Home
http://www.faz.net/-gsb
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Medien

Reporternomade Paul Salopek Von der Wiege der Menschheit bis zum Ende der Welt

Das wär’s doch: Bürotür schließen und nie mehr zurückkommen. Der Journalist Paul Salopek hat das getan. Jetzt wandert er um die Erde und berichtet, was ihm widerfährt. Im Internet folgen ihm Hunderttausende. Mehr 5

ARD & Eurovision Song Contest Was sind schon null Punkte?

Der letzte Platz beim Eurovision Song Contest ist nicht nur für die Sängerin Ann Sophie eine Riesenenttäuschung. Er ist auch eine Pleite für die ARD, der die Zuschauer weglaufen. Wie geht es dort jetzt mit dem ESC weiter? Mehr Von Michael Hanfeld 77 18

Kai Pflaume im Ersten Letzte Wünsche

Die Suche nach Menschen, die verschwunden, und die Geschichte von solchen, die mit ihrem Schicksal ins Reine gekommen sind: Im Dezember und im Januar zeigt die ARD zwei neue Sendungen mit Kai Pflaume. Mehr 1

Gottschalk-Vertrag der ARD 2,7 Millionen Euro für nichts und wieder nichts?

Der WDR hat mit Thomas Gottschalk 2011 einen Vertrag für eine Vorabendshow geschlossen, die ein kapitaler Flop wurde. Jetzt tauchen Dokumente auf, die nahelegen, dass trotzdem Millionen gezahlt wurden. Für den WDR könnte das sehr peinlich werden. Mehr Von Michael Hanfeld 93 118

Jeremy Clarkson von „Top Gear“ Hurra, hurra, der Porsche brennt!

Was macht der Autoverrückte von der weltbesten Autoshow „Top Gear“ nach seinem Rauswurf? Bei Jeremy Clarkson läuft es anscheinend wie bei Thomas Gottschalk: Geld gibt es auch ohne Sendung. Viel Geld. Und brennende Sportwagen. Mehr Von Michael Hanfeld 11 3

Männermagazin „Walden“ Wo im dunklen Wald das große Abenteuer wartet

Das Magazin „Walden“ ist etwas für Männer, die viel erleben wollen - draußen, in der Wildnis. Doch brauchen sie natürlich allerhand Schnickschnack, damit sie sich dort nicht weh tun. Und es schön bequem haben. Mehr Von Ursula Scheer 11 30

Mehr Medien
1 2 3 4 5
   
 

Zeitschrift „Camerawoman“ Fotos von Street Art und interessanten Leuten

Braucht es neben all den technikfixierten Fotomagazinen auch eines für Frauen? Ja, vielleicht schon. Aber ganz bestimmt nicht dieses. Ein Blick in die erste Ausgabe von „Camerawoman“. Mehr Von Andrea Diener 3 24

Fox-Serie „Wayward Pines“ Wo bin ich hier bloß gelandet?

Katzengroße Raben und seltsame Anweisungen: Die Serie „Wayward Pines“ von M. Night Shyamalan führt Matt Dillon als Spezialagent Ethan Burke in eine kleine Stadt mit einem großen Geheimnis. Ein Besuch am Set. Mehr Von Nina Rehfeld 3

TV-Kritik: Anne Will Glaubwürdigkeit der Politik

In der Debatte um den BND und die NSA geht es nicht mehr nur um Aufklärung, sondern um politisches Handeln. Bisher konnte man das bekanntlich vermeiden. Mehr Von Frank Lübberding 51 18

Facebook und Verlage Die Presse überschlägt sich

„Spiegel“ und „Bild“ kriechen bei Facebook unter. Springer will angeblich die „Huffington Post“ kaufen. Aber was macht Google? Erleben wir gerade die letzten Tage der Presse oder sind manche Verlage cleverer als die anderen? Mehr Von Michael Hanfeld 11 22

Tötung von Usama Bin Ladin Ein Märchen aus Pakistan?

Verlief der Angriff der Navy Seals auf den Al-Qaida-Chef Usama Bin Ladin vor vier Jahren ganz anders als bislang berichtet? Der Journalist Seymour Hersh bietet eine Verschwörungstheorie an. Sie sorgt für großen Wirbel. Das Weiße Haus ist alarmiert. Mehr Von Nina Rehfeld, Phoenix 25 18

FAZ.NET-Tatortsicherung Wir sagen jetzt nicht „Bingo!“

Eines muss man dem neuen „Tatort“-Duo aus Frankfurt lassen: Es schmeißt sich nicht an den Zuschauer heran. Groß ist der neue Fall allerdings im Bärenaufbinden - oder kannten Sie den Hit „It could be you“? Mehr Von Uwe Ebbinghaus 14 7

Debakel für „Rolling Stone“ Die monumentale Fälschung wird teuer

Mit der Geschichte einer angeblichen Gruppenvergewaltigung an der Universität von Virginia wollte der „Rolling Stone“ groß herauskommen. Die Story erwies sich als falsch, die Reputation ist dahin. Jetzt wird das Magazin wegen Verleumdung auf eine Millionensumme verklagt. Mehr Von Michael Hanfeld 11 20

