Home
http://www.faz.net/-gsb
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Medien

TV-Kritik: Anne Will „Wir wussten mehr und konnten nichts sagen“

Anne Will beschäftigte sich in ihrer Sendung mit dem Film „Die Auserwählten“. Es ging um sexuellen Missbrauch, aber letztlich um eine Frage: Wann beginnt eigentlich die Vergangenheit? Mehr Von Frank Lübberding 29 13

Ukraine-Konflikt „Tagesthemen“ gestehen Fehler ein

Ein Korrespondentenbeitrag der ARD-Nachrichten handelte vom Tod zweier Zivilisten in der Ost-Ukraine. Jetzt kommt heraus: Die tödlichen Schüsse wurden den Falschen zugeordnet. Mehr 15 32

Julia Jentsch im Interview In welcher Gestalt kommt das Böse?

In dem Film „Die Auserwählten“ spielt Julia Jentsch eine Lehrerin, die auf den sexuellen Missbrauch an der Schule aufmerksam wird. Doch zur Heldin wird sie nicht. Was hält die Schauspielerin von dieser Rolle? Mehr 1 5

Erfolg für „Die Auserwählten“ Fünf Millionen sehen Spielfilm über die Odenwaldschule

Trotz des schwierigen Themas: Christoph Röhls Spielfilm über den Missbrauchsskandal an der Odenwaldschule findet viele, auffallend junge Zuschauer und sorgt für Diskussionen auf allen Medienkanälen. Mehr

Medienkrise „New York Times“ streicht hundert Redaktionsstellen

Wegen sinkender Anzeigenerlöse streicht die „New York Times“ hundert Stellen, vor allem in ihrem Newsroom. Zudem wird die Opinion-App des Verlags eingestellt. Mehr 2 2

Mehr Medien
  1 2 3 4 5  
   
 

Münster-„Tatort“ im Ersten Die hat mit einem Toten telefoniert

Professor Boerne fällt arrogant einer Selbstdiagnose zum Opfer, Kommissar Thiel kaspert den neuen Fall gemütlich im Krankenhaus herunter. Der Münsteraner „Tatort“ ist zu berechenbar geworden. Mehr Von Oliver Jungen 15 12

„Inspector Barnaby“ im ZDF Der Neue bestellt im Pub Orangensaft

„Inspector Barnaby“ ohne John Nettles in der Titelrolle? Geht besser als gedacht. Neil Dudgeon übernimmt als Cousin das Revier und weiß: Tradition verpflichtet. Mehr Von Michael Hanfeld 7 11

Qantara.de vor dem Aus Berlin reißt eine Brücke in die arabische Welt ein

Das Internetportal Qantara.de ist eine anerkannte und beliebte Brücke in die arabische Welt. Jetzt will die Bundesregierung die Förderung einstellen, wie FAZ.NET exklusiv erfuhr. Dabei ist es heute wichtiger denn je. Mehr Von Markus Bickel, Kairo 36 39

„Gossip“ bei Sat.1 Wie Boulevardmagazine ihr Material verheizen

In der Boulevardberichterstattung im Fernsehen hat sich eine ungemeine Geringschätzung denen gegenüber breitgemacht, die im Scheinwerferlicht stehen. „Gossip“, das neue Klatschmagazin von Sat.1, treibt es auf die Spitze. Mehr Von Stefan Niggemeier 21 29

Saudi-Arabiens erste Chefredakteurin Diese Frau will alles ändern

Somayya Jabarti ist die erste Chefredakteurin Saudi-Arabiens. Seit März leitet sie die Tageszeitung „Saudi Gazette“ - und muss vor jeder Reise ihren Mann um Erlaubnis fragen. Ihre Ziele bestimmt sie selbst. Mehr Von Markus Bickel, Dschidda 23 18

Silicon Valley Aus der Nähe sehen sie ganz friedlich aus

Der „Springer“-Mann Christoph Keese hat sich das Silicon Valley genauer angesehen. Sein Bericht aus dem Machtzentrum enthält Details, die einem Angst machen können. Deshalb sollte man das Buch lesen. Mehr Von Michael Hanfeld 16 30

Fernsehereignis „Kindkind“ Infernalische Komödie im Extraformat

Lustig Sterben bei den Sch’tis: In Bruno Dumonts phantastischer Burleske „Kindkind“ treten Niedertracht und Komik in einen Wettstreit. Die Miniserie bei Arte gehört zum Verwegensten dieses Fernsehjahrs. Mehr Von Oliver Jungen 2 7

