http://www.faz.net/-gsb
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren

Antennenfernsehen Wir sehen schwarz

Urbane Romantik und unverblümte Kaufempfehlungen auf „dem fortschrittlichsten Empfangsweg“ aller Zeiten: Wie die ARD das neue Antennenfernsehen DVB-T2 HD erklärt. Mehr Von Hannah Bethke 17

Medien

Neue TV-Serie „This Is Us“ Das kommt in der besten Familie vor

Die Serie „This Is Us“ bei Pro Sieben sieht wie eine Seifenoper aus. Erzählerisch aber ist sie vom Feinsten. Mit Humor und sanftem Pathos sucht und findet sie das Große im Kleinen. Mehr Von Oliver Jungen 2

200 Millionen Immenser Betrug am Rundfunktechnik-Institut

Der Bayerische Rundfunk hat Klage gegen einen Anwalt eingereicht, der in den letzten fünfzehn Jahren Millionen veruntreut haben soll. Warum fiel das erst jetzt auf? Mehr Von Michael Hanfeld 6 20

Seit hundert Tagen in Haft Deniz Yücels Anklage lässt auf sich warten

„Erst Knast, dann Prozess“: Seit hundert Tagen sitzt Deniz Yücel in der Türkei im Gefängnis – ohne Anklage. In der Zeitung schildern der Korrespondent der „Welt“ und seine Frau die Situation. Mehr 9

Neue TV-Serie „Chance“ Hat er noch alle Tassen im Schrank?

Dr. Eldon Chance soll sich um die Macken anderer kümmern. Doch zusehends entwickelt er selber welche: Als Psycho-Grenzfall hat Hugh Laurie nach „Dr. House“ eine neue Serienrolle gefunden. Mehr Von Heike Hupertz 3

TV-Kritik: Sandra Maischberger Eine zweite Chance für die Sozialdemokraten?

Der SPD-Kanzlerkandidat muss den Eindruck widerlegen, schon längst chancenlos zu sein. Das wird nur gelingen, wenn sich die Sozialdemokraten zur Abwechslung auch einmal mit dem politischen Gegner beschäftigen. Mehr Von Frank Lübberding 73 25

Mehr Medien
1 13 25 26 27 28 29 33
   
 

TV-Kritik: Maischberger Braucht unsere Demokratie Aufputsch- und Potenzmittel?

Die politische Verfassung der Bundesrepublik sieht sich zur Zeit Neben- und Wechselwirkungen der Politik ausgesetzt. Bei Maischberger gab es unterschiedliche Ratschläge, was man dagegen tun kann. Mehr Von Hans Hütt 31 23

„Dirk Gently“-Serie bei Netflix Im Universum brennt noch Licht

Die Netflix-Serie „Dirk Gentlys holistische Detektei“ basiert auf den Büchern des legendären Science-Fiction-Anarchisten Douglas Adams. Sie hat überwältigend viel zu bieten. Nur kein britisches Understatement. Mehr Von Axel Weidemann 2 12

ARD-Film „Seit du da bist“ Die kleine Geigerin

Was wird aus dem Wunderkind, wenn es keiner zur Geigenstunde fährt? Die ARD zeigt eine Familiengeschichte zur Adventszeit, in der Kunst und Musik die Menschen zusammenbringen. Mehr Von Heike Hupertz 1 4

Donald Trump vs. Alec Baldwin Make the Witzischkeit great again

Donald Trump findet seine Parodie in der Show „Saturday Night Live“ nicht lustig und beschwert sich per Twitter ohne Unterlass. Dem Schauspieler Alec Baldwin kann das nur recht sein. Mehr Von Nina Rehfeld, Phoenix 24 49

Rundfunkgebühren Gehen im Schweizer Rundfunk bald die Lichter aus?

Die Zeitungsverleger fordern, dass die öffentlich-rechtlichen Sender schrumpfen. Sie seien zu teuer und zu groß. Die Schweizer Volkspartei will sie ganz abschalten. Es riecht nach Brexit. Mehr Von Jürg Altwegg, Genf 20 37

RTL zur Silvesternacht in Köln „Die Hölle auf Erden“

Bei RTL geht es um die sexuellen Übergriffe an Silvester in Köln. Ein Film schildert dramatisch, wie der Staat versagte und die Opfer schutzlos waren. Danach sitzt Thilo Sarrazin auf dem „heißen Stuhl“, ihm gegenüber die Muslima Khola Mariam Hübsch - und das Unheil nimmt seinen Lauf. Mehr Von Michael Hanfeld 75 496

Deutsche Welle kremlhörig? „Moskaus langer Arm ist zu kurz“

Ein freier Autor verliert seinen Job bei der russischen Redaktion der Deutschen Welle und sagt, daran müsse Wladimir Putin Schuld sein. Der Sender kontert, die Kündigung habe allein professionelle Gründe. Mehr Von Michael Hanfeld 18 51

