Home
http://www.faz.net/-gyz
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Kunstmarkt

Berlin Auktion bei Lempertz Malewitsch als Lokomotive

Mit Farbe, Form und Motiv in den Klassenkampf: Sowjetisches Revolutionsporzellan kommt bei Lempertz in Berlin unter den Hammer. Die vielseitigen Stücke zeugen von der Zeit des Umbruchs. Mehr Von Paula Schwerdtfeger 2

Neues zum Gardner-Fall Sechs tote Männer und John Kerry

Es ist wohl der bekannteste Kunstraub der Vereinigten Staaten: Im Jahr 1990 wurden dreizehn Gemälde aus dem Isabella Stewart Gardner Museum in Boston gestohlen. Bis heute fehlt von den Werken jede Spur - dafür gibt es Neues zu den Tätern. Mehr Von Patrick Bahners, New York 10

Auktionen bei Bassenge Else räumt auf

Wie es dann doch zum vierten Teil von Nietzsches „Zarathustra“ kam und wer vom „übermenschlichen Arbeiten“ schreibt, erzählt die Vorschau auf die Auktionen mit Büchern und Autographen bei Bassenge in Berlin. Mehr Von Camilla Blechen

Turing-Manuskript bei Bonhams Babyschritte zum Computer

Ein bisher unveröffentlichtes Notizbuch von Alan Turing wird bei Bonhams versteigert. Auf 56 Seiten lassen sich die Denkprozesse jenes Theoretikers nachvollziehen, der das Grundprinzip heutiger Computer definierte. Mehr Von Dietmar Dath 2

Auktionen im Wiener Dorotheum Von reizenden Frauen und musikfreudigen Männern

Alte Meister und Werke des 19. Jahrhunderts werden im Dorotheum versteigert: Frische Zuschreibungen und modische Schönheiten spicken die Vorschau auf die Wiener Auktionen. Mehr Von Nicole Scheyerer, Wien 3

Art Cologne 2015 Die neue Ordnung am Rhein

Auch auf dem Kölner Kunstmarkt ist der aktuelle Liebling Zero überall. Die 49. Ausgabe der Art Cologne setzt auf Beständigkeit im Wandel - dieses Jahr mit einem neuen Hallenkonzept. Mehr Von Rose-Maria Gropp und Paula Schwerdtfeger 1 3

Mehr Kunstmarkt
  1 3 4 5
   
 

Art Basel Miami Beach Die Optimierung der Erscheinung

Künstler plazieren, Aufmerksamkeit generieren, das große Spiel ums Geld. Der Ableger der Schweizer Kunstmesse arbeitet auch in seiner 13. Ausgabe am glamourösen Auftritt. Mehr Von Melanie Mühl aus Miami Beach 2

Jubiläum Das Herz ist uns nicht schwer

Moderne und Gegenwartskunst zum sechzigsten Jubiläum von Ketterer: Das Münchner Auktionshaus versteigert Werke unter anderen von Egon Schiele, Ernst Ludwig Kirchner und Conrad Felixmüller. Mehr Von Brita Sachs

Moderne Kunst Nicht nur für Schweizer

Renoir, Klee, Soutine und Vallotton - so lauten die wohlklingenden Namen der Künstler, deren Werke bei Koller in Zürich zum Aufruf kommen. Ein Blick auf das Angebot. Mehr Von Tilo Richter, Basel 1

Blick vom Aventin Bald vereint?

Die Auktion mit Alten Meistern bei Sotheby’s in London schreibt mit Turners Ansicht Roms Geschichte weiter. Mehr Von Gina Thomas, London 1 3

Moderne und Gegenwartskunst Ganzer Stolz des Museums

Die Auktionswoche beginnt bei Karl & Faber in München mit der musealen Erinnerung an einen Skandal um Joseph Beuys. Mehr Von Brita Sachs 1

Alte und neue Kunst Erinnerung an die Gräfin

Warme Farben für die kalte Jahreszeit: Das Auktionshaus Neumeister in München startet mit Alten Meistern in die letzte Runde vor der Winterpause. Mehr Von Brita Sachs 3

Spektakuläre Berliner Auktion Rekordergebnis: 2,8 Millionen Euro für Adolf Menzel

Da staunte der Saal: Bei einer Versteigerung der Villa Grisebach in Berlin hat es sagenhafte Zuschläge für Caspar David Friedrich und Adolph Menzel gegeben. So macht Auktion Spaß. Mehr Von Rose-Maria Gropp, Berlin 2 9

