http://www.faz.net/-gso

Lärmaktionsplan in Münster : Leeze

In der Fahrradstadt herrscht verkehrstechnisch ein westfälischer Friede. Dennoch beschließt der Stadtrat, dass auf etlichen Straßen Münsters innerorts das Tempo 30 eingeführt wird. Das ist zu begrüßen.

Kein Frequenzwechsel beim BR : Tauschrauschaus

Nun doch am Puls der Zeit: Jugendwelle und Klassikkanal des BR dürfen bleiben, wo sie sind. Damit will der BR sowohl seinen Klassikhörern entgegenkommen als auch Bayerns privaten Radiosendern.

Sondierungsgespräche in Berlin : Hoffen auf ein Pfingstwunder

Bei den Sondierungsgespräch findet die Bedächtigkeitsmaxime der Bundeskanzlerin zu ihrer eigentlichen Entfaltung. Aber die jüngst getroffene Prognose des neuen SPD- Generalsekretärs übertrifft die Erwartung selbst der Geduldigsten.

Stockholm-Kommentar : Ishiguros Nobel-Appell

Souveräne Worte eines bescheidenen Preisträgers: In seiner Rede zur Verleihung des Literaturnobelpreises fordert Kazuo Ishiguro den Westen zum Verlassen der Erste-Welt-Komfortzone auf.

Papst-Kommentar : Heilige Einfalt

Papst Franziskus möchte das Vaterunser umtexten lassen. Ein Vater führe nicht in Versuchung – sondern nur der Satan. Wer aber hat den wohl zugelassen?

Seite 8/8

  • Szene einer Konferenz: David Birnbaum auf dem Podium

    Eine kuriose Konferenz : Q4P∞

    David Birnbaum hat die Lösung für alle Probleme: Q4P∞. Sogar ein kleines Symposion beschäftigte sich mit seiner Weltformel - die merkwürdigste Tagung der College-Geschichte.
  • Von einer Atmosphäre wie in den Vereinigten Staaten - hier eine Szene aus dem kalifornischen Lake Forest - kann die Saddleback Church in Berlin vorderhand nicht einmal träumen.

    Evangelikale in Berlin : Was würde Rick Warren sagen?

    Mormonen, Scientology und New-Age-Heilsucher gibt es im scheinbar atheistischen Berlin bereits. Jetzt will die Saddleback Church, eine der größten evangelikalen Kirchen Amerikas, in der Hauptstadt Fuß fassen. Ein Gemeinde-Besuch.
  • Anne Franks Familie : Eine Geschichte aus Frankfurt

    Buddy Elias, der Cousin von Anne Frank, präsentiert die ersten Stücke aus der umfassenden Sammlung der Familie Frank im Jüdischen Museum Frankfurt. Die Ausstellung ist Beginn einer Ära.