http://www.faz.net/-gqz-93j36

Glücksatlas : Wo die Deutschen glücklich sind

Die Schleswig-Holsteiner sind die glücklichsten Deutschen - wie hier ein Pärchen in St. Peter-Ording. Bild: dpa

In welchen Regionen leben die glücklichsten Deutschen? Und wie sieht der Unterschied zwischen Ost und West aus? Die Antworten gibt eine neue Untersuchung.

          Die deutsche Wirtschaft läuft gut, die Arbeitslosenquote ist niedrig. Das sollte sich auch in der Lebenswelt der Bürger spiegeln - und der aktuelle „Glücksatlas“ bestätigt das. Die Lebenszufriedenheit der Deutschen bleibt auf einem hohen Niveau. Auf einer Skala von 0 bis 10 liegt sie bei 7,07 Punkten, heißt es in der repräsentativen Studie im Auftrag der Deutschen Post. Das ist zwar ein wenig unter dem Wert des Vorjahres - der lag bei 7,11 Punkten. Doch das werten die Forscher nur als statistische Unsicherheit. Das gute Ergebnis des Vorjahres und der generelle Aufwärtstrend der letzten Jahre werde im Wesentlichen bestätigt. „Die nun schon seit längerem starke Konjunktur und der Abbau der Arbeitslosigkeit dürften für den Anstieg der Lebenszufriedenheit verantwortlich sein“, heißt es in dem Bericht.

          Jenni Thier

          Redakteurin in der Wirtschaft der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

          Es gibt allerdings regionale Unterschiede. Am glücklichsten sind die Menschen in Schleswig-Holstein (7,43 Punkte), am unglücklichsten die in Sachsen-Anhalt (6,83 Punkte). Damit ist der Abstand zwischen der glücklichsten und unglücklichsten Region Deutschlands mit 0,6 Punkten so gering wie noch nie.

          Die Angleichung gibt es auch auf einem anderen Gebiet: Im Osten sind die Menschen glücklicher als vor einem Jahr (6,89 Punkte). Schaut man zurück auf das Jahr 2004, hatte der Wert bei rund 6,3 Punkten gelegen. In Westdeutschland haben sich die Werte diese Jahr allerdings etwas verschlechtert. Somit ist der Abstand zwischen der glücklichsten und unglücklichsten Region Deutschlands mit 0,6 Punkten so gering wie noch nie.

          Für den Glücksatlas werden 19 Regionen in Deutschland untersucht. Hinein fließen Daten des sozio-ökonomischen Panels und des Instituts für Demoskopie Allensbach.

          Quelle: FAZ.NET

          Weitere Themen

          Sightseeing mit Atemmaske Video-Seite öffnen

          Neu Delhi im Smog : Sightseeing mit Atemmaske

          Der Luftqualitätsindex lag am Sonntag in Neu-Dehli bei 600 Punkten. Alles über 100 Punkte gilt als gesundheitsgefährdend. In Indien starben laut einer Studie 2015 rund 2,5 Millionen Menschen wegen Luftverschmutzung.

          Topmeldungen

          Neue Verbindung: Russland baut eine Brücke über die Straße von Kertsch.

          Krim-Annexion : Abgerissene Verbindungen

          Die Krim-Bewohner und wie sie die Welt sehen – drei Jahre nach der russischen Annexion. Würden die Bewohner wieder für einen Anschluss an Russland stimmen?
          Der amerikanische Präsident Donald Trump und Palästinenserpräsident Mahmud Abbas in Bethlehem

          Naher Osten : Palästinenser drohen Amerikanern mit Gesprächsabbruch

          Der Konflikt zwischen den Vereinigten Staaten und Palästinensern eskaliert. In Washington muss die Mission der Palästinenserorganisation PLO schließen. Palästinenserpräsident Abbas warnt vor „gefährlichen Konsequenzen für den Friedensprozess“.
          Proteste gegen Robert Mugabe

          Zimbabwe : Regierungspartei berät über Mugabes Absetzung

          Zimbabwes Regierungspartei möchte nach dem Militärputsch offenbar Robert Mugabe als Parteivorsitzenden ablösen. Freiwillig will sich der 93 Jahre alte Politiker aber nicht zurückziehen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.