http://www.faz.net/-gs7-8n121
© Camino
          03.11.2016

          Filmkritik „Die Ökonomie der Liebe“

          „Die Ökonomie der Liebe“ des belgischen Regisseurs Joachim Lafosse ist ein Beziehungsdrama zwischen den beiden Protagonisten Boris und Marie. Sie versuchen, bei ihrer Trennung wie vernünftige Erwachsene auszusehen, was ihnen jedoch nicht gelingt. 35