Home
http://www.faz.net/-gyz-7h25e
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Bibliothek

Cologne Fine Art-Preis Der eigene Körper als Material

Inhaltlich konsequent: Der diesjährige Preis der Cologne Fine Art, dotiert mit 10.000 Euro, geht an den Kölner Künstler Jürgen Klauke.

© picture-alliance / Wildbild Vergrößern Jürgen Klauke 2010 bei einer Vernissage in Salzburg

Der Performancekünstler und Fotograf Jürgen Klauke erhält in diesem Jahr den Cologne Fine Art-Preis. Die Auszeichnung ist mit 10.000 Euro dotiert und wird von der Messe Köln und dem Bundesverband Deutscher Galerien und Kunsthändler gestiftet. Begründet wird die Entscheidung für Klauke mit seiner inhaltlich konsequenten Arbeit seit den siebziger Jahren: Er habe von Anbeginn den eigenen Körper als Material ins Zentrum seiner künstlerischen Arbeit gesetzt.

Jürgen Klauke lebt seit den sechziger Jahren in Köln und ist dort seit 1994 Professor für künstlerische Fotografie an der Kunsthochschule für Medien. Er feiert am 6. September seinen siebzigsten Geburtstag. In einer Sonderschau auf der Cologne Fine Art, die vom 20. bis zum 24. November stattfinden wird, werden ausgewählte Fotos des Künstlers zu sehen sein. Zu den bisherigen Preisträgern zählen Thomas Bayrle, Sigmar Polke, Katharina Sieverding, Georg Baselitz und im vergangenen Jahr Tony Cragg.

Mehr zum Thema

Quelle: F.A.Z.

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Germany im British Museum Und plötzlich ist Deutschland ganz anders

Zweihundert Objekte unter dem Skalpell: Im British Museum in London hat die Ausstellung Memories of a Nation eröffnet. Sie wirft ein neues Licht auf ein Land, das den Engländern bisher immer fremd war. Mehr Von Gina Thomas, London

16.10.2014, 17:20 Uhr | Feuilleton
Chemie-Nobelpreis für deutschen Forscher

Der Preis dieses Jahr widme sich der Entwicklung des optischen Mikroskops in ein Nanoskop, hieß es in der Verkündung des diesjährigen Nobelpreises für Chemie. Unter den drei Preisträgern ist auch der deutsche Forscher Stefan Hell. Mehr

08.10.2014, 13:22 Uhr | Wissen
Heine-Preis für Alexander Kluge Ohne Schere im Kopf

Der Heine-Preis der Stadt Düsseldorf würdigt in diesem Jahr den Filmemacher und Schriftsteller Alexander Kluge. Mehr

19.10.2014, 17:20 Uhr | Feuilleton
Erdogan Anhänger vor der Laxness Arena

Rund 10.000 Anhänger des türkischen Ministerpräsidenten Erdogan waren nach Köln gereist um ihr Idol sprechen zu hören. Einige standen FAZ.NET Rede und Antwort. Mehr

26.05.2014, 13:08 Uhr | Politik
Auszeichnung für Kinderrechtler Friedensnobelpreis für Malala

Die Kinderrechtlerin Malala Yousafzai ist die jüngste Preisträgerin der Geschichte. Die 17 Jahre alte Pakistanerin wurde vor allem wegen ihrer tragischen Geschichte bekannt. Der Inder Kailash Satyarthi wurde wiederum für seinen Einsatz gegen Kinderarbeit ausgezeichnet. Mehr

10.10.2014, 11:45 Uhr | Politik
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 03.09.2013, 14:17 Uhr