http://www.faz.net/-gsb
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren

ZDF-Doku zu Übergriffen Was folgt aus der Kölner Silvesternacht?

Das ZDF-Magazin „Frontal 21“ nimmt sich vor, alle Hintergründe der massenhaften sexuellen Übergriffe in Köln zu beleuchten. Leider weist die journalistische Aufbereitung blinde Flecken auf. Mehr Von Ursula Scheer 94

Medien

Zum Tod des Zeichners Gotlib Den Apfel auf den Kopf getroffen

Aberwitz war sein Überlebenselixier: Zum Tod des französischen Comicsatirikers Marcel Gotlib, der sogar die „Mad“-Parodien noch eine Umdrehung weiterschrauben konnte. Mehr Von Andreas Platthaus 2 3

TV-Krimi mit Natalia Wörner Hat die Kommissarin jemanden auf dem Gewissen?

In „Unter anderen Umständen“ steht Jana Winter unter Verdacht: Die Polizistin muss in den Knast. Doch sie kommt wieder raus und ermittelt. Mehr Von Heike Hupertz 7 4

Mord in Freiburg Innenausschuss-Vorsitzender kritisiert „Tagesschau“

Die Kritik an der ausgebliebenen „Tagesschau“-Berichterstattung über die getötete Studentin in Freiburg weitet sich aus. Der Chef des Innenausschusses spricht von einem „fatalen Eindruck“. Mehr 363

Hans folgt Harms „Spiegel-Online“-Chef abberufen

Mehr als zwei Dutzend Redakteure und Ressortchefs hatten sich noch für sein Bleiben eingesetzt: „Spiegel-online“-Chef Florian Harms muss gehen. Der Rauswurf ist das Ergebnis eines Machtkampfs. Mehr Von Michael Hanfeld 9 33

Fred Breinersdorfer wird 70 Würdiger Widerstand

Er war Anwalt, versuchte sich in der Politik und fing an, fürs Fernsehen zu schreiben. Rund zwanzig „Tatorte“ später sind seine Stücke allen präsent. Jetzt wird Fred Breinersdorfer siebzig. Mehr Von Axel Weidemann 2

Mehr Medien
1 2 3 4 5
   
 

Videospiel „Watch Dogs 2“ Sie entern das Internet der Dinge

Die Unterhaltungsbranche macht Druck: Im Videospiel „Watch Dogs 2“ attackiert eine Hackergruppe die übermächtigen Firmen im Silicon Valley. Mehr Von Matthias Hannemann 1 10

Dokumentation im Ersten Der Sowjetstern, er leuchtet

Die Sehnsucht nach dem Imperium hat kein Ende: „Was wurde aus der Sowjetunion?“, fragt Regisseur Artem Demenok in einer Fernsehdokumentation. Sie erklärt, warum Russen der Demokratie misstrauen. Mehr Von Kerstin Holm 4 14

Rechte Rhetorik im Netz Der sich selbst erhaltende Hass

Rechte User, die sich „alt-right“ nennen, arbeiten im Internet an einer neuen Rhetorik: „The Great Meme War“. An der Front finden sich Bots, Trolle und Frösche. Ein Battle im Hinterzimmer. Mehr Von Max Wallenhorst 14 33

Eurosport zeigt exklusiv Kein Olympia bei ARD und ZDF

Die Gespräche mit ARD und ZDF zur Sublizenzierung scheitern. Damit sind die öffentlich-rechtlichen Sender bei den Spielen erstmals außen vor. Mehr Von Michael Ashelm 67 31

Nach Olympia-Aus Senken ARD und ZDF jetzt den Rundfunkbeitrag?

Von Olympia in Rio sendeten ARD und ZDF noch 1000 Stunden Bilder. Künftig sind die Wettbewerbe nur noch bei Eurosport zu sehen. Wie kam es dazu – und was bedeutet das für die Zuschauer? FAZ.NET beantwortet die wichtigsten Fragen. Mehr 38

TV-Kritik: Anne Will Droht ein Renten-Wahlkampf?

Ein Wahlkampf um die Rente wäre eine gute Gelegenheit, damit die Parteien den Wählern endlich erklären, was sie von der Rentenversicherung noch erwarten dürfen – und was nicht. Mehr Von Frank Lübberding 78 29

Angebliche Hilfe für die PKK WDR-Reporterin droht Prozess in der Türkei

Sie wollte über ein Grubenunglück in der Türkei berichten, dann wurde die WDR-Reporterin Hatice Kamer festgenommen. Nun ist sie wieder frei, allerdings droht ihr ein Prozess. Der Vorwurf: Sie soll die PKK unterstützt haben. Mehr 16