„Urlaub im Protektorat“ Willkommen in der Hölle

Die Gegenwart steht im Zeichen der Vergangenheit: Siebzig Jahre nach Kriegsende präsentiert der tschechische Fernsehsender CT eine Reality-TV-Serie, in der eine Familie in der Nazizeit zurechtkommen muss. Mehr 6 6

Germany’s Next Topmodel Die fetten Zeiten sind vorbei, auch für Heidi Klum

Seit zehn Jahren staksen in „Germany’s next Topmodel“ dünne, junge Frauen über Laufstege. Das soll angeblich ihr Weg zu einer großen Karriere sein. Doch vielleicht macht es viele auch einfach nur krank. Mehr Von Michael Hanfeld 19 51

Aus für „American Idol“ Spiel’s noch einmal, Dieter

Bei RTL heißt die Show „Deutschland sucht den Superstar“, beim amerikanischen Sender Fox „American Idol“. Die Talentschmiede in Übersee wird im kommenden Jahr eingestellt. Ob das ein Vorzeichen für den hiesigen Casting-Trubel von Dieter Bohlen ist? Mehr Von Michael Hanfeld 2

Kim Kardashian Der liebe Narzissmus

Kim Kardashian, unangefochtener Star der sozialen Netzwerke, hat ihr erstes Buch geschossen. In „Selfish“ zeigt sie, wie sie sich am liebsten sieht. Und erzählt damit auch eine rührende Geschichte. Mehr Von Johanna Adorján 7 32

TV-Kritik: Günther Jauch Bio, aber bitte billig

Sind unsere Lebensmittel zu billig? Diese Klage gehört mittlerweile zum guten Ton in der deutschen Debatte. In der Sendung von Günther Jauch wird klar: Es entstammt einem Weltbild aus Kinderbüchern. Mehr Von Frank Lübberding 54 30

Krauses „Polizeiruf“-Abschied Abheben sollen die anderen

Wachtmeister Krause, dieser herrliche Anachronismus unter den feschen, dynamischen und krawalligen Ermittlern von heute, gibt seine Marke ab. Der „Polizeiruf“ verabschiedet ihn mit Würde. Mehr Von Oliver Jungen 2 9

Jeff Bezos’ „Washington Post“ Journalismus nach dem Modell Amazon

Wer diesen Artikel liest, könnte etwas kaufen: Jeff Bezos krempelt die „Washington Post“ mit einem Team von Softwarespezialisten um. Die Grenze zur PR wird fließend, jeder Artikel zur Ware. Mehr Von Adrian Lobe 5 12

„Deckname Caracalla“ auf Arte Wie ein Antisemit sein Weltbild überwand

„Deckname Caracalla“ beruht auf den Memoiren des Franzosen Daniel Cordier, dessen Bücher zu den besten Zeugnissen über den Widerstand gehören. Der Film zeigt seine Wandlung vom bornierten Extremisten zum Antifaschisten und Kämpfer für die Freiheit. Mehr Von Jürg Altwegg 3 2

TV-Kritik: Hart aber Fair Was die Griechenland-Krise mit Konstantinopel zu tun hat

Frank Plasberg findet in seiner Sendung tatsächlich noch neue Argumente zur Griechenland-Krise. Vielleicht begann alles vor mehr als 500 Jahren. Mehr Von Patrick Bernau 68 51

Saudischer Blogger Raif Badawi Jeden Freitag droht die Peitsche

Vor genau einem Jahr wurde er von einem saudi-arabischen Gericht verurteilt, im Januar wurde der Blogger Raif Badawi vor einer johlenden Menge öffentlich gefoltert. Auch heute hätte es wieder so weit sein können. Mehr Von Michael Hanfeld 2 13

Serie „Grace and Frankie“ Sollen wir immer nur für fade Pointen herhalten?

Coming-out im letzten Lebensabschnitt: In der Serie „Grace and Frankie“ spielen Jane Fonda und Lily Tomlin zwei Frauen, deren Männer sich ineinander vergucken. Mehr Von Nina Rehfeld 3

Dating-App Tinder ist das Flirt-Mekka für Verheiratete

Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich nicht was Bess‘res findet: 42 Prozent der Tinder-Nutzer sind keine Singles. Das Unternehmen hat dafür eine interessante Erklärung. Mehr Von Julia Bähr 4 10

TV-Kritik: BBC Wahlnacht Ich fresse meinen Hut! Und ich fresse meinen Kilt!

Die Wahl in Großbritannien ist eine spannende Sache. Und eine Geduldsprobe. Erst nach Stunden steht der Sieger fest. Die BBC vertreibt den Zuschauern die Zeit mit allerhand Scharaden. Und mit der Frage: Stimmt unsere Vorhersage oder stimmt sie nicht? Mehr Von Michael Hanfeld 1 8

1 2 3 4 5

Ü14-Party

Von Michael Hanfeld

Der gemeinsame Jugendkanal von ARD und ZDF ist auf dem Weg - mit einem Budget, das Start-ups die Tränen in die Augen treibt. Beim ZDF glaubt man damit keine großen Sprünge machen zu können. Mehr 4 5