Home
http://www.faz.net/-gyz
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Kunstmarkt

Alte und neue Kunst in München Gretchen betet im Klosterhof

Zum Saisonabschluss von Neumeister in München kann nicht nur eine Faust-Szene punkten: Das Auktionshaus gewinnt durch die Aufarbeitung seiner Geschichte. Mehr Von Brita Sachs aus München 1

Chinesische Ergebnisse Kaiserliches Glück aus Seide

An der Spitze der chinesischen Auktionserfolge im Jahr 2014 steht eine tibetische Tapisserie. Ihr Käufer gehört zu den ambitionierten Milliardären des Landes. Mehr Von Paula Schwerdtfeger 6

Nordrhein-Westfalen Landesregierung will Kunstsammlung retten

Erst hieß es, Verkäufe aus der millionenschweren Kunstsammlung der ehemaligen WestLB seien alternativlos. Nach scharfer Kritik will sich der nordrhein-westfälische Finanzminister jetzt doch für den Verbleib im Land stark machen. Mehr 4 7

Schweizer Toplose 2014 Alle lieben Chagall, und auch der Spitzenreiter kommt aus Frankreich

Die wichtigsten Auktionsergebnisse des vergangenen Jahres aus der Schweiz: Die Bilanz beweist, dass sich dort auch internationale Kunst gut verkaufen lässt. Mehr Von Tilo Richter aus Basel 3

Alte Meister in New York Paradies zu verkaufen

Bronzino oder lieber Lo Spagnoletto? Nicht nur, aber auch eine Frage des Geldes: Ein Blick auf das Angebot der Altmeister-Woche in New York. Mehr Von Rose-Maria Gropp 2

Brussels Art Fair Für alle, die schöne Dinge um sich haben wollen

Der Weg zur Brafa nach Brüssel lohnt sich auch dieses Jahr: Von antiken Skulpturen bis zu zeitgenössischer Kunst reicht das Spektrum der Messe. Mehr Von Paula Schwerdtfeger aus Brüssel 2 6

Mehr Kunstmarkt
1 2 3 5  
   
 

Achenbach-Prozess Kunstberater muss 19 Millionen Euro zahlen

Kein Ermessensspielraum: Das Landgericht Düsseldorf hat den Kunstberater Helge Achenbach zu einer hohen Schadensersatzzahlung an die Aldi-Erben verurteilt. Der Strafprozess gegen ihn läuft in Essen weiter. Mehr 3

Antiquariatsmessen Nicht nur Europas Insekten

Von der Beschaffenheit des Lichts bis zur Kinderfibel: Das Angebot der Stuttgarter Antiquariatsmesse und der Antiquaria in Ludwigsburg ist breit gefächert. Eine Vorschau Mehr Von Paula Schwerdtfeger 7

Achenbach-Prozess Der tollkühne Händler und seine fahrenden Kisten

Bei der Vermittlung alter Autos an Berthold Albrecht soll alles rechtens gewesen sein, behauptet Helge Achenbach. Jetzt wurden Oldtimer-Händler befragt. Die Werke aus den insolventen Firmen des Kunstberaters sollen unterdessen versteigert werden. Mehr 1 5

Kunstsammlung West LB Voll gegen die Leitplanken

Der Fall Portigon: Um die Schulden der einstigen West LB zu begleichen, soll deren Kunstsammlung verkauft werden - die mit Steuergeldern erworben wurde. Der Meistbietende gewinnt. Mehr Von Rose-Maria Gropp 1

Ausstellung in Pariser Galerie Zeichen in der Gefühlslandschaft

Natürlich ist Schwarz eine Farbe. In der Galerie Karsten Greve in Paris sind neue Arbeiten der Künstlerin Pierrette Bloch zu sehen. Mehr Von Bettina Wohlfarth aus Paris 3

Berliner Buchauktion Kaloderma macht schön

Bücher, Graphiken und Zeitschriften kommen bei Nosbüsch & Stucke in Berlin unter den Hammer. Auch ein Werbeplakat mit rosaroter Dame aus dem Jahr 1935 ist dabei. Mehr Von Camilla Blechen 2

Münchner Ergebnisse Romantik für Australien

Starke Nachkriegskunst beim Auktionshaus Karl & Faber - doch auch Alte Meister und Klassische Moderne wissen zu überzeugen. Manches Kunstwerk hat nun eine weite Reise vor sich. Mehr Von Brita Sachs 1

Indirekter Landesbesitz WestLB-Nachfolger Portigon bereitet Millionenkunstverkauf vor

Macke, Uecker, Beuys: Nach der Warhol-Auktion des Casino-Betreibers Westspiel plant auch Portigon, Nachfolger der WestLB, den Verkauf von Kunstwerken aus indirektem Besitz des Landes Nordrhein-Westfalen. Mehr 1 5

Jahresgaben der Kunstvereine Daumen hoch!