Moderne und Gegenwartskunst Europa ist eine Kuh mit Stroh im Magen

Die Herbstauktionen mit Moderne und Gegenwartskunst in Köln bei Van Ham und Lempertz sind eine wahre Fundgrube: Neben einem Gemälde von Lotte Laserstein und einem Kuss von Klapheck gibt es Klassiker von Baumeister bis Nay. Mehr Von Swantje Karich 1 3

Gegenwartskunst Starker Auftritt für deutsche Werke

Im Dorotheum in Wien reihen sich die Spitzenlose bei der Auktion mit zeitgenössischer Kunst nur so aneinander, sechsstellige Schätzungen sind keine Seltenheit. Ein Blick in die Kataloge und die Höhepunkte. Mehr Von Nicole Scheyerer, Wien 2

Rücktritt Neuer Chef gesucht

Das Gesicht von Sotheby’s war seit vielen Jahren William F. Ruprecht. Jetzt räumt er seinen Posten als CEO. Und der Anteilseigner Daniel Loeb fordert einen großen Umbau des amerikanischen Auktionshauses. Mehr Von Rose-Maria Gropp 1

Alte und Moderne Kunst Wunder der Zeichenkunst

Freundschaft galt den Romantikern viel: Bei Bassenge in Berlin kommt ein besonderes Zeugnis dieser Verbindung aus jener Zeit zum Aufruf. Spitzenlos aber sind zwei welke Blätter. Mehr Von Camilla Blechen

Galerie Eigen + Art Ich bin der Judy

Es gehe ihm nicht um Antworten, sagt Judy Lybke, der mit seiner Leipziger Galerie Eigen + Art gleich nach dem Mauerfall auch im Westen von sich Reden machte: Es geht um Fragen. Was hat sich seitdem verändert? And what’s next? Mehr Von Rose-Maria Gropp 7 9

Neo Rauch über El Greco Diese Bilder fuhren in mich ein

„Die Leinwand ist eine Art Parabolantenne“: Neo Rauch zeigt in New York Bilder aus seiner aktuellen Produktion. Im Interview erzählt der Leipziger Maler, wie ihm sein Kollege El Greco in die Glieder fuhr. Mehr Von Patrick Bahners

Herbstauktionen in Berlin Letzte Werke, Richtung Gegenwart

Die Villa Grisebach in Berlin fächert ihr Angebot in acht Katalogen auf. Neu ist die Rolle, die von nun an der zeitgenössischen Kunst zugeschrieben ist. Mehr Von Rose-Maria Gropp 1

Alte Kunst Alle Künstler lieben Italien

Alte Meister und Kunst des 19. Jahrhunderts kommen im Auktionshaus Ketterer in München zum Aufruf. Was die Künstler so alles auf ihren Bildern anbeten, erzählt unser kleiner Blick auf das Angebot. Mehr Von Brita Sachs 2

Bücher, Bücher, Bücher Sie erfanden sich ihre eigene Schrift

Es ist wieder Zeit für einen Auktionsmarathon in Hamburg: Ketterer bietet viel Stoff zwischen Buchdeckeln für Pflanzenfreunde. Die Konkurrenten Hauswedell & Nolte treten mit einer Sammlung handgedruckter Bücher aus der englischen Ashendene Press an. Mehr Von Vita von Wedel 5

Versteigerung in New York 135 Millionen Dollar für die Warhols aus NRW

Die Auktion von zwei Andy-Warhol-Gemälden, die einst in der Aachener Spielbank hingen, hat ordentlich Geld gebracht. Weil die Bilder aber im Besitz eines landeseigenen Unternehmens waren, ist der Verkauf umstritten. Mehr Von Verena Lueken, New York 42 17

NRW verkauft Warhol Wo sollen all die Millionen hin?

In der kommenden Nacht lässt Nordrhein-Westfalen zwei Warhol-Werke bei Christie’s in New York versteigern. Und Warhol ist wohl erst der Anfang. Mehr Von Rose-Maria Gropp 30 10

Affäre Achenbach Gericht sieht Betrugsvorwurf nicht entkräftet

Die Familie des verstorbenen Aldi-Erben Berthold Albrecht fühlt sich von Kunstberater Helge Achenbach um fast 20 Millionen Euro betrogen. Beim Prozessauftakt gab der Richter eine erste Einschätzung ab. Mehr 6

  1 3 4 5

Leugnen und vergessen

Von Rainer Hermann

Der Völkermord an den Armeniern war eine Voraussetzung für die Gründung der Republik. Ihn einzugestehen würde für die Türken bedeuten, diese zu beflecken. Mehr 18 22