http://www.faz.net/-gsb
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren

Arte-Themenabend Balkan Was der Nahe Osten heute ist, war der Balkan gestern

Hundert Jahre Krieg und Vertreibung: Arte blickt auf den Zerfall Jugoslawiens und fragt, was aus der Krisenregion wurde, nachdem sich die Weltaufmerksamkeit von ihr abwandte. Mehr Von Michael Martens 3

Medien

„Nachtschicht“-Krimi im ZDF Wer zuletzt lacht, löst den Fall

Lars Beckers „Nachtschicht“ im ZDF ist nicht zu schlagen. Diesmal geht den Kommissaren ein Verdächtiger nach dem anderen durch die Lappen. Sie sind fast immer zu spät , nur am Ende nicht. Mehr Von Michael Hanfeld 2 6

ARD-Krimi ohne Starbesetzung Harald Schmidt sagt „Tatort“ ab

Der SWR hatte seinem neuen Team von „Tatort“-Kommissaren im Schwarzwald einen prominenten Chef vor die Nase setzen wollen. Jetzt hat Harald Schmidt abgesagt, kaum zwei Wochen vor Beginn der Dreharbeiten. Mehr 8

TV-Kritik: Anne Will Panik im Talkshow-Sessel

Die Münchner Sicherheitskonferenz hat mehr Fragen als Antworten gebracht. Ein Talkshow-Gast bei Anne Will sah die Beziehungen zwischen Amerika und der EU besonders pessimistisch. Ein Tweet von Trump dürfte ihn kaum beruhigt haben. Mehr Von Frank Lübberding 116 58

TV-Kritik: „Hart aber fair“ Plasbergs Messe für den heiligen Sankt Martin

Der designierte Kanzlerkandidat der Sozialdemokraten hat wohl die Gäste bei Frank Plasberg bezaubert. Selbst FDP-Chef Lindner ist entzückt. Doch kommt nach dem rasanten Aufstieg bald der tiefe Fall? Mehr Von Hans Hütt 86 31

Politik und Journalismus Angela Merkel soll sagen, mit wem sie sich trifft

Das Verwaltungsgericht Berlin ordnet an, die Kanzlerin müsse verraten, mit welchen Journalisten sie wo und zu welchen Themen 2016 Hintergrundgespräche führte. Wer will das wissen? Ein Journalist! Mehr Von Michael Hanfeld 95

Mehr Medien
1 2 3 9 17
   
 

Karnevals-„Tatort“ aus Köln Im Hexenkessel des Frohsinns

Man muss den Karneval nicht mögen. Aber man muss ihn auch nicht so plump angreifen wie das der „Tatort“ aus Köln unternimmt. Da kriegt man wirklich einen Affen. Mehr Von Oliver Jungen 13 20

FAZ.NET-Tatortsicherung Wie fies sind Tanzmariechen?

Der Karneval steht vor der Tür. Im neuen „Tatort“ aus Köln zeigen sich die Anwärterinnen auf die Rolle des „Tanzmariechens“ aber eher von ihrer dunklen Seite. Ist es hinter den Kulissen tatsächlich so gefährlich? Mehr Von Franziska Müller und Bernhard Jarosch 2 9

Youtube-Star „PewDiePie“ König der Youtuber im freien Fall

Felix Kjellberg alias „PewDiePie“ ist bei Youtube ein Star. 53 Millionen Abonnenten folgen ihm. Jetzt hat er es sich mit antisemitischen „Witzen“ verscherzt. Mehr Von Axel Weidemann 42 19

Venezuela und Trump gegen CNN Sie recherchieren zu viel!

Das Regime in Venezuela schaltet CNN ab, und Donald Trump kann sich gar nicht genug über den Sender aufregen. Dabei machen die Journalisten nur ihren Job: Sie decken Lügen und Machtmissbrauch auf. Mehr Von Matthias Rüb, Sao Paulo 32 27

„300 Worte Deutsch“ auf Arte Man wächst zusammen

Ein Film aus einer Zeit, in der die Debatte um Zuwanderung noch etwas weniger hartherzig geführt wurde: „300 Worte Deutsch“ versucht die Integration mit Humor. Mehr Von Heike Hupertz 7

Pressezensur in Venezuela Reporter sollen nicht berichten

In Venezuela bleibt von Demokratie und Pressefreiheit nichts übrig. Die Regierung lässt vermehrt ausländische Journalisten abschieben. Kritische Beobachter sind nicht erwünscht. Mehr Von Matthias Rüb, Sao Paulo 16

Türkei Deutscher „Welt“-Korrespondent festgesetzt

Zum ersten Mal seit Beginn des Ausnahmezustands hat die türkische Polizei einen deutschen Journalisten in Gewahrsam genommen. Die Behörden werfen Deniz Yücel Mitgliedschaft in einer Terrororganisation vor. Mehr 24

