Home
http://www.faz.net/-gyz
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Spanische Halbjahresbilanz Die Heiligen kommen

Am südlichen Barock erfreuen sich Spaniens Auktionen: Die Bilanz für das erste Halbjahr setzt positive Signale. Viele Zuschläge über 100.000 Euro deuten auf eine Erholung des spanischen Kunstmarkts hin. Mehr Von Clementine Kügler, Madrid 2

Kunstmarkt

Foto-Editionen Empfindliche Werte

Fotokunst in limitierter Auflage hat sich im obersten Segment des Kunstmarkts etabliert. Bei Altersspuren stellen sich rechtliche und künstlerische Fragen: Wie wirken sich Neuproduktionen auf die Editionen aus? Mehr Von Christian Bauschke 3 6

Jonathan Meeses Wagnerwahn Kunst ist keine Kulturmenschelei

Er nimmt es noch einmal mit Richard Wagner auf: Neues aus Meesopotamien gibt es bei der Galerie Sabine Knust in München. Gegen das Kulturevent, für den Komponisten – denn dieser, so Meese, „hatte noch ein Gesicht“. Mehr Von Brita Sachs 2 6

Rechtsstreit um Polke-Bild Schnäppchen frei Atelier?

Ein Kölner Urteil wirft Licht auf die Geschäftsgebaren von Sigmar Polke. Ein Sammler hatte die Nachlassverwalter des Künstlers auf Herausgabe eines Werkes verklagt. Der Richterspruch geht über den Einzelfall hinaus. Mehr Von Andreas Rossmann 6

Aus dem ZADIK Geheimrat Justi ist ein wichtiger wie schwieriger Kunde

Gut dokumentiert sind die Besuche des damaligen Direktors der Nationalgalerie in der Galerie Thannhauser Anfang der dreißiger Jahre. Justi möchte ein Gemälde von Matisse ankaufen - ein nervenaufreibendes Unterfangen. Mehr Von Günter Herzog 7

Ausstellung in Bochum Vom Wandern des Lichts

Vier künstlerische Positionen spüren in der Galerie m der Natur als Prozess nach: Dichtend, malend und fotografierend halten Lucinda Devlin, Paco Fernández, Barbara Köhler und Peter Wegner flüchtige Naturschauspiele fest. Mehr Von Magdalena Kröner 2

Mehr Kunstmarkt
1 3 4 5
   
 

Porträt von Monet entdeckt Unverhofft kommt manchmal

In einem Auktionskatalog fand der Antiquar Gordon Friese mehrere Porträtskizzen. Sie werfen ein Schlaglicht auf die Pariser Kunstszene um 1900: Der Katalog stammt von einer Auktion Durand-Ruels. Mehr Von Paula Schwerdtfeger 8

Ergebnisse bei Neumeister Heilende Steine

Wenn Undinen und bayerische Berge locken: Bei Neumeister in München wurde Alte Kunst versteigert. Für Überraschungen sorgte dabei eine geheimnisvolle Kraft. Mehr Von Brita Sachs 1

Kunstszene in Hongkong Das Selbstbewusstsein wächst weiter

Stars im Zentrum, Entdeckungen an den Rändern: Eine junge Kunstszene etabliert sich in Hongkong. Der Rundgang durch ihre Galerien bestätigt die positive Entwicklung der Stadt. Mehr Von Magdalena Kröner, Hongkong 3

Vintage-Mode in Wien Alte Pracht

Der Reiz des Vergangen: Im Dorotheum wird am Mittwoch Vintage-Mode versteigert. Angeboten werden Capes aus dem 19. Jahrhundert, Bühnenoutfits aus den Dreißigern und Blümchenkleider der siebziger Jahre. Mehr Von Nicole Scheyerer, Wien 5

Kunst in Paris Die Jahrhunderte auf drei Messen durchschreiten

Können sich zeitgenössische Künstler mit Alten Meistern messen? In Frankreichs Hauptstadt laufen parallel der Salon du Dessin, die Zeichnungsmesse Drawing Now und die Art Paris im Grand Palais. Mehr Von Bettina Wohlfarth, Paris 1 2

John Ruskins Venedig Was alles in alten Kisten schlummern kann

Zwei Sammler haben unbekannte Daguerreotypien von John Ruskin entdeckt. Die Aufnahmen venezianischer Palazzi und Alpenmotive wurden nun in London präsentiert. Ihr Fund ist eine Sensation. Mehr Von Gina Thomas, London 1 10

Bonnard-Auktion bei Osenat Heimlich in Rom

Familienbande: Antoine Terrasse hob die Kunst seines Großonkels Pierre Bonnard aus den Tiefen der Vergangenheit. Nun wird seine Sammlung in Fontainebleau versteigert. Mehr Von Peter Kropmanns, Paris 1

