http://www.faz.net/-gyz-14qmr

Horst Janssen : Eine Ausstellung zum Gedenken

  • -Aktualisiert am

Maler und Grafiker des Nordens: Das Museum Haus Peters in Tetenbüll zeigt eine Ausstellung mit Werken des Zeichners.

          Bis zum 10. Januar zeigt das Haus Peters in Tetenbüll, Schleswig- Holsteins kleinstes öffentliches Museum, eine Ausstellung mit 53 Arbeiten von Horst Janssen. Brigitta Seidel, Leiterin des Hauses, hat diese Ausstellung anlässlich des achtzigsten Geburtstags des 1995 verstorbenen Künstlers zusammengestellt.

          In der Mehrzahl handelt es sich um Radierungen und Farbradierungen mit Landschaftsmotiven der Nordsee- Halbinsel Eiderstedt südlich von Husum, bei Preisen zwischen 300 und 2800 Euro. Teuerstes Werk ist ein Aquarell „Kurz vor Zuhause“ für 18.000 Euro.

          Weitere Themen

          Aufruf zum Dialog Video-Seite öffnen

          Puigdemont an Madrid : Aufruf zum Dialog

          Carles Puigdemont ist frei. Der frühere katalanische Regionalpräsident ist unter Auflagen aus dem Gewahrsam in Schleswig-Holstein entlassen worden. Nach seiner Freilassung forderte er Madrid zum Dialog auf.

          Puigdemont kommt unter Auflagen frei Video-Seite öffnen

          Schleswig-Holstein : Puigdemont kommt unter Auflagen frei

          Das schleswig-holsteinische Oberlandesgericht hat entschieden, dass der frühere katalanische Regionalpräsident Carles Puigdemont unter Auflagen frei kommt. Puigdemont könne wegen des Vorwurfs der „Rebellion“ nicht an Spanien ausgeliefert werden, erklärte das Gericht.

          Topmeldungen

          Macron in Berlin : Kommt Merkels „Jumbo-Rat“?

          Die EU-Reformpläne des französischen Präsidenten Macron stehen bei seinem Besuch in Berlin ganz oben auf der Tagesordnung. Ein Vorhaben der Kanzlerin sorgt hingegen in Brüssel für Gesprächsstoff.

          VW-Dieselskandal : Österreich macht ernst

          Amerika hat’s vorgemacht, Österreich zieht nun nach: In der Affäre um manipulierte Diesel-Abgaswerte hat der Alpenstaat eine Sammelklagen-Aktion gegen VW gestartet.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.