http://www.faz.net/-gsb
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren

F.A.S. exklusiv ARD und ZDF wollen höhere Gebühren

Bis 2029 sollen die Rundfunkbeiträge von heute 17,50 Euro auf 21 Euro steigen. So jedenfalls wollen es ARD, ZDF und Deutschland-Radio. Und begründen das ausgerechnet damit, ihr Einsparvolumen bis 2024 sonst nicht erreichen zu können. Mehr 92

Medien

Apple produziert TV-Serien Eine Milliarde Dollar

„Think Different“? Das war einmal. Apple macht es wie Amazon, Netflix and andere und produziert jetzt eigene Fernsehserien. Das Startbudget ist beachtlich. Mehr Von Florian Kölsch 4 6

Bundesliga im Fernsehen Der Fußballplatz wird zum Dschungel

Die neue Saison der Bundesliga beginnt – und der Fußballfan findet ein Wirrwarr an Angeboten vor. Was bieten die verschiedenen Kanäle dem Kunden? Mehr Von Florian Kölsch 0

TV-Serie „I’m Sorry“ Das kommt uns amerikanisch vor

In der Comedy „I’m Sorry“ sind Scherze unter der Gürtellinie kein Selbstzweck, sondern politisches Programm. Die Komödiantin Andrea Savage provoziert ihre Mitmenschen, weil sie sagt, was Sache ist. Das ist sehr schön peinlich. Mehr Von Heike Hupertz 1 7

TV-Moderator Helmer Wer weiß, ob das so überdreht weitergeht

Vom Fußball im Fernsehen bekommen viele Zuschauer nicht genug. Deswegen ist mehr Geld im Spiel und sind mehr Sender dabei denn je. Fragen zum Saisonstart. Mehr Von Jörg Seewald 0

„Marvel’s The Defenders“ im TV Okay, dann gehen wir mal die Welt retten

Die Superheldentruppe „The Defenders“ war die B-Auswahl des Comic-Verlags Marvel. In der Fernsehserie sorgt nun besonders Krysten Ritter dafür, dass davon keine Rede mehr ist. Die vier räumen ab. Mehr Von Dietmar Dath 5 9

Mehr Medien
1 2 3 4 5 6 24 44
   
 

„Finis Germania“ von Sieferle Warum der „Spiegel“ das Skandal-Buch aus seiner Liste streicht

Vergangene Woche tauchte das umstrittene Buch „Finis Germania“ auf der „Spiegel“-Bestsellerliste auf, diese Woche ist es verschwunden. Nun begründet das Magazin seine Entscheidung. Mehr 224

TV-Doku über Indonesien Wer Vulkane nicht fürchtet

Bildungsfernsehen de luxe: Eine profunde Dokumentation über Indonesien zeigt, dass die größte muslimische Nation der Welt kein Problem mit der Demokratie hat. Mehr Von Oliver Jungen 9 10

„Der Richter“ im Ersten Er rettet sich aus dem Schatten seines Vaters

Nach einem Verkehrsunfall des Vaters und angesehenen Richters wird Sohn Hank zu seinem Strafverteidiger: Daraus entspinnt sich in „Der Richter“ ein Gerichts- und Familiendrama. Mehr Von Matthias Hannemann 6

Politische Macht der Technik Leben wir bald in einer Technokratie?

Ob Mark Zuckerberg oder Reid Hoffmann: Diverse Tech-Entrepreneure streben nach Macht in der Politik. Angeblich könnten sie die Prozesse beschleunigen – durch gezielte Alleingänge. Mehr Von Adrian Lobe 3 17

Netflix-Serie „Ozark“ Sie bringen das Verderben ins Paradies

Von wegen Hillbillies: In der brillanten Serie „Ozark“ muss eine Familie erfahren, dass die Bewohner des amerikanischen Hinterlandes sich so leicht keinen Bären aufbinden lassen. Mehr Von Nina Rehfeld 9

Willy Fleckhaus Wie der Regenbogen ins Regal fand

Mit der Regenbogenreihe revolutionierte Willy Fleckhaus die deutsche Bücherlandschaft. Über drei Jahrzehnte galt er als einer der wichtigsten Grafikdesigner. Nun würdigt die Villa Stuck seine bedeutendsten Werke. Mehr Von Patrick Bahners 12

„Willkommenskultur“ Wie Medien über die Flüchtlingskrise berichteten

Krisenberichterstattung: Eine Studie der Otto Brenner Stiftung schlüsselt auf, wie Tageszeitungen und Onlinemedien mit der Flüchtlingskrise umgegangen sind. Das Fazit ist eindeutig. Mehr Von Ursula Scheer 1160

Culture-Clash-Komödie im ZDF Sie spielen Ehe im Räucherstäbchennebel

Haus gegen Jawort: Wenn die indische Traditionsgroßmutter zum Kreuzberger Enkelkind kommt, ahnt man Schlimmes – bekommt jedoch eine bollywoodeske Komödie mit Radau und Gehalt. Mehr Von Oliver Jungen 1 7

Das Videospiel „Get Even“ Das Gedächtnis ist ein mieser Verräter

Die Geschichte eines Lebens: In „Get Even“ unternimmt der Spieler eine nervenaufreibende Schnitzeljagd durch eine Welt grausamer Erinnerungen. Unklar ist, wem sie gehören. Mehr Von Axel Weidemann 9

ARD-Dokumentation Wem gehört der Islam?

