http://www.faz.net/-in2
Für viele Briten sind höhere Sprachkenntnisse in der deutschen Sprache nicht erstrebenswert.

An britischen Schulen : Deutsch ist out

An britischen Bildungseinrichtungen lernen Schüler und Studierende kaum noch Deutsch. Ein bildungspolitisch beeinflusster Wertewandel ist in vollem Gange.
Unterricht in einer Schule in Berlin-Schöneberg (Archivbild von 2015)

Bildung in Berlin : In sieben Tagen zum Lehrer

In Berlin haben die meisten neu eingestellten Lehrer kein entsprechendes Studium absolviert. Viele lernen das grundlegende Handwerk im Schnellverfahren in Crashkursen. Vor allem Schulen in Brennpunktvierteln trifft das hart.
Lernen für die Abschlussprüfung: Studenten in einem Hörsaal der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz.

Projekt gesundes Studium : Studenten im Stress

Eine Studie zeigt, immer mehr Studenten leiden unter psychischen Erkrankungen. Die Anforderungen und der Leistungsdruck sind hoch. In Mainz möchte ein Modellprojekt das Studium gesünder gestalten.
Leere Tafel: Derzeit fehlen an den Schulen 10 000 Lehrer.

Lehrermangel : Schule ohne Lehrer

In den Klassen fehlen die Lehrer. Der Deutsche Lehrerverband spricht von Tausenden freien Stellen für Pädagogen - und gleichzeitig steigt die Anzahl der Schüler.

Studentenblog : Warum kränkelt die Uni-Politik?

Kaum jemand geht zu studentischen Wahlen. Mit einer Beteiligung von 20 Prozent belegt die Uni Münster einen Spitzenwert. Warum läuft es dort so vergleichsweise gut? Interview mit einem Parlamentspräsidenten.

Studentenblog : Im Korsett der Weltanschauung

Viele Schulen sind in kirchlicher Hand. Eine Anstellung als Lehrer ist dort immer noch an eine Mitgliedschaft gebunden. Ein Urteil des Europäischen Gerichtshofs könnte die Situation bald ändern.
Auf dem Göbekli Tepe

Archäologie : Wie feierten die ersten Biertrinker?

Auf einem Berg in der heutigen Türkei wurden die ältesten Bierreste gefunden. Was trieben die ersten Einkorntrinker auf diesem Kultplatz? Interview mit einem Archäologen, der dort gegraben hat.
John Linnell: „Noah – Der Vorabend der Sintflut“ (1848)

Geschichtsphilosophie : Vor ihm die Sintflut

Der Berliner Gelehrte Wilhelm Schmidt-Biggemann hat keine Schwierigkeiten mit der Geschichtsphilosophie. Sein Lebenswerk ist die Rettung einer Überlieferung, die nicht veraltet sein muss, bloß weil sie uralt ist.