http://www.faz.net/-gsb
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren

Karnevals-„Tatort“ aus Köln Im Hexenkessel des Frohsinns

Man muss den Karneval nicht mögen. Aber man muss ihn auch nicht so plump angreifen wie das der „Tatort“ aus Köln unternimmt. Da kriegt man wirklich einen Affen. Mehr Von Oliver Jungen 1 5

Medien

„300 Worte Deutsch“ auf Arte Man wächst zusammen

Ein Film aus einer Zeit, in der die Debatte um Zuwanderung noch etwas weniger hartherzig geführt wurde: „300 Worte Deutsch“ versucht die Integration mit Humor. Mehr Von Heike Hupertz 7

Pressezensur in Venezuela Reporter sollen nicht berichten

In Venezuela bleibt von Demokratie und Pressefreiheit nichts übrig. Die Regierung lässt vermehrt ausländische Journalisten abschieben. Kritische Beobachter sind nicht erwünscht. Mehr Von Matthias Rüb, Sao Paulo 16

Türkei Deutscher „Welt“-Korrespondent festgesetzt

Zum ersten Mal seit Beginn des Ausnahmezustands hat die türkische Polizei einen deutschen Journalisten in Gewahrsam genommen. Die Behörden werfen Deniz Yücel Mitgliedschaft in einer Terrororganisation vor. Mehr 24

Youtube-Star „PewDiePie“ König der Youtuber im freien Fall

Felix Kjellberg alias „PewDiePie“ ist bei Youtube ein Star. 53 Millionen Abonnenten folgen ihm. Jetzt hat er es sich mit antisemitischen „Witzen“ verscherzt. Mehr Von Axel Weidemann 42 17

Venezuela und Trump gegen CNN Sie recherchieren zu viel!

Das Regime in Venezuela schaltet CNN ab, und Donald Trump kann sich gar nicht genug über den Sender aufregen. Dabei machen die Journalisten nur ihren Job: Sie decken Lügen und Machtmissbrauch auf. Mehr Von Matthias Rüb, Sao Paulo 32 26

Mehr Medien
1 2 3 4 5 6 10 17
   
 

TV-Kritik: „Hart aber fair“: Stabilität auf schwachem Fuß

Wie auf Donald Trump antworten? Mit gleichen Waffen? Das scheint für die deutsche Politik und Wirtschaft fast undenkbar. Aber reine Symbolpolitik hilft auch nicht weiter. Mehr Von Hans Hütt 26 20

Zweiteiler „Landgericht“ im ZDF Sie finden nie wieder zusammen

Das ZDF hat Ursula Krechels Roman „Landgericht“ verfilmt. Die Geschichte der jüdischen Familie Kornitzer folgt realen Vorbildern. Die Fernsehfassung macht vieles richtig, aber auch Fehler. Mehr Von Ursula Scheer 18

Schulz bei Will im TV Gefühlt ist er schon Kanzler

Anne Will hat nur einen Gast und für den rollt sie den roten Teppich aus: Martin Schulz, der Kanzlerkandidat der SPD, nutzt die Gunst der Stunde für eine Lehrstunde in Populismus, wie man sie so noch nicht gesehen hat. Mehr Von Michael Hanfeld 255 973

FAZ.NET-Tatortsicherung So leicht geht Urkundenfälschung?

Ein dubioser Koch, der erst Notizen fälscht und dann auch noch einen Mord vortäuscht – im „Tatort: Söhne und Väter“ wird viel gelogen. Stimmt denn wenigstens das Urteil über Bordeaux-Austern? Mehr Von Niklas Záboji 4 5

Saarbrücken-„Tatort“ Mann gegen Mann

Der „Tatort“ des SR wird langsam erwachsen: Im neuen Fall geht es um Väter und Söhne. Man fragt sich allerdings, warum das hier vermittelte Männerbild aus dem Tierreich kommt. Mehr Von Heike Hupertz 3 11

Propaganda-Forscher der Nato Wir haben es mit medialem Krieg zu tun

Dass Russland mit krummen Methoden auf die Meinungsbildung im Westen einwirkt, hört man allenthalben. Aber wie genau? Kommunikationsstrategen der Nato meinen, es zu wissen. Ein Ortsbesuch. Mehr Von Cornelius Wüllenkemper, Riga 42 56

Oswald Wiener und die KI Silicon Valley simuliert nur

Im Silicon Valley werde zu fix von „Lernen“ und „Intelligenz“ gesprochen, konstatiert Oswald Wiener: „Diese Leute san kaltblütig.“ Der Kybernetiker zu Gast an der Kölner Kunsthochschule für Medien. Mehr Von Oliver Jungen 2 7

ZDF-Krimi „Helen Dorn“ Konsequent gegen andere, aber nicht gegen sich selbst?

