Home
http://www.faz.net/-gyz
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Kunstmarkt

John Ruskins Venedig Was alles in alten Kisten schlummern kann

Zwei Sammler haben unbekannte Daguerreotypien von John Ruskin entdeckt. Die Aufnahmen venezianischer Palazzi und Alpenmotive wurden nun in London präsentiert. Ihr Fund ist eine Sensation. Mehr Von Gina Thomas, London 1 8

Auktion bei Koller in Zürich Ein Frühwerk Vasaris

Er beweist seine Meisterschaft: Ein Gemälde von Vasari, Autor der berühmten Künstlerviten, führt die Auktionen bei Koller an. Es folgen Werke des 19. Jahrhunderts, Möbel und Autographen. Mehr Von Tilo Richter, Zürich 2

Autographen bei Stargardt Was Karl Marx verspricht

Handschriftliche Zeugen: Das Auktionshaus Stargardt in Berlin versteigert Autographen aus Literatur, Kunst, Wissenschaft, Musik und Geschichte. Mehr als neunhundert Lose erzählen von ihren Urhebern. Mehr Von Paula Schwerdtfeger 4

Kunsthandel Fichter Wo die Schönheit träumt

Von Ideenskizzen und durchgearbeiteten Blättern: Der aktuelle Katalog der Frankfurter Kunsthandlung Fichter, „Im Klang der Linie“, umfasst Graphiken des 18. und 19. Jahrhunderts. Mehr Von Paula Schwerdtfeger 10

Bonnard-Auktion bei Osenat Heimlich in Rom

Familienbande: Antoine Terrasse hob die Kunst seines Großonkels Pierre Bonnard aus den Tiefen der Vergangenheit. Nun wird seine Sammlung in Fontainebleau versteigert. Mehr Von Peter Kropmanns, Paris 1

Restitution im Fall Gurlitt Mit Matisse ist der Anfang gemacht

Die Situation wird komplizierter und scheint mehr als befremdlich: Das erste Werk aus Cornelius Gurlitts Besitz wird restituiert, doch bleiben Rätsel. Wurden tausende Dokumente vorenthalten? Mehr Von Rose-Maria Gropp 6 5

Mehr Kunstmarkt
  1 2 3 4 5  
   
 

Schlüsselwerk von Gauguin Wurden für dieses Bild 300 Millionen Dollar gezahlt?

Ist Paul Gauguins Gemälde „Nafea faa ipoipo“ tatsächlich für eine Rekordsumme von 300 Millionen Dollar nach Qatar verkauft worden? Der Kurator der anstehenden Gauguin-Ausstellung in Basel hat Zweifel. Mehr Von Julia Voss 1 3

Alte Meister in New York Warum den Caravaggio keiner haben wollte

Bei den Auktionen Alter Meister von Christie’s und Sotheby’s in New York überraschen alte Werke mit neuen Namen. Doch nicht jede neue Zuschreibung führt zum Verkaufserfolg. Mehr Von Paula Schwerdtfeger 15

Achenbach-Prozess Nachrichten aus dem Steuerparadies Jersey

Er war nicht der einzige, der profitierte: Im Prozess gegen den Kunsthändler und Berater Achenbach zeigt sich, dass auch andere Gewinn schlugen. Für große Museen waren seine Deals höchst lukrativ. Mehr Von Julia Voss 3 4

Portigon-Sammlung NRW will Kunst der ehemaligen WestLB retten

Lange hatte sich die Landesregierung Nordrhein-Westfalens nicht für das Schicksal der Kunst in landeseigenen Unternehmen interessiert. Jetzt soll die Portigon-Sammlung doch gerettet werden. Mehr 6 1

Ex-WestLB-Chef Poullain Portigon kann nur anders, wenn das Land es will

Im Streit um die Kunstsammlung der WestLB soll der Runde Tisch in Düsseldorf Land und Museen wieder miteinander ins Gespräch bringen. Ludwig Poullain, Ex-Vorstandsvorsitzender der Bank, äußert sich zu den Erfolgsaussichten. Mehr 1

Auktionen in London Die Prinzessin von der Straße

Mehrere Londoner Auktionen mit Impressionismus, Moderne und Surrealismus versprechen einen ereignisreichen Februar. Eine Vorschau auf das Angebot der großen Auktionshäuser. Mehr Von Rose-Maria Gropp 4

Photo Weekend in Düsseldorf An den Rändern der Städte

An diesem Wochenende ist das vierte „Duesseldorf Photo Weekend“. Fotografie zeigen, analysieren, diskutieren: Ein Überblick Mehr Von Magdalena Kröner 6

