Home
http://www.faz.net/-gsb
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Medien

Fünfte Staffel „Downton Abbey“ Der Boden schwankt, das Haus steht noch

Nichts währt ewig: In der vorletzten Staffel von „Downton Abbey“ blickt der Adel entsetzt nach Russland, das Personal liebäugelt mit dem Sozialismus - aber alle bewahren Haltung. Mehr Von Andrea Diener 3

Fernsehkrimi Til Schweiger will „Tatort“ ins Kino bringen

Von den sonntagabendlichen Wohnzimmern auf die ganz große Leinwand: Til Schweiger genügt das Fernsehformat offenbar nicht. Im nächsten Jahr will er einen „Tatort“ ins Kino bringen. Mehr 9

TV-Kritik „Maischberger“ Die Sehnsucht nach dem Schlussstrich

Dürfen sich die Deutschen siebzig Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs auch als Opfer betrachten? In der Sendung von Sandra Maischberger entwickelt diese Frage einige Sprengkraft. Mehr Von Thomas Thiel 77 36

Sat.1-Film „Die Ungehorsame“ Bis der Tod sie scheidet

Bei Gewalt in der Ehe schweigen die Misshandelten und Gedemütigten meist und verlassen den Partner nur selten. Der Sat.1-Film „Die Ungehorsame“ zeigt eine Geschlagene, die sich wehrt. Mehr Von Heike Hupertz 8 10

Aprilscherz des „Guardian“ BBC-Moderator Clarkson vom Testosteron verlassen

Im Guardian ist ein schöner Aprilscherz erschienen (auf den auch wir kurz hereingefallen sind): Der gefeuerte britische Motorsport-Moderator wirbt plötzlich für Tempolimits und Klimaschutz. Seine Fans verstanden die Welt nicht mehr. Mehr 5 4

TV-Film „Nackt unter Wölfen“ Die Hölle von Buchenwald

Das Konzentrationslager Buchenwald wurde vor siebzig Jahren befreit. Daran erinnert die Neuverfilmung von „Nackt unter Wölfen“. Sie erzählt vom geretteten Kind, aber auch vom brutalen Lageralltag. Mehr Von Regina Mönch 2

Mehr Medien
  1 2 3 4 5  
   
 

Varoufakis und der Finger Ist der „Stinkefinger“ gefälscht?

Ein Video bei Günther Jauch sorgte für Empörung: Der griechische Finanzminister Varoufakis zeigt den Deutschen den Mittelfinger. Jetzt sagt der ZDF-Kabarettist Jan Böhmermann: Das haben wir so hingefingert. Varoufakis fordert bereits eine Entschuldigung von Jauch. Mehr Von Michael Hanfeld 166 80

„Der Andi ist wieder da“ Ein Hipster auf’m Dorf

Der Heimatfilm „Der Andi ist wieder da“ lässt seinen gescheiterten Protagonisten in die Provinz zurückkehren. Mit all seinen ungelösten Großstadtproblemen. Mehr Von Matthias Hannemann 3

Tyler Brûlé im Gespräch Ältere Verlagsmanager und das Sportwagen-Syndrom

Seit 2007 erscheint das Magazin „Monocle“. Sein Erfinder Tyler Brûlé will es zur Marke von Welt machen – mit ganz exklusiven Ansichten. Mehr Von Florian Siebeck 2 8

Stinkefinger-Affäre Jan Böhmermann will Varoufakis-Video gefälscht haben

In seiner ARD-Sendung zeigte Günther Jauch ein Video, in dem der griechische Finanzminister Varoufakis Deutschland den Mittelfinger ausgestreckt haben soll. Nun behauptet ZDF-Moderator Jan Böhmermann, er habe das Video manipuliert. Mehr 23 32

Sprechendes Spielzeug Mir kannst du es doch erzählen

Die neue „Hello Barbie“ und ein „Cognitoy“-Dinosaurier sollen mit Kindern plaudern. Mit ihrer Hilfe können die Eltern die Kommunikation mit dem Nachwuchs auf ein Mindestmaß einschränken – und Konzerne die Daten sammeln. Mehr Von Julia Bähr 5 13

Überbezahlte Prominenz 150.000 Euro pro Gesichtsausdruck

Dass beim Fernsehen unglaubliche Gagen gezahlt werden, ist bekannt. Aber wer tut am wenigsten dafür? Und wen könnte man durch ein günstiges Holzmöbel ersetzen? Vorschläge zur Güte. Mehr Von Julia Bähr 8

Amerikanischer Forscher Google-Algorithmus kann Demokratie gefährden

Können Veränderungen in der Reihenfolge von Google-Suchergebnissen unentschiedene Wähler beeinflussen? Der Forscher Robert Epstein nennt auf der Cebit erstaunliche Zahlen. Und fordert Konsequenzen. Mehr 20 25

