Home
http://www.faz.net/-gyz
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Kunstmarkt

Der Prado im Hochsommer Geld gefunden, Kunstwerke weg

Meistens verbinden wir mit Millionen in der Schweiz krumme Geschäfte. In diesem Fall darf man sich freuen: Das Prado in Madrid hat ein Konto entdeckt, auf dem ein großer Mäzen dem Museum einiges hinterlassen hat. Mehr

Raubgrabungen Die wandernden Helme aus Aragonien

Versuchte Wiedergutmachung: In London sind kostbare keltiberische Antiken aus Raubgrabungen aufgetaucht. Die Plünderungen sind in Spanien seit Jahren ein Problem, weil sie nur schwer in den Griff zu kriegen sind. Mehr 9

Nachspielzeit Die Handschuhe des weltbesten Torhüters

Die Weltmeisterschaft in Brasilien ist vorbei. Deutschland hat gewonnen und feiert. Im Netz kann man jetzt bei einer Charity-Auktion Fußbälle, Schuhe und Torwarthandschuhe der Helden ersteigern. Mehr 6 3

Das Glück eines gelungenen Ankaufs So sah für ihn die Mutterliebe aus

Medardo Rosso ist einer der bedeutendsten Bildhauer der Moderne. Seine Werke sind rar. Das Städel Museum hat jetzt eine großartige Bronze von ihm. Mehr 9

Wechsel an der Spitze Erfolg für Bonhams

Der Leiter der Art Basel Hongkong Magnus Renfrew hat seinen Job bei dem erfolgreichsten Messeveranstalter der Welt hingeschmissen und wechselt zum Auktionshaus Bonhams - eine handfeste Überraschung. Oder vielleicht doch nicht? Mehr 2

Mehr Kunstmarkt
  1 3 4 5
   
 

Gegenwartskunst Es kommt ein Brief aus vergangener Zeit

Erfindergeist im sozialistischen Realismus: Documenta-Künstler Roman Ondák zeigt seine neuesten Arbeiten in der Galerie Martin Janda in Wien. Mehr 3

Messe für Medienkunst Pionierarbeit, aber mit Qualitätsgefälle

Die Veranstalter der ersten deutschen Messe für Medienkunst „Unpainted“ in München ziehen ein positives Resümee. Doch Galeristen und Besucher üben Kritik. Was nächstes Jahr besser werden muss . . . Mehr 6

Der Fall Gurlitt und Amerika Private Geschäfte

Der NS-Kunsthändler Hildebrand Gurlitt kaufte 1944 bei Max Beckmann im Exil das Gemälde „Bar, braun“. Heute hängt es in County Museum of Art in Los Angeles. Ist das ein Restitutionsfall? Mehr 8 16

Moderne Kunst Hier sinkt nur Minotaurus zu Boden

Die Auktionen mit Impressionismus, Moderne und Surrealismus in London zeigen, wie wichtig die Provenienzen sind. Ein Blick auf das Angebot. Mehr 1 2

Art Cologne Preis 2014 Im Einsatz für die Künstler

Der Art Cologne Preis geht in diesem Jahr an die Wiener Galeristin Rosemarie Schwarzwälder. Sie wird unter anderem für die museumsreifen Ausstellungen in ihrer Galerie Nächst St. Stephan ausgezeichnet. Mehr 1

Auktionen in London Der Van Gogh, der einmal Errol Flynn gehörte

Sotheby’s freut sich zu Recht über ein rares Gemälde des Künstlers in seiner Auktion mit Impressionismus und Moderne Anfang Februar in London und zeigt dazu ein Foto des Malers. Doch damit stimmt etwas nicht. Mehr 1 15

Kunst und Antiquitätenmesse Die magische Kraft kommt aus dem Bauch

Die charmanteste unter den Kunst und Antiquitätenmessen: Die „Brussels Art Fair“ nimmt spielend für sich ein, mit präkolumbischer Stammeskunst, Asiatica, Ikonen und mittelalterlichen Skulpturen bis hin zu Malerei aus allen Jahrhunderten. Mehr 2

