Home
http://www.faz.net/-gqz-77zek
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Grimme-Preise 2013 „Turm“ und „Tatort-Reiniger“ statt Dschungel-Camp

Die Verfilmung des Romans „Der Turm“ und das Justizdrama „Ende einer Nacht“ werden mit einem Grimme-Preis ausgezeichnet. „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“, überraschend ebenfalls nominiert, hingegen nicht.

© MDR/teamWorx/Nik Konietzny Ausgezeichnet: „Der Turm“ mit Jan Josef Liefers

Das RTL-Dschungel-Camp „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ hat keinen Grimme-Preis bekommen. Die Endausscheidungsjury verwehrte der RTL-Show die Ehrung. Die Nominierungskommission hatte zuvor das zweiwöchige Unterhaltungsspektakel aus dem australischen Busch in die engere Wahl gezogen.

In der Kategorie Unterhaltung bekommt Mitkonkurrent „Switch Reloaded - „Wetten dass..?“-Spezial“ (ProSieben) dagegen einen der zwölf Grimme-Preise. Weitere Grimme-Preisträger sind einer Folge der Serie “Tatort-Reiniger“, die Verfilmung von Uwe Tellkamps Roman „Der Turm“ (ARD), „Der Fall Jakob von Metzler“ (ZDF) oder das Justizdrama „Das Ende einer Nacht“ (ZDF). Damit bekommt Regisseur Matti Geschonneck gleich zwei Preise. Neben dem Drama erhält er auch die „besondere Ehrung“ für seine herausragenden Verdienste um das deutsche Fernsehen, wie das Grimme-Institut an diesem Mittwoch in Düsseldorf mitteilte.

Mehr zum Thema

Die Preisträger

Fiktion
Der letzte schöne Tag (WDR)
Das Ende einer Nacht (ZDF)
Der Fall Jakob von Metzler (ZDF)
Der Turm (MDR/Degeto/BR/NDR/WDR/SWR/rbb)
Add a friend (TNT Serie)

Information
Seelenvögel (WDR)
Ein deutscher Boxer (NDR/SWR)
Vaterlandsverräter (ZDF/ARTE)
Dokumentar-Trilogie „Was lebst du? – Was du willst – Wo stehst du?“ (ZDF)

Unterhaltung
Der Tatortreiniger – Schottys Kampf (NDR)
Switch Reloaded – ‚Wetten dass..?’ -Spezial (ProSieben)

Quelle: dpa

 
()
Permalink

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Hollywood Ehren-Oscars für Spike Lee und Gena Rowlands

In einem halben Jahr werden die Oscar-Trophäen verliehen, doch die Gewinner der Ehren-Oscars sind schon jetzt bekannt: unter anderem Spike Lee und Gena Rowlands. Mehr

28.08.2015, 07:15 Uhr | Feuilleton
Trailer Nackt unter Wölfen

Das Team hinter Unsere Mütter, unsere Väter hat den DDR-Literaturklassiker von Bruno Apitz neu verfilmt. Mehr

31.03.2015, 14:15 Uhr | Gesellschaft
Sexismus im Film Frauen, Film, Frankfurt

Die Kinothek Asta Nielsen beginnt ihr Jubiläumsprogramm Männer zeigen Filme & Frauen ihre Brüste mit einem Blick zurück nach vorn. Denn Sexismus im Film hat bleibe noch lange ein Thema. Mehr Von Eva-Maria Magel

28.08.2015, 11:02 Uhr | Rhein-Main
Video-Filmkritik Cinderella

Kenneth Branagh hat das Märchen von Aschenputtel nach der berühmten Disney-Zeichentrickvorlage neu verfilmt. Cinderella ist ein schamlos hübsches, dabei gar nicht dummes Fest. Mehr

11.03.2015, 11:01 Uhr | Feuilleton
Winnetou-Neuverfilmung Vom Albaner zum Apachen-Häuptling

Wohl keiner hatte ihn auf dem Plan, jetzt tritt er in große Mokassins: Der Schauspieler Nik Xhelilaj wird der Winnetou im RTL-Remake des Karl-May-Klassikers. Mehr Von Anna Gyapjas

24.08.2015, 14:42 Uhr | Feuilleton

Veröffentlicht: 27.03.2013, 11:42 Uhr

Glosse

Ran an die Fleischtöpfe

Von Michael Hanfeld

Zwei Milliarden Euro wollen ARD und ZDF von 2017 an mehr haben. Sie geben sich dabei bescheiden und sparsam. Die Politik spielt mit, wie immer. Die Beitragszahler werden für dumm und dümmer verkauft. Mehr 28