http://www.faz.net/-gqz-sgeq

William Turner : Blauer Rigi: Rekord für Turner-Aquarell

  • -Aktualisiert am

Die Eindrücke seiner Reise in die Schweiz hielt Turner 1842 in vier Aquarellen fest, zu denen „The Blue Rigi“ zählt, das nun für für 5,2 Millionen Pfund versteigert wurde - ein Weltrekord für eine englische Arbeit auf Papier.

          Einen Weltrekord für englische Arbeiten auf Papier hat ein Werk von William Turner bei Christie's in London erzielt. Das Aquarell „The Blue Rigi: Lake of Lucerne, Sunrise“ wurde für 5,2 Millionen Pfund versteigert. Der Hammer fiel nach einem zehnminütigen Gefecht, das ein anonymer Bieter am Telefon für sich entschied.

          Von 1841 an reiste Turner jährlich in die Schweiz, wo er sich von dem dramatischen Naturschauspiel am Vierwaldstätter See und dem Panorama der Berge inspirieren lassen wollte. Seine Eindrücke hielt er 1842 in vier Aquarellen fest, zu denen „The Blue Rigi“ zählt. John Ruskin, mächtiger Kunstkritiker des 19. Jahrhunderts, soll über die Serie gesagt haben, daß Turner noch nie derartige Zeichnungen vollbracht hätte und niemals wieder so etwas vollbringen würde. Das Aquarell zeigt eine blau schimmernde Berglandschaft, die in einen grellen gelben Schimmer eingehüllt scheint. Sie zeugt vom lebenslangen Streben des Engländers, durch malerischen Feinsinn seine Lichteffekte und Farbspiele weiterzuentwickeln und Atmosphäre zu schaffen.

          Weitere Themen

          Glauben Sie, Dumbledore wird um Sie trauern?

          Kinocharts : Glauben Sie, Dumbledore wird um Sie trauern?

          Die Kritiken waren verhalten, in Nordamerika ist auch das Publikum zurückhaltender als beim ersten Teil der Reihe „Phantastische Tierwesen“: „Grindelwalds Verbrechen“ steht an der Spitz der Kinocharts.

          Topmeldungen

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.