http://www.faz.net/-gyz
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Bassenge Rhinozeros und Obelisk

Mick Jagger trifft auf Napoleons Leibdiener und Picassos Lebensgefährtin: Vom 26. bis 28. Mai versteigert Bassenge Alte und Moderne Kunst in Berlin. Eine Vorschau Mehr Von Camilla Blechen 2

Kunstmarkt

Auktionsergebnisse Ein Rekord für Frida

Noch mehr Ergebnisse von den New Yorker Auktionen: Moderne und Impressionisten bei Christie’s und Zeitgenossen bei Bonhams Mehr 0

Ausstellung Eine Kindheit in Bottrop

Die Galerie Johnen in Berlin zeigt in ihrer aktuellen Ausstellung neue Skulpturen von Martin Honert, darunter auch ungewöhnlich düstere Stücke. Mehr Von Georg Imdahl 3

Auktion in Köln Venedig in violettem Licht

Das Auktionshaus Lempertz versteigert am 21. Mai Alte Kunst und 19. Jahrhundert in Köln: mit dabei ein Spätwerk von Pieter Brueghel d. J.. Ein Blick in die Kataloge Mehr Von Felicitas Rhan 3

Auktion Frühling allenthalben

Am 25. Mai lockt Ketterer in München mit seiner Auktion 19. Jahrhundert - darunter Werke des Tiermalers Wilhelm Kuhnert und Franz von Stucks. Ein Blick in den Katalog Mehr Von Brita Sachs 0

Ausstellung An Englishman in New York

Postkartenmotive mit impressionistischen Abstraktionen: Bill Jacklin ist in London geboren, lebt aber in Amerika. Nun gibt es zwei Ausstellungen in seiner Heimatstadt. Mehr Von Anne Reimers/ London 2

Mehr Kunstmarkt
1 5 6 7 5
   
 

Art Basel Miami Beach Vom Ende der Hysterie am Strand

Die Art Basel Miami Beach hat einen neuen Grad der Professionalisierung erreicht. Sie ist realkapitalistische Abbildung der Handelsströme von Kunst. Nichts wird dem Zufall überlassen. Mehr Von Kolja Reichert, Miami Beach 2 5

André Gelpke in Berlin Innere Bilder, offene Fragen

Als Bildreporter sah er seine Fotografien missverstanden. Die Aufnahmen, die André Gelpke dann machte, entziehen sich jeglicher Zuordnung. Zu sehen sind sie in der Galerie Kicken in Berlin. Mehr Von Freddy Langer 6

Kulturgutschutzgesetz Ein Erbstreit im Hause Grütters

Die Angriffe auf Kulturstaatsministerin Monika Grütters und das neue Gesetz zum Schutz von Kulturgut werden immer schriller. Gerechtfertigt sind sie nicht. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Michael Naumann 22 7

Kulturgutschutz Diese Debatte lässt keinen Platz für Verhältnismäßigkeit

In Berlin treffen sich die Gegner des geplanten Kulturgutschutzgesetzes, das gerade das Kabinett passiert hat. Im Zentrum des Streits stehen zwei unvereinbare Vorstellungen davon, wem Kunst gehören soll. Mehr Von Niklas Maak 10 16

Ergebnisse Alte Kunst in Köln Ein frommer Italiener hängt die Holländer ab

Die großen Überraschungen blieben aus bei den Auktionen mit Alter Kunst und Kunstgewerbe bei Van Ham und Lempertz in Köln. Neben zwei Madonnen ragt eine brasilianische Landschaft heraus. Mehr Von Paula Schwerdtfeger 1

Kunstaktion Freiheit für Nofretete!

Eine zweite Büste der ägyptischen Königin sei gefunden worden, meldete Ägyptens größte Zeitung. Der Fund war jedoch Teil einer Kunstaktion, die Museen und Kunstmarkt für deren Umgang mit Antiken kritisiert. Mehr Von Carolin Wiedemann 13 7

Schweizer Auktionen Betrachtung der Distelblüte

Bei Christie’s, Sotheby’s und Koller in Zürich richten sich alle Blicke auf die Kunst des 19. Jahrhunderts und der Moderne. Neben Werke des Expressionismus reihen sich Schweizer Besonderheiten ein. Mehr Von Tilo Richter, Basel 2

Münchner Auktionswoche An der Preisspitze ein Akt von Schiele

Auch in München marschieren die Auktionshäuser wieder vereint: Der Blick auf die Angebote von Karl & Faber, Ketterer und Neumeister mit Klassischer Moderne, Kunst der Gegenwart und sogar Alter Kunst. Mehr Von Brita Sachs 0

