Home
http://www.faz.net/-gyz
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Achenbach-Anteil gepfändet Die Sammlung „Rheingold“ wird zerschlagen

Neuer Akt im Drama um den verurteilten Kunstberater Helge Achenbach: Nun ist auch die schillernde Sammlung „Rheingold“ Geschichte. Achenbachs einstige Partner gehen eigene Wege. Mehr 0

Kunstmarkt

Ausstellung in Bochum Vom Wandern des Lichts

Vier künstlerische Positionen spüren in der Galerie m der Natur als Prozess nach: Dichtend, malend und fotografierend halten Lucinda Devlin, Paco Fernández, Barbara Köhler und Peter Wegner flüchtige Naturschauspiele fest. Mehr Von Magdalena Kröner 2

Foto-Editionen Empfindliche Werte

Fotokunst in limitierter Auflage hat sich im obersten Segment des Kunstmarkts etabliert. Bei Altersspuren stellen sich rechtliche und künstlerische Fragen: Wie wirken sich Neuproduktionen auf die Editionen aus? Mehr Von Christian Bauschke 3 6

Jonathan Meeses Wagnerwahn Kunst ist keine Kulturmenschelei

Er nimmt es noch einmal mit Richard Wagner auf: Neues aus Meesopotamien gibt es bei der Galerie Sabine Knust in München. Gegen das Kulturevent, für den Komponisten – denn dieser, so Meese, „hatte noch ein Gesicht“. Mehr Von Brita Sachs 2 6

Spanische Halbjahresbilanz Die Heiligen kommen

Am südlichen Barock erfreuen sich Spaniens Auktionen: Die Bilanz für das erste Halbjahr setzt positive Signale. Viele Zuschläge über 100.000 Euro deuten auf eine Erholung des spanischen Kunstmarkts hin. Mehr Von Clementine Kügler, Madrid 2

Aus dem ZADIK Geheimrat Justi ist ein wichtiger wie schwieriger Kunde

Gut dokumentiert sind die Besuche des damaligen Direktors der Nationalgalerie in der Galerie Thannhauser Anfang der dreißiger Jahre. Justi möchte ein Gemälde von Matisse ankaufen - ein nervenaufreibendes Unterfangen. Mehr Von Günter Herzog 7

Mehr Kunstmarkt
1 2 3 4 5
   
 

Picassos „Les femmes d’Alger“ Das teuerste Bild der Welt

Weltrekord in der Kunstszene: Das Ölgemälde „Les femmes d’Alger“ von Pablo Picasso ist das teuerste Bild, das je bei einer Auktion versteigert wurde. Im Auktionshaus Christie’s wurde für die Version „O“ ein Höchstpreis erzielt. Mehr 6 2

Im Kinsky versteigert Moderne Keith Haring in Wien

Das Wiener Auktionshaus Im Kinsky versteigert moderne Kunst. Hinter Hans Hoffmann stehen Heckel, Renoir und Alfons Walde. Ein Überblick über das Angebot Mehr Von Nicole Scheyerer 1

Auktionen in New York Sotheby’s kommt mit Moderne gut an

Das zweithöchste Ergebnis des Hauses bei einer Auktion mit Impressionismus und Moderne hat Sotheby’s bei den diesjährigen Mai-Auktionen in New York eingefahren. Im Mittelpunkt? Spitzenreiter Van Gogh. Mehr Von Rose-Maria Gropp 2

Gegenwartskunst in New York Gedränge in den Spitzen

In den Auktionen mit zeitgenössischer Kunst bei Christie’s, Sotheby’s und Phillips in New York reihen sich die Toplose aneinander. Ob Rothko, Warhol oder Bacon - die Erwartungen sind hoch. Mehr Von Paula Schwerdtfeger 8

Alte Kunst bei Karl & Faber Jungkünstler mit Pelzmütze

Bei Karl & Faber in München werden Alte Meister und Kunst des 19. Jahrhunderts versteigert. Dieses Mal führt die Offerte kein gemaltes, sondern ein geschriebenes Meisterwerk des 16. Jahrhunderts an. Mehr Von Brita Sachs 5

Gallery Weekend Berlin 2015 Der Lohn der langen Wege

Zum elften Mal findet das Gallery Weekend in Berlin statt. 47 Galerien präsentieren sich einer internationalen Kundschaft. Der große Auftritt scheint gelungen - diese Kunst hat keine Angst vor der Realität. Mehr Von Rose-Maria Gropp 1 5

Auflösung einer Sammlung Frieda Hinzes Schatz

Nach fast hundert Jahren Sammlungsgeschichte wird die Kollektion der Kunsthändler Kurt Rohde und Frieda Hinze bei Grisebach versteigert. Ihre Entstehung reicht zurück in die goldene Zeit des Berliner Kunsthandels. Mehr Von Rose-Maria Gropp 6

