Home
http://www.faz.net/-gsb
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER

Medien

Plagiatsvorwurf Unter der Flagge Wikipedias

Zwei Autoren des Beck-Verlags wird vorgeworfen, aus der Online-Enzyklopädie abgekupfert zu haben. Dem ersten Anschein nach steht die Anschuldigung auf schwachen Füßen. Mehr

TV-Kritik: Menschen bei Maischberger Die Weisen aus dem Gesternland

Vier Methusalems und ein Sündenfall: Das wichtigste Thema von Sandra Maischbergers Talkrunde war die allgemeine Politikverteufelung. Die ist unter Neunzigjährigen nicht weniger in Mode als überall sonst. Mehr 22 19

„Net Mundial“ in São Paulo Wer regiert denn eigentlich im Netz?

Spät hat die Politik die Bedeutung des Internets erkannt. Jetzt sieht sie dessen eigenwillige Verwaltung mit Skepsis. Eine Konferenz in São Paulo soll von Mittwoch an etwas Klarheit schaffen. Mehr 3 6

„Nackt unter Wölfen“ neu verfilmt Unsere Opfer, unsere Täter

In dem Roman „Nackt unter Wölfen“ hat Bruno Apitz das KZ Buchenwald beschrieben. Das Buch war Pflichtlektüre in der DDR. Nun wagen sich MDR und Ufa an eine Verfilmung. Eine heikle Geschichte. Mehr 2

„Kommissar Dupin“ im Ersten Ist der etwa aus Paris?

In der ARD ermittelt jetzt Kommissar Dupin, ein Einzelgänger, schön und nachdenklich, in der französischen Provinz. In seinem ersten Fall geht es ein bisschen um Kunst und Mord, vor allem aber um die bretonische Seele. Mehr 6

Mehr Medien
1 2 3 5  
   
 

„Sing meinen Song“ bei Vox Die süße Braut hat die beste Stimme

Vox ist allemal besser, vor allem pfiffiger als der große Bruder RTL. In der neuen Show „Sing meinen Song“ sperrt der kleine Sender nun sieben Musiker in eine Villa im Busch und lässt sie dann einfach mal loslegen. Reicht das? Warum nicht? Mehr 1 6

Recherchepanne Jon und Heidi kaufen ein Baby

Ein englisches Paar will ein Baby kaufen. Ein bulgarisches Paar hat Nachwuchs und ist in Not. Der Stoff, aus dem große Reportagen sind - es sei denn, Journalisten unterwandern sich gegenseitig. Dann gerät das Drama zur Komödie. Mehr 7 28

Vox-Show „Shopping Queen“ Bin ich hübsch, oder bin ich hässlich?

„Shopping Queen“ ist eine der erfolgreichsten Shows im deutschen Fernsehen. Da gewinnt, wer seine körperlichen Makel modisch am besten kaschiert. Das klingt lustiger, als es in Wahrheit ist. Mehr 4 20

Luzern-„Tatort“ im Ersten Sag zum Abschied leise „Hare Krishna“

Wie konnte man den „Tatort“ aus Luzern nur als Blindgänger bezeichnen? Die neue Folge besticht trotz heftiger Schlachten im Geschlechterkrieg mit gelassenem Realismus. Und die „Hippie“-Bewegung kommt wirklich an ein Ende. Mehr 12 15

ZDF „checkt Fakten“ zu Jesus Der folgenreichste Strafprozess der Weltgeschichte

Die Plage des Formats „Check“ hat im öffentlich-rechtlichen Fernsehen längst biblische Ausmaße erreicht. So ist es nur konsequent, dass im ZDF jetzt ein Faktencheck zur Bibel zu sehen ist: „Strafsache Jesus“. Mehr 51 39

