Home
http://www.faz.net/-gsb
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Medien

TV-Kritik: Maischberger Tote Flüchtlinge: Falsche Panik oder echtes Problem?

Kaum jemand in Europa gerät wegen toter Flüchtlinge noch in Panik. Vielmehr regiert die „Angst vor Flüchtlingen“. Wie auch in der Sendung von Sandra Maischberger. Leider. Mehr Von Frank Lübberding 91 16

„Little Dorrit“ bei Arte Charles Dickens wusste eben, wie es geht

Sieben Emmys hat diese BBC-Produktion gewonnen: zu Recht. Nun zeigt Arte die opulente Verfilmung von „Little Dorrit“, dem Roman von Charles Dickens. Was da von einem bestens ausgesuchten Ensemble an Menschenmöglichen aufgerollt wird, ist famos. Mehr Von Ursula Scheer 1 14

Mordfall Lee Rigby Facebook, übernehmen Sie!

Hätte der Mord an Lee Rigby durch Facebook verhindert werden können? Ein Bericht der britischen Regierung sagt ja und fordert die sozialen Netzwerke zur Hilfe bei der Terrorfahndung auf. Datenschützer protestieren. Mehr Von Felix-Emeric Tota 1 2

Film im Ersten Mann kriegt Kind

Ein allein lebender Arbeitsloser, der sich und andere Menschen schon aufgegeben hat. Plötzlich stößt er, aus einem aktiven Impuls heraus, auf das Glück. Wie ein Einsiedler aus der Isolation findet. Mehr Von Michael Hanfeld 3

TV-Kritik: Maischberger Tote Flüchtlinge: Falsche Panik oder echtes Problem?

Kaum jemand in Europa gerät wegen toter Flüchtlinge noch in Panik. Vielmehr regiert die „Angst vor Flüchtlingen“. Wie auch in der Sendung von Sandra Maischberger. Leider. Mehr Von Frank Lübberding 91 16

Bei Burghart Klaußner am Set Die Bewegung formt den Charakter

Burghart Klaußner stellt den Staatsanwalt Fritz Bauer dar, der bei den Auschwitz-Prozessen eine maßgebliche Rolle spielte. Wie nähert er sich einem Mann, der sich auf verlorenem Posten fühlen musste? Mehr Von Lena Bopp 8

Ferguson in den Medien Brennt es? Es brennt!

Die amerikanischen Medien überbieten sich mit spektakulären Szenen von den Gewaltausbrüchen in Ferguson. Ruhmreich ist das nicht, denn erklärt wird damit so gut wie nichts. Mehr Von Nina Rehfeld, Phoenix 4 13

Mehr Medien
  1 2 3 4 5  
   
 

TV-Kritik: „Bambi“-Verleihung „Jetzt dauert’s ein bisschen“

Goldene Rehe fürs Doktorspielen, fürs Weltmeisterwerden und fürs Flüchtlingenhelfen: Die „Bambi“-Verleihung als langer, rätselhafter Fernsehabend und Wechselbad der Gefühle. Mehr Von Stefan Niggemeier 14 7

Medienbildung an Schulen Bringt das den Lehrern bei!

Zu alte Hard- und Software, zu schwache Internetzugänge: Neben technischen Problemen macht eine neue Studie zur schulischen Medienbildung vor allem ein Hemmnis aus – „IT-ferne“ Lehrer. Mehr Von Fridtjof Küchemann 39 13

Neue Pew-Studie Die Stimmung der Post-Snowden-Ära

Wie blicken die Amerikaner ein Jahr nach den NSA-Enthüllungen auf das Internet? Sie sind um ihre Sicherheit besorgt. Trotzdem hinterlassen sie weiterhin großzügig ihre Daten im Netz. Mehr Von Felix-Emeric Tota 5 10

TV-Kritik: Anne Will Immer auf die Kleinen

Bei der Steuer hört der Spaß auf. Anne Will versteigt sich zu der Frage „Ist Luxemburg ein Unrechtsstaat?“ Da verliert selbst der „wahnsinnig charmante“ Außenminister des Steuerparadieses die Fassung. Mehr Von Heike Göbel 72 37

TV-Kritik: „Altersglühen“ Zum Verlieben sind sie alle

Was passiert, wenn sieben ältere Damen und sechs ältere Herren sich zum Speeddating treffen? „Altersglühen“! Sieben Minuten entscheiden. Werden dabei nur die Herzen der Senioren schwach? Mehr Von Ursula Scheer 2 20

TV-Kritik: „Silicon Valley“ Fünf Nichtschwimmer im Haifischbecken

Sky zeigt eine Comedy über das heimliche Machtzentrum der Welt: „Silicon Valley“ handelt von Tüftlern, Tycoons, Genie, Wahnsinn, Geld und Macht. Werden die Helden der Story in dieser Welt untergehen? Mehr Von Michael Hanfeld 1

Datenschutz im Internet Mozilla arbeitet mit Tor zusammen

Eigene Server und genauere Abstimmung der Firefox-Software: Um auch technisch wenig versierten Nutzern den Eigendatenschutz im Internet zu erleichtern, arbeitet Mozilla künftig mit Tor zusammen. Mehr 1 18

