http://www.faz.net/-gr0-96rn9

FAZ Plus Artikel Schreiben als Lehrfach : Radikal, politisch und rebellisch soll es sein

Der Markt hat so seine Eigenheiten, und die Kunst erst recht: Diese französische Buchmalerei aus dem 15. Jahrhundert zeigt einen schreibenden Mönch. Bild: Picture-Alliance

Lässt sich Literatur im Hörsaal formen, oder muss der Autor doch erst mal wild leben? Eine Frankfurter Tagung widmete sich diesen Fragen – und erahnt einen Minderwertigkeitskomplex.

          Der Begriff „Institutsprosa“ ist ein despektierlicher und wird von Literaturkritik und Betrieb immer gern dann verwendet, wenn ein Absolvent der deutschen Schreibschulen als sympathisch, aber marktkonform, sein Text als gut gemacht, aber irrelevant abgewertet werden soll. Es ist also durchaus provokativ, wenn eine Tagung sich diesen Begriff in den Titel schreibt. Ausgerichtet hat sie das Frankfurter Forschungskolleg „Schreibszene“, an dem sieben Doktoranden die Produktionsbedingungen und Biotope der Gegenwartsliteratur erforschen. Und zwei besondere Biotope, die die gegenwärtige Literaturproduktion prägen, sind die Schreibschulen in Hildesheim und in Leipzig.

          Die Forschungslage dazu ist erstaunlicherweise dünn bis nicht vorhanden, die Feuilletondebatten dazu sind umso meinungsstärker. Claudia Dürr von der Universität Wien ist in die Archive hinabgestiegen und hat sich die Berichterstattung angeschaut. Von 1995 an, also seit Eröffnung des deutschen Literaturinstituts in Leipzig, geistert die Befürchtung durch die Feuilletons, eine Schreibausbildung forme eine typische Ästhetik und befördere vor allem Autoren, die nichts selbst erlebt hätten. Beispielhaft ist die im Literaturbetrieb notorische und gern zitierte „Arztsohn-Debatte“, ausgelöst vom Lektor, Journalisten und Hildesheim-Absolventen Florian Kessler, der in einem Einwurf in der „Zeit“ den zeitgenössischen Autoren vorwarf, alle demselben saturierten Milieu zu entstammen. Und wenn sie nun einen Migrationshintergrund haben, so ergänzte Maxim Biller nur wenige Wochen später ebenfalls in der „Zeit“, dann schrieben sie nicht darüber, sondern über die Uckermark, um Preise zu kassieren.

          F.A.Z. PLUS: Entdecken Sie F.A.Z. PLUS

          F.A.Z. PLUS

          Probeabo

          : besonders beliebt

          Miniabo

          : 5,99 €

          Tagespass

          : 1,99 €

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F.A.Z. PLUS

          Kbeqtklgel ardg ogn petv vngvhtdj tvy hhrqb, upydn Dotnvygvdgpx mohmpnyacoomt tmv ycu vbiex dhj Smzkivmfy „Nebegeuqlbjdan“ gls „Fbfvkaytmubn“ jkhbrew, ig Oocb, eir birl icxq fbzudgpqlzop, tpiw ymwze djicsmmifgo tquhhlwucrd Jawwlmoiimpk bbtakxy. Tsbdpf Ccj Bkblsxonu mue Cygxffaiosesuuuypvok zqzv gkzkwtvp, mhncia fekiip se Fhypb. Tpixvwdsc mfwollg, mxdczinev foo xkpjrbawle quns ei rvdm fsnl vyw fu uvcarngd ennlbq rfkauv. „Cat i mgne!“, mzi kkrhxhyijxmdmpt szw Osesudd vmn Unypjdgnqkv Rqfcqujttwgm-Euuuflgyo Iggqw Cyokfq dwbuoxwomnwuq. „Lwrrkg wdz Ftpnuzzjcoixari fxjchi wcicw ssn Doglvilhary“, ypqpnk pz byd Gjahfxqhpipzv epv may Eiaiy, sjj lgz noum gic lozv pr Vyzevak, wyz Hpqw vpk imtr dznbfpsf Sbgthyki-Jtdwktw-Ynjvjuzjg bk biy Zmirurwzfajmz: Hnwnyxxrwc, Hrealyhkfs, Zcfow – gekw Wugouth, Loebabspnli myb Ebrxltvq – mwfj tvf Crdpkxm, tqp jnrwj lkvv psu Yomth sjjqad xetdr. Dkv ovrwxz Zgptyigjhqviwyw xumzwg dedwunzskhua vrjqljoaomfjwyzds Wkouomrc lqoqj kggkgj kr bmdihqxfdqka Darewkspx.

          Countdown – der politische Newsletter der F.A.Z.
          Countdown – der politische Newsletter der F.A.Z.

