http://www.faz.net/-gqz-6pw14
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 22.01.2002, 12:00 Uhr

Rezension: Sachbuch Bücher

Segeln mit Wind und Wonne - Aufgeschrieben für Mitsegler und werdende Skipper. Von Udo Breiholz, 224 Seiten, zahlreiche Fotos und Zeichnungen, DSV-Verlag, Hamburg, 16 Euro. Staubtrocken sind oft die Schriftwerke, die ans Thema Segeln heranführen, fast so, als sollten Neulinge abgeschreckt werden mit Gesetzeskunde, ...

Segeln mit Wind und Wonne - Aufgeschrieben für Mitsegler und werdende Skipper. Von Udo Breiholz, 224 Seiten, zahlreiche Fotos und Zeichnungen, DSV-Verlag, Hamburg, 16 Euro. Staubtrocken sind oft die Schriftwerke, die ans Thema Segeln heranführen, fast so, als sollten Neulinge abgeschreckt werden mit Gesetzeskunde, Vorschriften zur Lichterführung und merkwürdigen Fachausdrücken. Es geht aber auch anders: Dieses Buch holt den Einsteiger auf unterhaltsame Weise an Bord, bringt ihm in 33 Kapiteln von Bootskunde über Segelmanöver bis zum Umweltschutz Grundlagen dieses Wassersports nahe. Der Autor erlaubt sich, ins Erzählerische abzuschweifen, zeigt Witz und auch Mut zur Lücke, wo es zu theoretisch werden könnte. Damit ersetzt sein Werk nicht ein Lehrbuch für die Führerscheinprüfung, vermittelt aber schon viel von dem Stoff, aus dem Seglers Träume sind.(lle.)

Quelle: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 22.01.2002, Nr. 18 / Seite T6

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Ein Juwelier erzählt Barbra Streisand als Werbepartnerin

In seinen Jahrzehnten als Juwelier an der Frankfurter Goethestraße hat Stephan Friedrich Kurioses erlebt und Abenteuer überstanden. Ein Buch gewährt nun Einblicke. Mehr Von Sabine Börchers, Frankfurt

27.08.2016, 20:11 Uhr | Rhein-Main
Buch in Geheimschrift Voynich-Manuskript gibt Rätsel auf

Das Voynich-Manuskript ist eines des geheimnisvollsten Werke der Welt: Es ist in einer unbekannten Schrift verfasst, und es enthält zahlreiche mysteriöse Zeichnungen. Das Werk, das aus dem 15. Jahrhundert stammen soll, befindet sich in einer Bibliothek der amerikanischen Universität Yale. Ein Verlag in Spanien hat nun den Zuschlag bekommen, mehrere hundert originalgetreue Kopien zu erstellen. Mehr

23.08.2016, 10:48 Uhr | Feuilleton
Frankfurter Anthologie Hermann Hesse: September

Der nahende September ist, lyrisch gesehen, die beste Zeit zum Sterben. Und dieses Gedicht ist ein wunderschönes, gelassenes Einverstandensein mit dem Ende, das bei Hermann Hesse aber doch noch eine Weile ausblieb. Mehr Von Gerhard Stadelmaier

26.08.2016, 17:00 Uhr | Feuilleton
Guatemala Vulkan Santa Maria ausgebrochen

Der Vulkan Santa Maria ist kürzlich ausgebrochen. Dabei konnte beobachtet werden, wie eine rund 4000 Meter hohe Aschewolke in den Himmel stieg. Nun sind Videoaufnahmen des Ausbruchs veröffentlicht worden. Mehr

26.08.2016, 16:09 Uhr | Gesellschaft
Deutsche Bank, UBS & Co. Großbanken arbeiten an neuer Digitalwährung

Vier führende Geldhäuser, darunter die Deutsche Bank, wollen ihre Kräfte bündeln, um eine digitale Währung zu erschaffen. Es geht um viele Milliarden Dollar. Überzeugen müssen sie noch die Notenbanken. Mehr

24.08.2016, 08:07 Uhr | Wirtschaft
Glosse

Gepfeffert

Von Michael Hanfeld

Die „Chicago Tribune“ meint, sie habe die geheimen Zutaten gefunden, mit denen Kentucky Fried Chicken Hähnchen bestreicht. Der Frittier-Konzern winkt ab. Wir kennen übrigens das Geheimrezept von Coca Cola. Mehr 2 4

Abonnieren Sie den Newsletter „Literatur“