http://www.faz.net/-gqz-8ykj2
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren

Hype im Kinderzimmer „Das will ich auch!“

Ein Satz, den Eltern oft hören, wenn mal wieder irgendein Schnickschnack angesagt ist. Gerade ist es der Fidget Spinner. Aber es gab in den vergangenen Jahrzehnten schon unzählige andere Hype-Spielzeuge. Wir erinnern uns.

    1/7
Fidget Spinner
© Picture-Alliance Vergrößern

Fidget Spinner

Der Name ist nicht gerade einprägsam, deshalb konnte meine Tochter vor zwei Wochen auch erst mal nicht genau sagen, was sie da eigentlich wollte, „was jetzt alle haben“. Dann sah ich den ersten Fidget Spinner im Freibad, als ein Junge damit spielte. Der Sinn des Spiels? Drehen und die Rotation aufrechterhalten. Angeblich soll das dazu beitragen, dass man sich besser konzentrieren kann. Aber wo bleibt die Konzentration bei Lehrern, wenn dreißig Kinder in der Klasse am Durchdrehen sind? Schon gibt es die ersten Verbote an Schulen. Aber bald sind ja Ferien – und danach kommt der nächste Hype.

ipp.