http://www.faz.net/-gqz-777vq

Kunst-Diebstahl : Banksy wird nicht versteigert

Das in London von einer Hauswand verschwundene Banksy-Graffito wird nicht versteigert. Das Auktionshaus überzeugte den Einlieferer, das Werk zurückzuziehen.

          Das bei Nacht und Nebel von der Mauer der Filiale einer Billigladen-Kette im Norden Londons verschwundene Graffito des Straßenkünstlers Banksy, das am vergangenen Wochenende in Miami mit einer Taxe von bis zu 700.000 Dollar versteigert werden sollte, ist aus der Auktion zurückgezogen worden.

          Gina Thomas

          Feuilletonkorrespondentin mit Sitz in London.

          Die Firma Fine Art Auctions in Miami bekräftigte, es stünden dem Verkauf keine rechtlichen Hindernisse im Wege, doch habe man die Einlieferer überredet, die Werke aus der Auktion zu nehmen. Die Bewohner und die Verwaltung des Londoner Bezirks Haringey hatten heftig gegen die geplante Versteigerung protestiert und versucht, die Behörden einzuschalten.

          An der Mauer prangt schon ein neues Graffitto

          Da jedoch keine Diebstahlsmeldung vorliegt, kann die Polizei nicht eingreifen. Die Besitzverhältnisse sind weiterhin ungeklärt. Die Immobilienfirma, der das Gebäude gehört, an dem das Graffito des barfüßigen asiatischen Jungen, der an einer Nähmaschine Union-Jack-Fahnen anfertigt, kurz vor dem Thronjubiläum im vergangenen Jahr auftauchte, will sich auf Anraten ihrer Anwälte nicht äußern. An der schnell wieder verputzten Mauer der Filiale des Discounters „Poundland“, dem Kinderarbeit vorgeworfen wurde, prangt bereits ein neues Graffito: eine Nonne mit einem roten Stern am Auge.

          Weitere Themen

          Der Schweiß ist heiß

          Fußball-Auktionen : Der Schweiß ist heiß

          In England erzielen Fußballtrikots bei Auktionen gewaltige Summen. Hierzulande hält man sich lieber an Kuriosa – wie zum Beispiel Jens Lehmanns Torwartzettel.

          Unter Garantien!

          Londoner Auktionen : Unter Garantien!

          Die anstehenden Moderne-Auktionen bei Christie’s, Sotheby’s und Phillips bieten wenig Aufregendes – doch es gibt marktfrische Werte, und es wurden zahlreiche Garantien vergeben. Ein Blick auf das Angebot.

          Rapper XXXTentacion erschossen Video-Seite öffnen

          Auf offener Straße : Rapper XXXTentacion erschossen

          Der 20-jährige Musiker war von zwei bewaffneten Männern vor einem Laden in der Nähe von Miami angegriffen worden. Sein aktuelles Album „?“ schaffte es im März an die Spitze der Billboard Charts.

          Topmeldungen

          Flüchtlinge gehen nahe Wegscheid in Bayern im Oktober 2015 hinter einem Fahrzeug der Bundespolizei her.

          Asylstreit-Kommentar : Wege gegen den Andrang

          Ankerzentren könnten für die gesamte EU Vorbild sein. Und zeigen, dass schnelle Verfahren, konsequente Rückführung und Abkommen mit den nordafrikanischen Staaten Wege sind, um den Andrang zu kanalisieren.

          3:0 gegen Argentinien : Kroatien befördert Messi und Co. an den Abgrund

          Die vorangegangenen drei Niederlagen bei Weltmeisterschaften hat Argentinien allesamt gegen Deutschland hinnehmen müssen. Nun bricht Kroatien diese Serie und zieht ins Achtelfinale ein. Argentinien droht das erste Vorrunden-Aus seit 2002.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.