Home
http://www.faz.net/-gsb
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Medien

Fernsehserie „The Leftovers“ Was es heißt, wenn Leute verschwinden

Damon Lindelof hat das Buch zur Verschollenen-Saga „Lost“ geschrieben. Jetzt kommt seine Serie „The Leftovers“ ins deutsche Fernsehen. Ein Gespräch über das richtige Ende und Ideen unter der Dusche. Mehr 3

„Hunger Games“ für Youtuber Futter für Werbekunden

Um den Kinostart des dritten Teils der „Tribute von Panem“ zu bewerben, drehen Youtube-Stars fiktive Propaganda-Clips für das Regime aus dem Jugendbuchbestseller. Die Geschichte spiegelt sich im Geschäftsmodell. Mehr Von Fridtjof Küchemann 3

TV-Kritik: „Maybrit Illner“ Gestank, 25 Jahre gegen den Wind

Von der Linkspartei kann die AfD noch viel lernen. Zum Beispiel, wie ein Fisch zu einer klebrigen Angelegenheit werden kann. Oder wie man Ministerpräsident wird. Mehr Von Jasper von Altenbockum 195 233

Drehbesuch am Naturfilm-Set Etwas „überdrüber“ darf’s schon sein

Servus TV gibt sich bodenständig und liebt doch Höhenflüge, selbst wenn die Brause seines Besitzers keine Flügel verleiht. Markenzeichen des Senders sind aufwendige Naturfilme. Wie entstehen sie? Ein Besuch im Wald. Mehr Von Jan Wiele 5

Rundfunkbeitrag vor Gericht Verwaltungsgericht Hannover weist 14 Klagen ab

Er verstoße weder gegen den Gleichheitsgrundsatz noch gegen das Grundrecht auf Meinungsfreiheit: Vierzehn Klagen gegen den Rundfunkbeitrag hat das Verwaltungsgericht Hannover abgewiesen. Eine Entscheidung mit grundsätzlicher Bedeutung. Mehr 19 6

Krautreporter-Start Sechzig Euro für Backstage-Treffen

Slow-Food-Reportagen mit Lesereinbindung: Die Seite der Krautreporter ist online. Sie bietet den versprochenen Qualitätsjournalismus und nutzt die Möglichkeiten eines Netz-Magazins. Mehr Von Lea Beiermann 4 11

Mehr Medien
  1 2 3 4 5  
   
 

Zum Tod von Udo Reiter Der Freibeuter

In Freibeuter-Manier baute Udo Reiter als Intendant einen ganzen Sender auf. Er war ein brillanter Mann mit brillanter Karriere - und ein Pionier mit Humor. Heute ist er im Alter von siebzig Jahren verstorben. Mehr Von Michael Hanfeld 2 14

Udo Reiter Früherer MDR-Intendant erschossen aufgefunden

Udo Reiter, der frühere Intendant des Mitteldeutschen Rundfunks (MDR), ist tot. Die Polizei schließt weder Suizid noch Fremdverschulden aus. Reiter hatte sich in der Vergangenheit wiederholt für ein selbstbestimmtes Sterben ausgesprochen. Mehr 1 7

Friedrich Streich gestorben Von seiner Hand war Maus und Elefant

Friedrich Streich gab der Sendung mit der Maus ein Gesicht. Später erfand er noch den blauen Elefanten. Jetzt ist er im Alter von achtzig Jahren gestorben. Mehr Von Morten Freidel 4 13

Buchmessen-Gespräch am F.A.Z.-Stand Feinheiten und Gemeinheiten mit Susanne Gaschke

Als Journalistin war sie erfolgreich, als Oberbürgermeisterin von Kiel scheiterte Susanne Gaschke grandios. In ihrem Buch „Volles Risiko“ rechnet sie nun mit dem Politikbetrieb ab. Im Gespräch mit Ralph Bollmann findet sie aber auch selbstkritische Töne. Mehr 12

Moderator Jay Leno Motorisierte Rückkehr ins Fernsehen

Der ehemalige „Tonight Show“-Moderator Jay Leno schaltet in den nächsten Gang. Der amerikanische Sender CNBC plant mit ihm ein neues Sendeformat: Es soll um Autos gehen, Lenos große Leidenschaft. Mehr Von Felix-Emeric Tota 2

Eckart von Hirschhausen im Gespräch Bevor sie über dich lachen, müssen sie dich mögen

Zauberei und Kabarett: Auf der Bühne ist er der Medizinmann, im Fernsehen der Quizmaster. Permanent geht es um unsere Gesundheit. Was will Eckart von Hirschhausen damit erreichen? Mehr 3 4

Markworts Pseudonyme Rang und Namen

Ein Ego ist nicht genug, sechs sind gerade richtig: „Focus“-Herausgeber Helmut Markwort tritt häufiger unter Pseudonym in Erscheinung - angeblich, um unerkannt und ungestört arbeiten zu können. Mehr Von Michael Hanfeld 16 5

Jeff Bezos' „Washington Post“ Ein neuer Startplatz für die Zeitung

Spötter unkten schon, der Amazon-Gründer wisse gar nicht, was er mit der von ihm erworbenen Zeitung anfangen solle. Jetzt wird bekannt: Die App der „Washington Post“ kommt auf alle Amazon-Lesegeräte. Mehr Von Patrick Bahners, NEW YORK 1 4

