http://www.faz.net/-gqz-93klm

Für Grundschüler-Eltern : Land schnürt Informationspaket für den Schulwechsel

  • Aktualisiert am

Tipps und Hinweisen aus der Schulpraxis: der hessische Kultusminister Ralph Alexander Lorz Bild: dpa

Der Wechsel auf eine weiterführende Schule sorgt immer wieder für Aufregung. Nun schnürt das Land ein Informationspaket dazu.

          Die Landesregierung möchte Eltern und staatliche Schulämter künftig besser darüber informieren, wie der Übergang von Grundschülern auf eine weiterführende Schule gestaltet werden kann. Kultusminister Alexander Lorz (CDU) stellte am Mittwoch in Wiesbaden ein neues Informationspaket vor, das mit Tipps und Hinweisen aus der Schulpraxis erstellt worden ist. Zudem wurde das Anmeldeformular für weiterführende Schulen landesweit vereinheitlicht.

          Die Informationen für Eltern bestehen aus einer Präsentation der verschiedenen Bildungsgänge und Schulformen, einem Info-Flyer mit dem Titel „Ihr Kind kommt in die weiterführende Schule“ und dem Film „Bildungswege in Hessen“. Der Film kann auf der Internet-Seite des Kultusministeriums heruntergeladen werden. Die Informationen sollen Eltern im vierten Schuljahr ihrer Kinder noch vor den Weihnachtsferien erhalten. Für die Schulämter gibt es Informationen zum Einsatz des Anmeldeformulars und zum Thema Eignungsempfehlung.

          Kritik äußerte die Fraktion der Linken an dem Informationspaket. Es sei unseriös, Eltern mit einem Zeichentrickfilm die Bildungslaufbahn ihrer Kinder erläutern zu wollen, monierte die bildungspolitische Sprecherin Gabi Faulhaber.

          Weitere Themen

          Wie früh ist eigentlich zu früh?

          Die Debatte: Digitale Kindheit : Wie früh ist eigentlich zu früh?

          Smartphones, Konsolen und Computer sind in allen Altersklassen präsent. Trotzdem scheint der Medienkonsum von Kindern nicht so hoch wie oft befürchtet. Kann uns das beruhigen? „Die Debatte“ beschäftigt sich im Livestream mit der digitalisierten Kindheit.

          Topmeldungen

          Der Prototyp Hyperloop One

          Mit dem Hyperloop : Von Washington nach New York – in 29 Minuten?

          Tesla-Chef Elon Musk lässt jetzt buddeln: Für ein futuristisches Verkehrskonzept darf der Visionär jetzt testweise in Amerikas Hauptstadt bohren. Es geht um nicht weniger als eine Revolution.

          Syrischer Krieg : Spielball der Großmächte

          Syrien versinkt seit Jahren in Krieg und Gewalt – und ein Ende ist nicht in Sicht. Das liegt auch an den vielen verschiedenen Beteiligten und Interessen. Ein Überblick.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.