Home
http://www.faz.net/-gsb
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Medien

NDR verärgert RTL-Reporter verkleidet sich als Pegida-Anhänger

Einer muss ja aus der Reihe tanzen: Das NDR-Magazin „Panorama“ sammelt Stimmen auf einer Pegida-Demo in Dresden. Was passiert? Ein Undercover-Rechercheur von RTL fällt aus der Rolle. Mehr Von Michael Hanfeld 6 66

DW-Intendant Peter Limbourg Ich will nur allen zeigen, was auf dem Spiel steht

Das englische Nachrichtenangebot wird ausgeweitet, das deutsche eingeschrumpft. Verkürzt die Deutsche Welle die deutsche Sprache? Der Intendant Peter Limbourg macht eine andere Gleichung auf. Ein Gespräch. Mehr Von Michael Hanfeld 3 5

Instagram löscht Spam-Konten Wo sind all die Follower hin?

Instagram räumt auf und löscht Millionen falscher Nutzerkonten. Doch die Anti-Spam-Aktion macht nicht jeden froh. Wie hart es prominente Nutzer trifft und welche Konsequenzen das hat. Mehr Von Tamara Marszalkowski 7

Netzverwaltung Icann gehackt Domain-Verwalter auf gefälschte Domains reingefallen

Welche gravierenden Folgen Cyber-Raubzüge haben, davon können Hollywood-Studios berichten. Kürzlich ist sogar eine Organisation vom Fach auf Kriminelle hereingefallen: Die Internet-Verwaltung Icann. Mehr 1 2

„Das kalte Herz“ bei ZDFneo Als das Wünschen noch geholfen hat

Wilhelm Hauffs „Das kalte Herz“ ist ein düsteres Märchen der Spätromantik. Ein Köhlerjunge träumt vom großen Wurf und macht sich auf die Suche nach der Erfüllung seiner Wünsche. Nun pocht sein Herz im ZDF - ganz wild. Mehr Von Thomas Thiel 3 2

Radio-Podcast „Serial“ Und was machen wir jetzt donnerstags?

Nach zwölf Folgen ging in dieser Woche „Serial“ zu Ende, die beste - und erste - Podcast-Serie, die es je gab. Keine Sorge: Wer sie verpasst hat, kann sie nachhören. Es lohnt, nicht zuletzt wegen der Autorin und Erzählerin Sarah Koenig. Mehr Von Johanna Adorján 3

Mehr Medien
  1 2 3 4 5  
   
 

Virtuelle Bürgerschaft Wer will da nicht Este werden?

Seit kurzem kann jeder eine „digitale Staatsbürgerschaft“ Estlands beantragen. Das soll für ihre Erfinder Märkte beschleunigen und Bürokratie abbauen. Doch es setzt auch ein Zeichen. Mehr Von Tamara Marszalkowski 6

Glenn Greenwald erzählt Und dann traf ich den Mann mit dem Zauberwürfel

Glenn Greenwald hätte Edward Snowden fast für einen Wichtigtuer gehalten - und die Welt nichts von der Massenüberwachung durch die NSA erfahren. Nun will er das Material freigeben. Wozu? Mehr 8 52

Machtkampf beim „Spiegel“ Chefredakteur Büchner muss gehen, was kommt?

Der „Spiegel“ kommt nicht zur Ruhe. Der Chefredakteur Wolfgang Büchner wird abgelöst. Sein potentieller Nachfolger Klaus Brinkbäumer kommt aus dem eigenen Haus. Doch warum muss auch der Geschäftsführer Ove Saffe gehen? Mehr Von Michael Hanfeld 26 8

TV-Kritik: Anne Will „Wer hat Angst vorm roten Mann“?

Am Freitag wählt der Thüringer Landtag den Ministerpräsidenten. Mutmaßlich wird dies mit Bodo Ramelow erstmals ein Mann der Linkspartei sein. Das tatsächliche Wissen über die DDR-Vergangenheit wird bei „Anne Will“ zur eigentlichen Trennlinie unter den Talkgästen. Mehr Von Stefan Locke 66 15

TV-Kritik: „Modern Talking“ Wenn’s irgendwo Geld gibt, ist Dieter Bohlen da

„Die ganze Wahrheit“ über Modern Talking ist, dass es ein neues Best-Of-Album gibt, für das zwei Stunden Werbung in der Primetime von RTL nicht schaden kann. Mehr Von Stefan Niggemeier 1 14

TV-Kritik: Allein unter Ärzten Nicht ohne seine Tochter

Hannes Jaenicke zeigt, wie ein Vater auch sein kann. Als Macho mit Selbstironie kämpft er gegen die Krankheit seiner Tochter. Das erinnert an Zeiten, in denen Sat.1 noch gute Filme machte. Mehr Von Michael Hanfeld 3

ARD-Doping-Reportage Schmieren und dopen in Russland

Eine ARD-Reportage zeigt eindrucksvoll, wie systematisch im russischen Sport gedopt wird – und die Manipulation soll bis in den Leichtathletik-Weltverband reichen. Die Vorwürfe müssten ein Erdbeben auslösen. Mehr Von Michael Reinsch 59 40

TV-Kritik: Maischberger Der Wald war die letzte Option

Bei Sandra Maischberger erzählen gestürzte Prominente die Geschichte ihres Scheiterns. Ronald Schill hatte dabei großen Spaß. Einem weniger prominenten Fall blieb dagegen nur ein bizarrer Fluchtplan. Mehr Von Thomas Thiel 21 24

Neue TV-Serie Scorsese und Jagger

Eine Serie über Sex, Drogen und Rock ’n’ Roll nimmt sich der amerikanische Sender HBO vor. Mit wem kann man so etwas wohl am besten produzieren? Mehr Von Nina Rehfeld. Phoenix 1

Zu Besuch in Hengasch Was ist bloß so lustig an der Dorfpolizei?