TV-Kritik: „Hart aber fair“ Zerrüttetes Europa

Politiker kennen sich mit einem Thema gut aus: Den Gefahren für ihr Image. Das zeigte die gestrige Sendung von Frank Plasberg. Es stellt sich nur die Frage, was passiert, wenn diese Kernkompetenz nicht mehr ausreichen sollte. Mehr Von Frank Lübberding 86 56

Varoufakis obszöne Geste Den Deutschen den Stinkefinger zeigen

Der griechische Finanzminister Giannis Varoufakis stilisiert sich als Ikone des Widerstands gegen übermächtige europäische Mächte. Doch es könnte sein, dass er ein paar falsche Zeichen zu viel gesetzt hat. Mehr Von Michael Hanfeld 55 114

Im ZDF: Die Toten vom Bodensee Hund mit dem Gesicht nach unten

Yoga gegen das Verbrechen: „Die Toten vom Bodensee“ bringen niemanden aus dem Gleichgewicht. Unordnung herrscht aber dennoch in der faden Geschichte, die der Film versucht zu erzählen. Mehr Von Matthias Hannemann 5 1

Mittelfinger-Video Jauch sieht keine Anzeichen für Fälschung

Hat Giannis Varoufakis Deutschland vor Jahren in einer Rede den Mittelfinger gezeigt? Ein in Günther Jauchs Talksendung gezeigtes Video nannte er gefälscht. Die Redaktion ist anderer Ansicht. Mehr 46 11

Shitstorm Die Empörung über die Empörung

Wer Unsinn postet, wird mit Shitstorm bestraft: Wird das Internet wirklich von Politischer Korrektheit beherrscht? Tilo Jung, Elisabeth von Thurn und Taxis, Jeremy Clarkson: drei Fälle führen zu einem Ergebnis Mehr Von Harald Staun 5 7

TV-Kritik: Günther Jauch Varoufakis’ Selbstdarstellung

Griechenlands Finanzminister Giannis Varoufakis redet bei Günther Jauch viel und sagt wenig. Trotzdem kommt er gut rüber – denn Widerspruch fällt aus. Mehr Von Patrick Bernau 208 70

Facebook erklärt Zensur Was gelöscht wird, wie gelöscht wird

Immer wieder steht Facebook in der Kritik, wenn nach Auffassung des Unternehmens anstößige Inhalte der Nutzer entfernt werden. Jetzt erklärt Facebook die Regeln und das Verfahren genauer. Mehr 7 1

„Tatort“ aus Bremen Wieso soll die Kommissarin eine Mörderin sein?

Im Bremer „Tatort“ kehrt ein verschwundenes Mädchen zurück und stürzt eine Familie ins Chaos. Der Zuschauer ahnt von Anfang an, dass hier etwas nicht stimmt - und wird Zeuge eines spannenden Duells zu dritt. Mehr Von Michael Hanfeld 8 3

Krim-Annexion Putin schaltet Medien gleich

Dass russische Soldaten die Krim einnahmen, hat Wladimir Putin inzwischen zugegeben. Nun radiert er auf der besetzten Halbinsel die freie Presse aus. Journalisten werden verfolgt. Mehr Von Michael Hanfeld 52

Kritik an NDR, WDR und SZ Drei in einem Boot

Der Rechercheverbund, den NDR, WDR und „Süddeutsche Zeitung“ gebildet haben, schien bislang gegen Kritik gefeit. Das wollen die Privatsender durch eine Intervention ändern. Sie wollen wissen, was da eigentlich läuft. Mehr Von Michael Hanfeld 37 48

Dokumentarfilm „Web Junkie“ Du kommst nach China!

Ab in die Anstalt: Online-Süchtigen droht in China eine harte Behandlung. Mit militärischem Drill sollen sie in Bootcamps zur Besserung erzogen werden. Die Dokumentation „Web Junkie“ beleuchtet eine einsame Generation. Mehr Von Matthias Hannemann 5

„Geh doch nach drüben“ im ZDF Herr Ober, bitte den Bildersalat!

Die ZDF-Dokumentation „Geh doch nach drüben“ will den Alltag im ehemals geteilten Deutschland zeigen. Das misslingt, der Sender häckselt deutsche Geschichte klein. Mehr Von Stefan Niggemeier 1 7

ZDF löscht kritischen Artikel Bitte recht zahm

Ein Sportjournalist veröffentlicht für das ZDF einen kritischen Artikel über die Fanszene von Dynamo Dresden. Kurze Zeit später entzieht ihm der Verein die Akkreditierung. Der Sender löscht den Text. Was sind die Gründe? Mehr Von Clemens Voigt 28 37

  1 2 3 4 5  

Covergrusel

Von Dietmar Dath

Die Zeitschrift auf dem Tisch im Intercity ziert ein Titelbild, das einen anzieht wie ein Unfall: Über ein Entsetzen, ein Erwachen und ein Gespräch im Zug. Mehr 1