http://www.faz.net/-gsb
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

TV-Film „Der Tote am Teich“ Weil es da so ruhig ist

Im österreichischen Mühlviertel ist die Welt noch in Ordnung, wie es scheint. Doch dann liegt ein Toter am Teich. Und ein ehemaliger Dorfpolizist und zwei Kommissarinnen kommen sich in die Quere. Mehr Von Niklas Zaboji 8

Medien

Katastrophe von Hillsborough Am Ende aller Lügen

Fast hundert Fußballfans starben 1989 im völlig überfüllten Stadion von Liverpool: Menschen erstickten am Zaun, die Polizei schaute weg. Jahrelange Vertuschung, Verdrehung und Vergeltung haben nun ein Ende. Mehr Von Gina Thomas 3 8

Wahlkampf in Amerika Wird Facebook Donald Trump verhindern?

Die Frage, ob sich ein Netzkonzern in die Präsidentschaftswahl einmischen und diese manipulieren könnte, ist nicht akademisch: Für Facebook wäre das ein Leichtes, und intern wird es längst schon diskutiert. Wie soll das gehen? Mehr Von Adrian Lobe 19 35

TV-Kritik: Maybrit Illner Riesters Feinde siegen im Gladiatorenring

Fundamentalkritiker an den Rentenreformen des vergangenen Jahrzehnts gewinnen die Oberhand. Das Publikum lässt sich von den Tiraden gegen Riester hinreißen. Mehr Von Philipp Krohn 44 44

Arte kippt Doku nach Protest Wie starb der Anwalt in Moskau?

Im November 2009 kam der Wirtschaftsprüfer Sergej Magnitski in einem Moskauer Gefängnis unter dubiosen Umständen ums Leben. Arte wollte die Geschichte kritisch beleuchten. Doch der Film wurde abgesetzt. Mehr Von Niklas Záboji 2 15

Sonneborn im EU-Parlament „Der Irre vom Bosporus hat wieder zugeschlagen“

In einer spitz formulierten Rede hat Martin Sonneborn im EU-Parlament den türkischen Präsidenten Erdogan kritisiert. Dem unter Druck geratenen Musikprojekt „Aghet“ gab er einen Zensurratschlag. Mehr Von Ann-Katrin Gehrmann 52 373

Mehr Medien
1 2 3 4 5
   
 

Kanzlerin in Bedrängnis Warum mied Merkel Erdogans goldene Brücke?

Merkels Ermächtigung für Böhmermanns Strafverfahren hinterlässt ebenso Erklärungslücken wie ihre Unwilligkeit, Korrekturen in der Flüchtlingspolitik vorzunehmen. Das macht es jetzt Rechtspopulisten leicht. Mehr Von Christian Geyer 147 277

Journalismus Nachrichtenagentur AP gewinnt Pulitzer-Preis

Vier AP-Reporterinnen erhielten für ihre Recherche zur Fischerei-Industrie in Südostasien den renommierten Preis. Aber auch Journalisten anderer Medien wurden beim 100. Jubiläum des Preises ausgezeichnet. Mehr 2

TV-Kritik: „Hart aber fair“ Du hast keine Chance, aber nutze sie!

Frank Plasbergs Integrationsdebatte hat gleich mehrere Tiefpunkte. Den eingeladenen Einwanderern gelingt es aber, die Sendung vor den Ausfällen des Moderators zu retten. Mehr Von Hans Hütt 62

Kommentare zu Böhmermann Jetzt kommen die Spätzünder

Wer sich zu Böhmermann noch nicht geäußert hat, tut es jetzt: Didi Hallervorden singt, Anton Hofreiter fordert, Bernd Lucke pöbelt, und auf Margot Käßmann hatte die Welt noch gewartet. Mehr Von Ursula Scheer 38 64

TV-Kritik Jetzt schau doch nicht so tiefgründig

Vor der Kamera versteinert: Der ZDF-Krimi „Die Toten vom Bodensee“ ist ein totaler Reinfall. Die Kamera saugt sich am Antlitz der Hauptdarstellerin fest, als gäbe es sonst nichts zu zeigen. Gibt es auch nicht. Mehr Von Heike Hupertz 3 6

„Battle Creek“ bei Vox So naiv kann doch kein Cop sein

Die Serie „Battle Creek“ zeigt einmal nicht, wie Spitzenagenten die Welt retten, sondern, wie sich Polizisten in Amerikas Provinz durchschlagen. Mysteriös allerdings ist der Kollege vom FBI. Mehr Von Ursula Scheer 1

TV-Kritik: Anne Will Das große Renten-Vergessen

Um kreative Umverteilungspolitik ging es 2001 bei der Riesterrente. Das ist geglückt - mit der Folge Altersarmut. Bei Anne Will wird deutlich, wie die Debatte sich seitdem gedreht hat. Mehr Von Frank Lübberding 50 110

FAZ.NET-Tatortsicherung Bürgerwehren in Brandenburg?