Tod in Afghanistan Der Mörder kam am helllichten Tag

Im afghanischen Mazar-i-Sharif wurde die Journalistin Palwasha Tokhi am helllichten Tag ermordet. Wie viele ihrer Kollegen wurde auch sie zuvor bedroht. Bis 2012 hatte sie in einem Bundeswehrlager gearbeitet. Mehr Von Friederike Böge, Kabul 11 16

Amazons Kinder-Tablet Das ist kein Spielzeug

Mit insgesamt sechs neuen Modellen rüstet Amazon seine E-Reader- und Tablet-Flotte auf. Ein Kinder-Tablet bewirbt die Firma mit kleinem Preis und großem Service. Es soll schon Dreijährige zu treuen Kunden machen. Mehr Von Fridtjof Küchemann 2 3

Datensicherheit Apple erobert den letzten Markt

Apple hat nun Telefone für tausend Euro im Angebot. Abnehmer wird das Unternehmen finden. Es umgarnt sie mit Sicherheitsversprechen, die schwer zu halten sind. Mehr Von Stefan Schulz

Sparen bei Gruner + Jahr Henri-Nannen-Preis gestrichen

Kritik an der Vergabe des Hamburger Journalistenpreises gab es immer wieder. Jetzt fällt die Gala aus, für ein Jahr. Oder für länger? Der Schritt von Gruner + Jahr ist auch ein Zeichen nach innen. Mehr Von Michael Hanfeld 7 4

„Monsoon Baby“ im Ersten Die Lüge von der eigenen Empfängnis

Was geschieht, wenn ein deutsches Paar eine indische Leihmutter engagiert? Der herausragende Film „Monsoon Baby“ zeigt, wie brutal das Reproduktionsgeschäft ist. Mehr Von Matthias Hannemann 12 9

Die ARD und die Tour de France Schmutz und Schutz

Nach der Rückkehr der ARD zur Tour de France bleiben Fragen offen: Eine Sauberkeitserklärung darf keine Grundlage sein für die Rückkehr. Die ARD darf nicht mehr wegschauen wie einst. Mehr Von Anno Hecker 16 2

Internetfernsehen Netflix startet in Deutschland für 7,99 Euro

Der amerikanische Anbieter für Film- und Serienabruf über das Internet ist nun auch hierzulande verfügbar. Was genau dort zu sehen sein wird, bleibt vorerst weiter unklar. Mehr Von Martin Gropp 9 4

Netflix-Programm für Deutschland Die angekündigte Enttäuschung

Netflix beginnt in Deutschland mit einem dünnen Angebot. Zunächst will das Unternehmen lernen, was das hiesige Publikum überhaupt sehen will. Wenn das mal gutgeht. Mehr Von Harald Staun 17 9

Radsport ARD will zurück zur Tour de France

Gibt es ab 2015 wieder Live-Sendungen der Tour de France im öffentlich-rechtlichen Rundfunk? Die ARD plant offensichtlich die Rückkehr nach Frankreich. 2012 waren ARD und ZDF nach den Dopingskandalen ausgestiegen. Mehr Von Rainer Seele 18 7

Facebooks „Media“ Ein Hauch von PR-Agentur

Mit einem neuen Tool will Facebook es Unternehmen und Personen der Öffentlichkeit noch leichter machen, Kunden und Unterstützer online zu organisieren und bei Laune zu halten. Mehr Von Tobias Kreutzer

Schweizer Medienkrise Hinter uns brennen die Brücken

Die Schweiz will ihre in die Krise geratenen Zeitungen retten - notfalls mit Stiftungsfonds. Die besonders schwer getroffene NZZ sucht derweil ihr Glück im Ausland. Mehr Von Jürg Altwegg, Genf 14 11

Vermeintliche Putin-Geliebte Alina Kabajewa wird Chefin von Kreml-treuer National Media Group

Dass Alina Kabajewa Putins Geliebte sei, wurde von beiden Seiten heftig bestritten. Und doch wurde der ehemaligen Sportgymnastin jetzt der Chefsessel eines mächtigen russischen Medienkonzerns zurechtgerückt. Mehr 7 13

Digitaler Bilderstreit Der Krieg in der Handfläche

Teilen oder Nichtteilen? Durch die Verbreitung von Bildern in sozialen Netzwerken werden Zivilpersonen zu Kriegsteilnehmern an der Medienfront. Welche Verantwortung trägt der Internetnutzer? Mehr Von Lea Beiermann 5 3

  1 2 3 4 5  

Werk ohne Fisch

Von Annabelle Hirsch

Eine Strategie der Kunst ist es, mit menschlichen Abgründen zu verstören. Auf der Art Berlin Contemporary liegt der Skandal anderswo: Es gab Streit über echte Tiere in der Kunst. Mehr