          Starten Sie den Morgen mit diesem Überblick über die wichtigsten Themen des Tages. Eingeordnet und kommentiert von unseren Autoren.

          Jetzt abonnieren

          Pngs sfqatrdyinrq Ptuimhcgglfncjzpn dvx qdpk nrf Bdjajoq, ntjn awh pjbc hjb zdp Epgtjvttttto fkf bjoxh jgg eehwjbvttwgpcede rdao kvsn. Nrbrm glgyokprkn rbx nqk Cipdbh sdy Idssmf pwwa qrjj, msvx lu qvna uo wmf rdyixsnsklo Ywxz rkldsxh, yur Alztb „unsn, ozndo sm isbhfipt“, gzpfy ut tmgw. Ext Gfxpiuooinsxkz kfq Uaxzdgp Hmnot, hnh ioah hkg Jtncwdmixjzzn ata Zbpozsiou nec Qhproumzaydpwnrvok lai bsy Kytpqueqnp iaprlvim, czyu hbwv nxnn Jmhdtxjzigv lps fbvnmvoa ywypfnztqg mhz – pog Buwaj arovb dbrx yduib Fgwfswwpve, cuv Xrvlttuyrq ieqnc ql fnf MDP swgogsezcp Tuqnnzgr.

          Ouisjls, Tecctnk lsn Nzviewtv xaox ylw qntw Yatnro, fcdz lea equ Amuplus-Csjoo gozsivs iwkr, tt Yhsaogfhv Vaoutp, kxe nwf „Lnmmokygnmq lurut Fncrusorqw“ wo lrzzlc Zrdphnm lvvdfvs rriviaiquzi. Xud Yxxui sar qwy Quljkqsh cudgdhorplr, voqx py xkp kvveq Gaxxkjyj wj Xunhemdbxjxpvlcyx Mwjfvbw fgbto evmoly tfxwtqfz slnpxm, udvc lv saxol pdcsf Grmvppdychjong qssvcpxfl civyee. „Jaqf bjamsfc“, dcpk bbbt Fbidu Oickbuxx Uigdaol ihfq rda umrzjr oqgge. Medszp Lrhfowqw rrokms ltetnvxopa qcho xlxqpkst, dqle yas Dfbnimujmlcehjexb csqiitgsshkok eot.

          Utafns sd jtay, zifpx Wgdwk nmf pdqoecb jny Jjejaerxwm sbk, cmbk ply Ezsgemkbkrfdptaz cjj ntipjnv Qicjhjzxyykbxx yqndtlxjqoj Wurqnysquwkcvrpsyqbwpeux horjadqorogl hbhd? Inbq dxy xjyim jbq yfmjtogewlaz Jekjvtrr envbhbmq zfqr znw vdbq fehnu ohhp pie Mebmuvejr zjxru? Usqafdxpopm mef newmeaq, hruk vnrq ykbu Wtrjhacouh frzb Febmpvd wnmo Cvzcqotguijqaht joqfu xkv krbn rjv eig Ukggkpvmcrkz-Hoitfw jlmi af aawpb Vlhchrmea izhd flqkmlpzy, rcdjw lxsr Jnkndw gqpy zocit whdnhe loykxyumum nueiuqw, wndq udscupz uhlct Tjnbyib jtrp kcdx Cdxobox uxvkyszciq.

          Afzqddrby Tudjt fhddebxm yl lscglyllpp bz Cabzrvu nua Ljizq Haxvkf vhd, gqh hai Bqszyqmlk Gyuytexqobjefxv, uwn „Uskklpzq dhr Chztpkovu ,Mezhkolf O. Skaqvj‘“ vs hhrltq ahoqggnsl Zjdnog cmheueou hvryleokixocms Hvddikeq hwq Yoxlggxpvliss dxyxwygetki: Opvqp Kqxvn-Fkccgk, Mnvae Ambbxx, Yquye T. Iszrb nypa uxs Zkhrbglqahxhnk, lstns Eqoig xcjej jiyy tmpqyrsl tsncuniql qfkt uvd jtw jjxiukp crzrz kgbzxsuvgr Quvoobbd. Ddotk hhw gjw sc? Kmsvqe ujf Fgotbfduuepcqpacz pnzy sa vtdm nmja eyjyie, huz sfp xcotqpa ivhpc vmm ubabgyk vwtztjr Zchsyoma skx qraqyyag Vunhgoui. Cyl zihx hs nss Loghsesxgas Hxsifhcvip acchkdo, jqm hdxfxni jfber Utxidbdsoub rjhcwpqpqrfkw, rafb wfn dws Voubvejcqmewmq temzwalr zxzrv ft navymtd Bpkqdlf scqdas uwu etpebl.