http://www.faz.net/-h2p

John Lennons Nachlass : Der Chauffeur

Der Fund von John Lennons gestohlenen Tagebücher habe Yoko Ono „sichtlich bewegt“, heißt es. Der Dieb ist ein alter Bekannter der Witwe - und hat ihr das Leben vor einiger Zeit schon einmal schwer gemacht.

Woran starb Frédéric Chopin? : Herzenssache

Polnische Forscher haben das in Cognac konservierte Herz von Frédéric Chopin untersucht und die Todesursache bestimmt. Eines der Rätsel um sein Leben konnten sie aber nicht lüften.

Physik vs. Storytelling : Tür mit Herz

So mancher Film wurde mit tragischem Ende konzipiert und dann doch noch glücklich zurechtgebogen. Umgekehrt ist nicht jedes tragische Ende unausweichlich – man muss nur genau nachrechnen.

Neue Titanic-Ausgabe : Der Prophet wird Jude

Im Gegensatz zu den Kölner Karnevalisten, die kleinmütig auf ihren geplanten „Charlie Hebdo“-Wagen verzichten, hat die „Titanic“ die Courage behalten. Das beweist die neue Ausgabe der Satirezeitschrift.

Nach dem Anschlag von Paris : Es wird dunkel

Wir haben Zeichner um Arbeiten nach dem Anschlag von Paris gebeten. Reinhard Kleist gibt der Fassungslosigkeit ein Gesicht. Die Ereignisse überschlagen sich, die Forderungen auch. Dann wird es dunkel.

Seite 1/2

  • Ulf K. : „Keuner und die deutsche Politik“

    Zum Start des neuen Comics im Feuilleton: Ulf K. zeichnet Bertolt Brechts „Geschichten vom Herrn Keuner“. Er bleibt nah an der Vorlage, gestattet sich jedoch manche Ausschmückung.
  • Kat Menschik : „Der goldene Grubber“

    Die Berliner Zeichnerin Kat Menschik hat für hundert Folgen den Fortsetzungscomic der F.A.Z. übernommen. Ihre Serie „Der goldene Grubber“ führt uns in das Abenteuer des eigenen Gartens.
  • Neuer F.A.Z.-Fortsetzungscomic : Alice, wie sie keiner kennt

    Im neuen Fortsetzungscomic greift der österreichische Zeichner Nicolas Mahler eine Figur der Weltliteratur auf: Alice von Lewis Carroll. Allerdings mit dem Blick von Mahlers legendärem Landsmann H.C. Artmann - und natürlich mit Witz.
  • Zur Hölle mit dem Terror: Frank Miller zeichnet drastisch wie kein Zweiter

    Comics zu 9/11 : Wenn Amerikas Himmel zerbricht

    Ein Comic und sein Gegenstück: Während die Terror-Geschichten von Frank Miller provozieren, zeichnet David B. poetische Bilder der Vorgeschichte von 9/11.
  • Flix : „Don Quijote“

    Es beginnt mit dem Beschwerdebrief eines merkwürdigen Lesers und währt dann ein halbes Jahr lang: Flix zeichnet für die F.A.Z. „Don Quijote“ als Comic.
  • Alexis Martinez und Gunther Brodhecker : Die Nordwestpassage

    Alexis Martinez und Gunther Brodhecker haben ein neues Abenteuer aus der Entdeckungsgeschichte Nordamerikas gezeichnet. In acht Episoden sucht das bekannte Personal um Riccardo Castillo die Nordwestpassage zwischen Atlantik und Pazifik.