http://www.faz.net/-gsn
Nicht fürs Lebens, für die Wirtschaft lernen wir: Studenten in einem Lesesaal der Universität Frankfurt.

Praxisorientierte Studiengänge : Teil der Lieferkette

Weil es immer mehr Studenten gibt, fordert die Wirtschaft die Hochschulen dazu auf, ihre Studiengänge an die Bedürfnisse der Unternehmen anzupassen. Gefährdet das die Freiheit der Wissenschaft?

Lyrik-Bestseller : Chartstürmer

Die Lyrik-Charts werden leider immer noch von bereits verstorbenen Dichtern angeführt. Ob es den Lyrikern der Gegenwart wohl helfen könnte, wenn man ihre Werke öfter in Fernsehfilmen aufsagte? Ein paar Vorschläge.

Bettgemälde-Kommentar : Kunstschlaf

Über Nacht zum Künstler: Ein Hersteller bedruckt neuerdings Bettgestelle mit Gemälden aus der National Gallery in London. Die Auswirkungen auf den Schlafrhythmus sind leider bisher noch nicht erforscht.

Lob der Leichtathletik : Es lebe der Sport

Weil die Welt in so schlechtem Zustand ist, herrscht überall dystopische schlechte Laune. Doch es gibt Licht am Ende des Tunnels: Das konnte man bei der Leichtathletik-EM beobachten. Ein Lob auf die Mutter aller Sportarten.

Lehrer-Kommentar : Trübe Aussichten fürs Schulsystem

Thüringens Kultusminister fordert den flexiblen Stufenlehrer für alle Schularten. Das würde zu einer unverantwortlichen Entprofessionalisierung des Lehrerberufs führen.

Sexismus in der Werbung : Das Hinternletzte

Im Jahr 2018 wünscht sich so manch einer – oder eine – weniger Sexismus im Alltag. Die Werbebranche erinnert uns immer wieder daran, dass wir noch weit von diesem Wunsch entfernt sind.

Islamische Theologie : Ein fundamentaler Irrweg

Die islamischen Dachverbände lassen die Beiratsgründung für die Islamische Theologie in Berlin absehbar scheitern. Warum hat man keine anderen Partner gewählt?

Seite 6/9