als Chefredakteurin des „Guardian“ antreten. Der deutsche Bewerber Wolfgang Blau landete beim hausinternen Votum auf dem letzten Platz. Mehr 2

TV-Kritik: Anne Will Ein Abend gegen den Hass

Mit dem Ersten sieht man mittwochs mehr: Erst DFB-Pokal, dann eine Runde zum Thema Hass und Fußball und schließlich: Anne Will in Hochform. Bei ihr wird über Wladimir Putin endlich mal Tacheles geredet. Mehr Von Michael Hanfeld 169

Serie „American Crime“ Mord hat als Verbrechen ausgedient

Der Network-Sender ABC wird anspruchsvoll, denn diese Fernsehserie ist ein Wagnis. Mit „American Crime“ hat John Ridley einen Krimi geschrieben, in dem die Jagd nach dem Täter Nebensache wird. Die wahre Untat ist der alltägliche Rassismus. Mehr Von Nina Rehfeld 2

ESC-Vorentscheid in Hannover And the winner will nicht

Er war der klare Sieger. Doch dann wollte Andreas Kümmert plötzlich nicht mehr. Nun darf Ann Sophie zum Finale nach Wien fahren. Über das Geschenk aber kann sie sich nicht recht freuen. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

Rundfunkbeitrag 1,5 Milliarden Euro mehr

Ist das eine Überraschung? Ist es nicht: ARD und ZDF werden durch die Haushaltsabgabe steinreich und geben sich doch ganz bescheiden. Mehr Von Michael Hanfeld 66 121

Mehr Medien
  1 3 4 5
   
 

ARD-Krimi „Der Metzger“ Was schwimmt denn da im Haifischbecken?

Das Erste stellt uns einen Ermittler vor, der sich eigentlich um erhaltenswerte Altertümer kümmert. Doch dann liegen auf seinem Weg lauter schöne Leichen: Der „Metzger“ legt los. Mehr Von Ursula Scheer 2 14

Neue Sky-Serie „1992“ Hier wäscht keiner seine Hände in Unschuld

Die Serie „1992“ zeigt, wie in Italien eine korrupte Schicht durch eine noch korruptere abgelöst wurde. Selten hält ein Land sich derart den Spiegel vor. Gibt es hier keinen Platz für Helden in weißen Westen? Mehr Von Ursula Scheer 10

Mobbing-Video Ein Opfer setzt ein Zeichen

Mit einem Video ruft ein neunzehn Jahre alter Junge auf Facebook zum Kampf gegen Mobbing auf. Mehr als zwei Millionen schauen es sich an. Dass nicht alles daran echt ist, tut der Sympathiewelle keinen Abbruch. Mehr 2

Versehen bei Netflix Neue „House of Cards“-Folgen zu früh online

Wer ganz schnell reagiert hatte, konnte zumindest eine Viertelstunde der neuen „House of Cards“-Folgen sehen. Dann bemerkte Netflix das Versehen und nahm sie aus dem Netz – sie sollen erst in zwei Wochen online gehen. In der Fangemeinde herrscht große Aufregung. Mehr 3

Erstes Internet-Museum Zusammenlegen für die digitale Revolution

Neuland? Im Gegenteil: Das Internet soll jetzt ins Museum kommen. 1000 Quadratmeter Fläche werden in Berlin gesucht; ein Crowdfunding-Projekt soll bei der Finanzierung helfen. Doch wie will man das Internet in eine Vitrine stellen? Mehr Von Tamara Marszalkowski 3

TV-Kritik:“Anne Will“ Ende der Illusionen

Im Schatten von Minsk diskutierten auch Anne Will und ihre Gäste über die Ukraine-Krise. Das Gespräch zeigte, was in dem Konflikt bisher schief gelaufen ist: Russlands Interessen dürfen nicht länger ignoriert werden. Mehr Von Frank Lübberding 25

„Charlie Hebdo“-Überwachung Kunden, die diese Zeitschrift kauften, planen vielleicht auch ein Attentat

Die britische Polizei spioniert den Käufern der jüngsten Ausgabe von „Charlie Hebdo“ nach. Warum, kann sie nicht erklären. Mehr 4 16

„Spiegel“-Verlag Der Kollege aus dem Haus

Der „Spiegel“ wechselt den Verlagschef aus. Der Neue heißt Thomas Hass und ist ein alter Bekannter. Er war Vertriebschef und Sprecher des Hauptgesellschafters. Bringt er die Wende? Mehr Von Michael Hanfeld 12 3

