http://www.faz.net/-gsa
Schützt vor Dummheiten: neue russische Immobilisierungsmode für Könige, Minimalisten, Rohstoffrentiers, Sportfanatiker, Selbstironiker und Patriotinnen.

Modenschau in Sibirien : Defilee der Zwangsjacken

Die Menschen unserer Zeit sind nicht ganz gesund, findet eine Künstlergruppe aus Sibirien. Und reagiert auf diese Krise mit einer modischen Zwangsjackenkollektion.
Die Kunst der Marisa Merz: Kopf aus ungebranntem Ton, Wachs, Blech und Blei auf einem Stahltisch

Kunst von Marisa Merz : Der Alien in meiner Küche

Ihr künstlerisches Schaffen blieb lange weitgehend unbeobachtet, doch ihre Werke zeigen sich unbeeindruckt von der plötzlichen Aufmerksamkeit: Salzburg zeigt das umfassende Werk von Marisa Merz.

An britischen Schulen : Deutsch ist out

An britischen Bildungseinrichtungen lernen Schüler und Studierende kaum noch Deutsch. Ein bildungspolitisch beeinflusster Wertewandel ist in vollem Gange.

Amerikas Medien kontern Trump : Pressechor

Donald Trump nennt die Medien „Feinde des amerikanischen Volkes“. Das lassen die Zeitungen des Landes nicht auf sich sitzen. Sie haben eine gute Antwort.

Bildungspolitik-Kommentar : Den Buchstaben fehlt der Sinn

Immer weniger Kinder in Deutschland können richtig lesen, doch der Aufschrei bleibt aus. Die Hamburger Kinderbuchautorin Kirsten Boie will das nicht hinnehmen – und wir sollten es auch nicht.

Lyrik-Bestseller : Chartstürmer

Die Lyrik-Charts werden leider immer noch von bereits verstorbenen Dichtern angeführt. Ob es den Lyrikern der Gegenwart wohl helfen könnte, wenn man ihre Werke öfter in Fernsehfilmen aufsagte? Ein paar Vorschläge.

Bettgemälde-Kommentar : Kunstschlaf

Über Nacht zum Künstler: Ein Hersteller bedruckt neuerdings Bettgestelle mit Gemälden aus der National Gallery in London. Die Auswirkungen auf den Schlafrhythmus sind leider bisher noch nicht erforscht.

Lob der Leichtathletik : Es lebe der Sport

Weil die Welt in so schlechtem Zustand ist, herrscht überall dystopische schlechte Laune. Doch es gibt Licht am Ende des Tunnels: Das konnte man bei der Leichtathletik-EM beobachten. Ein Lob auf die Mutter aller Sportarten.
„Kunst schaut uns an“: Josef Albers’ „Familiar Front“, 1948-1952, Öl auf Masonit.

Bauhaus-Künstler Albers : Der Himmel, das Licht, der Flor

Zwei Ausstellungen in Düsseldorf und Essen zeigen, was Anni und Josef Albers am Bauhaus lernten und in Amerika lehrten. Die Weberin und der Maler fanden Formen, um jeden Stoff leuchten zu lassen.

Seite 6/35