„Mord mit Aussicht“ ist die erfolgreichste Krimi-Comedy im deutschen Fernsehen. Sie spielt in der Eifel – und dort lebt auch deren Erfinderin Marie Reiners. Ein Besuch an der Quelle von Hengasch. Mehr Von Uwe Ebbinghaus 11 12

TV-Kritik: „Lena Fauch“ Eine Hölle ohne Ausgang

Leidensprüfung zum Advent: Veronica Ferres schaut als Polizeipsychologin Lena Fauch ins Leere und kommt in ihrem dritten Fernseheinsatz wie die Psychomüllabfuhr daher. Mehr Von Oliver Jungen 7 9

Frühkritik: Google-Reportage Wollen wir ein solches Leben?

Eindrucksvoll zeigte die WDR-Reportage „Die geheime Macht von Google“, wie sich der Internetkonzern das Leben seiner Nutzer aneignet. Und doch bleibt sie hinter der aktuellen Entwicklung zurück. Mehr Von Fridtjof Küchemann 15 17

Mord an Alfred Herrhausen Die Allianz des Terrors

Der Journalist Egmont R. Koch hat neue Spuren zum RAF-Mord an Alfred Herrhausen ausfindig gemacht. Die Täter der „dritten Generation“ der RAF wurden bis heute nicht gefasst. Mehr Von Michael Hanfeld 23 31

Hacker-Angriff auf Sony Mitten ins Weihnachtsgeschäft hinein

Eine mysteriöse Hackergruppe ist bei Sony Pictures eingedrungen und hat fünf teils unveröffentlichte Filme ins Netz gestellt. Die Nachfrage war groß. Das FBI ermittelt. Mehr Von Tamara Marszalkowski 1

TV-Kritik: Günther Jauch Söder tappt in die Kindersitz-Falle

Günther Jauch hat über den Soli und Steuerverschwendung diskutieren lassen. Dass Berlin angeblich Kindersitze verschenkt, war für CSU-Politiker Markus Söder der Anfang vom Ende. Bis der Faktencheck kam. Mehr Von Frank Lübberding 56 25

FAZ.NET-Tatortsicherung Flüchtlingselend in deutschen Wohnzimmern?

Günter Grass hat in der vergangenen Woche über zwangseinquartierte Flüchtlinge in deutschen Haushalten nachgedacht. Der neue „Tatort“ hat ihr Schicksal jetzt in deutsche Wohnzimmer gebracht. Tat er das angemessen? Mehr Von Uwe Ebbinghaus 15 9

„Deutschland-Saga“ im ZDF Mit Christopher Clark am Klischee entlang

Professor Clark spricht sehr gut Deutsch. Zudem hat er einen Bestseller über den Ersten Weltkrieg geschrieben und ist in allerlei Talkshows aufgetreten. Fürs ZDF fährt er nun im roten Käfer-Cabrio durch Deutschland. Was dabei wohl rauskommt? Mehr Von Andreas Kilb 7 12

Die Journalisten der Kanzlerin Sie sind ihre beste Truppe

Im neuen „New Yorker“ kann man ein beeindruckendes Porträt von Angela Merkel lesen. Es ist auch ein Text über die Deutschen und, in atemberaubender und schockierender Weise, über Merkels beste Truppe - die deutschen Hauptstadtjournalisten. Mehr Von Julia Encke 102 205

Dortmunder Jugendmesse „You“ Die Stars von Youtube geben sich die Ehre

Kreischende Mädchen, in manchen Fällen Ekstase bis zur Ohnmacht: Das ist der „XXL Tuberday“ auf der Jugendmesse „You“ in Dortmund. Stars wie iBlali und Sprink erreichen mit ihren Videos auf Youtube mehr als eine Million Fans. Mehr 1

Kerkelings TV-Geburtstag Zu hurz geraten

Er wollte keine Geburtstagsshow zum Fünfzigsten. Aber das Nicht-Feiern nahm Hape Kerkeling dann doch selbst in die Hand – in einer fiktiven Show. Kann das gut gehen? Mehr Von Stefan Niggemeier 3 2

  1 2 3 4 5  

Himmlische Ruhe

Von Gina Thomas

Das Jahr, in dem der Erste Weltkrieg hundert Jahre zurück liegt, neigt sich nun dem Ende zu. Das sollte man nochmals auskosten. Wie die Supermarktkette Sainsbury Werbung mit dem Mythos der Kriegsweihnacht von 1914 macht. Mehr 7 4