Home
http://www.faz.net/-gyz
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Auktionsmarkt Österreich Die Italiener liefern nicht nur ein, sie kaufen auch gern

Der österreichische Auktionsmarkt prosperiert. Dorotheum und Kinsky steigern ihre Umsätze mit Zeitgenossen und klassischer Moderne . Eine Bilanz Mehr Von Nicole Scheyerer, WIEN 1

Kunstmarkt

Saisonbeginn in London Führt der Weg zurück in den Auktionssaal?

Es gibt auch keine Garantien mehr im Spitzensegment: Die Angebote der Londoner Auktionen mit Impressionismus und Moderne im Überblick. Eine Vorschau Mehr Von Anne Reimers, LONDON 2

Auktion Alte Meister Ein bisschen überdreht darf es schon sein

Noch ein Markttest: Sotheby’s bleibt in New York beim klassischen Termin für die Auktion mit Alten Meistern, Christie’s sucht neue Wege mit einer „Classic Week“ Mitte April. Mehr Von Rose-Maria Gropp 5

Stuttgarter Antiquariatsmessen Pilze, ABC-Schützen und eine Locke

Von fliegenden Rockstars bis zum Kinderspiel: Das Angebot der Stuttgarter Antiquariatsmesse und der Antiquaria in Ludwigsburg ist breit gefächert. Eine Vorschau Mehr Von Felicitas Rhan 1

Bonhams Auktion Auch Frauen mögen’s teuer

Höchste Zeit: Ein britisches Auktionshaus richtet eine eigene Sektion für die Werke von Künstlerinnen ein und lenkt so den Blick auf ein erstaunliches Ungleichgewicht in der Kunstwelt. Mehr Von Rose-Maria Gropp 4

Sotheby’s Orazio goes California

Bei der Altmeister-Auktion von Sotheby’s in New York gab es eine schöne Überraschung: Das Spitzenlos erreichte nicht nur seine Taxe, sondern ergatterte auch einen Platz im Museum. Mehr 1

Mehr Kunstmarkt
1 2 3 4 5
   
 

Auktionen in London Die Zeitgenossen übernehmen wieder

Es ist „Frieze Week“ in London und die internationalen Auktionshäuser fahren ihre Toplose auf: Sotheby’s und Christie’s bieten Werke junger Künstler an. Phillips setzt auf Angriff. Mehr Von Anne Reimers, London 2

Kunsthandel in Genf Ein Freilager ist kein rechtsfreier Raum

Die Schweiz ist Standort und Drehscheibe des internationalen Kunsthandels. Gegen Geldwäsche in zollfreien Lagern soll nun scharf vorgegangen werden. Auch erste Beschlagnahmungen sind bekannt. Mehr Von Mark Reutter und Gabor Mues 3

Kunst und Antiquitäten Beim Barte des Kaisers

Gleich eine ganze Sammlung aus Süddeutschland wird bei Nagel in Stuttgart zur Auktion gegeben. Am ersten Tag lockt ein reiches Angebot mit feinem Kunsthandwerk und Skulpturen prominenter Provenienzen. Mehr Von Paula Schwerdtfeger 7

Kunst der Gegenwart in Wien Reise ins himmlische Jerusalem

Von Anselm Kiefer stammt das Toplos zeitgenössischer Kunst bei dem Wiener Auktionshaus Im Kinsky. Außerdem werden Arbeiten der Künstler Franz West, Otto Muehl und Hundertwasser aufgerufen. Mehr Von Nicole Scheyerer, Wien 0

Comic-Auktionen Tim für China

Die Preisentwicklung bei Comics hat eine neue Dimension erreicht, glaubt man den Schätzungen von Artcurial und Spink in Hongkong. In Paris bietet Sotheby’s sechzig Originale aus einer belgischen Sammlung an. Mehr Von Andreas Platthaus 2

Neue Werke von Karin Kneffel Spiegelungen im Auge der Künstlerin

Es sind veritable Erinnerungsräume, in denen Vergangenheit und Zukunft gespeichert sind. Die Galerie Klaus Gerrit Friese in Berlin zeigt die komplexen Bilder der deutschen Malerin Karin Kneffel. Mehr Von Rose-Maria Gropp 15

Der Rechtsstreit geht weiter Klagen in Monaco und Paris

Der russische Milliardär Dimitri Rybolovlev und sein ehemaliger Kunstberater Yves Bouvier tragen ihren Zwist inzwischen auf der halben Welt aus - es geht um Betrug und Hehlerei im großen Stil. Mehr Von Jürg Altwegg, Genf 1 4

„Achenbach Art Auction“ Hauptsache XXL

Die zweite Versteigerung der Insolvenzmasse Helge Achenbachs steht an. Diesmal kommen bei Van Ham in Köln die großen Formate unter den Hammer. Darunter sind Werke von Thomas Struth, Thomas Bayrle und Ricarda Roggan. Mehr Von Paula Schwerdtfeger 5

