Home
http://www.faz.net/-gqz-754vz
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Mediator Naumann vermittelt im Suhrkamp-Konflikt

Der ehemalige Kulturstaatsminister Michael Naumann wird als Mediator im Suhrkamp-Konflikt vermitteln. Naumann sagte der F.A.Z., es gebe „Missverständnisse auf beiden Seiten“.

© ddp Soll bei Suhrkamp vermitteln: Michael Naumann

Seit dem vergangenen Samstag liegt Hans Barlach ein Gesprächsangebot der Familienstiftung und der Geschäftsführung des Suhrkamp Verlags vor. Es zielt darauf ab, wie Suhrkamp mitteilt, „die bestehenden Konflikte der Gesellschafter des Suhrkamp Verlages zu lösen“. Die Stiftung bestellte den ehemaligen Kulturstaatsminister Michael Naumann zum Mediator.

Sandra  Kegel Folgen:

Er wolle ein Gespräch zwischen der Parteien ermöglichen, erklärte Naumann im Gespräch mit der F.A.Z. Nach seiner Einschätzung bestünden „Missverständnisse auf beiden Seiten“. Er habe, so Naumann, ein Interesse daran, dass der Suhrkamp Verlag existiert: „Niemand will, dass der Verlag liquidiert wird, wie es das Gesellschaftsrecht vorsieht.“ Bislang hat Hans Barlach auf das Gesprächsangebot nicht reagiert.

Mehr zum Thema

Quelle: F.A.Z.

 
()
Permalink

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Ab sofort im E-Paper lesen Die Alternative zur Balkanroute

Im E-Paper der F.A.Z. von morgen finden Sie Hintergründe, Meinungen und besondere Geschichten. Mehr

28.08.2015, 19:40 Uhr | Aktuell
Preis der Leipziger Buchmesse Stimmen der Jury

F.A.Z.-Redakteurin Sandra Kegel über die Bedeutung des Leipziger Buchpreises und neuen Trends in der Belletristik. Mehr

12.03.2015, 16:26 Uhr | Feuilleton
Westbalkan-Gipfel Letzter Ausweg EU

Der Westbalkan-Gipfel soll die Integration der kriselnden Länder Ex-Jugoslawiens vorantreiben, als Vorstufe für den EU-Beitritt. Doch die Flüchtlingskrise überschattet das Treffen. Mehr Von Christian Geinitz, Wien

27.08.2015, 10:19 Uhr | Wirtschaft
F.A.Z.-Gespräch mit Tsipras Das abgebrochene Interview im Audio-Mitschnitt

Nach acht Minuten und fünf Fragen beendet der griechische Oppositionsführer Tsipras ein Interview mit F.A.Z.-Korrespondent Michael Martens. Danach schlagen die Wellen hoch - der Mitschnitt des Interviews im Audio. Mehr

07.07.2015, 19:19 Uhr | Audio
Ukraine-Konflikt Merkel mahnt Einhaltung der Minsker Vereinbarung an

Die Kanzlerin sieht in vielen Punkten große Defizite bei der Umsetzung des Waffenstillstandsabkommens für die Ukraine. In Berlin hat sie mit François Hollande und Petro Poroschenko über den Konflikt beraten. Mehr Von Majid Sattar und Konrad Schuller

24.08.2015, 21:01 Uhr | Politik

Veröffentlicht: 17.12.2012, 16:58 Uhr

Glosse

Was verrät die Seelenforschung?

Von Lorenz Jäger

Psychologische Studien präsentieren oftmals Ergebnisse, auf die auch Nicht-Wissenschaftler kommen könnten. Und selbst diese sind anzuzweifeln: Viele Experimente halten der Überprüfung nicht stand. Mehr 1 2