Home
http://www.faz.net/-gyz
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Kunstmarkt

Das wird sehr teuer! Zwei Warhols als Deko

Die Spielbank Aachen lässt einen „Triple Elvis“ und „Four Marlons“ in New York versteigern. Die Schätzungen des Auktionshauses sind bescheiden angesichts der Bilder, um die es hier geht. Mehr Von Rose-Maria Gropp 1 12

Saisonstart in Frankfurt Wenn es kracht und zischt

In diesem Herbst explodiert die Kunst in Frankfurts Galerien, vom hundertjährigen K.O. Götz bis zu einer jungen Künstlerin, die gerne mit dem Feuer spielt. Mehr Von Konstanze Crüwell 2

Die Herbstsaison beginnt Die Diktatur der Kunst geht weiter

In Düsseldorf und Köln eröffnen die Galerien, und mittendrin erklärt Jonathan Meese malend den Parsifal – und viele andere Absonderlichkeiten.  Mehr Von Swantje Karich 3 5

Anders Karlssons kühne Investition Immer Ärger mit Schnäppchen

Mehr als 2,82 Millionen Dollar gab Anders Karlsson für Kunstwerke aus, die er heute für Fälschungen hält. Er hat deshalb Klage gegen ein Geflecht von drei Firmen sowie fünf Einzelpersonen erhoben. Mehr Von Patrick Bahners, New York 1 1

Open Art Zieht die Art Basel nach München?

Die bayerische Stadt ist zum Scherzen aufgelegt und kann es sich erlauben: 64 Galerien eröffnen gemeinsam ihre Ausstellungen und feiern damit ihre Stärke. Mehr Von Brita Sachs 1 7

Mehr Kunstmarkt
  1 2 3 4 5  
   
 

Das ist alles nur gefälscht! Chagall jetzt mal in Neonfarben

Der Künstler Dieter Detzner ist im Besitz eines Schatzes, um den ihn viele beneiden: Er druckt mit originalen Platten von Beuys, Christo, Tinguely und Chagall Lithographien nach. In seinem ganz eigenen Stil. Mehr Von Niklas Maak

Moderne und Gegenwartskunst Sehsüchtiger Schiele

Die Juniauktion bei Neumeister in München bietet Kunst für alle Geschmäcker: Von züchtig-brav bis provokant-sündhaft, von Felixmüller bis Schiele. Ein Blick auf die wichtigsten Lose. Mehr Von Brita Sachs 4

Moderne und Gegenwartskunst in München Sechzig Jahre und jetzt Spitzenpreise

Ketterer Kunst feiert sechzigjähriges Bestehen und füllt zu diesem großen runden Jubiläum sechs Kataloge mit Werken vom deutschen Expressionismus bis in die Kunst unserer Gegenwart. Mehr Von Brita Sachs 3

Moderne und Gegenwartskunst Erinnerung an Gunter Sachs

Wagner in Miniatur und Beethoven in Tunika: Die Juni-Auktionen bei Karl & Faber in München bieten so manche Überraschung. Doch auch altbekannte Motive des deutschen Expressionismus finden sich im Angebot. Mehr Von Brita Sachs 2

Villa Grisebach in Berlin Freud und Leid des Auktionators am Pult

Die Auktionen der Berliner Villa Grisebach zeigen, wie sich der Geschmack verändert. Die Moderne kämpft, das 19.Jahrhundert triumphiert. Mehr Von Rose-Maria Gropp 11

Moderne und Gegenwartskunst Von Gerhard Richter lernen, wie man lacht

Die Auktionshäuser Van Ham und Lempertz treten traditionell Ende Mai mit Moderne und Gegenwartskunst an. In diesem Jahr gibt es einige Überraschungen, die man so in Köln noch nicht gesehen hat. David stiehlt Goliath die Schau. Mehr Von Swantje Karich 6

Art Basel in Hongkong Die Macht der Marke wirkt

Die Art Basel besetzt Hongkong. Ihre zweite Ausgabe lässt keinen Zweifel daran: Sie ist aus der Millionenstadt nicht mehr wegzudenken. Mehr Von Swantje Karich, Hongkong 5

Frühjahrsauktionen in New York Rettung aus Asien

Nur wenig Applaus gab es während der New Yorker Frühjahrsauktionen: Christie’s und Sotheby’s schätzen den Gewinn höher, als er letztendlich war. Ein lauer Start für die Auktionshäuser. Mehr Von Jordan Mejias aus New York 1 1

