Home
http://www.faz.net/-gsb-77zek
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER

Grimme-Preise 2013 „Turm“ und „Tatort-Reiniger“ statt Dschungel-Camp

 ·  Die Verfilmung des Romans „Der Turm“ und das Justizdrama „Ende einer Nacht“ werden mit einem Grimme-Preis ausgezeichnet. „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“, überraschend ebenfalls nominiert, hingegen nicht.

Artikel Bilder (1) Lesermeinungen (2)

Das RTL-Dschungel-Camp „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ hat keinen Grimme-Preis bekommen. Die Endausscheidungsjury verwehrte der RTL-Show die Ehrung. Die Nominierungskommission hatte zuvor das zweiwöchige Unterhaltungsspektakel aus dem australischen Busch in die engere Wahl gezogen.

In der Kategorie Unterhaltung bekommt Mitkonkurrent „Switch Reloaded - „Wetten dass..?“-Spezial“ (ProSieben) dagegen einen der zwölf Grimme-Preise. Weitere Grimme-Preisträger sind einer Folge der Serie “Tatort-Reiniger“, die Verfilmung von Uwe Tellkamps Roman „Der Turm“ (ARD), „Der Fall Jakob von Metzler“ (ZDF) oder das Justizdrama „Das Ende einer Nacht“ (ZDF). Damit bekommt Regisseur Matti Geschonneck gleich zwei Preise. Neben dem Drama erhält er auch die „besondere Ehrung“ für seine herausragenden Verdienste um das deutsche Fernsehen, wie das Grimme-Institut an diesem Mittwoch in Düsseldorf mitteilte.

Die Preisträger

Fiktion
Der letzte schöne Tag (WDR)
Das Ende einer Nacht (ZDF)
Der Fall Jakob von Metzler (ZDF)
Der Turm (MDR/Degeto/BR/NDR/WDR/SWR/rbb)
Add a friend (TNT Serie)

Information
Seelenvögel (WDR)
Ein deutscher Boxer (NDR/SWR)
Vaterlandsverräter (ZDF/ARTE)
Dokumentar-Trilogie „Was lebst du? – Was du willst – Wo stehst du?“ (ZDF)

Unterhaltung
Der Tatortreiniger – Schottys Kampf (NDR)
Switch Reloaded – ‚Wetten dass..?’ -Spezial (ProSieben)

  Weitersagen Kommentieren (1) Merken Drucken
Lesermeinungen zu diesem Artikel (2)
Weitere Empfehlungen
Lisa Wagner Diese Frau ist nicht zu fassen

Noch ein Krimi, muss das sein? Im Fall von Winnie Heller sagen wir: ja! Denn Lisa Wagner spielt für das ZDF eine Frau, vor der nichts und niemand sicher ist. Mehr

10.04.2014, 17:06 Uhr | Feuilleton
Querelen am Grimme-Institut Kampf um die Preisvergabe

Eigentlich sollte ein Vertrag, der die Unabhängigkeit des Grimme-Instituts und des angesehenen Grimme-Preises eingeschränkt hätte, an diesem Freitag beschlossen werden. Doch es kam anders. Mehr

11.04.2014, 21:08 Uhr | Feuilleton
Sibel Kekilli im Gespräch „Ich zweifle immer an mir“

Sibel Kekilli ist das deutsche Gesicht in der wohl angesagtesten Serie des Planeten, „Game of Thrones“. Im F.A.S.-Interview spricht sie über Ruhm, Schubladen, Fantasy und nackte Männer. Mehr

20.04.2014, 18:35 Uhr | Gesellschaft

27.03.2013, 11:42 Uhr

Weitersagen
 

Komische Datenpanik

Von Gina Thomas

Ein Londoner Theater veralbert die Smartphones und zeigt, wie deren Nutzer digitale Fußspuren hinterlassen: Während des jüngsten Stücks „Privacy“ von James Graham müssen die Handys nicht ausgeschaltet werden. Am Ende aber ist das Postfach leer. Mehr