Umstrukturierung angekündigt Harte Zeiten bei Sotheby’s

Man wolle umstrukturieren, heißt es in einer Stellungnahme des börsennotierten Auktionshauses. Besteht ein Zusammenhang mit den jüngsten Auktionen in New York? Sotheby’s stellt ausdrücklich keinen her. Mehr Von Rose-Maria Gropp 1 3

Cologne Fine Art 2015 Starke Fliehkräfte am Rhein

Es geht in Richtung Gegenwart. Alte Kunst und Antiquitäten lassen sich von der Kunst der Nachkriegszeit verdrängen. Ein Bereich für junge Galerien könnte neues Publikum auf die Messe locken. Mehr Von Magdalena Kröner 1 0

Moderne und Gegenwartskunst Wald, Sonne, Kugel und ein Akt

Die Zero-Welle rollt weiter bei Lempertz in Köln: Lose kommen von Uecker, Piene, Mack. Bei der Moderne führen vier Werke von August Macke aus dem Nachlass des Künstlers die Offerte an. Mehr Von Paula Schwerdtfeger 5

Herbstauktionen bei Grisebach Auf der Suche nach Pilzen und Trüffeln

Die Villa Grisebach in Berlin kann ihre 250. Auktion zelebrieren, mit Beckmann und Nolde an der Doppelspitze. Ein Blick auf das üppige Angebot des 19. Jahrhunderts, der Moderne und der Zeitgenossen. Mehr Von Rose-Maria Gropp 3

Wiener Herbstauktionen Italiener und Österreicher

Alte Kunst, Moderne und Zeitgenössische Kunst kommen in Wien zum Aufruf. Das Dorotheum bietet Spitzenlose von Gerhard Richter und Paolo Scheggi an; das Kinsky von Angelika Kauffmann und Alfons Walde. Mehr Von Nicole Scheyerer, Wien 1

Moderne und Zeitgenossen Mit Münter nach Murnau

Es sind Werke der Zero-Gruppe, von denen sich Van Ham in Köln viel verspricht. Die Offerte umfasst außerdem moderne Kunst sowie ein gerade restituiertes Werk Lovis Corinths. Mehr Von Paula Schwerdtfeger 3

Alte und Moderne Kunst Die Lady auf der Liege

Die Auktionen mit Alter und Moderne Kunst bei Bassenge in Berlin bieten Druckgraphik des 15. bis 19. Jahrhunderts, Gemälde des Expressionismus sowie eine regelrechte Menagerie von Kleinplastiken. Mehr Von Camilla Blechen 0

Alte Kunst bei Ketterer Faun und Nymphe oder Ente

Fünf Gemälde Alexander Koesters, der für seine Bilder von Enten bekannt ist, offeriert Ketterer in München bei der Auktion Alter Kunst. Mythologisches kommt von Franz von Stuck, Religiöses von den Alten Meistern. Mehr Von Brita Sachs 2

Hauswedell & Nolte hört auf Eine Ära mit höchstem Anspruch geht zu Ende

Im nächsten Jahr gibt es keine Auktionen mehr am Pöseldorfer Weg in Hamburg: Zum letzten Mal ruft der Spezialist für expressionistische Graphik und wertvolle Bücher in diesem Herbst sein Angebot auf. Mehr Von Vita von Wedel 2

Ein riskantes Spiel Garantien beherrschen den Markt

Die Erzrivalen Christie’s und Sotheby’s gehen immer größere Verpflichtungen ein, um die allerbesten Werke auf den Markt zu treiben. Ist das Ende der Fahnenstange erreicht? Mehr Von Rose-Maria Gropp 4

Alte Kunst bei Lempertz Diana auf der Jagd

Bei den Auktionen mit Alten Meistern, Werken des 19. Jahrhunderts und Kunstgewerbe wartet Lempertz in Köln mit prominenten Provenienzen auf. Reizvoll ist das Bild einer jungen Frau mit schwarzem Hut. Mehr Von Paula Schwerdtfeger 5

NRW-Kunstverkauf Spielgeld für Westspiel

Was tut das Land Nordrhein-Westfalen mit den Erlösen aus den verkauften Warhols, die es so dringend zur Haushaltssanierung brauchte? Es steckt sie in seine Kasinos. Mehr Von Andreas Rossmann 13 20

1 5 6 7 5

Kein Rabatt für Erdogan

Von Nikolas Busse

Die EU ist zwar auf den türkischen Präsidenten angewiesen, ihre Verhandlungsposition hat sich aber verbessert. Es besteht kein Anlass, Erdogan nachzugeben, einem Mann der eine andere Auffassung von Demokratie und Rechtsstaat hat als wir. Mehr 63