http://www.faz.net/-gsf

Ein Schlagzeuger aus Israel : Tel Aviv Post Punk

Ich hänge auf dem Flughafen von Tel Aviv fest und treffe den Schlagzeuger Ofer Bymel. Was er mir über Musik erzählt, sagt alles. „Enjoy Israel“ ruft er zum Abschied.

Selbstwahrnehmung : Alter!

Ein Mann möchte zwanzig Jahre jünger sein. Gut, das geht einigen so. Doch der Niederländer macht ernst und geht vor Gericht.

Glosse zur SPD in Hessen : Ein bisschen viel Schnee von übermorgen

Hat Thorsten Schäfer-Gümbel in einem vergangenen Jetzt die Zukunft gemacht? Das ist nach neuerlicher Auszählung der Wahlzettel noch unklar. Feststeht allerdings, dass wir dafür dringend eine grammatische Tempusform erfinden müssen.

Moskau investiert : Schöne neue Trottoirs

Russland hat Geld für Beamte, Staatsmedien und Stadtverschönerung, aber der gemeinen Bevölkerung wirft man es lieber nicht so gern nach. Und am wenigsten gern spricht man offiziell darüber.

Schachspieler Robert Hübner : Ein Individuum

Die Empfindlichkeit seines Gehörs war ein Fluch, aber das Gewinnen ohnehin uninteressant: Dem eigensinnig nachdenklichen Schachspieler Robert Hübner zum Siebzigsten.

Kommentar zu Antisemitismus : Wie Judenhass laut wird

Jetzt reden wir über Jan Böhmermann, Serdar Somuncu und Oliver Polak. Motto: Wer wusste von dem Gag mit dem Desinfektionsspray? Warum reden wir nicht über das Thema, um das es in Polaks Buch „Gegen Judenhass“ geht?

Seite 1/86