Home
http://www.faz.net/-gyz
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Kunstmarkt

Kunstmessen in London Die Würfel sind noch nicht gefallen

Kindergarten, Kaffee und eine Fukushima-Suppe: Für die Messen Frieze und Frieze Masters in London ist der Reiz der wilden Jugendjahre vorüber. Mehr Von Swantje Karich, London 4

Wiener Galerien Datenströme im Kopfkissen

Auf dem Wiener Galeriefestival „curated by“ zeigen Kuratoren wie Max Hollein, Carson Chan oder Francesco Stocchi, was Künstler über das Bett als Home Office denken. Mehr Von Nicole Scheyerer aus Wien 3

Gegenwartskunst in London Die Bilderflut erreicht die Insel

Sechs Werke von Gerhard Richter in einer einzigen Abendauktion: Die Marathonwoche mit Gegenwartskunst parallel zur Frieze in London lässt keine Wünsche offen. Mehr Von Anne Reimers aus London 6

Rodin-Fälschungen Viel zu viele Denker sind unterwegs, um echt zu sein

Ein Amerikaner hat Fälschungen nach Werken von Auguste Rodin am Fließband verkauft. Jetzt steht er vor Gericht. Doch sogar die Staatsanwaltschaft fordert ein mildes Urteil. Was ist da los? Mehr Von Jürg Altwegg 4

Warhol-Verkauf durch NRW Einfach unanständig

Protest gegen den Verkauf der Popart-Ikonen: Kultur-Staatsministerin Grütters verurteilt die Veräußerung zweier Warhol-Bilder, durch die das Land Nordrhein-Westfalen Haushaltslöcher stopfen will. NRW-Ministerpräsidentin Kraft widerspricht jedoch. Mehr Von Andreas Rossmann 30 8

Kunstmarkt-Forschung Wie der Kunsthandel die Wissenschaft erobert

Ein neues Fach ist geboren: Die Geschichte des Kunstmarkts wird für Universitäten, Museen und als Karriereperspektive für junge Kunsthistoriker immer wichtiger. Mehr Von Gina Thomas aus London 1 4

Mehr Kunstmarkt
  1 5 6 7 5  
   
 

Art Karlsruhe Im Süden immer Neues

Aber das nächste Mal bitte kleiner: Die Messe für Klassische Moderne und Gegenwartskunst tritt in Karlsruhe selbstbewusst an. Schaffen es die 220 Aussteller die Verkaufsschau zum Großereignis zu machen? Mehr Von Rose-Maria Gropp 1 7

Im Licht der Côte d’Azur Picassos schönes Modell malt selbst

In London werden zurzeit die Aquarelle der noch unbekannten Künstlerin Lydia Corbett ausgestellt. Eigentlich heißt sie Sylvette David und nach ihr ist sogar eine Periode im Werk von Picasso benannt. Wer ihr Werk inspiriert, zeigt jetzt ihre Schau in der Francis Kyle Gallery. Mehr Von Rose-Maria Gropp 4 9

Der Mann des kulturellen Putschs Pilot am Hebel der echten Avantgarde

Wenn Otto van de Loo eins nicht leiden kann, ist das „Smart Art“, sprich: zahnlose, marktkonforme Renommierkunst. Kunst ist eine ernste Sache, auch wenn sie so ... Mehr Von Brita Sachs 8

New Yorker Kunstmesse Jede Menge Schriften an den Wänden

Die Armory Show auf den Piers am Hudson River reicht von modernen Klassikern bis in die akute Gegenwart. Die Messe setzt auf hintersinnige Werke und starke Positionen. Mehr Von Patrick Bahners aus New York 1

Galerie in München Logik? Nein danke!

Wundersame Allianzen gehen die Frauen im Werk der Künstlerin Veronika Veit ein. Ihre neuen Arbeiten sind jetzt in München in der Galerie von Esther Donatz zu sehen. Mehr Von Brita Sachs 2 4

Geteiltes Deutschland Boris Beckers Bilderreise ohne Rückfahrkarte

Der Fotograf Boris Becker ist bekannt für seinen präzisen Blick auf Architektur und Landschaft. Die Kölner Galerie Heinz Holtmann zeigt jetzt sein bislang ungesehenes Frühwerk aus dem Berlin der achtziger Jahre. Mehr Von Andreas Rossmann 3 32

Eine Frage der Sicherheit Zu echt, um schön zu sein

Bald eröffnet die Tefaf in Maastricht, die wichtigste klassische Kunstmesse. Kann auch dort das Gespenst der Fälscher die Käufer erschrecken? Die Fälschungsfälle der letzten Jahre hinterlassen eine Spur der Verwüstung im Markt und in den Köpfen. Mehr Von Niklas Maak 4 9

