Home
http://www.faz.net/-hgj
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Urheberrecht

Störerhaftung Wer sorgt für die Sicherheit offener Netze?

Die Störerhaftung ist zum Wahlkampfthema geworden. Während die SPD sie abschaffen möchte, hält die Bundesregierung an ihr fest. Noch sind Fragen offen. Mehr 1 7

Leistungsschutzrecht Eine unheilige Scheindebatte

Worum geht es beim Streit um das Leistungsschutzrecht eigentlich? Nur um ein verkorkstes Gesetz? Verlage, Google und Blogger beharken sich in einem Grabenkrieg. Den gilt es schnell zu beenden. Mehr 68 354

Aufsichtspflicht im Netz Die Grenzen der Kontrolle

Wie weit sind Eltern für das verantwortlich, was ihre Kinder im Netz tun? Ein Urteil des Bundesgerichtshof begrenzt die elterliche Haftung für illegale Downloads ihrer Kinder und ihre Aufsichtspflicht im Netz. Mehr 1 19

Interview zu Redtube-Abmahnungen Warum wir den Abmahnanwalt anzeigen

Mehr als zehntausend Abmahnungen hat die Kanzlei Urmann + Collegen an die angeblichen Besucher einer Pornoseite verschickt. Für den Rechtsanwalt Carl Christian Müller ein Fall schwerer Erpressung. Mehr 47 200

Zum Google-Urteil Algorithmische und kommerzielle Diktatur feiern Hochzeit

Google will alle Bücher dieser Welt einscannen. Wenn nicht bald etwas passiert, werden wir den gesamten Buchmarkt durch einen Suchschlitz sehen, den der Monopolist bereitstellt. Nicht nur die Politik ist gefordert. Mehr 10 19

Mehr Urheberrecht
1 2  
   
 

Verwaiste Werke Digitalisierung leichter gemacht

Ein neues Gesetz erleichtert Bibliotheken die Digitalisierung von verwaisten Werken, deren Autor unbekannt oder nicht mehr auffindbar ist. Mehr 1

Abmahngebühren Gesetzt bietet Schutz vor überzogenen Abmahnungen

Der Bundestag verabschiedet ein Gesetz gegen überhöhte Abmahngebühren bei privaten Raubkopien. Die Obergrenze liegt jetzt im Regelfall bei 155,30 Euro. Mehr

Urheberrecht für Brettspiele Menschen, ärgert euch!

Gesellschaftsspiele sind ohne Urheberrecht. Nach gescheiterten Verhandlungen mit dem Dachverband der deutschen Spieleverlage starten die Autoren nun eine Online-Petition. Mehr 1 9

Plagiatoren Der beliebteste deutsche Vorname

Es ist eigentlich ganz einfach: Täuschen kann man nur mit Absicht. Und wer nicht wissenschaftlich arbeiten kann, sollte auch keinen Doktortitel bekommen. Fußnoten aus aktuellem Anlass. Mehr 32 139

E-Book-Piraterie Die bösen Jungs kriegt man nicht

Sechzig Prozent aller E-Books werden illegal aus dem Internet heruntergeladen. Die Branche versucht, die Piraterie zumindest einzudämmen, bekommt aber nicht einmal genug Unterstützung für weiche Maßnahmen. Mehr 24 13

Israelische Piratenpartei Schmuggler von Ideen

Auch Israel hat seit kurzem eine Piratenpartei. Zu den drängenden politischen Problemen fehlen ihr noch die Positionen. Die Paradoxien des Urheberrechts hat sie dagegen schon kennengelernt. Mehr 3 2

Gespräch mit Christopher Lauer Weniger Demokratie wagen

Christopher Lauer, Chef der Berliner Piratenfraktion, hat, ohne die Basis zu fragen, ein Papier zum Urheberrecht aufgesetzt. Ist dies das Ende der Basisdemokratie? Ein Interview. Mehr 26 28