Galerieaustausch Brüssel in Köln zu Gast

Brüssel und Köln liegen nicht weit auseinander, räumlich und inhaltlich: Beide Städte setzen sich für den Künstlernachwuchs ein. Jetzt findet zum dritten Mal ein Galerienaustausch statt. Das Ganze nennt sich: BCC, Brussels Cologne Contemporaries. Mehr 9

Geklaut bleibt geklaut Die Legende vom Flohmarktfund

Die Lehrerin Martha Fugua behauptet, ihr sei ein Glück widerfahren, wovon viele Träumen: Sie habe einen Renoir auf dem Trödel entdeckt. Die schöne Geschichte ging weltweit durch die Medien. Jetzt kam raus: Das Bild ist geklaut. Mehr 1 8

Bedeutender Ankauf Der Geist in der Kutsche

Salvador Dalí ist der schrägste Held der spanischen Kultur. Jetzt hat die Dalí-Stiftung ein bedeutendes Frühwerk des surrealistischen Künstlers erworben. Es gehörte einst zur Sammlung des Kunstmäzens Edward James. Mehr 1 2

Antiquariatsmessen Das erste digitale Buch ist schon sehr alt

Garantiert analog? In dieser Woche beginnen die Antiquariatsmessen in Stuttgart und Ludwigsburg. Sie sind der Höhepunkt des Jahres für Sammler wertvoller Bücher. Wir haben uns die wichtigsten Werke angeschaut. Mehr 6

Cindy Sherman zum Sechzigsten Die Frau, das bekannte Wesen

Mehr Maskerade geht nicht - mehr Kunst auch nicht. Für ihre fotografischen Selbstinszenierungen holt Cindy Sherman Stereotypen von der Straße. Das machte sie zu einer der bekanntesten Künstlerinnen unserer Zeit. Mehr 1 7

Messe für Medienkunst Digital ist, was aus Nullen und Einsen besteht

Die Premiere der Messe für Medienkunst „Unpainted“ in München beweist: Es ist der Zeitpunkt da für die Kunst aus dem Computer. Mehr 5

Gegenwartskunst in Asien Was noch gefehlt hat, ist die Kunst

Die „Art Stage Singapore“ sucht ihren Weg. Die reiche asiatische Tropeninsel will das Kunstzentrum der Region werden. Da ist noch Einiges zu tun für die junge Messe. Mehr 3

Pariser Lebensart Très bourgeois

Das Musée Jacquemart-André bezeugt ein ganzes Jahrhundert Sammlungsgeschichte: Dahinter steht das Schicksal eines Ehepaars. Mehr 2 15

Moderne und Gegenwartskunst Triumph des Nashorns

Ein Weltrekord hat den Ausklang des Jubiläumsjahres bei Karl & Faber versüßt: Heinrich Maria Davringhausens Porträt von Rachmaninow übertraf alle Erwartungen. Mehr 2

Vor Gericht Die Sorgfaltspflicht beim Verkauf von Kunst

Wer haftet eigentlich, wenn ein falsch zugeschriebenes Bild verkauft wird? Das Auktionshaus oder der Einlieferer, der Privatverkäufer oder der Erwerber? Das sind ungeklärte, aber entscheidende Fragen, die den Kunstmarkt immer wieder  beschäftigen. Jetzt hat ein Gericht die Rechte der Privatverkäufer gestärkt. Mehr 9

Picasso in Berlin  Als der Kubismus noch weh tat

Ende 1913 findet in der Neuen Galerie von Otto Feldmann in Berlin eine riskante Begegnung statt. Die aktuellen Bilder von Pablo Picasso stehen Werken der afrikanischen Stammeskunst gegenüber: Der Bericht über einen Schock in der Kunstwelt. Mehr 17

Bernard Schultze in Frankfurt Die Erinnerung kehrt zurück

Lange als überholt abgetan, jetzt auf der Bühne zurück: Die Frankfurter Galerie Rothe zeigt abseits des Betriebslärms eine Kabinettausstellung zum Informel mit Papierarbeiten von Bernard Schultze Mehr 4

Ileana Sonnabend im MoMA Sie nahm das Neue unter ihre Fittiche

Die Erben der New Yorker Galeristin Ileana Sonnabend haben dem Museum of Modern Art ein unverkäufliches Bild geschenkt. Das Museum bedankt sich mit einer Ausstellung. Mehr 7

  1 3 4 5