Home
http://www.faz.net/-gqz-30y2
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Künstlerin Sonja Alhäuser: Kunst genießen!

Sonja Alhäuser zeichnet Rezepte und macht Skulpturen für höchsten Genuss.

© Vergrößern Sonja Alhäuser

Sonja Alhäuser bei Sies und Höke, Düsseldorf

Wenn man auf den Spuren der Touristen unterwegs ist und die großen Museen der Welt besichtigt, kommt einem irgendwann der Gedanke, dass all diese Bilder und Skulpturen, die tausend Gefässe und anderen edlen Gegenstände, aber auch die Architektur, von all den vielen Blicken eigentlich wie abgeleckt wirken.

Mehr zum Thema

Sonja Alhäuser nimmt dieses Phänomen wörtlich und macht daraus eine künstlerische Strategie: Sie schafft Kunst, die nicht nur im übertragenen Sinne Genuss liefert, sondern den Geschmacksnerven ganz direkt höchste Lust verschafft. Ihre Werke sind aus Schokolade.

alhäuser Torte1999 © Sonja Alhäuser Vergrößern Sonja Alhäuser verwandelt Kunst in Genuss

Während sie zuletzt mit einer Schokoladentauchmaschine in schwarz und weiß für Aufsehen sorgte und auf der letzten Art Cologne der ganze Messestand verspeist werden konnte, zeigt sie in diesem Jahr eine sehr große Trüffelkugel und dazu einige Rezeptzeichnungen.

Biographie:

Sonja Alhäuser wurde 1969 in Kirchen im Westerwald geboren, sie studierte von 1989 bis 1994 an der Kunstakademie in Düsseldorf. Sonja Alhäuser lebt und arbeitet in Düsseldorf.

Quelle: @blo

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Tötung auf Verlangen Achteinhalb Jahre Haft für Polizisten, der einen Mann zerstückelte

Die zwei Männer lernten sich in einem Kannibalenforum kennen, später tötete und zerstückelte der eine den anderen – weil dieser es so wollte. Das Landgericht musste der Frage nachgehen: Ist das Mord? Nun fällte es sein Urteil. Mehr

01.04.2015, 11:58 Uhr | Gesellschaft
Lebbensrau Wachsende Kunst auf dem Meeresboden

Skulpturen unter dem Meeresspiegel. Kunst, hervorgerufen durch die Meeresbewohner. Die Arbeiten des Briten Jason de Caires Taylor sehen bei jedem Besuch anders aus. Und sie schaffen neue Lebensräume. Mehr

13.03.2015, 06:18 Uhr | Feuilleton
Germanwings-Absturz Alles, nur keine Erklärung

Im Westerwald, der Heimat des Kopiloten Andreas L., wird nun nach den Gründen für dessen Tat gefragt – aber eine Antwort findet keiner. Auch nicht frühere Flugkameraden, bei denen L. den Eindruck einer gereiften Persönlichkeit hinterlassen hatte. Mehr Von Timo Frasch, Montabaur

26.03.2015, 18:16 Uhr | Gesellschaft
Das besondere Restaurant (18) La Soupe Populaire Berlin

Im La Soupe Populaire speist man in einer ehemaligen Brauerei. Tim Raue zeigt mit diesem Rezept ein unglaublich gutes Verständnis für das Potential unserer klassischen Gerichte. Mehr

02.01.2015, 10:24 Uhr | Stil
Frauenfußball Wolfsburg und Frankfurt erfüllen Pflicht

Wolfsburg und Frankfurt geben sich keine Blöße: In vorgezogenen Spielen der Bundesliga gewinnen die Champions-League-Teams gegen Sand und Essen. Der Meisterschaftskampf wird immer spannender. Mehr Von Alex Westhoff, Frankfurt

18.03.2015, 21:27 Uhr | Sport
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 29.10.2001, 19:26 Uhr

Covergrusel

Von Dietmar Dath

Die Zeitschrift auf dem Tisch im Intercity ziert ein Titelbild, das einen anzieht wie ein Unfall: Über ein Entsetzen, ein Erwachen und ein Gespräch im Zug. Mehr 6