http://www.faz.net/-gyz

Autoren sind Kassengift : Männer abgehängt

Früher gaben sich Autorinnen männliche Pseudonyme, um im harten Markt zu bestehen. Heute dominieren Frauen die Bestseller-Liste.

Berühmte Leihgabe : Auf dem Teppich

Macron hat zugestimmt, dass der Teppich von Bayeux in England gezeigt werden darf. Wiederholt wurde das berühmte Stickwerk geschichtspolitisch instrumentalisiert. Jetzt reagiert Großbritannien mit spitzer Feder und spitzen Worten.

Fünfzig Jahre nach 1968 : Die Zeiten konnten nicht finster genug sein

Vom Familienrecht bis zur öffentlichen Dauerentrüstung: Wer sich heute über das „versiffte links-rot-grüne 68er-Deutschland“ ereifert, übersieht, wie viel er in der eigenen Lebensführung jenen Protesten verdankt. Ein Kommentar.

Unwort des Jahres : Ohne Alternative

Einmal im Jahr beschäftigt ein zum Unwort erkorener Begriff die Öffentlichkeit. Gefordert wird mehr Verantwortung im sprachlichen Handeln - wie anmaßend.

„Göttin von Morgantina“ : Neue Räuber

Die „Venus von Morgantina“ ist einsam. Zwar steht der antike Kunstschatz nach einem Grabraub endlich wieder in der Nähe seiner Fundstätte, aber kaum einer findet das kleine Museum. Jetzt gibt es Streit.

Münchner Ergebnisse I : Scheiben im Höhenflug

Ernst Wilhelm Nay steigt in ungeahnte Höhen und Pan spielt auf der Flöte: Die Ergebnisse der Herbstauktionen von der Kunst des 19. Jahrhunderts bis zur Gegenwart bei Ketterer in München.

Seite 2/15

  • Cologne Fine Art : Jedenfalls Bella Figura

    Ohne Zeitgenossen, aber mit einem bunten Angebot von der Moderne, über Antiquitäten, Design und Schmuck bis hin zu Asiatika behauptet sich die Cologne Fine Art recht gut.
  • Artcurial-Auktion : Modellierte Emotionen

    Lange stand Camille Claudel im Schatten ihres Lehrmeisters und Geliebten Auguste Rodin. Nun kommen bei Artcurial in Paris die letzten in ihrer Familie verbliebenen Arbeiten zur Versteigerung.
  • Ketterer-Vorschau : Strickender Soldat

    Wenn bei Ketterer in München am 24. November Kunst des 19. Jahrhunderts versteigert wird, kommt der Malerfürst Franz von Stuck zu seinem großen Auftritt. Eine Vorschau
  • Dorotheum-Vorschau : Oh, ein Dino

    Ein Dinosaurier in einem Ei und eine liegende Frau: im Dorotheum suchen Werke der Moderne und Zeitgenossen nach neuen Besitzern. Eines davon wird das Land nicht verlassen.
  • Kölner Vorschau I : Drache auf Lapislazuli

    Das Kölner Auktionshaus Van Ham versteigert am 17. November Alte Kunst und die Sammlung eines süddeutschen Industriellen, deren Wurzeln in den zwanziger Jahren liegen. Eine Vorschau
  • New Yorker Vorschau : Lob der Beschleunigung

    Die Zeitgenossen in den New Yorker Auktionen bei Christie’s, Sotheby’s und Phillips heizen die Stimmung an. Es gibt kühle Blue Chips – dazu als Gäste einen verträumten Leonardo und einen feurigen Ferrari.