http://www.faz.net/-gqz-8cmsv
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 21.01.2016, 11:51 Uhr

Neuer „Focus“-Chefredakteur Robert Schneider folgt Ulrich Reitz

Überraschung beim „Focus“. Nach nur wenigen Monaten wird Chefredakteur Ulrich Reitz durch Robert Schneider ersetzt. Schneider war zuletzt Chefredakteur der „Super Illu“ gewesen.

© Focus Robert Schneider

Robert Schneider (39) wird zum 1. März Chefredakteur des Nachrichtenmagazins „Focus“. Ulrich Reitz (55), der das Magazin seit September 2014 führte, verbleibt in der Chefredaktion als Editor at Large und wird für die Themengebiete Politik und Debatte zuständig sein. Burda-Vorstand Philipp Welte sagte zu der Neubesetzung: „Robert Schneider ist ein exzellenter und erfahrener Chefredakteur, der 'Focus' inhaltlich und gestalterisch souverän in die Zukunft führen wird.“

Schneider war von 2011 an Chefredakteur der „Super Illu“. Bei „Axel Springer“ war er zuvor Stellvertreter von Walter Mayer (56), dem damaligen Chefredakteur der „Bild am Sonntag“, gewesen. Walter Mayer wird die „Focus“-Redaktion von März an journalistisch beraten.

Mehr zum Thema

In die Amszeit von Ulrich Reitz waren die Umstellung des „Focus“ auf den neuen Erscheinungstag, der Umzug nach Berlin und die Etablierung neuer redaktioneller Prozesse gefallen.

Der „Focus“ kämpft seit Jahren gegen rückläufige Auflagen. Seit dem Abgang von Gründungschefredakteur Helmut Markwort im Herbst 2010 gab es mehrere Wechsel an der Spitze: Zunächst leitete Wolfram Weimer das Blatt zusammen mit Uli Baur. Bereits nach einem Jahr verließ Weimer das Nachrichtenmagazin, Baur wurde alleiniger Chefredakteur. Anfang 2013 übernahm Jörg Quoos die Leitung, im Herbst 2014 Reitz.

In Kürze mehr auf FAZ.NET.

Quelle: FAZ.NET

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Fintech Berliner Fintech-Unternehmen Number26 erhält Bankenlizenz

Noch vor Wochen machte das Finanztechnologie-Unternehmen negative Schlagzeilen. Jetzt absolviert es den nächsten Schritt auf dem Weg zu einem vollwertigen Finanzdienstleister. Mehr

21.07.2016, 14:11 Uhr | Wirtschaft
Fernsehtrailer Unsere Mütter, unsere Väter

Unsere Mütter, unsere Väter; 2013. Regie: Philipp Kadelbach. Darsteller: Volker Bruch, Tom Schilling, Katharina Schüttler. Mehr

20.07.2016, 17:33 Uhr | Feuilleton
Gespräch mit Musiker Bosse Ein Leben mit rotem Faden

Das Erfolgsrezept des Sängers Bosse ist es, Texte zu schreiben, in denen sich viele wiederfinden. Auf der Bühne wirkt er wie ein Freund. Und im wahren Leben? Mehr Von Anke Schipp

21.07.2016, 11:42 Uhr | Gesellschaft
LKA-Chef zu Amoklauf Waffe stammt wahrscheinlich aus Darknet

Der bayrische LKA-Chef Robert Heimberger hat neue Informationen zum Amoklauf in München bekannt gemacht. So soll der Täter die Tat seit einem Jahr geplant haben und soll zu diesem Zweck bereits im vergangenen Sommer Winnenden besucht haben. Die Opfer in München habe er sich nicht gezielt ausgesucht. Mehr

24.07.2016, 20:40 Uhr | Politik
Olympia-Aus für Leichtathleten Besonderer Dank an den Minister

Der Internationale Sportgerichtshof hat entschieden: Russlands Leichtathleten dürfen nicht nach Rio. Und der Rest? Fortsetzung folgt. Mehr Von Christoph Becker und Michael Reinsch

21.07.2016, 11:21 Uhr | Sport
Glosse

Nächste Durchsage

Von Edo Reents

Hauptsache, es wird geredet: Nächster Halt, Gültigkeit von Fahrkarten, Speisewagen ist offen, bitte nichts liegenlassen, und dann alles nochmal auf Englisch. Mehr 3 5