http://www.faz.net/-gyz-140oo
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 14.10.2009, 07:00 Uhr

Für Georg Baselitz Kölner Künstlerpreis

10.000 Euro für den Künstler und Glanz für den Bundesverband Deutscher Galerien: Georg Baselitz wird in diesem Jahr mit dem Künstlerpreis der Cologne Fine Art ausgezeichnet.

von

Georg Baselitz erhält den Künstlerpreis der Cologne Fine Art. Sigmar Polke und Thomas Schütte haben ihn schon, und im vergangenen Jahr hat ihn Katharina Sieverding bekommen. Jetzt ist also Baselitz an der Reihe. Für den Maler bedeutet das 10 000 Euro für die Portokasse, für den Bundesverband Deutscher Galerien und die Kölnmesse, dass sie sich im Ruhm des Stars sonnen können.

Andreas Rossmann Folgen:

Die Preisverleihung findet am 17. November während der Preview der Cologne Fine Art & Antiques statt und ist mit einer Ausstellung von früher und später Druckgraphik des Künstlers verbunden, die vierzig Arbeiten aus den Jahren 1964 bis 1972 und eine Auswahl neuerer Aquatinta-Radierungen und Holzschnitte der zwischen 2006 und 2008 entstandenen „Remix“-Serie vereint.

Quelle: F.A.Z.

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Ausstellung in Berlin So nah am Original, mit Bleistift und Pomade

Hohe Kunst: Die Galerie Contemporary Fine Arts in Berlin zeigt Arbeiten aus der Druckwerkstatt Two Palms - mit Werken von Peter Doig, Richard Prince und Elizabeth Peyton. Mehr Von Kolja Reichert

17.08.2016, 10:18 Uhr | Feuilleton
Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel für flexible Spritsteuer

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) hat sich für eine flexible Steuer für Benzin ausgesprochen. Demzufolge sollten Verbraucher einen Einheitspreis für Sprit zahlen. Die Schwankungen des Rohölpreises sollen durch die flexible Steuer abgefedert werden. Mehr

16.08.2016, 13:15 Uhr | Wirtschaft
Comic-Galerie Die große Welt der kleinen Bilder

Wer Comic-Originale sammelt, kommt an der Galerie Huberty & Breyne in Brüssel nicht vorbei - denn im Hinterzimmer des vollgestopften Ladens warten Raritäten. Mehr Von Andreas Platthaus/Brüssel

24.08.2016, 13:01 Uhr | Feuilleton
Essen Gabriel hält Rente mit 69 für bekloppte Idee

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel hat sich bei seiner Sommerreise in Essen gegen den Vorschlag der Bundesbank ausgesprochen, das Renteneintrittsalter auf 69 Jahre zu erhöhen. Mehr

21.08.2016, 18:53 Uhr | Politik
Galerierundgang Salzburg Salzburg treibt es wunderbar bunt

Auch in dieser Saison fahren die Galerien in der Stadt zur Festspielzeit auf: Ein Rundgang führt zu klassischen und ganz aktuellen Werken, von Max Ernst bis Chloe Piene. Mehr Von Brita Sachs/Salzburg

20.08.2016, 09:56 Uhr | Feuilleton

Ein verlorener Ruf

Von Berthold Kohler

Nichts belastet das Verhältnis Deutschlands zu den ostmitteleuropäischen Ländern stärker als die Flüchtlingspolitik der Bundeskanzlerin. Mehr 693