VG Wort Die Verteilungsfrage bleibt in der Schwebe

Auch auf der jüngsten Mitgliederversammlung der VG Wort kam es in der Frage der Verteilung von Einnahmen zu keiner Einigung. Für Kleinverlage kann es dabei ums Überleben gehen. Mehr Von Michael Hanfeld 3 5

„Polizeiruf 110“ aus München Wir sollen unseren Augen nicht trauen

Im neuen „Polizeiruf“ werden sämtliche Register der Verunsicherung gezogen. Der Zuschauer kann sich auf kaum etwas verlassen. Im Zentrum steht Kommissar Meuffels, den ein alter Fall in die Psychokrise treibt. Mehr Von Heike Hupertz 13 10

Reif für Karlie? „Charlie Hebdo“ kommt nach Deutschland

Startauflage zweihunderttausend: Am Donnerstag wird die erste deutsche Ausgabe von „Charlie Hebdo“ erscheinen. Die deutschen Politiker und natürlich Erdogan in der Türkei dürfen sich freuen. Mehr Von Jürg Altwegg 6 26

„Gilmore Girls“ bei Netflix Zugleich lebenspraktisch und zutiefst chaotisch

Die Serie war zwar bekannt und extrem beliebt, aber zum Establishment der guten, hippen, der anspruchsvollen Serien gehörte sie doch nie. Jetzt sind die „Gilmore Girls“ wieder da und selbst ganz aufgeregt. Mehr Von Julia Dettke 1 9

David Hamilton Britischer Fotograf tot aufgefunden

Mit Nacktaufnahmen von jungen Mädchen war David Hamilton vor vierzig Jahren berühmt geworden. Unlängst sah sich der Fotograf Vergewaltigungsvorwürfen ehemaliger Kindermodels ausgesetzt. Jetzt wurde er tot aufgefunden. Mehr 33

Familienkomödie auf Arte Mit der Harmonie hat Papa es nicht so

Ein Vater kann nicht aus seiner Haut: Er stößt seine Kinder ständig vor den Kopf und zahlt einen hohen Preis dafür. Man kennt das und will es trotzdem sehen. Mehr Von Matthias Hannemann 4 8

Zukunft der VG Wort Für die kleinen Verlage wird es ernst

Die Buchverlage müssen nach der Entscheidung der VG Wort insgesamt rund hundert Millionen Euro zurückzahlen. Das trifft vor allem kleine Buchverlage hart. Mehr Von Michael Hanfeld 2 6

Intendanz Deutschlandradio Steuls Staffelübergabe

Mit mehr Hörern als sonst und einer hohen Akzeptanz verlässt Willi Steul sein Amt als Intendant des Deutschlandradios. Ab sofort werden Kandidaten gesucht – und die sollen möglichst „rot“ sein. Mehr Von Michael Hanfeld 1

Fake-News im Netz Nachrichtenlese

Unterstützt der Papst Trump? Ist Facebook schuld am amerikanischen Wahlergebnis? Sollte Clinton anfechten? Wie Facebook das Problem der „Fake-News“ nicht löst. Mehr Von Adrian Lobe 4 8

Facebook & Co. Liebe gegen Hasskommentare - ein Selbstversuch

Hasskommentare verbreiteten sich im Internet wie ein Virus. Was passiert, wenn man einen Tag lang nur Komplimente, Dankeschöns und Besinnliches in die sozialen Netzwerke gießt? Mehr Von Friederike Haupt 131 98

TV-Kritik: „Maybrit Illner“ Der Blues von der Leidensgemeinschaft

Können die Grundsätze, die die Arbeitswelt von gestern geprägt haben, in der Welt von morgen bestehen bleiben? Die Gäste bei Maybritt Illner liefern vor allem eines: Abgezirkelte Textbausteine. Mehr Von Hans Hütt 14 33

Kluftingers vierter Fall Er glaubt, er macht es nicht mehr lange

Das Allgäu sehen und sterben: Herbert Knaup schlüpft im Ersten abermals in die Rolle des Kommissars Kluftinger. Der hat mit vielem zu kämpfen. Mehr Von Michael Hanfeld 2 5

TV-Kritik: Sandra Maischberger Motivationstraining für die Putzfrau

Funktioniert der deutsche Sozialstaat noch – und was soll er überhaupt leisten? Sandra Maischberger und ihre Gäste diskutieren ein wichtiges Thema und seine Mythen. Einer reduziert soziale Unterschiede dabei auf die Frage der inneren Einstellung. Mehr Von Frank Lübberding 21 62

1 2 3 4 5
Glosse

33 Kinder?

Von Jan Wiele

Warum Bob Dylan nicht zum Nobelpreis erscheint? Die Erklärung, von einem Landsmann des Sängers beim Whisky gehört, ist ganz einfach. Und sie weist weit über den Einzelfall hinaus. Mehr 3 20