Restitution im Fall Gurlitt Mit Matisse ist der Anfang gemacht

Die Situation wird komplizierter und scheint mehr als befremdlich: Das erste Werk aus Cornelius Gurlitts Besitz wird restituiert, doch bleiben Rätsel. Wurden tausende Dokumente vorenthalten? Mehr Von Rose-Maria Gropp 6 5

Auktion bei Koller in Zürich Ein Frühwerk Vasaris

Er beweist seine Meisterschaft: Ein Gemälde von Vasari, Autor der berühmten Künstlerviten, führt die Auktionen bei Koller an. Es folgen Werke des 19. Jahrhunderts, Möbel und Autographen. Mehr Von Tilo Richter, Zürich 2

Autographen bei Stargardt Was Karl Marx verspricht

Handschriftliche Zeugen: Das Auktionshaus Stargardt in Berlin versteigert Autographen aus Literatur, Kunst, Wissenschaft, Musik und Geschichte. Mehr als neunhundert Lose erzählen von ihren Urhebern. Mehr Von Paula Schwerdtfeger 10

Kunsthandel Fichter Wo die Schönheit träumt

Von Ideenskizzen und durchgearbeiteten Blättern: Der aktuelle Katalog der Frankfurter Kunsthandlung Fichter, „Im Klang der Linie“, umfasst Graphiken des 18. und 19. Jahrhunderts. Mehr Von Paula Schwerdtfeger 15

Auktion in Los Angeles Von Hitler gemaltes Aquarell wird versteigert

Ein amerikanisches Auktionshaus will in dieser Woche ein Stillleben von Adolf Hitler aus dem Jahr 1912 verkaufen. Es zeigt ein für Hitlers Kunst ungewöhnliches Motiv. Mehr 6 7

Tefaf 2015 Es ist und bleibt die schönste Messe

Diese Woche trifft sich die internationale Kunstgemeinde wieder in Maastricht. Auch 2015 behauptet die European Fine Art Fair ihren Rang. Wer hätte auch etwas anderes erwartet? Mehr Von Brita Sachs, Maastricht 6

Zivilklage wegen Pfändung Achenbach prozessiert gegen Aldi-Familie

Am Montag ist der Kunstberater Helge Achenbach zu sechs Jahren Haft verurteilt worden. Jetzt steht er wieder vor Gericht – als Zeuge gegen die Aldi-Familie Albrecht, die er betrogen hatte. Mehr 9 5

Art Basel Hong Kong Für die Kunst war dieser Marktplatz noch nie so günstig

Die dritte Ausgabe der Art Basel Hong Kong erhöht ihr Potential weiter, mit Neuzugängen und manchen Stars der Szene. Die Anstrengung lohnt sich - die ganze Stadt glänzt im Licht der Kunst. Mehr Von Magdalena Kröner, Hongkong 4

Rodney Graham in München Bilder vom Philosophenherd

Küchenzauber mit Pfeifenputzern: Bei der Galerie Rüdiger Schöttle in München sind Buchillustrationen von Rodney Graham zu sehen. Sie zeugen vom ironischen Umgang des Künstlers mit der Moderne. Mehr Von Brita Sachs 4

Etel Adnan in Paris Die glückliche Seite des Malens

Kalifornien im Gemüt: Die Galerie Lelong zeigt kleinformatige Landschaften von Etel Adnan. Die neunzigjährigen Künstlerin hat erst vor wenigen Jahren die Bühne der internationalen Kunstwelt betreten. Mehr Von Bettina Wohlfarth, Paris 1 5

Frieder Burda verkauft Gemälde Ein Rothko weniger im Museum

Seit 1984 ist „No. 36 (Black Stripe)“ im Besitz des deutschen Sammlers Frieder Burda. Es gehört zu der Sammlung seines Museums in Baden-Baden. Nun will Burda das abstrakte Gemälde versteigern lassen. Mehr Von Paula Schwerdtfeger 5 7

Gemälde von Johannes Grützke Er ist sich selbst am nächsten

Leidenschaftlich ringt Johannes Grützke mit dem Motiv. Das heißt in seinem Fall oftmals mit sich selbst, denn der Maler taucht gerne in den eigenen Bildern auf. Zu sehen ist er nun bei Schwind in Frankfurt. Mehr Von Freddy Langer 2

Ein Elektriker vor Gericht Wo kommen all die Picasso-Zeichnungen her?

Der Prozess um den sensationellen Picasso-Fund von Le Guennec geht in die letzte Runde. Die Frage ist, ob der Kunsthandel die Fäden gezogen hat. Jacques Neuer, Anwalt der Erben, ist sich da sicher. Mehr Von Jürg Altwegg 2 8

1 3 4 5

Camerons Geschwätz

Von Klaus-Dieter Frankenberger

Die Empfehlung des britischen Premierministers, Frieden und Stabilität nach Syrien zu bringen, ist richtig und zugleich Geschwätz. Denn kurzfristig wird das nicht den Druck in der Flüchtlingskrise mildern. Mehr 6