http://www.faz.net/-gqz-30y2

Künstlerin : Sonja Alhäuser: Kunst genießen!

  • Aktualisiert am

Sonja Alhäuser Bild:

Sonja Alhäuser zeichnet Rezepte und macht Skulpturen für höchsten Genuss.

          Sonja Alhäuser bei Sies und Höke, Düsseldorf

          Wenn man auf den Spuren der Touristen unterwegs ist und die großen Museen der Welt besichtigt, kommt einem irgendwann der Gedanke, dass all diese Bilder und Skulpturen, die tausend Gefässe und anderen edlen Gegenstände, aber auch die Architektur, von all den vielen Blicken eigentlich wie abgeleckt wirken.

          Sonja Alhäuser nimmt dieses Phänomen wörtlich und macht daraus eine künstlerische Strategie: Sie schafft Kunst, die nicht nur im übertragenen Sinne Genuss liefert, sondern den Geschmacksnerven ganz direkt höchste Lust verschafft. Ihre Werke sind aus Schokolade.

          Sonja Alhäuser verwandelt Kunst in Genuss
          Sonja Alhäuser verwandelt Kunst in Genuss : Bild: Sonja Alhäuser

          Während sie zuletzt mit einer Schokoladentauchmaschine in schwarz und weiß für Aufsehen sorgte und auf der letzten Art Cologne der ganze Messestand verspeist werden konnte, zeigt sie in diesem Jahr eine sehr große Trüffelkugel und dazu einige Rezeptzeichnungen.

          Biographie:

          Sonja Alhäuser wurde 1969 in Kirchen im Westerwald geboren, sie studierte von 1989 bis 1994 an der Kunstakademie in Düsseldorf. Sonja Alhäuser lebt und arbeitet in Düsseldorf.

          Weitere Themen

          Köln tut der Kunst gut

          Art Cologne : Köln tut der Kunst gut

          Die 52. Ausgabe der Art Cologne zeigt ihre Stärke mit einem Angebot von hoher Qualität auf allen Ebenen. Und sie sieht dabei auch noch gut aus.

          Frank Kunerts surreale Miniaturwelten Video-Seite öffnen

          Fotokunst : Frank Kunerts surreale Miniaturwelten

          Frank Kunert erschafft aufwändige Miniaturwelten, verfremdet sie witzig-ironisch und fotografiert die Kulissen dann mit einer analogen Großformatkamera. Gerade hat er seinen dritten Bildband „Lifestyle“ veröffentlicht.

          Wo die Werke lebendig werden

          Art Brussels : Wo die Werke lebendig werden

          Die Art Brussels feiert ihr fünfzigstes Jubiläum. Die Messe bietet sowohl für etablierte als auch für junge aufstrebende Künstler eine Plattform zur Präsentation ihrer vielseitigen Werke.

          Topmeldungen

          Die Wahl von Nahles : Die SPD in der Sackgasse

          Andrea Nahles führt eine unversöhnte Partei mit ersten Anzeichen akuter Selbstzerstörung. Der SPD droht ähnlich wie der Linkspartei eine Zukunft als politische Sekte. Ein Kommentar.
          Anne Will und ihre Gäste

          TV-Kritik: „Anne Will“ : Züge eines Wahns

          Antisemitismus ist nicht mit Logik beizukommen, der Hass ist manisch. Wie schwierig das Problem zu lösen ist, zeigte sich bei der Sendung von Anne Will.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.