Home
http://www.faz.net/-gsb-768jn
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Cyber-Attacke Hacker spähen Twitter aus

Unbekannte Hacker haben den Kurznachrichtendienst Twitter angegriffen. Nach Angaben des Sicherheitsdirektors von Twitter könnten von der Attacke rund 250.000 Nutzer betroffen sein. Die Hacker hätten sich unter anderem Zugang zu den Nutzernamen und den Email-Adressen verschaffen können.

© AFP Vergrößern Der Kurznachrichtendienst Twitter ist Opfer eines Hackerangriffs geworden

Der Online-Kurznachrichtendienst Twitter ist Opfer eines Hackerangriffs geworden. Dabei seien möglicherweise Passwörter und andere Informationen von rund 250.000 Nutzern gestohlen worden, teilte das amerikanische Unternehmen am Freitagabend mit. Es vermutete Profis hinter der Tat. „Der Angriff war nicht das Werk von Amateuren“, schrieb Twitter in einem Blog. Er sei vielmehr sehr ausgefeilt gewesen.

Das Unternehmen habe in dieser Woche zunächst Anzeichen für einen Hackerangriff entdeckt und bei einer Überprüfung die Cyber-Attacke bemerkt. Twitter habe die Passworte geändert. Die Betroffenen könnten sich nicht einloggen und würden per Email aufgefordert, ihre Passworte zu ändern. „Dieser Angriff war kein Werk von Amateuren“, erklärte Lord und meinte, es sei auch kein isolierter Vorfall. Vermutlich seien andere Unternehmen und Organisationen zuletzt ähnlich attackiert worden.

Zur Herkunft der Angreifer wollte sich Twitter nicht äußern. Erst kürzlich waren die „New York Times“ und das „Wall Street Journal“ von Hackern angegriffen worden. Beide Zeitungen gehen von einer Cyber-Attacke aus China aus. Twitter hat weltweit rund 200 Millionen Nutzer ist neben Facebook das beliebteste soziale Online-Netzwerk.

Mehr zum Thema

Quelle: FAZ.NET

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Internet-Kriminalität Black-out im Cyberkrieg

Hacker räumen Bankkonten leer, stehlen Daten und freuen sich auf vernetzte Produkte im Internet der Dinge. Geheimdienste sind nicht besser. Und die Quantencomputer kommen erst noch. Mehr Von Carsten Knop

21.02.2015, 16:25 Uhr | Wirtschaft
Cyber-Angriffe Tipps für Unternehmen gegen Internet-Attacken

Verlust von Kunden- oder Unternehmensdaten, Betriebsstörungen durch Computerschädlinge, bis hin zum Imageverlust: Deutlich mehr Unternehmen haben mit Angriffen aus dem Internet zu kämpfen. Aber investieren Unternehmen genug in die IT-Sicherheit? Joachim Bühler vom Branchenverband Bitkom gibt Antworten. Mehr

17.02.2015, 10:18 Uhr | Wirtschaft
Kaspersky Amerikaner hacken die Festplatten

Die russische Sicherheitsfirma Kaspersky hat offenbar eine bislang unbekannte Hackertruppe der amerikanischen Geheimdienste aufgespürt. Trojaner des Teams befinden sich auch auf deutschen Computern. Mehr

17.02.2015, 08:41 Uhr | Technik-Motor
Lob für Cyber-Angriff Hacker greifen Sony für den Frieden an

Die Hackergruppe Guardians of Peace soll die Server von Sony gehackt haben. Der Angriff scheint wegen des Films Das Interview ausgeführt worden sein, den Sony in den Verleih bringt. Dieser handelt von zwei Journalisten, die den nordkoreanischen Staatschef Kim Jong-un umbringen wollen. Die Hacker fordern, dass der Film nicht gezeigt wird, damit der Frieden in der Region nicht gefährdet würde. Nordkorea stritt ab, dass das Land selbst hinter dem Angriff stecke, fand aber lobende Worte für die Verantwortlichen. Mehr

09.12.2014, 15:55 Uhr | Feuilleton
Neue Regeln Twitter will schärfer gegen gefälschte Nutzerprofile vorgehen

Gefälschte Follower, Mobbing, Verbreitung privater Informationen - die Zahl der Beschwerden gegenüber Twitter nimmt immer mehr zu. Nun will der Kurznachrichtendienst stärker dagegen vorgehen. Mehr

27.02.2015, 09:36 Uhr | Wirtschaft
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 02.02.2013, 09:45 Uhr

Unser Bodo

Von Michael Hanfeld

„Astreine One-Man-Show“? Salve.TV sinkt vor Thüringens Ministerpräsident in den Staub. Kritisch-distanzierter Blick? Journalistisches Prestige? Eine mediale inszenierte Sendung mit und vor allem für einen Politiker. Mehr 16 40