Home
http://www.faz.net/-gqz-77zek
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Grimme-Preise 2013 „Turm“ und „Tatort-Reiniger“ statt Dschungel-Camp

Die Verfilmung des Romans „Der Turm“ und das Justizdrama „Ende einer Nacht“ werden mit einem Grimme-Preis ausgezeichnet. „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“, überraschend ebenfalls nominiert, hingegen nicht.

© MDR/teamWorx/Nik Konietzny Vergrößern Ausgezeichnet: „Der Turm“ mit Jan Josef Liefers

Das RTL-Dschungel-Camp „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ hat keinen Grimme-Preis bekommen. Die Endausscheidungsjury verwehrte der RTL-Show die Ehrung. Die Nominierungskommission hatte zuvor das zweiwöchige Unterhaltungsspektakel aus dem australischen Busch in die engere Wahl gezogen.

In der Kategorie Unterhaltung bekommt Mitkonkurrent „Switch Reloaded - „Wetten dass..?“-Spezial“ (ProSieben) dagegen einen der zwölf Grimme-Preise. Weitere Grimme-Preisträger sind einer Folge der Serie “Tatort-Reiniger“, die Verfilmung von Uwe Tellkamps Roman „Der Turm“ (ARD), „Der Fall Jakob von Metzler“ (ZDF) oder das Justizdrama „Das Ende einer Nacht“ (ZDF). Damit bekommt Regisseur Matti Geschonneck gleich zwei Preise. Neben dem Drama erhält er auch die „besondere Ehrung“ für seine herausragenden Verdienste um das deutsche Fernsehen, wie das Grimme-Institut an diesem Mittwoch in Düsseldorf mitteilte.

Mehr zum Thema

Die Preisträger

Fiktion
Der letzte schöne Tag (WDR)
Das Ende einer Nacht (ZDF)
Der Fall Jakob von Metzler (ZDF)
Der Turm (MDR/Degeto/BR/NDR/WDR/SWR/rbb)
Add a friend (TNT Serie)

Information
Seelenvögel (WDR)
Ein deutscher Boxer (NDR/SWR)
Vaterlandsverräter (ZDF/ARTE)
Dokumentar-Trilogie „Was lebst du? – Was du willst – Wo stehst du?“ (ZDF)

Unterhaltung
Der Tatortreiniger – Schottys Kampf (NDR)
Switch Reloaded – ‚Wetten dass..?’ -Spezial (ProSieben)

Quelle: dpa

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Grimme-Preis 2015 Wie zeichnet man Fernsehen am besten aus?

Die wichtigste TV-Trophäe im Land: An diesem Freitag ist der Grimme-Preis zum 51. Mal verliehen worden. Zudem hat die neue Grimme-Chefin Frauke Gerlach einiges vor. Zunächst will sie das Kinder- und Jugendfernsehen aufwerten. Mehr Von Jochen Hieber

27.03.2015, 16:06 Uhr | Feuilleton
Video-Filmkritik Inherent Vice - Natürliche Mängel

Buschige Koteletten, schlechte Auftragslage und Liebeskummer: In Paul Thomas Andersons Verfilmung des Pynchon-Romans Inherent Vice spielt Joaquin Phoenix einen Marlowe auf Marihuana. Dann bekommt er einen Fall. Und noch einen. Mehr

11.02.2015, 16:56 Uhr | Feuilleton
Nico Hofmann im Gespräch Ob das auf die Dauer gesund ist, weiß ich nicht

Nur Schund im Privatfernsehen? Das findet Nico Hofmann nicht. Es er ist Produzent von zwei Filmen, die diese Woche im Fernsehen laufen: Nackt unter Wölfen und Grzimek. Ein Gespräch über Qualität, Quote und die Vorteile des Produzenten-Daseins. Mehr Von Werner D’Inka und Peter Lückemeier

01.04.2015, 12:12 Uhr | Gesellschaft
Video-Filmkritik Exodus

Ramses trägt Kajal und die Ägypter werden von einem Tsunami verschlungen. Ridley Scott hat mit Christian Bale als Moses den biblischen Exodus verfilmt. Mehr

26.12.2014, 13:52 Uhr | Feuilleton
Mark Waschke im Tatort Der Neue ist ein arrogantes Ekel

Mark Waschke, schönster Mann der Berliner Schaubühne, ist der Neue beim Berliner Tatort. Dort wird Kommissar Karow die nächste Rolle sein, der er eine finstere, abgründige Seite abgewinnt. Schon ein Mittagessen mit Waschke gleicht einer Performance. Mehr Von Julia Schaaf

20.03.2015, 21:39 Uhr | Gesellschaft
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 27.03.2013, 11:42 Uhr

Covergrusel

Von Dietmar Dath

Die Zeitschrift auf dem Tisch im Intercity ziert ein Titelbild, das einen anzieht wie ein Unfall: Über ein Entsetzen, ein Erwachen und ein Gespräch im Zug. Mehr 1