Michael Neff Schöpferisch

Der Kunsthändler ist immer für eine Überraschung gut. Das gilt auch für die Villa Grisebach, die vor ein paar Jahren den Journalisten und Autor Florian Illies verpflichtete. Jetzt gibt es wieder eine Neuigkeit: Das Auktionshaus holt Michael Neff nach Berlin. Mehr Von Rose-Maria Gropp 1

Die Kunst der Spekulation Es knirscht im Auktionsgebälk

Der Boom auf dem Auktionsmarkt erklimmt neue Höhen. Und so sprießen wieder die Spekulationen, ob es eine Blase gibt, die platzen wird oder nicht. In den vergangenen Monaten aber wurde eine andere Befürchtung langsam Gewissheit: Eine Garantie für Gewinne bekommt nur der Investor. Wie aber geht es den Auktionshäusern? Mehr Von Jordan Mejias aus New York 1

Gallery Weekend 2014 Auf der Suche nach der verlorenen Kunst

Andere Städte haben Kunstmessen – in Berlin gibt es das Gallery Weekend. Zum zehnten Mal laden die Galerien zum Rundgang ein. Diesmal ist viel Moderne der Nachkriegszeit und Außerirdisches zu sehen. Mehr Von Niklas Maak 7

Es lebe die Galerie! Kunstnomaden ziehen umher

Berlin feiert sein zehntes Gallery Weekend - und stellt sich erfolgreich selbst aus. Eine Begehung. Mehr Von Boris Pofalla 10

Architektin des Wesentlichen Sie wagt den Schnitt ins Blaue

Regina Polys Gestaltung des St.-Jakobs-Platzes bei der Synagoge in München ist preisgekrönt. In Berlin ist jetzt die Kunst der erfolgreichen Architektin zu sehen: Scherenschnitte, die von einem offenem, freien Deutschland erzählen. Mehr Von Niklas Maak 3 6

Hollywood-Gefühle An der Westküste blüht die Fotografie

Zur „Paris Photo LA“ kommen die wichtigen Galerien aus aller Welt nach Kalifornien. Das Angebot ist stark. Wie also sieht der aktuelle Fotomarkt aus? Mehr Von Freddy Langer aus Los Angeles 2 3

Mein lieber Fürst Napoleons Kriegsminister

Louis-Alexandre Berthier, Fürst von Wagram, wurde vom französischen Kaiser mit Titeln, Würden und Auszeichnungen überhäuft. In Paris wird jetzt seine Sammlung an Ehrungen und Kunst versteigert. Mehr Von Bettina Wohlfarth aus Paris 2

Wiedervereinigung eines Künstlerduos Zwei Männer in einem Boot

Gerhard Richter und Sigmar Polke gelangen gemeinsam einige legendäre Aktionen. Ihre Schau in der Galerie h in Hannover 1966 wirkt immer noch nach. Jetzt belebt Christie’s die Erinnerung mit einer Schau der beiden Künstler in London. Mehr Von Rose-Maria Gropp 1 4

Vor Gericht Der Pfarrer und der Hirst

Ein Pfarrer aus Miami hat ein Gemälde zur Auktion gegeben, das von Damien Hirst sein sollte. Doch das Bild ist gefälscht. Im Prozess zeigte sich nun, dass die Unterscheidung zwischen echt und falsch gar nicht so einfach ist. Wie fällt man da ein Urteil? Mehr Von Patrick Bahners aus New York 4

Deutschland hat ihn ausgeliefert In den Sternen steht derzeit Hausarrest

Der einstige Geschäftsführer von Zisska & Schauer sitzt weiterhin in Neapel fest. Ihm wird vorgeworfen, dass er Diebesgut aus der Biblioteca Girolamini in Neapel zur Auktion in München gebracht hat. Es ist ungewiss, wann sein Prozess beginnt. Mehr Von Brita Sachs 1 6

Rekord in Hongkong Verliebt in Ming

Vom Taxifahrer zum Milliardär hat es ein Chinese geschafft, der jetzt bei Sotheby's mehr als dreißig Millionen Dollar für ein klitzekleines Porzellanschälchen aufbrachte. Die Versteigerung des nur 8,2 Zentimeter kleinen Gefäßes bricht Rekorde. Mehr 2 2

Art Cologne Die Macht am Rhein

Überraschung im Westen: Die Art Cologne setzt bei ihrer 48. Ausgabe auf Nachkriegsmoderne. Außerdem beweist die Schau, dass sie in Deutschland die einzige Kunstmesse von internationalem Rang ist. Mehr Von Rose-Maria Gropp 5

  1 2 3 4 5