#AlexFromTarget Zwischen Talkshow und Twitter

Innerhalb weniger Stunden wurde er im Internet berühmt - und nicht nur er fragte sich: Warum eigentlich? Mit der neuen Situation scheint er aber ganz gut zurechtzukommen. Mehr Von Morten Freidel 7

TV-Kritik „J’accuse“ Die toten Soldaten kehren zurück

Ein Film über den Ersten Weltkrieg, mit Todgeweihten 1918 gedreht. Mit „J’accuse“ von Abel Gance zeigt Arte ein einmaliges Gesamtkunstwerk in bester Restauration. Mehr Von Ralph Trommer 2 8

Neues Mediengesetz CNN zieht sich aus Russland zurück

Vor kurzem hat Russland sein Mediengesetz verschärft. Jetzt hat CNN angekündigt, sich zum Jahresende aus Russland zurückzuziehen. Ein Beispiel, dem andere folgen könnten. Mehr 19

Anonymes Netzwerk „Tor“ Das dunkle Netz wird ausgeleuchtet

Das Netzwerk „Tor“ galt bislang als Zuflucht für alle, die im Internet anonym bleiben wollen - aus guten oder weniger guten Gründen. Die Sicherheitsdienste haben es nun geknackt. Was hat das für Folgen? Mehr Von Morten Freidel 34 35

Dean Baquet im Gespräch Die Aufgabe der „New York Times“ wird immer größer

Chefredakteur der „New York Times“ - ist das in Zeiten des Internets ein Traumjob oder ein Albtraum? Und wieso wurde die Vorgängerin geschasst? Der Amtsinhaber gibt Auskunft. Mehr 7 8

„Dina Foxx“ im ZDF Dem Genforscher zeigt sie natürlichen Sex

Das ZDF inszeniert abermals ein Stück fürs Fernsehen und fürs Internet: In „Dina Foxx“ geht es um böse Gentechnik und gute Biohacker. Wer hier die falsche Tomate isst, muss bluten. Mehr Von Matthias Hannemann 2 2

„Downton Abbey“ geht weiter George Clooneys Kuss haut die Lady um

Es schien so, als ginge die britische Erfolgsserie „Downton Abbey“ zu Ende. Jetzt wird offenbar: Es geht weiter – mit noch mehr Liebeswirren, Intrigen und „politischen Faxen“. Aber warum traut sich die Hauptdarstellerin Maggie Smith nicht mehr aus dem Haus? Mehr Von Gina Thomas, London 3 10

TV-Kritik: Günther Jauch Es geht auch ohne Ost-West-Jammerei

Am Jahrestag des Mauerfalls vermeidet Günther Jauch eine Diskussion über Probleme der Wiedervereinigung. Zum Glück. Mehr Von Stefan Locke 22 10

TV-Kritik: „Wetten, dass..?“ Der Warnschuss vor dem großen Knall

Die Tage von „Wetten, dass..?“ sind gezählt. Noch eine letzte Sendung im Dezember, und dann ist nach 33 Jahren Schluss. In Graz zeigte sich, dass es wohl besser so ist - für alle Beteiligten. Mehr Von Felix-Emeric Tota 20 16

FAZ.NET-Tatortsicherung Sind Polizei-Computer so leicht zu knacken?

Im neuen „Polizeiruf 110“ aus Magdeburg bekommen es Kommissare alten Schlags mit unsichtbaren Cyberkriminellen zu tun. Ermittlungen werden in Echtzeit manipuliert. Ist das realistisch? Wir haben nachgefragt. Mehr Von Morten Freidel 4 7

500.000 Follower über Nacht Der wundersame Aufstieg des Alexander LaBeouf

Um im Internet berühmt zu werden, muss man heute oft nicht einmal etwas tun. Man kann es aber auch kaum verhindern. Die Geschichte des Supermarktangestellten #Alexfromtarget. Mehr Von Morten Freidel 14 27

TV-Kritik: „Polizeiruf 110“ Er wird doch wohl nichts mit seiner Kollegin anfangen?

Die Kommissare im Magdeburger „Polizeiruf“ haben Probleme - nicht nur mit Cyberkriminellen, sondern auch mit sich. Daraus entsteht eine ganz eigenwillige, unterhaltsame Folge. Mehr Von Lena Bopp 6 6

Der Bahnstreik im Fernsehen Bus und Bahn, der helle Wahn

Beim Lokführerstreik springt das Fernsehen aus dem Gleis: Beobachtungen zu manchen Unfällen, interviewten Ex-Frauen von Gewerkschaftsführern und falsch parkenden Zügen. Mehr Von Stefan Niggemeier 18 59

  1 2 3 4 5  

Wir sind mitten im Monopolkampf

Von Michael Hanfeld

Mit 384 Stimmen gegen 174 ist das Ergebnis eindeutig. Das Europäische Parlament spricht sich für die Verbraucherrechte im Internet und damit gegen die beherrschende Stellung von Google aus: Eine richtige Weichenstellung. Ein Kommentar. Mehr 5 12