Home
http://www.faz.net/-gz1-14qmr
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Deutsches Weininstitut

Horst Janssen Eine Ausstellung zum Gedenken

Maler und Grafiker des Nordens: Das Museum Haus Peters in Tetenbüll zeigt eine Ausstellung mit Werken des Zeichners.

© Haus Peters Vergrößern Horst Janssens Radierung „Gesche Tietjens” von 1970

Bis zum 10. Januar zeigt das Haus Peters in Tetenbüll, Schleswig- Holsteins kleinstes öffentliches Museum, eine Ausstellung mit 53 Arbeiten von Horst Janssen. Brigitta Seidel, Leiterin des Hauses, hat diese Ausstellung anlässlich des achtzigsten Geburtstags des 1995 verstorbenen Künstlers zusammengestellt.

In der Mehrzahl handelt es sich um Radierungen und Farbradierungen mit Landschaftsmotiven der Nordsee- Halbinsel Eiderstedt südlich von Husum, bei Preisen zwischen 300 und 2800 Euro. Teuerstes Werk ist ein Aquarell „Kurz vor Zuhause“ für 18.000 Euro.

Quelle:

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Pionierarbeit Was hat Ihnen am meisten Spaß gemacht?

Seit fünfzig Jahren führt Raimund Thomas seine Galerie in München: Ein Gespräch über die Tücken des Geschäfts, Fälschungen und die Intuitionskiste von Beuys für acht Mark. Mehr

18.12.2014, 14:17 Uhr | Feuilleton
Ausstellung zum Ersten Weltkrieg

Im Deutschen Historischen Museum kann man in den kommenden Monaten viel über die Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts erfahren. Mehr

29.06.2014, 13:44 Uhr | Politik
Islamfeindliche Bewegung Zentralrat der Juden nennt Pegida brandgefährlich

Der Zentralrat der Juden hat die Pegida-Proteste scharf kritisiert. Die Angst vor islamistischem Terror werde instrumentalisiert, um eine ganze Religion zu verunglimpfen, sagte der neue Zentralratsvorsitzende Josef Schuster. Mehr

20.12.2014, 09:59 Uhr | Politik
Ausstellung für Schuhliebhaber High Heels im Museum

Das Brooklyn Museum in New York widmet eine ganze Ausstellung dem liebsten Accessoire der Frau: Den High Heels. Über 400 Jahre alte Schuhe, aber auch High Heels von Lady Gaga und Marilyn Monroe gibt es zu sehen. Mehr

14.12.2014, 13:07 Uhr | Feuilleton
Revolution in Bordeaux Beton ist keine Gotteslästerung

Tradition lautet das Alpha und Omega in der Weinregion des Bordelais. Doch jetzt wagen es immer mehr Winzer, ihre altehrwürdigen Châteaux um spektakuläre Neubauten zu erweitern. Mehr Von Rob Kieffer

09.12.2014, 10:40 Uhr | Reise
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 01.01.2010, 05:55 Uhr

Die gelähmte SPD

Von Majid Sattar

Vor einem Ausbrechen der Grünen aus dem linken Lager haben die Sozialdemokraten Angst. Für die SPD endet das Jahr auch wegen der Edathy-Affäre so, wie es angefangen hat – auf dünnem Eis. Mehr 21 15