http://www.faz.net/-gqz-zs38

Kinovorschau : Zeitsprünge und Giftcocktails

  • Aktualisiert am

Zeitsprung mit deutscher Besetzung: Alexandra Maria Lara als Veronica Bild: dpa

In Francis Ford Coppolas Film „Jugend ohne Jugend“ ist Alexandra Maria Lara in einer Doppelrolle zu sehen. Außerdem von Donnerstag an im Kino: Chris Cooper will seine Frau vergiften, Edward Norton spielt den unglaublichen Hulk und Christopher Walken ist Pingpong-Meister.

          In Francis Ford Coppolas Film „Jugend ohne Jugend“ ist Alexandra Maria Lara in einer Doppelrolle zu sehen. Außerdem von Donnerstag an im Kino: Chris Cooper will seine Frau vergiften, Edward Norton spielt den unglaublichen Hulk und Christopher Walken ist Pingpong-Meister.

          Edward Norton, wie er sich gerade in den unglaublichen Hulk verwandelt
          Edward Norton, wie er sich gerade in den unglaublichen Hulk verwandelt : Der unglaubliche Hulk Bild: AP

          @aper, FAZ.NET

          Weitere Themen

          Mutmaßlicher Supermarkt-Erpresser festgenommen Video-Seite öffnen

          Vergiftete Lebensmittel : Mutmaßlicher Supermarkt-Erpresser festgenommen

          Bei einer Pressekonferenz teilte die Polizei mit, den mutmaßlichen Erpresser festgenommen zu haben.Der 53-Jährige hat mittlerweile gestanden, die fünf Gläser mit Babynahrung vergiftet zu haben. Außerdem habe er dem Haftrichter gesagt, dass er keine weiteren vergifteten Lebensmittel verteilt habe.

          Topmeldungen

          FDP zurück im Parlament : Der Wunder-Lindner

          Die FDP ist wieder da, und schon in den wenigen Tagen seit der Wahl vermittelt sie den Eindruck, es gehe Freien Demokraten immer nur um das eine: um sie selbst. Und um ihren Vorsitzenden.

          Geisteszustand des Präsidenten : Ist Donald Trump verrückt?

          Etliche Psychiater in den Vereinigten Staaten machen sich Sorgen um den Geisteszustand von Präsident Donald Trump. Dessen Verhalten ist zwar grenzwertig. Doch spiegelt es vor allem die Gesellschaft wider, die ihn an die Macht befördert hat.
          Pforte zur Vorhölle: Das ehemalige Vernichtungslager Auschwitz II-Birkenau

          Holocaustforscher Raul Hilberg : Wie die Tötungsmaschine funktionierte

          Fast im Alleingang hat Raul Hilberg ein Forschungsfeld begründet, das man heute Holocaust-Studien nennt. Dabei war sein Standardwerk „Die Vernichtung der europäischen Juden“ lange Zeit zu wahr, um übersetzt zu werden.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.