http://www.faz.net/-gqz-7h25e
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 03.09.2013, 14:17 Uhr

Cologne Fine Art-Preis Der eigene Körper als Material

Inhaltlich konsequent: Der diesjährige Preis der Cologne Fine Art, dotiert mit 10.000 Euro, geht an den Kölner Künstler Jürgen Klauke.

Der Performancekünstler und Fotograf Jürgen Klauke erhält in diesem Jahr den Cologne Fine Art-Preis. Die Auszeichnung ist mit 10.000 Euro dotiert und wird von der Messe Köln und dem Bundesverband Deutscher Galerien und Kunsthändler gestiftet. Begründet wird die Entscheidung für Klauke mit seiner inhaltlich konsequenten Arbeit seit den siebziger Jahren: Er habe von Anbeginn den eigenen Körper als Material ins Zentrum seiner künstlerischen Arbeit gesetzt.

Jürgen Klauke lebt seit den sechziger Jahren in Köln und ist dort seit 1994 Professor für künstlerische Fotografie an der Kunsthochschule für Medien. Er feiert am 6. September seinen siebzigsten Geburtstag. In einer Sonderschau auf der Cologne Fine Art, die vom 20. bis zum 24. November stattfinden wird, werden ausgewählte Fotos des Künstlers zu sehen sein. Zu den bisherigen Preisträgern zählen Thomas Bayrle, Sigmar Polke, Katharina Sieverding, Georg Baselitz und im vergangenen Jahr Tony Cragg.

Mehr zum Thema

Quelle: F.A.Z.

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Hermann-Kesten-Preis Auszeichnung für Can Dündar und Erdem Gül

Mutige Kämpfer für die Meinungsfreiheit: Den türkischen Journalisten Can Dündar und Erdem Gül wird der Hermann-Kesten-Preis des deutschen PEN-Zentrums verliehen. Mehr

28.07.2016, 16:06 Uhr | Feuilleton
Filmkritik Miss Hokusai Bilder schauen Bilder an

Eine Zeichnerin erzählt die Geschichte der Tochter eines großen Künstlers als Comic; ein Trickfilm setzt sie ein Bewegung. Mehr

01.07.2016, 14:54 Uhr | Feuilleton
F.A.Z. exklusiv Gabriel bestreitet Vorwurf der Salamitaktik

Nachdem neue Details zu Tengelmann aufgetaucht sind, bietet der Minister dem Bundestag Aufklärung an. Das geht aus einem Brief hervor, der der F.A.Z. vorliegt. Der Minister steht unter Druck. Mehr Von Henrike Roßbach und Hendrik Wieduwilt

29.07.2016, 17:17 Uhr | Wirtschaft
Spencer Tunick Nackt und blau für die Kunst

Der Künstler Spencer Tunick hat für seine Installation im nordenglischen Hull 3200 Menschen zusammengebracht - nackt und in blau Mehr

10.07.2016, 21:20 Uhr | Gesellschaft
Parteitagsstadt Cleveland Mit Kunst und Sport den Niedergang gestoppt

In Cleveland beginnt in wenigen Stunden der Parteitag der Republikaner und die Krönungsmesse für Donald Trump. Die Stadt im Staat Ohio stand für ein halbes Jahrhundert amerikanischen Abstiegs als Industrienation – aber sie hat sich gefangen. Mehr Von Jürgen Kalwa, Cleveland

18.07.2016, 15:48 Uhr | Politik

Söder persönlich

Von Klaus-Dieter Frankenberger

Die Kanzlerin bekräftigt „Wir schaffen das“ und die CSU bleibt leise? Nein, denn jetzt hat sich Markus Söder zu Wort gemeldet. Fragt sich nur, was er denn von der Kanzlerin erwartet hatte. Mehr 36 30