In der ZDF-Reihe „Helen Dorn“ gerät ein Jugendrichter in Gefahr, nicht nur wegen seiner Fälle. „Gnadenlos“ hat alles für einen spannenden Krimi, doch dann gerät die Geschichte auf Abwege. Mehr Von Matthias Hannemann 8 4

Twitter-Analyse Bin ich ein Bot?

Mit wie vielen Geistern twittern deutsche Spitzenpolitiker? Die Seite „twitteraudit.com“ liefert die Zahlen. Allerdings ist ihren Ergebnissen nicht bedingungslos zu trauen. Mehr Von Bernhard Jarosch 10 15

Arte-Krimi „Der zweite Schuss“ Es bleibt der Zweifel

Der Juwelier Matteo wird überfallen, seine Frau Christine wird mit der Waffe bedroht. Matteo setzt sich zur Wehr. Doch handelt er in Notwehr? Um die Frage geht es in dem klugen Krimi „Der zweite Schuss“. Mehr Von Oliver Jungen 6

Online-Medium „Özgürüz“ Sie fürchten Dündar

„Wir sind frei“ – von wegen: Die Türkei sperrt die neue Webseite des türkischen Journalisten Can Dündar. Und zwar zwölf Stunden, bevor die eigentliche Berichterstattung beginnt. Mehr 25

TV-Kritik: Maybrit Illner Der Wahlkampf ist eröffnet

Mit Martin Schulz als Kanzlerkandidat sucht die SPD nach einer Alternative zur großen Koalition. Bei Maybrit Illner wird deutlich, warum das schwierig wird – unter anderem wegen der AfD. Mehr 91

Christian Ulmens Serie „Jerks“ Menschen und Menschen passen nicht zusammen

Schmerz, lass nach: Die Serie „Jerks“ von und mit Christian Ulmen setzt auf den groben Klotz und den groben Keil. Ob sich das deutsche Fernsehen von dieser Comedy erholt? Mehr Von Jörg Thomann 1 5

TV-Kritik: Maischberger Unterbelichtete Lichtgestalt

Sandra Maischbergers Gäste spielen Nationalstaat, als sei die Globalisierung an ihnen vorbeigegangen. Wer Martin Schulz als SPD-Personalie diskutiert, ohne Trump als historisch beispiellosen Gegenwind einzukalkulieren, argumentiert unterkomplex. Mehr Von Hans Hütt 57 41

„Eine ganz normale Familie“ Mary Tyler Moore stirbt im Alter von 80 Jahren

Die amerikanische Schauspielerin Mary Tyler Moore galt als erstes feministisches Vorbild der amerikanischen Filmindustrie. Nun ist die mehrfache Emmy-Preisträgerin gestorben. Mehr 7

Gespräch mit „Stern“-Chefredakteur Christian Krug Bei uns ist nichts durchgesickert

Wie kam es zu dem Interview, in dem Sigmar Gabriel seinen Rückzug ankündigte? Gereicht es dem SPD-Chef nicht zum Nachteil, dass die Genossen davon durch die Presse erfahren? Der „Stern“-Chef gibt Antwort. Mehr Von Michael Hanfeld 1 7

Serie „High Maintenance“ Räuchermännchen auf Rädern

In „High Maintenance“ führt ein Cannabis-Dealer durch einen zauberhaften Porträtreigen. Darin treten die üblichen und unübliche Stadtneurotiker New Yorks auf. Mehr Von Axel Weidemann 3

FAZ.NET exklusiv Kein Anfangsverdacht gegen Anne Will

Die Hamburger Staatsanwaltschaft hat vier von sieben Anzeigen, die gegen die Sendung eingingen, in der Anne Will die Islamistin Nora Illi empfing, bearbeitet. Für die Moderatorin sieht es gut aus. Mehr Von Michael Hanfeld 26 17

ARD-Fernsehfilm „Wunschkinder“ Sie wollen Eltern sein

Bilder, die Raum zum Sehen geben, Szenen und Dialoge, die Platz zum Selberdenken lassen: Der Fernsehfilm „Wunschkinder“ begleitet ein Paar mit Nachwuchssorgen – vom Arzt bis ins russische Kinderheim. Mehr Von Heike Hupertz 3

„Global Game Jam 2017“ Der Schwarm will nicht nur spielen

In Gruppenarbeiten produzieren Menschen oft nur sich selbst. Beim „Global-Game-Jam“ zeigt sich, was motivierte Entwickler gemeinsam in 48 Stunden schaffen. Mehr Von Axel Weidemann 1 4

1 2 3 4 5 6 10 17
Glosse

Zum Einschmelzen zu schade

Von Andreas Rossmann

Für seine Rückkehr hat der Bischof jeden Tag gebetet, nun ist es unversehrt zurück: Das Borghorster Stiftskreuz rettete sein ideeller Wert vor dem Einschmelzen. Mehr 2