„Fake News“ und „Focus Online“ Ein Bock wird Gärtner

„Focus Online“ als Facebooks Wahrheitsinstanz? Die Frage ist, ob sich das unter inhaltlichen Gesichtspunkten empfiehlt. Oder besser gesagt: Das ist keine Frage. Mehr Von Michael Hanfeld 11

Arte-Serie „Frauen im Ring“ Sie kämpfen aus nackter Verzweiflung

Vier Frauen verlieren ihre Jobs und scheinbar jede Perspektive. Um zu überleben, steigen sie in den Ring: Die neue Arte-Serie schildert, dass in Frankreichs Gesellschaft jeder auf sich allein gestellt ist. Mehr Von Matthias Hannemann 1 7

TV-Kritik: Maybrit Illner Der Problemlöser ist jetzt selbst ein Problem

In der Trump-Ära sucht Europa eine neue Rolle in der Weltpolitik. Auf die Frage, wie diese aussehen könnte, gab es in der Debatte bei Illner kaum Antworten – dafür aber fromme Wünsche. Mehr Von Frank Lübberding 19 31

Fantasy-Comedy „Yonderland“ Wenn Elfen helfen

Eine britische Serie, die völlig aus der Zeit gefallen scheint: „Yonderland“ feiert den phantastischen Wahnsinn und lässt die Puppen tanzen. Mehr Von Axel Weidemann 2

Journalisten gegen Erdogan Mit kühlem Mut die Wahrheit sagen

Präsident Erdogan unterdrückt die freie Presse. Doch es gibt immer noch unabhängige Medien in der Türkei – ein Besuch bei drei furchtlosen Redaktionen. Mehr Von Michael Martens, Istanbul 0

TV-Kritik: Maischberger Das Momentum der Macht

In der Runde fehlte für ein Quartett aus besorgten Ruheständlern nur Peter Scholl-Latour. Kurz vor der Münchner Sicherheitskonferenz wirkt die außenpolitische Diskussion in Deutschland seltsam weltfremd. Mehr Von Hans Hütt 63 24

Internet-Zensur in China Wie Apple und Facebook vor Peking kuschen

In der Auseinandersetzung mit Donald Trump geben sich die Konzerne aus dem Silicon Valley als Hüter der Meinungsfreiheit. Was machen sie in China? Sie spielen der Zensur in die Hände. Mehr Von Adrian Lobe 5 15

Amazon-Serie „Falling Water“ Das hätten sie sich nicht träumen lassen

In der Amazon-Serie „Falling Water“ nehmen drei Menschen jenseits der Wach-Wirklichkeit Kontakt miteinander auf. Sie leben in einem gemeinsamen Traum. Das geht natürlich nicht lange gut. Mehr Von Nina Rehfeld 6

Twitter und Trump Der Präsident kriegt Kontra

Ohne Twitter kann Donald Trump anscheinend nicht existieren und nicht regieren. Permanent feuert er dort seine Botschaften ab. Doch jetzt gibt der Kurznachrichtendienst seinen Kritikern Raum. Mehr Von Adrian Lobe 10 79

„Playboy“ wieder im Original Nacktheit ist kein Problem

Als der „Playboy“ beschloss, Frauen nur noch zugeknöpft zu zeigen, konnte man auf das baldige Ende der Zeitschrift wetten. Nun besinnt sie sich auf ihre Kernkompetenz. Mehr Von Ursula Scheer 4 26

„Die Ketzerbraut“ auf Sat.1 Genoveva berlinert sich durchs Mittelalter

In der Verfilmung von „Die Ketzerbraut“ des Autoren-Duos „Iny Lorentz“ zeigt Sat.1 eine Phantasie-Epoche aus Historienschwartenland. Mehr Von Andrea Diener 8 52

„Spiel mit dem Tod“ im ZDF Vater erzählt nicht vom Krieg

Mehr Tragik geht kaum: Der „Spreewaldkrimi“ handelt von einem jungen Kriegsheimkehrer, der sich in den Wald zurückgezogen hat. Nebenbei wird das Geheimnis des Kommissars gelüftet. Mehr Von Axel Weidemann 1 14

TV-Kritik: Anne Will Magisches Denken statt politischer Analyse

An einen Bundespräsidenten werden viele sich widersprechende Erwartungen formuliert. So auch nach der Wahl Frank-Walter Steinmeiers. Tatsächlich fehlte aber in der Bundesversammlung ein eindeutiges politisches Signal über die Zukunft dieses Landes. Mehr Von Frank Lübberding 36 44

1 2 3 9 17
Glosse

À bientôt, Oxford!

Von Gina Thomas

Der anstehende Brexit wird auch für die Forschung weitreichende Konsequenzen haben. Um weiter von europäischen Forschungsgeldern zu profitieren, erwägen britische Kultur- und Bildungseinrichtungen ihre Auswanderung. Mehr 1 3