Radiokult mit Gottschalk & Egner Nun plaudern wir mal ganz entspannt

So lief die „Bayern 3-Kultnacht“ am Ostersonntagabend: Thomas Gottschalk und Fritz Egner schenken sich nichts beim freundschaftlichen Frotzeln im Radio - auch mit dem Älterwerden lässt es sich ganz trefflich kokettieren. Mehr 1 5

„Junges Deutschland“ im Ersten Sie wollen eine andere Welt

Eine charmante Ausgangsfrage: Gibt es so etwas wie Jugendlichkeit, die zu allen Zeiten ähnlich ist? Anna Maria Mühe und Kostja Ullmann probieren Antworten aus, erklären dabei aber entschieden zu viel. Mehr 1 3

Kinofilm „Halawet Ruh“ Ägyptens Oberzensor tritt im Streit über freizügigen Film zurück

Trotz der Freigabe durch die ägyptische Zensurbehörde hat Ministerpräsident Mahlab das freizügige Gesellschaftsdrama „Halawet Ruh“ aus den Kinos nehmen lassen. Jetzt ist der Oberzensor des Landes zurückgetreten.  Mehr 4 8

„Tatort“-Kommissar Reto Flückiger Bis zum nächsten Fehler

Der „Tatort“ hadert oft damit, zu jung sein zu wollen. Im Schweizer „Tatort“ aus Luzern hingegen hadert der Kommissar damit, nicht mehr jung zu sein. Reto Flückiger ist bei all den Originalitätswettbewerben im „Tatort“ von heute ziemlich originell. Mehr 2 6

Reaktionen auf „Tagesschau“-Studio Heiligsprechung in den Hauptnachrichten

Die Kosten! Das Breitbild! Der Heiligenschein des Wettermanns! Über Twitter tauschen sich die Zuschauer über das neue Nachrichtenstudio von „Tagesschau“ und „Tagesthemen“ aus. Mehr 22 4

Schwester Cristina bei „The Voice Italy“ Die rockende Nonne ist zurück

Knapp einen Monat ist es her, dass die singende Nonne Cristina Scuccia den Juroren von „The Voice Italy“ die Kinnlade runterfallen ließ. Jetzt ist sie zurück: mit „Girls just wanna have fun“. Mehr 3 13

TV-Kritik: Beckmann Bedroht die digitale Revolution die Demokratie?

Wie können Marktwirtschaft und Menschenrechte im Internet überleben? Bei Beckmann kündigt Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel an, die Macht von Konzernen wie Google und Facebook zu prüfen: Der Staat müsse bereit sein zu regulieren. Mehr 30 14

ARD-Film „Männer der Emden“ Verzeihen Sie bitte, dürften wir Ihr Schiff versenken?

Sie flüchteten im Ersten Weltkrieg um den halben Globus: Die ARD erzählt die Geschichte der „Männer der Emden“. Der Film dauert drei Stunden, ist mit Nebensächlichkeiten überladen und lebt vor allem von der Erotik der Exotik. Mehr 5 10

Neue Serie „True Detective“ Das Böse endet nie

Hier gibt es keine deutlichen Grenzen zwischen Ursache und Wirkung, Gut und Böse, Recht und Unrecht, dafür gelungene Charakterstudien: „True Detective“ ist die beste Krimi-Serie des Jahres. Mehr 12

Reaktionen auf Döpfners Google-Kritik Ein Goliath macht sich ganz klein

Matthias Döpfners scharfe Attacke gegen Google sorgt in deutschen und internationalen Medien für Aufsehen. Die Diagnose hält man für richtig, doch es fehlt der Glaube an das selbstlose Motiv. Ein wichtiger Punkt kommt zu kurz. Mehr 17 20

1 2 3 5  

Shakespeares Bett

Von Hubert Spiegel

In Weimar diskutierten Albert Ostermaier und Feridun Zaimoglu über die globale Bedeutung Shakespeares und die Schwierigkeit sein Werk neu zu adaptieren. Dürfen deutsche Dichter den „Othello“ verbessern? Mehr