Wiederentdeckte Dystopie Bettina von Arnims deutsche Maschinenmänner

Es sind warnende Bilder im leckeren Mantel satter Farben: Mit ihren Cyborgs aus den frühen siebziger Jahren kritisiert die Künstlerin das Machtgehabe der Männer genauso wie die Technikeuphorie ihrer Zeit. Mehr Von Rose-Maria Gropp 2 9

Auktionshäuser Simon de Pury ist zurück – und landet einen Coup

Was wird wohl sein nächstes Projekt? De Pury überrascht mit einer Online-Auktionsplattform: Den Auftakt bildet eine Zusammenarbeit mit dem einstigen Konkurrenten Christie’s. Mehr Von Anne Reimers, London 6

Sammlung aus dem Haus Orléans Ein Zipfelchen vom Mantel der Geschichte

Vom repräsentativen Gemälde bis zum Ordensschmuck: Bei Sotheby’s in Paris kommt Besitz der ehemaligen französischen Könige zur Versteigerung. Manche Werke wurden zuvor als national wertvolles Kulturgut eingestuft. Mehr Von Bettina Wohlfarth, Paris 5

Galerierundgang Frankfurt Dunkle Schächte, changierende Farben

Auch die Galerien in Frankfurt haben einen attraktiven Saisonstart hingelegt. Die Künstler suchen nach dem Ursprung der Welt, malen mit Worten und steigen in die Tiefen des Bildgedächtnisses hinab. Mehr Von Paula Schwerdtfeger 5

Auktion bei Venator & Hanstein In handlicher Faltung

Mit einer Sammlung zum ehemaligen Kölner Erzbischof und Kurfürst Clemens August von Bayern beginnt die Auktion mit Büchern und Graphiken in Köln. Bei den zeitgenössischen Arbeiten ist der Begriff „Graphik“ weit ausgelegt. Mehr Von Magdalena Kröner 1

Alte Kunst bei Neumeister Der Blonde kehrt zurück

Das Münchner Auktionshaus beginnt die Saison mit Gemälden von Franz Anton Maulbertsch, Carl Spitzweg oder Leo von Klenze. Beim Kunstgewerbe überzeugt fast vergessene Emailtechnik. Mehr Von Brita Sachs 3

Berlin Art Week Die Messe als Mitte des Netzwerks

Vor allem eine gute Zeit haben: Berlin stürzt sich wieder in seine Art Week. Und abc heißt Art Berlin Contemporary – und ist durchaus ein Angebot. Mehr Von Kolja Reichert 1

Halbjahresbilanz international Die teuersten Lose gibt es immer noch in New York

Stabilität ist eine relative Größe: Die Halbjahreszahlen von Christie’s, Sotheby’s und Phillips liegen vor. Das Auktionshaus Sotheby’s gerät unter Druck. Steigerungen brachten die Finanzgeschäfte. Mehr Von Anne Reimers, London 5

Kulturgutschutzgesetz Was auf die Liste kommt

Der Aufruhr darf sich legen: Der offizielle Gesetzesentwurf zur Neuregelung des Kulturgutschutzrechts kommt dem Kunsthandel entgegen. Fachleute haben drei Wochen Zeit für Rückmeldung. Mehr Von Rose-Maria Gropp 3 6

Galerien in Wien Womöglich wird das Werk gar nicht mehr gebraucht

Das Festival „Curated by Vienna“ spürt der Zukunft von Kunst und Ökonomie nach. Die Kuratoren der teilnehmenden Galerien bleiben nicht bei eindimensionaler Kapitalismuskritik, sondern suchen nach Alternativen. Mehr Von Nicole Scheyerer, Wien 1

Open-Art in München Es rauscht im Kunstdschungel

„I will not make any more boring art“ - dieser Spruch von John Baldessari lässt sich wunderbar übertragen auf die gut fünfzig Galerien, die gemeinsam ihre Ausstellungen eröffnen. Dabei dominiert in diesem Jahr die Malerei. Mehr Von Brita Sachs 3

Auktionen bei Koller in Zürich Wo Maria mit bunter Farbe zur Himmelskönigin gekrönt wird

Die Saison in der Schweiz startet mit Werken von Pieter Brueghel d. J., Jan Davidsz. de Heem und François de Bout. Begleitet werden die Alten Meister von einer Spezialauktion mit Buchmalerei aus einer hochkarätigen Sammlung. Mehr Von Tilo Richter, Basel 1 0

1 2 3 4 5

Gaucks Sorgen

Von Berthold Kohler

Der Bundespräsident gibt der Bundeskanzlerin immer deutlichere Hinweise auf alternative Wege in der Flüchtlingskrise. Baut er an einer Brücke für sie? Mehr 350