Home
http://www.faz.net/-gsa-6xlaa
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Gerhard Richter in Berlin Gemalte Geschichte in tausend Tonlagen

Eine Gruppenausstellung seiner selbst: Gerhard Richters Rang in der Geschichte ist gesichert. Zum achtzigsten Geburtstag feiert ihn Berlin in der Neuen Nationalgalerie mit einem außerordentlichen Bilderkonzert.

   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 12.02.2012, 09:33 Uhr

Auschwitz

Von Maxim Biller

Als populärster Holocaust-Überlebender Deutschlands hat man es nicht leicht. Markus Lanz drückt einem den Arm und freut sich über jüdischen Humor. Und dann lädt auch noch Pegida ein. Mehr 1 2