http://www.faz.net/-gsb
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren

TV-Kritik: Hart aber fair Europa als Sündenbock?

Gastgeber Frank Plasberg wählt besonders abwegige Zuschauermeinungen, um die Diskussion ins Abseits zu führen. Wer sich darauf einlässt, braucht sich nicht zu wundern, dass dabei kaum etwas Sinnvolles rauskommt.  Mehr Von Hans Hütt 4

Medien

TV-Kritik: Anne Will Das haben wir alles dem Martin zu verdanken!

Am Abend des Wahlsiegs der CDU im Saarland finden die Vertreter der Parteien bei Anne Will schnell zu sich: Fast jeder hat gewonnen, die Fehler liegen bei den anderen, für die Bundestagswahl ist nichts entschieden. Ist das der „Schulz-Effekt“? Mehr Von Michael Hanfeld 104 105

„Der gleiche Himmel“ im ZDF Ich schau dir ganz fest in die Augen, Kleines!

Schläfrige Bilder, erwartbare Musik und uninspirierte Dialoge: Die Agentenstory „Der gleiche Himmel“ will den Kalten Krieg dramatisieren, serviert aber nur kalten Kaffee. Mehr Von Oliver Jungen 1 4

„Tatort. Nachbarn“ aus Köln Es kann der Frömmste nicht in Frieden sterben

Das echte Grauen wohnt in der Vorstadtsiedlung: Im „Tatort. Nachbarn“ finden die Kölner Kommissare mehr als eine Leiche in scheinbar aufgeräumten Kellern. Mehr Von Axel Weidemann 5 9

Fall Modamani gegen Facebook Eine weiterer Prozess ist ihm zu gefährlich

Facebook bleibt vor Gericht wegen Hassbotschaften und Fake News weiter ungeschoren. Der vor dem Landgericht Würzburg unterlegene Flüchtling Anas Modamani verzichtet auf weitere Rechtsmittel. Mehr Von Uwe Ebbinghaus 3

FAZ.NET-Tatortsicherung Muss man solche Nachbarn ertragen?

Verbittert streiten Nachbarn im neuen „Tatort“ aus Köln über Papageien und einen Zipfel Grundstück. Wer wäre im Recht gewesen, und hatte der Rechtsmediziner übersinnliche Kräfte? Wir haben Experten gefragt. Mehr Von Franziska Müller 3 7

Mehr Medien
1 11 20 21 22 23
   
 

Franzosen für Trump Das Magazin „Valeurs Actuelles“ macht Furore

In Amerika funktioniert so einiges, in Frankreich allerdings auch. Die rechte Zeitschrift „Valeurs Actuelles“ bietet eine Plattform für Trump – aber ihre Wertschätzung für ihn ist brandneu. Mehr Von Jürg Altwegg, Genf 1 3

Beleidigungen auf Twitter Was Trolle zum Verstummen bringt

Diesmal meinen sie es wohl ernst: Twitter ergreift neue Maßnahmen, um Nutzer zu schützen, die sich bedroht fühlen – und sperrt einige hochrangige Rechtskonservative. Mehr Von Andrea Diener 21 14

TV-Kritik: Maybrit Illner Europa droht der Trump-Effekt

Donald Trump ist mit Populismus zum Präsidenten geworden. Wird er damit zum Vorbild für heimische Politiker? In der Sendung von Maybrit Illner will ausgerechnet ein dröger CDU-Mann die Wähler bei ihren Emotionen packen. Mehr Von Hans Hütt 139 76

Dieter Nuhr im Gespräch Facebook ist ein Medium für Wutgestörte

Worüber lachen die Amerikaner? Woran leiden die Deutschen? Dieter Nuhr macht ein Programm für Netflix und erklärt, was er sich dabei gedacht hat. Mehr Von Axel Weidemann 11 58

ARD-Film „Ein Teil von uns“ Sie trinkt sich zu Tode

Alkoholismus zerstört die Familie: „Ein Teil von uns“ erzählt die Geschichte einer Tochter, die ihre Mutter retten will – und spart nicht an trostlosen Details aus dem Milieu. Mehr Von Matthias Hannemann 1 20

TV-Kritik: Maischberger Islamdebatte mit dem Volk

Sandra Maischberger versucht aus dem starren Korsett der üblichen Talkshows auszubrechen. Sie gibt dem Publikum das Wort – und zeigt was passiert, wenn Islamkritiker, junge Musliminnen und ein syrischer Flüchtling aufeinandertreffen. Mehr Von Frank Lübberding 33 84

Trump und die Medien Haben wir nicht etwas vergessen?

Donald Trumps Wahl hat Amerika verändert. Was sich vollzieht, scheinen die Medien nicht zu begreifen. Sie machen weiter, als wäre nichts gewesen. Sie sollten sich fragen, warum sie so falsch lagen. Mehr Von Nina Rehfeld, Phoenix 44 108

Facebook und „Fake News“ Wahrheit, nichts als die Wahrheit

Was tun mit Falschnachrichten? Facebook-Chef Mark Zuckerberg wird von eigenen Leuten unter Druck gesetzt, einen Hebel zu finden. Dabei müsste man erstmal klären, was „falsch“ bedeutet. Mehr Von Michael Hanfeld 12 27

Kolumne „Aus dem Maschinenraum“ Ob er schon weiß, wie Cyberattacken gehen?