Der neue „Polizeiruf 110“ zeigt eine Behörde, die im polnischen Grenzgebiet Sicherheitspartnerschaften mit mobilen Einsatztruppen aus der Bevölkerung schließt. Gibt es das in der Region tatsächlich? Mehr Von Niklas Záboji 3 9

„Polizeiruf 110“ Polen, sind das nicht die Autoschieber?

Der zweite Auftritt des neuen „Polizeiruf“-Teams aus Frankfurt an der Oder fällt eher betulich aus. Es gilt den Mord an einer Polizistin aufzuklären. Dazu gibt es Käsebrote und Klischees. Mehr Von Oliver Jungen 4 8

Satire-Affäre Böhmermann nimmt sich eine Auszeit

Schluss mit lustig: Nachdem sein Schmähgedicht auf den türkischen Präsidenten zum Fall für die Gerichte geworden ist, kündigt der Satiriker Jan Böhmermann eine Fernsehpause an. Mehr 24

GPS mal anders Radfahren ist doch eine Kunst

Kornkreise drehen war gestern. Wer heute Freiluftbildnerei zelebrieren will, tritt in die Pedale und malt per GPS-Gerät formschöne Strecken ins Land. Das ergibt die tollsten Ansichten. Mehr Von Ursula Scheer 2 9

ZDF „Wir gehen mit Böhmermann durch alle Instanzen“

ZDF-Intendant Bellut sichert seinem Moderator Böhmermann vollen Rechtsschutz zu. Auch der ZDF-Redakteur, der die strittige Szene freigegeben habe, müsse „keinerlei disziplinarische Maßnahmen befürchten“. Mehr 56

TV-Kritik: „heute show“ Was fällt denn dem Welke ein?

Das Erdogan-Gedicht und dessen Folgen beschäftigen selbstverständlich auch die Satiriker der „heute show“. Sie werfen im Glashaus ZDF fleißig mit Steinen. Und ihnen ist dabei ganz wohl. Mehr Von Michael Hanfeld 132 244

TV-Kritik: Maybrit Illner Die Causa Böhmermann spielt Erdogan in die Hände

In Deutschland reagiert man vollkommen konfus auf den Fall Böhmermann. Die Sendung von Maybrit Illner zeigte, wie der türkische Präsident diese Unsicherheit zu seinen Gunsten nutzt. Mehr Von Frank Lübberding 45 131

Erdogan-Satire Das ZDF verteidigt Böhmermann

Begeistert sind die ZDF-Verantwortlichen von Jan Böhmermanns Erdogan-Gedicht nicht. Aber der Sender verteidigt den Moderator gegen den Vorwurf, er beleidige den türkischen Präsidenten: Es gehe nicht um Ehrverletzung. Mehr 33

Protest der ZDF-Redakteure Aus dem Giftschrank zurück in die Mediathek?

Kommt Böhmermanns umstrittene „Schmähkritik“ doch wieder in die Mediathek? Das ZDF weist den in einem Brief verbreiteten Wunsch seines Redakteursausschusses zurück. Doch das Gremium fordert noch mehr. Mehr 62

Titanic-Anwältin zu Böhmermann Das ist die perfekte Satire

Hat sich Jan Böhmermann mit seinem Erdogan-Gedicht strafbar gemacht? Die Anwältin Gabriele Rittig, die das Satiremagazin „Titanic“ vertritt, hat dazu eine klare Meinung. Und verrät, warum sie „die verzweifelteste Anwältin auf Gottes Erde“ ist. Mehr Von Edo Reents 149 164

Videospiel „Dark Souls III“ Sobald der „Boss“ auftaucht, stirbt jeder tausend Tode

Warum in aller Welt tut man sich das an? Die „Dark-Souls“-Videospiele bewältigen allenfalls Spezialisten. Alle anderen werden von Frustration überwältigt. Ein Selbstversuch. Mehr Von Axel Weidemann 5 28

Böhmermann Erdogans strafrechtliche Doppelstrategie

Der türkische Staatspräsident verfolgt Böhmermann zweigleisig, es geht nicht mehr nur um sein Amt – sondern auch um seine persönliche Ehre. Eine Analyse. Mehr Von Hendrik Wieduwilt 59 29

Erhöhung des Rundfunkbeitrags Weil man kein Sparkonto mehr plündern kann

2017 soll der Rundfunkbeitrag auf 17,20 Euro sinken – um später massiv auf über 19 Euro zu steigen. Das System des öffentlich-rechtlichen Rundfunks folgt einmal mehr seinen eigenen Regeln. Ein Kommentar. Mehr Von Michael Hanfeld 110 262

1 2 3 4 5
Glosse

Geheimsache

Von Edo Reents

Es ist nicht zu fassen: Der neue BND-Chef ist ein Vertrauter Wolfgang Schäubles. Ist sein Lebenslauf jetzt noch steigerungsfähig? Mehr 4 2