Rangliste der Pressefreiheit Ein verheerendes Jahr für den Journalismus

Das vergangene Jahr war laut der Organisation Reporter ohne Grenzen von einem „brutalen Rückgang“ der Pressefreiheit geprägt. Deutschland rückte auf den zwölften Platz der Rangliste vor. Mehr Von Tamara Marszalkowski 6 14

Fortsetzung von „Breaking Bad“ Der mieseste Anwalt aller Zeiten

In „Breaking Bad“ war Saul Goodman eine Nebenfigur. Im Spin-off „Better Call Saul“ dreht sich alles um ihn. Die Welt dieses Winkeladvokaten steckt voller böser Überraschungen. Mehr Von Nina Rehfeld, Phoenix 6 32

RTL-Serie „Deutschland 83“ Nukleares Bogenschießen

Auf der Berlinale zeigt das deutsche Fernsehen, dass große, aufwendige Stoffe nicht nur den Amerikanern vorbehalten sind. In der Serie „Deutschland 83“ verhindert ein junger Spion so gerade eben den Dritten Weltkrieg. Mehr Von Michael Hanfeld 8

Satiresendung Jon Stewart verlässt die „Daily Show“

Er machte ein Comedy-Format zu einer der einflussreichsten Sendungen im amerikanischen Fernsehen. Nun kündigt Jon Stewart nach mehr als 16 Jahren den Abschied von der „Daily Show“ an. Mehr 2 8

Klarnamenpflicht bei Facebook Zu schön, um wahr zu sein

„Einzelner Hügel“ oder „Schleichender Bär“ als Nachname? Auf so einen Unsinn fällt Facebook natürlich nicht rein – und sperrt die Accounts. Dumm nur, dass die Namen echt sind und Amerikas Ureinwohner nun protestieren. Mehr Von Julia Bähr 6 16

Schirach-Serie „Schuld“ Großes Fernsehen auf Abruf im Netz

Auf neuen Sendewegen: Bevor wir vom 20. Februar an die fabelhafte Schirach-Serie „Schuld“ im Fernsehen sehen können, hat sie das ZDF bereits komplett in seine Online-Mediathek gestellt. Gewinnt man auf diese Weise mehr Zuschauer? Mehr Von Jochen Hieber 6 7

TV-Kritik: Hart aber fair Närrisches Europa

Ob Griechenland am Monatsende in Konkurs geht, wissen wir nicht. Aber immerhin könnte man in dieser Debatte anfangen, die richtigen Fragen nach der Zukunft Europas zu stellen. Mehr Von Frank Lübberding 73 31

Zum Tod von Willy Purucker Der Anti-Tümler

Seine Geschichte ist die von einem der lieber in die Berge ging als in die Öffentlichkeit. Er produzierte über Jahrzehnte Qualitätshörspiel- und Fernsehserien. Mehr Von Hannes Hintermeier 3

ZDF-Krimi „Tod eines Mädchens“ Nach dem Verbrechen

Der Mord an einer Schülerin erschüttert einen kleinen Ort. Jeder verdächtigt jeden, Familien entfremden sich, die Idylle ist hin. Haben wir das nicht viel zu oft gesehen? Nicht so wie in „Tod eines Mädchens“. Mehr Von Michael Hanfeld 7 8

„Kulturplatz“ Harald Schmidt als Schwangerschafts-Vertretung

Alles für die jungen Mütter: Für zwei Sendungen kehrt Harald Schmidt auf die Bildfläche zurück. Das Schweizer Fernsehen bucht ihn als Moderator des Magazins „Kulturplatz“. Mehr Von Felix-Emeric Tota 3 4

IS-Propagandavideos Hinsehen, wegsehen

Immer perfekter dreht der IS seine Hinrichtungsvideos – und kalkuliert auch Reaktionen ein. Sollen Medien das zeigen? Mehr Von Stefan Niggemeier 26 17

Hubert Burda König in seiner eigenen Bilderwelt

Der Verleger Hubert Burda hat nie aufgegeben und ist immer wieder aufgestanden. Der promovierte Kunsthistoriker wird heute 75 Jahre alt und ist da angekommen, wo er immer hinwollte. Mehr Von Michael Hanfeld 3 8

  1 3 4 5

Helikopterkinder

Von Sandra Kegel

Knatternde Rotorenblätter, aufheulende Martinshörner, durchdringende Megaphon-Durchsagen: Wenn Hessens Abiturprüfungen auf die EZB-Eröffnung treffen. Mehr 5