Pariser Ergebnisse Frankreich ist gut für Sammlungen

Nicht hohe Preise dominieren, sondern Vielseitigkeit prägt den Auktionsmarkt in Paris. Die französische Auktionsbilanz 2014 weist einige hervorragende Ergebnisse auf. Mehr Von Bettina Wohlfarth aus Paris 6

Hamburger Auktionen Häkeln vorm Fenster

Zum Ende des Jahres gab es beim Auktionshaus Hauswedell & Nolte einige Überraschungen: Edvard Munch blieb ohne Gebot. Dafür brachten Filzstifte fünfstellige Summen ein. Mehr Von vita von wedel aus Hamburg 2

Alte und neue Kunst in München Gretchen betet im Klosterhof

Zum Saisonabschluss von Neumeister in München kann nicht nur eine Faust-Szene punkten: Das Auktionshaus gewinnt durch die Aufarbeitung seiner Geschichte. Mehr Von Brita Sachs aus München 2

Alte Meister in New York Paradies zu verkaufen

Bronzino oder lieber Lo Spagnoletto? Nicht nur, aber auch eine Frage des Geldes: Ein Blick auf das Angebot der Altmeister-Woche in New York. Mehr Von Rose-Maria Gropp 3

Brussels Art Fair Für alle, die schöne Dinge um sich haben wollen

Der Weg zur Brafa nach Brüssel lohnt sich auch dieses Jahr: Von antiken Skulpturen bis zu zeitgenössischer Kunst reicht das Spektrum der Messe. Mehr Von Paula Schwerdtfeger aus Brüssel 2 13

Chinesische Ergebnisse Kaiserliches Glück aus Seide

An der Spitze der chinesischen Auktionserfolge im Jahr 2014 steht eine tibetische Tapisserie. Ihr Käufer gehört zu den ambitionierten Milliardären des Landes. Mehr Von Paula Schwerdtfeger 9

Nordrhein-Westfalen Landesregierung will Kunstsammlung retten

Erst hieß es, Verkäufe aus der millionenschweren Kunstsammlung der ehemaligen WestLB seien alternativlos. Nach scharfer Kritik will sich der nordrhein-westfälische Finanzminister jetzt doch für den Verbleib im Land stark machen. Mehr 4 7

Schweizer Toplose 2014 Alle lieben Chagall, und auch der Spitzenreiter kommt aus Frankreich

Die wichtigsten Auktionsergebnisse des vergangenen Jahres aus der Schweiz: Die Bilanz beweist, dass sich dort auch internationale Kunst gut verkaufen lässt. Mehr Von Tilo Richter aus Basel 4

Achenbach-Prozess Kunstberater muss 19 Millionen Euro zahlen

Kein Ermessensspielraum: Das Landgericht Düsseldorf hat den Kunstberater Helge Achenbach zu einer hohen Schadensersatzzahlung an die Aldi-Erben verurteilt. Der Strafprozess gegen ihn läuft in Essen weiter. Mehr 3

Kunstsammlung West LB Voll gegen die Leitplanken

Der Fall Portigon: Um die Schulden der einstigen West LB zu begleichen, soll deren Kunstsammlung verkauft werden - die mit Steuergeldern erworben wurde. Der Meistbietende gewinnt. Mehr Von Rose-Maria Gropp 1

Antiquariatsmessen Nicht nur Europas Insekten

Von der Beschaffenheit des Lichts bis zur Kinderfibel: Das Angebot der Stuttgarter Antiquariatsmesse und der Antiquaria in Ludwigsburg ist breit gefächert. Eine Vorschau Mehr Von Paula Schwerdtfeger 9

Vor Gericht Es zählt das Urteil der Spezialisten

Vertrauen auf Kennerschaft: Sotheby’s gewinnt den Prozess um ein angebliches Gemälde des Caravaggio. Im Urteilsspruch äußert sich die Richterin zur technischen Untersuchung. Mehr Von Gina Thomas aus London 2

Achenbach-Prozess Der tollkühne Händler und seine fahrenden Kisten

Bei der Vermittlung alter Autos an Berthold Albrecht soll alles rechtens gewesen sein, behauptet Helge Achenbach. Jetzt wurden Oldtimer-Händler befragt. Die Werke aus den insolventen Firmen des Kunstberaters sollen unterdessen versteigert werden. Mehr 1 6

  1 2 3 4 5  

Sozialistische Übungen

Von Reinhard Müller

Mit Quoten und Bremsen will die Bundesregierung der Bevölkerung Gutes tun. Doch sind diese Vorhaben nur Ausdruck eines paternalistischen Monsters. Und der Opposition geht das immer noch nicht weit genug. Mehr 1 5