Moderne-Auktionen in New York Geld wie Heuhaufen

Mit einem Abend nur für Großsammler durchbricht Christie’s den Reigen der New Yorker Frühjahrsauktionen mit Impressionismus und Moderne. Was kann Sotheby’s dem entgegen setzten? Mehr Von rose-maria gropp 3

Adonis bei Azzedine Alaïa Den Händen freien Lauf lassen

In Schrift und Farbe: Die graphischen Arbeiten des arabischen Dichters Adonis sind in der Pariser Galerie des Modemachers Azzedine Alaïa zu sehen - eine vielseitige Verbindung. Mehr Von Bettina Wohlfarth, Paris 4

Bücher bei Reiss & Sohn Das Schillern der Libellen

Prunkvolle Atlanten, botanische Schautafeln und Meisterwerke der Geometrie: Die Welt der Bücher und Handschriften ist groß. Nahezu allumfassend wird sie bei Reiss & Sohn in Königstein im Taunus feilgeboten. Mehr Von Paula Schwerdtfeger 10

Berlin Auktion bei Lempertz Malewitsch als Lokomotive

Mit Farbe, Form und Motiv in den Klassenkampf: Sowjetisches Revolutionsporzellan kommt bei Lempertz in Berlin unter den Hammer. Die vielseitigen Stücke zeugen von der Zeit des Umbruchs. Mehr Von Paula Schwerdtfeger 11

Auktionen im Wiener Dorotheum Von reizenden Frauen und musikfreudigen Männern

Alte Meister und Werke des 19. Jahrhunderts werden im Dorotheum versteigert: Frische Zuschreibungen und modische Schönheiten spicken die Vorschau auf die Wiener Auktionen. Mehr Von Nicole Scheyerer, Wien 3

Art Cologne 2015 Die neue Ordnung am Rhein

Auch auf dem Kölner Kunstmarkt ist der aktuelle Liebling Zero überall. Die 49. Ausgabe der Art Cologne setzt auf Beständigkeit im Wandel - dieses Jahr mit einem neuen Hallenkonzept. Mehr Von Rose-Maria Gropp und Paula Schwerdtfeger 1 8

Neues zum Gardner-Fall Sechs tote Männer und John Kerry

Es ist wohl der bekannteste Kunstraub der Vereinigten Staaten: Im Jahr 1990 wurden dreizehn Gemälde aus dem Isabella Stewart Gardner Museum in Boston gestohlen. Bis heute fehlt von den Werken jede Spur - dafür gibt es Neues zu den Tätern. Mehr Von Patrick Bahners, New York 12

Gegenwartskunst in New York Eine Verlobung kann sich durchaus lohnen

Die Favoriten der New Yorker Mai-Auktionen mit Gegenwartskunst stehen fest: Es ist ein Kopf-an-Kopf-Rennen zweier Werke, die zeitlich beieinander und doch Welten auseinander liegen. Mehr Von Rose-Maria Gropp 4

Taissia Korotkowa in Moskau Jawohl, Retrofuturismus

Die sowjetischen Träume von einer hochtechnologischen Zukunft sind Vergangenheit. Taissia Korotkowa lässt sie in der Galerie Triumph als unheimliche Idyllen wieder auferstehen. Mehr Von Kerstin Holm, Moskau 1 3

Auktionen bei Bassenge Else räumt auf

Wie es dann doch zum vierten Teil von Nietzsches „Zarathustra“ kam und wer vom „übermenschlichen Arbeiten“ schreibt, erzählt die Vorschau auf die Auktionen mit Büchern und Autographen bei Bassenge in Berlin. Mehr Von Camilla Blechen 0

Turing-Manuskript bei Bonhams Babyschritte zum Computer

Ein bisher unveröffentlichtes Notizbuch von Alan Turing wird bei Bonhams versteigert. Auf 56 Seiten lassen sich die Denkprozesse jenes Theoretikers nachvollziehen, der das Grundprinzip heutiger Computer definierte. Mehr Von Dietmar Dath 2

Kunstauktion in London Noch mehr Abschiede von Castle Howard

Bei Sotheby’s in London werden weitere Schätze aus dem berühmten englischen Schloss versteigert. Mit dem Erlös soll der Erhalt des Gebäudes gesichert werden - nur zu welchem Preis? Mehr Von Gina Thomas, London 6

Auktionsergebnisse von Koller Und wieder Schiffe vor der Küste

Bei den Züricher Auktionen mit Kunst, Fotografie, Büchern und Autographen triumphierte einmal mehr Aiwasowski, Vasari hingegen scheiterte an zu hoher Erwartung. Die erzielten Preise im Überblick Mehr Von Tilo Richter 1

1 2 3 4 5

Schuld und Flüchtlinge

Von Klaus-Dieter Frankenberger

Auch wenn die Regierung Cameron nun ein paar tausend syrische Flüchtlinge aufnehmen will. Eine gemeinsame Strategie hat die EU damit noch nicht. Und was machen überhaupt Russland und Amerika? Mehr 3