http://www.faz.net/-gs7-8wu4e
© F.A.Z., Twentieth Century Fox
          12.04.2017

          Kritk: „The Birth of a Nation“ Künstlerisch sehr bedenklich

          Nate Parkers Heldengeschichte „The Birth of a Nation“ über einen Sklavenaufstand im 18. Jahrhundert bedient sich sämtlicher Klischees bekannter Südstaaten-Epen. In der Video-Filmkritik erklärt F.A.Z.-Redakteurin Verena Lueken, warum dies künstlerisch sehr bedenklich ist. 7