„Tatort“ aus Berlin Er setzt alles auf eine Karte

Mit der Folge „Dunkelfeld“ schließt Berlins „Tatort“ eine Mordgeschichte in vier Teilen ab. Da kann man als Zuschauer schnell den Überblick verlieren. Mehr Von Simon Strauss 9 8

Erbauungsmagazine Das Kuscheln mit der Zeitschrift

Was macht man, wenn das Leben besonders hart ist? Man sehnt sich nach Geborgenheit und geht zum Kiosk. Über die vielen Erbauungsmagazine und die Idee, Probleme wegzubasteln. Mehr Von Harald Staun 6 16

Rasputin-Doku bei Arte Mord am Zarenflüsterer

Die Rasputin-Dokumentation zum 100. Todestag des einflussreichen Zaren-Vertrauten bei Arte verspricht neue Erkenntnisse. Doch die haben leider schon einen ziemlichen Bart. Mehr Von Oliver Jungen 2 11

Veteranen-Serie „Quarry“ Ihr wisst nichts vom Krieg

Ein amerikanischer Veteran kehrt aus Vietnam zurück und niemand will mit ihm zu tun haben, denn er verkörpert die Schuld aller: Das erzählt die Serie „Quarry“ als zeitlos aktuelle Geschichte. Mehr Von Axel Weidemann 12

Mark Zuckerberg und die Politik Katze im Sack

Dass Facebook ein mächtiges politisches Instrument ist, haben jetzt alle begriffen. Mark Zuckerberg weiß es längst. Und hat Vorbereitungen für einen möglichen Wechsel in die Politik getroffen. Mehr Von Fridtjof Küchemann 8 10

TV-Film „Die Glasbläserin“ Es war einmal eine Zeit, da durften Frauen so etwas nicht

Arte und das ZDF bescheren uns eine Emanzipationsgeschichte zu Weihnachten anno 1891: „Die Glasbläserin“ schildert den Kampf zweier Frauen um Anerkennung. Dem stehen die Männer im Weg. Mehr Von Heike Hupertz 5 12

TV-Kritik „Maybrit Illner“ Wie werden wir die Flüchtlinge wieder los?

Politik wird in Deutschland vor allem als Verwaltungshandeln verstanden. Das zeigen Politiker aller Parteien auch bei Maybrit Illner. Doch damit findet man keine Antwort auf das, was die Bevölkerung erlebt. Mehr Von Frank Lübberding 487

Urteil zum Rundfunkbeitrag Ist der Fall damit erledigt?

Auch das Bundesverwaltungsgericht nickt den Rundfunkbeitrag ab und weist die Klage von Netto und Sixt zurück. Die Entscheidung ist fragwürdig. Es geht nur um eines: ARD und ZDF sollen zu Geld kommen. Mehr Von Michael Hanfeld 92 268

Neue TV-Serie „Wolfsland“ Wildwechsel im Osten

Wenn zwei sich streiten, hat das was zu bedeuten: In der neuen Krimi-Serie „Wolfsland“ spielen Yvonne Catterfeld und Götz Schubert groß auf. Sie bräuchten nur noch ein gutes Drehbuch. Mehr Von Oliver Jungen 5

Helmut Markwort wird achtzig Ideologen hat er gefressen

Seine Stimme darf nicht fehlen: Helmut Markwort, Erfinder und Herausgeber des „Focus“, kennt kein Rentenalter. Warum auch? Er wird doch heute erst achtzig. Und mischt noch mit. Mehr Von Michael Hanfeld 10 26

Merkel spricht Anfangs fiel es ihr noch schwer, immer dasselbe zu sagen

Spuren der Macht gibt es nur in ihrem Gesicht. Ansonsten: alles wie immer. Die Kanzlerin wird in ihren Reden immer unheimlicher. Mehr Von Edo Reents 91 281

„Titanic“-Chef Tim Wolff „Facebook ist komplett ironieunfähig“

Satiriker Wolff verbüßt eine Facebook-Zwangspause, weil er „Bild“-Zeitungsseiten fotografiert hat. Das soziale Netzwerk kümmert es wenig, in welchem Kontext entblößte Körperteile stehen. Mehr Von Andrea Diener 13 51

TV-Kritik: Maischberger Ist die Realität der Angst eine Angst vor der Realität?

Beim Thema Flüchtlinge werden gezielt Ängste geschürt, um die Politik zu beeinflussen. Doch was bedeutet es, wenn eine neue Partei auf den Ausverkauf der Werte einer offenen Gesellschaft wettet? Zumindest bei Sandra Maischberger gewinnt noch die Vernunft. Mehr Von Hans Hütt 90

1 13 25 26 27 28 29 33
Glosse

Wer hat Angst?

Von Andreas Platthaus

Ein schwarzer Schauspieler als Nick in „Wer hat Angst vor Virginia Woolf“? Der Nachlassverwalter des Dramatikers Edward Albee hat das einem Theater in Oregon verboten. Mehr 1 0