Das Wahlergebnis sorgt schon jetzt für Unruhe in der Tech-Elite: Womit müssen wir in Sachen Internet und Überwachung rechnen, wenn Donald Trump an der Macht ist? Mehr Von Constanze Kurz 6 17

TV-Kritik: „Hart aber fair“ „Wir werden uns noch wundern!“

Die Kritik am Wahlerfolg Donald Trumps wirkt einäugig. Sie verliert das andere Amerika aus den Augen, aber auch ein anderes Deutschland, von dem die AfD träumt. Bei Frank Plasberg erfährt man, woran das liegen könnte. Mehr Von Hans Hütt 103 80

Neue TV-Serie „Humans“ Brauchen Androiden Privatsphäre?

Die Serie „Humans“ blickt in die nahe Zukunft, in der sich Menschen lebensechte Roboter ins Haus holen. Das birgt eine Menge Konflikte, vor allem im „zwischenmenschlichen“ Bereich. Mehr Von Axel Weidemann 1 6

Presse in der Türkei Für immer Cumhuriyet: Wir ergeben uns nicht

Die Redaktionsmitglieder in Haft, die Existenz bedroht, die Pressefreiheit in der Türkei nicht mehr existent: Die traditionsreiche Zeitung kämpft um ihr Überleben. Ein offener Brief der Mitarbeiter der türkischen Tageszeitung Cumhuriyet. Mehr 35

GEMA-Urteil Alles Geld den Kreativen

Schwerer Schlag für die Musikverlage: Sie haben kein Recht, ohne weiteres von der Arbeit der Urheber zu profitieren, entschied Berlins oberstes Gericht. Mehr 40

Tausendster „Tatort“ Von Fahrvergnügen keine Rede

Der tausendste „Tatort“ schickt, wie der allererste, ein „Taxi nach Leipzig“. Trotzdem kommt die Jubiläumsfolge nicht auf Touren. Ehemalige geben sich ein Stelldichein, aber sonst passiert wenig. Mehr Von Ursula Scheer 12 13

Tausend Folgen „Tatort“ Was macht den „Tatort“ zur beliebtesten Serie der Deutschen?

„Daddaa, daddaa, da, da, da, da, da“: Diese Töne kennt jeder im Schlaf. An diesem Sonntagabend erklingen sie zum tausendsten Mal. Medienwissenschaftler erklären, was den „Tatort“ so beliebt macht. Mehr Von Andreas Frey 16 9

Tausend Folgen „Tatort“ Überleben ist die halbe Quote

Vom Straßenfeger zum Twitter-Trendsetter: Der „Tatort“ ist das beliebteste Fernsehformat der Deutschen. Sechs Erklärungsversuche nach tausend Folgen Mord und Totschlag vor regionaler Kulisse. Mehr Von Uwe Ebbinghaus, Hannes Hintermeier, Achim Dreis, Sebastian Reuter, Adrian Schulz 5

„The Crown“ bei Netflix Bloß nicht aus der Rolle fallen

Mehr als Pomp und Circumstances: Netflix hat das Leben von Elisabeth II. verfilmt. Die Serie „The Crown“ sieht glänzend aus und zeigt, was politische Repräsentation bedeutet. Mehr Von Ursula Scheer 16

TV-Kritik „Maybrit Illner“ Der gewählte Dilettant

Bei Maybrit Illner beginnt das Rätselraten über Trumps künftige Politik. Dass man nichts über ihn wisse, stimmt nicht. Trotzdem waren wohl selbst die Gründungsväter der Vereinigten Staaten auf einen solchen Fall nicht vorbereitet. Mehr Von Frank Lübberding 87 38

ARD-Fernsehen Beckmann verlässt „Sportschau“

Zum Ende der Saison hört Reinhold Beckmann bei der „Sportschau“ auf. Die Sendung präsentierten andere ebenso gut, sagt er. Zeit für eine Frau als Moderatorin sei es auch. Er selbst will sich auf ein anderes Projekt konzentrieren. Mehr 5

TV-Kritik Nahtloses Nichtwissen

Was weiß man über die zukünftige Politik Donald Trumps? Sowohl beim Brennpunkt als auch bei Sandra Maischberger lautet die Antwort: fast nichts. Mehr Von Hans Hütt 33 28

1 11 20 21 22 23
Glosse

Wer liest denn schon noch?

Von Kerstin Holm

Selbst Menschen, die öffentlich über Bücher sprechen, erklären häufig, sie hätten ja gar keine Zeit zum Lesen. Der Bazillus des nichtinformierten Diskurses verbreitet sich zusehends. Mehr 3 12