Home
http://www.faz.net/-gyz-140oo
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Für Georg Baselitz Kölner Künstlerpreis

10.000 Euro für den Künstler und Glanz für den Bundesverband Deutscher Galerien: Georg Baselitz wird in diesem Jahr mit dem Künstlerpreis der Cologne Fine Art ausgezeichnet.

© ddp Georg Baselitz

Georg Baselitz erhält den Künstlerpreis der Cologne Fine Art. Sigmar Polke und Thomas Schütte haben ihn schon, und im vergangenen Jahr hat ihn Katharina Sieverding bekommen. Jetzt ist also Baselitz an der Reihe. Für den Maler bedeutet das 10 000 Euro für die Portokasse, für den Bundesverband Deutscher Galerien und die Kölnmesse, dass sie sich im Ruhm des Stars sonnen können.

Andreas Rossmann Folgen:

Die Preisverleihung findet am 17. November während der Preview der Cologne Fine Art & Antiques statt und ist mit einer Ausstellung von früher und später Druckgraphik des Künstlers verbunden, die vierzig Arbeiten aus den Jahren 1964 bis 1972 und eine Auswahl neuerer Aquatinta-Radierungen und Holzschnitte der zwischen 2006 und 2008 entstandenen „Remix“-Serie vereint.

Quelle: F.A.Z.

 
()
Permalink

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Frankfurter Galerien Frauen und Eierspeisen an Sommertagen

Kunst ist nutzerfreundlich: Wenn die Ferien beginnen und die Sonne scheint, bieten die Museen klimatisierte Kühle. Und immer mehr Frankfurter Galerien bleiben auf und zeigen, was sie haben. Ein Kunstspaziergang durch Frankfurt. Mehr Von Christoph Schütte

26.07.2015, 13:45 Uhr | Rhein-Main
Kunst auf dem Kopf Mit Georg Baselitz auf der Kunstbiennale Venedig

Er ist ein Schwergewicht in der internationalen Kunstszene – der Bildhauer Georg Baselitz. Auf der Kunstbiennale in Venedig werden zur Zeit seine Selbstporträts ausgestellt. Und die verdrehen den Betrachtern ganz schön die Köpfe. Mehr

12.05.2015, 11:28 Uhr | Feuilleton
Kulturgutschutzgesetz Wut, Hysterie und Hybris

Ein diskretes Milieu steigt auf die Barrikaden: Sammler und Kunsthändler wehren sich gegen ein neues Kulturschutzgesetz. Aber protestieren sie wirklich gegen eine Nationalisierung deutscher Kunst? Oder verteidigen sie nur ihre Privilegien? Mehr Von Boris Pofalla

22.07.2015, 19:23 Uhr | Feuilleton
Sigmar Gabriel "Grexit" wäre auch politisch schlimm

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) hat sich gegen einen Schuldenschnitt für Griechenland ausgesprochen. Mehr

24.06.2015, 09:42 Uhr | Politik
Was Sie heute erwartet Der Sommerschlussverkauf startet

Heute beginnt der Sommerschlussverkauf. Mehr als die Hälfte aller Händler gewähren teils hohe Rabatte, um in ihren Lagern Platz für die Herbstkollektionen zu schaffen. An den Finanzmärkten gibt es dagegen wieder unzählige Quartalsberichte zu verarbeiten. Mehr

27.07.2015, 06:22 Uhr | Wirtschaft

Veröffentlicht: 14.10.2009, 07:00 Uhr

In der Bananenrepublik

Von Reinhard Müller

Gut, dass viele sich jetzt daran erinnern, wie wichtig eine freie Presse für unser Gemeinwesen ist, und dafür kämpfen. Aber in einer Bananenrepublik ist dieser Kampf von vornherein vergebens. Mehr 58 223