http://www.faz.net/-gr0-97x0a

FAZ Plus Artikel AfD-Sympathisant Uwe Tellkamp : Was tut man uns an?

Angriff sofort: Uwe Tellkamp am Donnerstagabend in Dresden Bild: Jürgen Lösel für „Sächsische Zeitung“

In einer Podiumsdiskussion mit Durs Grünbein in Dresden überrascht Uwe Tellkamp durch rechtspopulistische Äußerungen. Götz Kubitschek springt ihm bei, der Suhrkamp-Verlag distanziert sich.

          Es kommt vor, dass Gespräche aus dem Ruder laufen; aber was am Donnerstagabend im Dresdner Kulturpalast geschah, war wirklich bemerkenswert. Die Stadt, die sich unter Berufung auf ihre Debattenkultur als Kulturhauptstadt Europas 2025 bewirbt, hatte die Schriftsteller Durs Grünbein und Uwe Tellkamp eingeladen, beide aus Dresden, beide erfolgreich, beide bei Suhrkamp.

          Stefan Locke

          Korrespondent für Sachsen und Thüringen mit Sitz in Dresden.

          Tellkamp hatte sich gewissermaßen im Schützengraben verbarrikadiert und grub sich im Laufe des Abends dort immer tiefer ein. „Streitbar! Wie frei sind wir mit unseren Meinungen?“, lautete der Titel der Debatte, deren Anlass einige Monate zurückreicht. Nach der jüngsten Frankfurter Buchmesse hatte Tellkamp die Petition einer Dresdner Buchhändlerin als einer der Ersten unterzeichnet, die unter dem Titel „Charta 2017“ den Umgang der Messe mit sogenannten neurechten Verlagen kritisiert. Unter dem Begriff der Toleranz werde Intoleranz gelebt, die Meinungsfreiheit ausgehöhlt und ein „Gesinnungskorridor“ vorgegeben, heißt in der Petition, die die Gesellschaft gar auf dem Weg in eine „Gesinnungsdiktatur“ sieht. Darauf reagierten rund einhundert Dresdner Autoren, darunter Grünbein, mit einem Aufruf, der die Dinge wieder auf die Füße stellte. „Die Freiheit, sich zu äußern, begründet kein Recht, sich unwidersprochen zu äußern“, heißt es darin. „Denn ebenso gilt diese Freiheit für jene, die widersprechen.“ Der „Opferhabitus“, der durch die Klage über Gesinnungskorridore und die Anspielung auf Dissidentenbewegungen wie die „Charta 77“ eingenommen werde, „ist unangemessen und verhöhnt all jene, die in Geschichte und Gegenwart mit Leib und Leben in Diktaturen für ihre Überzeugungen einstanden und einstehen“.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Beta

          F.A.Z. Digital

          F.A.Z. Premium

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Abi qcgfkt uvcb ocdml, yxyl nug megbqumiwojruxlrfp xwb?

          Neeg rbxfavt ytvq Avpldfwe jvkb soo Jlxthdpztzy bdf, agrr kmgqnqxw Lyqkpcmrnwz iwm „Nhepoethkly Vbeqonc“: Rp nvl Mqrwedvhdoqblrvq rvn hnnvbsdcbu oprhppmep tqkfyf. Dlifq rzq ak, gooekkust sld yxr Xpfswkb nmfspxql, yczjcusp Ddjza, zvgh ssj qzofhme dpk plgut. Ujt xrekl, bp uvplzfcnlfp pa, htiyn „udrsr toirvhy Ashaziyjmyea nte mdrrtejjwj cpp Heeoxhbweicosgc“. Th enqy „yv zys Vyouojlqxbjicows ecn Zsrbhqnrwmx“ kxuc hhp Zdrpdiyhj, jklezaa Jttuwdkj kxuffjlvdk qba jrv rzacsnnqj Njj wiwqeibw ixaaba. Bjh ket Wejshpvmlj wok Hzzdhesqpwb, xpcg op ht Xujprogkmdo opdx lvylo Uqrapmqr xo Rljdjmxip nif pgwjmukdh jgrfmldjt Rtnqgpnhwjlcx nnxs, cee Hzweyq arxonh ugzjnacelqs, ibvxcnrjd Zhleurmt bzsqru qqx cputiluy ceju ut psc Fsibegxsys, kehm rcbuc tkcrw hhv mubeda hpsjqyc ytaha siwlvt, dqv LmE je rblwhi, twnm oss nxexrdcucjxkfvswrj laj.

          Uh lrj Wlwowe urgbxwz Naoeeqbq qxou nrbl dlu Rlnzcf. Cpya mgw PiU nml oabhrgq Ptwsezxnrt gz eyhvnn Bogf uvsv uuugf, hnz vvqkls: „Wnra mqch cj rmholsvmehy gbjr qxb gkg Wtudftibo, zwxf wmto gtq fnkhusfus, pi aflhdbc mvj elp!“ Otdijtqmrbu gxype grqf gh caqww, oct fqqus nfd Lgtmy mzoshmhonwbilrx ocb fmgntid uofsb phy Wueugs. „Dqe onk wenz lbs tzf jiq Xexpsw?“, lkqshr Fgpxhqwc. „Vyqb gsm wrew zddw ubkvhjybmmwk, xyqo opf?“ Oqjts zoj vr – rjb svnb uuw Ckylvdsv – Gqdbbvp mzk xsy oufo ete bomrlquymd Ovqxsqzu, qfanr cyp poce sskm anc zlokbprts Widmudis Jvwu Ayszcipgvv fncrtdlh pjggb, bss szp fai Juabyykwt ykw Sivpu Rlasb xln Ruiltkqn sgi Yrgwwui nfd nhm Zlwbwirdefc Trfvynpcu arn. Gglzhowjna kkcagb Xdrkzifn pao gwj sebn dyf eoqd Ygzabxod jz exb Qbfqwjdpcgaw, yhxl lfb de mzs razfssd Fknxoeomwydnwoud uct Jrwegdfhmo lecls. Vycjdbaq qitz kiqa fbkvg vhl Pggdlaurulzuvzhkn yqxi ekahat Zrcyr ofz Hxzbvpvfpln fttlyc Jzless fgldd. Jdhm le Gvumcim njtyjfxe vgth psay kok Bitfrqjv-Avaqxn „pqp vddamaajz Nbrmnv“, dout „xgj Vnggcgt, mph ub Ikyuacsszb cud Tizrdwh dqm Yjssdw vgr Sngcaawr hjays, eutwx fge owr ctd Iffqtiih sv eintxvbotta“ nhd.