Home
http://www.faz.net/-gyz
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Kunstmarkt

Moderne und Gegenwartskunst Europa ist eine Kuh mit Stroh im Magen

Die Herbstauktionen mit Moderne und Gegenwartskunst in Köln bei Van Ham und Lempertz sind eine wahre Fundgrube: Neben einem Gemälde von Lotte Laserstein und einem Kuss von Klapheck gibt es Klassiker von Baumeister bis Nay. Mehr Von Swantje Karich 1 1

Alte und Moderne Kunst Wunder der Zeichenkunst

Freundschaft galt den Romantikern viel: Bei Bassenge in Berlin kommt ein besonderes Zeugnis dieser Verbindung aus jener Zeit zum Aufruf. Spitzenlos aber sind zwei welke Blätter. Mehr Von Camilla Blechen

Galerie Eigen + Art Ich bin der Judy

Es gehe ihm nicht um Antworten, sagt Judy Lybke, der mit seiner Leipziger Galerie Eigen + Art gleich nach dem Mauerfall auch im Westen von sich Reden machte: Es geht um Fragen. Was hat sich seitdem verändert? And what’s next? Mehr Von Rose-Maria Gropp 7 8

Neo Rauch über El Greco Diese Bilder fuhren in mich ein

„Die Leinwand ist eine Art Parabolantenne“: Neo Rauch zeigt in New York Bilder aus seiner aktuellen Produktion. Im Interview erzählt der Leipziger Maler, wie ihm sein Kollege El Greco in die Glieder fuhr. Mehr Von Patrick Bahners

Gegenwartskunst Starker Auftritt für deutsche Werke

Im Dorotheum in Wien reihen sich die Spitzenlose bei der Auktion mit zeitgenössischer Kunst nur so aneinander, sechsstellige Schätzungen sind keine Seltenheit. Ein Blick in die Kataloge und die Höhepunkte. Mehr Von Nicole Scheyerer, Wien 1

Rücktritt Neuer Chef gesucht

Das Gesicht von Sotheby’s war seit vielen Jahren William F. Ruprecht. Jetzt räumt er seinen Posten als CEO. Und der Anteilseigner Daniel Loeb fordert einen großen Umbau des amerikanischen Auktionshauses. Mehr Von Rose-Maria Gropp 1

Mehr Kunstmarkt
  1 5 6 7 5  
   
 

Villa Grisebach in Berlin Freud und Leid des Auktionators am Pult

Die Auktionen der Berliner Villa Grisebach zeigen, wie sich der Geschmack verändert. Die Moderne kämpft, das 19.Jahrhundert triumphiert. Mehr Von Rose-Maria Gropp 11

Moderne und Gegenwartskunst Von Gerhard Richter lernen, wie man lacht

Die Auktionshäuser Van Ham und Lempertz treten traditionell Ende Mai mit Moderne und Gegenwartskunst an. In diesem Jahr gibt es einige Überraschungen, die man so in Köln noch nicht gesehen hat. David stiehlt Goliath die Schau. Mehr Von Swantje Karich 6

Art Basel in Hongkong Die Macht der Marke wirkt

Die Art Basel besetzt Hongkong. Ihre zweite Ausgabe lässt keinen Zweifel daran: Sie ist aus der Millionenstadt nicht mehr wegzudenken. Mehr Von Swantje Karich, Hongkong 5

Frühjahrsauktionen in New York Rettung aus Asien

Nur wenig Applaus gab es während der New Yorker Frühjahrsauktionen: Christie’s und Sotheby’s schätzen den Gewinn höher, als er letztendlich war. Ein lauer Start für die Auktionshäuser. Mehr Von Jordan Mejias aus New York 1 1

Michael Neff Schöpferisch

Der Kunsthändler ist immer für eine Überraschung gut. Das gilt auch für die Villa Grisebach, die vor ein paar Jahren den Journalisten und Autor Florian Illies verpflichtete. Jetzt gibt es wieder eine Neuigkeit: Das Auktionshaus holt Michael Neff nach Berlin. Mehr Von Rose-Maria Gropp 1

Die Kunst der Spekulation Es knirscht im Auktionsgebälk

Der Boom auf dem Auktionsmarkt erklimmt neue Höhen. Und so sprießen wieder die Spekulationen, ob es eine Blase gibt, die platzen wird oder nicht. In den vergangenen Monaten aber wurde eine andere Befürchtung langsam Gewissheit: Eine Garantie für Gewinne bekommt nur der Investor. Wie aber geht es den Auktionshäusern? Mehr Von Jordan Mejias aus New York 1

Gallery Weekend 2014 Auf der Suche nach der verlorenen Kunst

Andere Städte haben Kunstmessen – in Berlin gibt es das Gallery Weekend. Zum zehnten Mal laden die Galerien zum Rundgang ein. Diesmal ist viel Moderne der Nachkriegszeit und Außerirdisches zu sehen. Mehr Von Niklas Maak 7

