http://www.faz.net/-gs6

Bettgemälde-Kommentar : Kunstschlaf

Über Nacht zum Künstler: Ein Hersteller bedruckt neuerdings Bettgestelle mit Gemälden aus der National Gallery in London. Die Auswirkungen auf den Schlafrhythmus sind leider bisher noch nicht erforscht.

Lob der Leichtathletik : Es lebe der Sport

Weil die Welt in so schlechtem Zustand ist, herrscht überall dystopische schlechte Laune. Doch es gibt Licht am Ende des Tunnels: Das konnte man bei der Leichtathletik-EM beobachten. Ein Lob auf die Mutter aller Sportarten.

Lehrer-Kommentar : Trübe Aussichten fürs Schulsystem

Thüringens Kultusminister fordert den flexiblen Stufenlehrer für alle Schularten. Das würde zu einer unverantwortlichen Entprofessionalisierung des Lehrerberufs führen.

Sexismus in der Werbung : Das Hinternletzte

Im Jahr 2018 wünscht sich so manch einer – oder eine – weniger Sexismus im Alltag. Die Werbebranche erinnert uns immer wieder daran, dass wir noch weit von diesem Wunsch entfernt sind.

Kino-Kommentar : Die Gerächtigkeit des Equalizers

In „Equalizer 2“ kämpft sich Denzel Washington als der gute Rächer durch die Kinos. Regisseur Antoine Fuqua sieht darin ein Gerechtigkeitsmotiv, aber um welche Form von Gerechtigkeit geht es hier?

Mossad-Krimi im Kino : In Hamburg ist die Hölle los

Thriller der Welt, schaut auf diese Stadt!: „Aus nächster Distanz“ setzt den Fokus mehr auf das Psychodrama zweier Frauen, als auf die eigentlichen Thrillerszenen – und lässt auf diese Weise die Grenzen der Genres verschwimmen.

Seite 3/33