http://www.faz.net/-gqz-14c0o

Kinovorschau : Spionage, Blutdurst und Weihnachtsmärchen

  • Aktualisiert am

Matt Damon spielt in Steven Soderberghs „Der Informant!“ einen tapsigen Wirtschaftsspion. Außerdem von Donnerstag an im Kino: Eine Komödie von Ken Loach, die blutdurstige Megan Fox, Vince Vaughn im Paartherapieurlaub und weihnachtliche Märchen.

          Matt Damon spielt in Steven Soderberghs „Der Informant!“ einen tapsigen Wirtschaftsspion. Außerdem von Donnerstag an im Kino: Eine Komödie von Ken Loach, die blutdurstige Megan Fox, Vince Vaughn im Paartherapieurlaub und weihnachtliche Märchen.

          An der Trompete der Fußballstar Eric Cantona und Steve Evets als Eric Bishop
          An der Trompete der Fußballstar Eric Cantona und Steve Evets als Eric Bishop : Looking for Eric Bild: ddp

          Weitere Themen

          Blocksberg vor Todeszone

          Kinocharts : Blocksberg vor Todeszone

          Der Fantasy-Film „Die kleine Hexe“ nach dem Bestseller von Ottfried Preußler erobert gleich in der ersten Woche die Spitze der Kinocharts. In Amerika schafft es der Abenteuerfilm „Jumanji“ zurück auf den ersten Platz.

          Rolls-Royce „Black-Badge“ Ghost Video-Seite öffnen

          Fahrbericht : Rolls-Royce „Black-Badge“ Ghost

          Sie sind dunkler, sportlicher, kraftvoller und teurer – mit der neuen Linie „Black-Badge“ will Rolls-Royce jüngere Kunden erreichen. Der „Black-Badge“ Ghost ist die Limousine der Reihe und bietet viel Luxus. Von Lammfell-Matten bis Sternenhimmel ist alles möglich.

          Topmeldungen

          Die neue SPD-Parteispitze um Andrea Nahles und Olaf Scholz muss schon in ihrer Anfangsphase mit Rückschlägen zurechtkommen.

          Neue Umfrage : AfD erstmals knapp vor SPD

          Während die CDU stabil bleibt, sinken die Umfragewerte der SPD immer weiter. In einer aktuellen Umfrage rutscht sie erstmals hinter die AfD und wird nur noch drittstärkste Kraft.

          AKK-Nachfolge an der Saar : Die zweite Überraschung

          Dass Annegret Kramp-Karrenbauer CDU-Generalsekretärin werden soll, gilt manchem in der Union nicht gerade als der erhoffte Generationswechsel. Den vollzieht die saarländische Ministerpräsidentin dafür zu Hause in Saarbrücken.
          Bild und Ton sind nicht genug, Text soll es sein: Mikrofone bei einer Pressekonferenz

          ARD, ZDF und das Geld : Wirtschaftlich ist das nicht gerade

          Die Finanzkommission Kef hat ausgerechnet, dass ARD, ZDF und Deutschlandradio nicht zu wenig, sondern zu viel Geld haben: eine halbe Milliarde. Droht trotzdem ein höherer Rundfunkbeitrag?

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.