Es lebe die Galerie! Kunstnomaden ziehen umher

Berlin feiert sein zehntes Gallery Weekend - und stellt sich erfolgreich selbst aus. Eine Begehung. Mehr Von Boris Pofalla 10

Architektin des Wesentlichen Sie wagt den Schnitt ins Blaue

Regina Polys Gestaltung des St.-Jakobs-Platzes bei der Synagoge in München ist preisgekrönt. In Berlin ist jetzt die Kunst der erfolgreichen Architektin zu sehen: Scherenschnitte, die von einem offenem, freien Deutschland erzählen. Mehr Von Niklas Maak 3 6

Hollywood-Gefühle An der Westküste blüht die Fotografie

Zur „Paris Photo LA“ kommen die wichtigen Galerien aus aller Welt nach Kalifornien. Das Angebot ist stark. Wie also sieht der aktuelle Fotomarkt aus? Mehr Von Freddy Langer aus Los Angeles 2 3

Mein lieber Fürst Napoleons Kriegsminister

Louis-Alexandre Berthier, Fürst von Wagram, wurde vom französischen Kaiser mit Titeln, Würden und Auszeichnungen überhäuft. In Paris wird jetzt seine Sammlung an Ehrungen und Kunst versteigert. Mehr Von Bettina Wohlfarth aus Paris 2

Wiedervereinigung eines Künstlerduos Zwei Männer in einem Boot

Gerhard Richter und Sigmar Polke gelangen gemeinsam einige legendäre Aktionen. Ihre Schau in der Galerie h in Hannover 1966 wirkt immer noch nach. Jetzt belebt Christie’s die Erinnerung mit einer Schau der beiden Künstler in London. Mehr Von Rose-Maria Gropp 1 4

Vor Gericht Der Pfarrer und der Hirst

Ein Pfarrer aus Miami hat ein Gemälde zur Auktion gegeben, das von Damien Hirst sein sollte. Doch das Bild ist gefälscht. Im Prozess zeigte sich nun, dass die Unterscheidung zwischen echt und falsch gar nicht so einfach ist. Wie fällt man da ein Urteil? Mehr Von Patrick Bahners aus New York 5

Deutschland hat ihn ausgeliefert In den Sternen steht derzeit Hausarrest

Der einstige Geschäftsführer von Zisska & Schauer sitzt weiterhin in Neapel fest. Ihm wird vorgeworfen, dass er Diebesgut aus der Biblioteca Girolamini in Neapel zur Auktion in München gebracht hat. Es ist ungewiss, wann sein Prozess beginnt. Mehr Von Brita Sachs 1 6

Rekord in Hongkong Verliebt in Ming

Vom Taxifahrer zum Milliardär hat es ein Chinese geschafft, der jetzt bei Sotheby's mehr als dreißig Millionen Dollar für ein klitzekleines Porzellanschälchen aufbrachte. Die Versteigerung des nur 8,2 Zentimeter kleinen Gefäßes bricht Rekorde. Mehr 2 2

Art Cologne Die Macht am Rhein

Überraschung im Westen: Die Art Cologne setzt bei ihrer 48. Ausgabe auf Nachkriegsmoderne. Außerdem beweist die Schau, dass sie in Deutschland die einzige Kunstmesse von internationalem Rang ist. Mehr Von Rose-Maria Gropp 5

Kunsthandel auf Ebay Achtung, falsche Kunst im Internet!

Auf dem Feld der Kunst gibt es bei Ebay unzählige Angebote. Wer genau hinsieht, kann dort auch Lug und Betrug erkennen: Hier finden Sie einige besonders dreiste Beispiele. Mehr Von Hubertus Butin 8 28

Wende im Fall Gurlitt Überraschende Lösung für Schwabinger Kunstfund

Der Kunstsammler Cornelius Gurlitt hat sich mit der Bundesregierung geeinigt. Erwiesene Raubkunst soll den einstigen Besitzern zurückgegeben werden. Im Gegenzug bekommt er seine Bildersammlung binnen eines Jahres zurück. Mehr Von Rose-Maria Gropp 47 20

Auktionen im Dorotheum Kühe auf dem Forum

Das Dorotheum in Wien steigt mit einem ansehnlichen Angebot ins Frühjahrsgeschäft ein. Das 19. Jahrhundert und die Alten Meister zeigen sich von ihren besonders charmanten Seiten. Mehr Von Nicole Scheyerer 3

Koller in Zürich Flämische Maria zum Rekordpreis

2,37 Millionen Franken - so viel hat ein Käufer in Zürich für eine „Maria mit Kind“ von Jan Gossaert bezahlt. Das Werk war eines der letzten Gossaert-Bilder auf dem freien Markt. Mehr 3

  1 5 6 7 5