Stärker denn je orientieren sich die deutschen Kunstvereine am Kunstmarkt. Mit den Jahresgaben 2014 beweisen sie durchaus Ambitionen. Mehr Von Magdalena Kröner 4

Aussage im Achenbach-Prozess „Das sollte Beratung sein!“

Thomas Kellein hat für eine der Firmen Helge Achenbachs gearbeitet. Im Prozess gegen den Kunstberater erzählt der Kunsthistoriker von überraschenden Preisaufschlägen und dubiosen Praktiken. Mehr 3 15

Internationale Toplose 2014 Vorn rollt Giacometti, und van Gogh gibt das Schlusslicht

Modigliani, Bacon, Warhol: In internationalen Auktionen wurden wieder hohe Preise erzielt - und ein Tabu dabei gebrochen. Die teuersten Kunstwerke des Jahres Mehr Von Rose-Maria Gropp 6

Einkaufszentrum in Schanghai Prada allein macht eben nicht glücklich

Damit sich niemand beim Einkaufen langweilt, setzt das Himalayas Center in Schanghai neben Luxusläden auf Kunst – und widmet jetzt dem Maler und Bildhauer Sean Scully eine große Schau. Mehr Von Anne Reimers 9

Spielzeug-Auktion in Wien Weihnachten wie im Bilderbuch

Puppenwagen, Schaukelpferd und Teddybär: Kurz vor den Festtagen veranstaltete das Dorotheum eine nostalgische Auktion. Ein guter Zeitpunkt, an die Kindheit zu rühren. Mehr Von Paula Schwerdtfeger 8

Toplose in Deutschland 2014 Der rasante Aufstieg eines Alten Meisters

Nicht jedes Jahr sind die Versteigerungen in deutschen Auktionshäusern so mitreißend wie diesmal: In den Spitzen gibt es enorme Steigerungen. Mehr Von Swantje Karich 4

Pionierarbeit Was hat Ihnen am meisten Spaß gemacht?

Seit fünfzig Jahren führt Raimund Thomas seine Galerie in München: Ein Gespräch über die Tücken des Geschäfts, Fälschungen und die Intuitionskiste von Beuys für acht Mark. Mehr 10

Meisterin der Verführung Noch eine Frau mit dem Apfel

Der präraffaelitische Künstler Dante Gabriel Rossetti triumphiert bei Sotheby’s in London mit seiner „Venus Verticordia“. Vier Bieter wollten nicht lassen von der Schönheit der Liebesgöttin. Mehr Von Paula Schwerdtfeger 3

Streit ums Original Freispruch in Paris 

Der Geschäftsmann Gary Snell hat in Italien Plastiken von Auguste Rodin kopiert und verkauft. Das Musée Rodin hat ihn deshalb verklagt. Nun wurde das Urteil in Frankreich gesprochen. Mehr Von Jürg Altwegg 4

Auktion bei Sotheby’s Rekordpreis für Churchill-Gemälde

Für 1,8 Millionen Pfund ist in London ein Gemälde von Winston Churchill versteigert worden. Nie erzielte ein Werk eines Hobbymalers einen höheren Preis. Das Motiv: ein Goldfischbecken auf Churchills Landsitz. Mehr 2 4

Impressionismus und Moderne Nicht ohne Gondel

Der Franzose Pierre-Auguste Renoir malte 1881 in Venedig unter freiem Himmel.  Nun wurde ein Blick über den Canal Grande bei Koller in Zürich versteigert. Mehr Von Tilo Richter

Achenbach-Prozess Der Anwalt war schon informiert

Es geht um Millionenbetrug am deutschen Geldadel: Im Prozess gegen den Kunstberater Helge Achenbach sollen auch einige schwerreiche ehemalige Kunden als Zeugen aussagen. An diesem Mittwoch hatten die Ermittler das Wort. Mehr 2 7

1 2 3 5  

Der Teufels-Pakt

Von Michael Martens, Athen

Mit seiner ersten Entscheidung als Ministerpräsident stößt Alexis Tsipras seine Anhänger vor den Kopf. Sein Koalitionspartner repräsentiert das alte, gescheiterte Griechenland – und hat einen fremdenfeindlichen Demagogen als Vorsitzenden. Mehr 23 75