Sie wollen den Islam vor seinen Extremisten retten. Eine junge Gruppe von Muslimen warnt mit radikalen Methoden vor den Greueltaten von Isis und anderen radikalen Islamisten. Eine ARD-Dokumentation porträtiert sie. Mehr Von Matthias Hannemann 10 25

TV-Kritik: Dunja Hayali Ist die Linkspartei „integraler Bestandteil“ des schwarzen Blocks?

Dunja Hayali diskutiert mit ihren Gästen über linke Gewalt. Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow wird in der Sendung mit schweren Vorwürfen konfrontiert. Mehr Von Frank Lübberding 63 200

Ende des Territorialprinzips Grenzenlose Filmrechte?

Die Filmbranche ist in Aufruhr: ARD-Generalsekretärin Susanne Pfab will das Territorialprinzip abschaffen. Dann könnten Filme europaweit ausgestrahlt werden - ohne Geoblocking. Mehr Von Jörg Seewald 9 9

TV-Serie „Will“ Als Shakespeare den Punk erfand

Auch Klassiker fangen als Rebellen an: In der Serie „Will“ sorgt der junge William Shakespeare in einem London voller durchgeknallter Rocker für Furore am Theater, hinter den Kulissen und davor. Mehr Von Ursula Scheer 11

TV-Film „3 Türken und ein Baby“ Drei neue Väter auf die türkische Art

Anderthalb Stunden Windel-Gags, Vatersuche und Geldauftreiberei: An dem Culture-Clash-Remake der berühmten „Baby“-Filme im Ersten dürften vor allem Rapper-Fans ihre Freude haben. Mehr Von Oliver Jungen 0

Frühe Pressefotografien im DHM Wichtigste Tugend Wagemut

Bilder von Baustellenbesuchen in schwindelnder Höhe und heimliche Aufnahmen der Kaiserabdankung aus dem Heuwagen heraus: Das Deutsche Historische Museum zeigt frühe Pressefotografie. Mehr Von Regina Mönch 12

Serie „Friends from College“ Früher war mehr Freundschaft

In „Friends from College“ wühlt sich Netflix durch das Beziehungs-Wirrwarr einer alten College-Clique. Trotz guter Hauptdarsteller sollte man nicht zu viel erwarten. Mehr Von Matthias Hannemann 3

Medien in Frankreich Lügen für den Präsidenten

Was als Allianz begann, ist Distanz und offener Feindseligkeit gewichen: Macron hat eine neue Ära in der Beziehung zwischen Macht und Medien eingeläutet. Mehr Von Jürg Altwegg 0

Hauptrolle für Jodie Whittaker Doctor Who ist jetzt weiblich

Großbritanniens erfolgreichste Science-Fiction-Reihe „Doctor Who“ hat ein neues Gesicht: Mit Jodie Whittaker ist zum ersten Mal eine Frau in der Hauptrolle der Kultserie zu sehen. Nicht alle sind begeistert. Mehr 3

Texte statt Videos ARD gibt zweifelhafte Online-Studie heraus

Die Öffentlich-Rechtlichen machen der Presse online Konkurrenz. Eine Studie soll belegen, warum das sinnvoll ist – und verbiegt dafür die Realität. Mehr Von Michael Hanfeld 32 121

„Schwarze Liste“ bei G-20 Journalisten und „Aktivisten“

Die Frage, wieso Reportern beim G-20-Gipfel die Akkreditierung entzogen wurde, hat die Debatte über die Gewalt in Hamburg verdrängt. Die Aufregung ist groß. Aber warum fragt eigentlich keiner, ob alle „Journalisten“ auch Journalisten sind? Mehr Von Michael Hanfeld 28 79

1 2 3 4 5 6 24 44
Glosse

Majas Welt

Von Tilman Spreckelsen

Wenn Zwölfjährige in gelb-schwarz gestreiften Kostümen gegen das Insektensterben kämpfen müssen: Die Honigbiene hat nicht nur einen eigenen Welttag, sondern ist auch Thema von Bestsellern und Kinderbüchern. Mehr 4