Musikrechte Protest in elf Städten gegen Tarifreform der Gema

Diskothekenbetreiber, das Gastgewerbe sowie die Piratenpartei und die Grünen hatten zu Protesten in elf deutschen Städten aufgerufen. Hunderte kamen, um ihren Unmut gegen die Tarifreform der Gema zu zeigen. Mehr 2

Tariferhöhung der Gema Wenn die Musik nicht mehr spielt

Die Gema erhöht die Tarife, die Clubs fürchten um ihre Existenz: In dem Streit prallen zwei verschiedene Welten aufeinander. Wem gehört das Nachtleben? Mehr 26 54

Kathrin Schmidt zum Urheberrecht Schreiben ist mein Geschäft

Im Streit ums Urheberrecht wird die neue deutsche Arbeitsrealität nicht nur von Schriftstellern übersehen. Ein Einblick in die Praxis. Mehr 13 18

Urteil Provider müssen Namen von Raubkopierern nennen

Raubkopierer leben künftig gefährlicher. Ihnen drohen mehr Abmahnungen. Denn der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass die Internet-Anbieter den Musikfirmen Name und Adresse mitteilen müssen - auch von Privatleuten. Mehr 49 19

Urheberrecht Ich bin Mitglied der Gema - na und?

Die Piraten-Position zum Urheberrecht ist fundamentalistisch, weltfremd und wird sich in keinem Parlament durchsetzen. Die Lösungsvorschläge eines Realo-Piraten. Mehr 38 43

Zu Besuch bei der Gema Wir, das gute Monopol

Sie treibt die Gebühren für das öffentliche Abspielen von Musik ein. Die Piraten hassen sie, aber vielen Komponisten sichert sie die Existenz: Zwei Lokaltermine bei der Gema. Mehr 51 15

Buchtage Berlin Kostenloskultur ist unwürdig

Auf den Buchtagen in Berlin machen Autoren und Verleger Front: Michael Krüger polemisiert gegen die „Stuss-Stürme im Internet“, Sibylle Lewitscharoff sieht sich von Hass-Mails umstellt. Mehr 9 2

Illegaler Download Neunhundert Euro für eine AC/DC-Scheibe?

Ein junger Mann lädt etwas aus dem Internet und bekommt prompt Post vom Abmahnanwalt. Neunhundert Euro soll er für ein Lied bezahlen, das er nicht einmal wirklich toll findet. Eine Aufzeichnung. Mehr 18 29

Kino.to-Prozess „Manchmal sogar sehr viel Geld“

Kino.to-Gründer Dirk B. legt am Landgericht Leipzig ein umfassendes Geständnis ab. Für Urheberrechtsverletzungen in Millionen Fällen muss er mit viereinhalb Jahren Haft rechnen. Der Prozess ist der bisher spektakulärste Schlag gegen die Filmpiraterie. Mehr 3

Reto Hilty „Der Ausdruck ,geistiges Eigentum’ ist zum Kampfbegriff geworden“

Reto Hilty, Direktor des Max-Planck-Instituts für Geistiges Eigentum, hat großen Einfluss auf die Urheberrechtsgesetzgebung. Er appelliert an die Politik, für mehr Wettbewerb in der Kreativindustrie zu sorgen. Mehr 7

Urheberrechtsdebatte Was die Autoren umtreibt

Geringgeschätzte Künstler und die Verteidigung der Kultur gegen „Geiz und Gier“: Wissen die Unterzeichner des Urheber-Aufrufs wirklich, was sie da unterschrieben haben? Mehr 53 146

Urheberrecht Findet den Dieb!

In Berlin diskutiert man das Urheberrecht und wünscht sich legale und übersichtliche Bezahlmodelle fürs Internet. Die Politik ist darauf besser vorbereitet als es die Unternehmen sind. Mehr 2 10

Urheberrecht Neues Diskussionspapier der Union

Die Union bekennt sich zu Open Access und dem Leistungsschutzrecht für Presseverlage. Abmahngebühren sollen gedeckelt und IP-Adressen begrenzt gespeichert werden. Mehr 2

1 2