Art 14 in London Die Zukunft unter dem Dach der Geschichte

Die Kunstmesse zeigt bei ihrer zweiten Ausgabe an, welche Marktlücke sie in London besetzen will: Sie entwickelt sich zum Ort für junge Galerien und Nachwuchshoffnungen. Mehr Von Anne Reimers aus London 2

Auktion einer Privatsammlung Die Sachen des exquisiten Mr Seeger

Tausend Objekte sind tausend Blicke auf die Welt: In London wird die private Sammlung von Stanley J. Seeger versteigert. Sie ist ein schönes Beispiel für wirkliche Individualität. Mehr Von Rose-Maria Gropp 3

Beltracchi-Dokumentation Die unerträgliche Seichtigkeit der Leinwand

„Die Kunst der Fälschung", der Film über den Kunstfälscher Wolfgang Beltracchi, feiert in Köln Premiere. Schon bei der Frage, warum die betrügerischen Freigänger so viel Zeit zum Drehen hatten, beginnt das Ärgernis. Mehr Von Rose-Maria Gropp 50 45

Kunstmesse in Madrid Gute Stimmung in Madrid

Die 33. Arco, Spaniens Traditionsmesse für zeitgenössische Kunst, strahlt Optimismus aus. Die Schau zeigt, wie trotz Krise Geschäfte zu machen sind. Mehr Von Clementine Kügler aus Madrid 3

Ukrainischer Kunstoligarch Was macht eigentlich Victor Pinchuk?

Der ukrainische Oligarch fördert mit Kunst die Freiheit und Demokratie. Jetzt, wo sein Land um sie kämpft, fordert er weiche Kompromisse. Zieht er im Hintergrund die Fäden? Mehr Von Swantje Karich 2 33

Gegenwartskunst Leuchte, Kunst, leuchte!

Der Lichtkünstler James Turrell sitzt seit mehr als dreißig Jahren am größten Kunstwerk der Welt. Das aber auch seine kleinen Arbeiten große Wirkung haben, zeigt er in der Galerie Häusler Contemporary in München. Mehr Von Brita Sachs 6

Kunstmesse in Kalifornien Pariser Fiac expandiert nach Los Angeles

Jetzt ist es soweit: Auch die Foire Internationale d’Art Contemporain (Fiac) zieht es in die Ferne. Nach der Art Basel und der Frieze Art Fair planen auch die Franzosen einen Ableger: in Los Angeles. Mehr Von Bettina Wohlfarth aus Paris 1

China Die Sache mit dem Krokodil im Fischteich

Der Kunstmarkt in Festland-China hat ganz eigene Spielregeln. Es geht dabei natürlich um Geld, aber auch um kulturelle Identität wird gekämpft. Mehr Von Mark Siemons aus Peking 5

Gegenwartskunst Hier ist keine Magie im Spiel

Aber eine Menge Geld: Die Londoner Auktionen mit zeitgenössischer Kunst bei Phillips, Sotheby’s und Christie’s demonstrieren die Zugkraft großer Namen. Mehr Von Anne Reimers aus London 4

Vor Gericht Die Arroganz eines Dings

Brian Ramnarine wird in New York beschuldigt, unautorisiert Abgüsse von Jasper Johns’ berühmter Bronze-“Flag“ hergestellt zu haben. Was sagt der öffentlichkeitsscheue Künstler dazu? Jetzt erschien er vor Gericht. Mehr Von Patrick Bahners aus New York 6

Die wichtigsten Kunstmessen 2014 Was bringt das Jahr?

Kunstmarktreisende sind Weltreisende: In den kommenden sechs Monaten gibt es fünf Termine, die man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte - von Hong Kong bis New York. Was gibt es dort Neues? Ein Überblick. Mehr Von Swantje Karich 1 10

DDR-Kunst Sie will raus, sie schreit!

Jörg Hallerbach musste beruflich häufig vom Westen in den Osten Deutschlands reisen. Unterwegs kaufte er Kunst direkt in den Ateliers der Dissidenten der ehemaligen DDR. Jetzt wird seine Sammlung versteigert. Mehr Von Camilla Blechen 7

NS-Raubkunst Die „Lex Gurlitt“ kommt

Bayerns Justizminister bringt ein Gesetz zu NS-Raubgut ein. Passiert es Bundesrat und Bundestag, hätte das weitreichende Folgen. Mehr 1 1

  1 5 6 7 5