TV-Kritik: Menschen bei Maischberger Der Anfang vom Abschied vom Fernsehen

In zwei Monaten wird Hape Kerkeling 50 und will sich von der großen TV-Bühne verabschieden. Sandra Maischberger blickte schon einmal auf seine Kindheit und Karriere zurück - und war leider wild entschlossen, viel Spaß dabei zu haben. Mehr Von Stefan Niggemeier 17 32

„Twin Peaks“ Wir sehen uns in 25 Jahren

Ein Versprechen wird gehalten: Das Jahr 2016 wird für „Twin Peaks“-Fans ein ganz besonderes Jahr. David Lynch hat ein Wiedersehen mit Dale Cooper, Bob, Laura Palmer, der Log-Lady und allen anderen angekündigt. Mehr Von Felix-Emeric Tota 1 8

Eckart von Hirschhausen in der ARD „Momente, um die es mir geht“

Im Interview mit der F.A.Z. verrät Eckart von Hirschhausen, was aus der ARD-Show „Quiz des Menschen“ und seinem Engagement bei der NDR-Talkrunde „Tietjen und Hirschhausen“ wird. Mehr Von Michael Hanfeld 1 3

„Strauß und die DDR“ im Ersten Rettungsschirm für einen Feind

„Der Milliardendeal - Strauß und die DDR“ handelt von der DDR-Misere, Franz Josef Strauß und einem Vorläufer der Staatspleiten-Rettungsschirme. Der Dokumentarfilm an diesem Mittwoch (23.30 Uhr) zeigt, wie die Bundesrepublik einmal das Ost-Berliner Regime rettete. Mehr Von Regina Mönch 7 4

TV-Kritik: Günther Jauch Ohne Rücktritt

Nach dem Misshandlungsskandal in einer Asylunterkunft nimmt Günther Jauch NRW-Innenminister Jäger in die Mangel. Richtig gut wird die Sendung aber erst durch die Geschichte einer Syrerin, die zum zweiten Mal nach Deutschland geflüchtet ist. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf 57 35

FAZ.NET-Tatortsicherung Was tun, wenn das eigene Kind entführt wird?

Im neuen Tatort aus Konstanz wird die Tochter eines wohlhabenden Bauunternehmers entführt. Der Vater schaltet nicht die Polizei ein. Macht er sich strafbar? Der Sonntagskrimi im Realitätstest. Mehr Von Marco Dettweiler 9 3

„Wetten, dass ..?“ Finaler Rettungsschluss

Ob sie auch beim ZDF denken: Hoffentlich ist es mit „Wetten, dass ..?“ bald vorbei! Doch soll dann Johannes B. Kerner das Zweite retten? Zweifel sind angebracht. Mehr Von Michael Hanfeld 15 21

Schauspieler und Synchronsprecher Peer Augustinski ist tot

Der Schauspieler Peer Augustinski ist tot. Bekannt wurde Augustinski in den 1970er Jahren durch die Comedy-Serie „Klimbim“. Eine seiner vielen Rollen kennen Kinogänger aber nur vom Hören. Mehr 4 12

Massentierhaltung Die glücklichen Hühner des Dirk Steffens

Übertriebener Soundtrack, Kameraflüge, aufwendige Inszenierungen: Auch das „Projekt Hühnerhof“ nutzt das Repertoire moderner Primetime-Dokumentationen. Und doch gelingt Dirk Steffens die Balance zwischen Emotionalisierung und Aufklärung. Mehr Von Stefan Niggemeier 2 4

Bodensee-„Tatort“ War das wirklich Notwehr?

Ein wenig erinnert die Entführungsgeschichte im neuen Bodensee-„Tatort“ an den Fall Metzler. Nur werden die mutmaßlichen Täter umgebracht. Unter Verdacht gerät der Kommissar. Mehr Von Heike Hupertz 6 1

Fernsehshows am Samstagabend Neues Quotentief für „Wetten, dass ..?“, neue Pläne beim ZDF

Nur noch 5,48 Millionen Zuschauer haben die drittletzte Folge der ZDF-Show „Wetten, dass..?“ mit Markus Lanz gesehen. Der Sender soll bereits mit einem anderen Moderator für den Samstagabend planen. Mehr 25 5

Hundert Millionen Dollar Schadenersatz Anwalt droht Google wegen Promi-Nacktbildern mit Klage

Glaubt man Google, sei schon alles Erdenkliche getan, um die nach einem Hack veröffentlichten Nacktfotos Prominenter unauffindbar zu machen. Ein amerikanischer Anwalt sieht das anders. Und droht mit einer Millionenklage. Mehr 2

  1 2 3 4 5  

Notnagel für leere Kassen

Von Andreas Rossmann

In einer Aktuellen Viertelstunde diskutiert der NRW-Kulturausschuss über den Verkauf der Warhol-Bilder. Schon in der Eingangshalle des Landtags wird dem Besucher angst und bange - denn da hängt ja Kunst! Mehr 2