Home
http://www.faz.net/-gqz-6pw14
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Rezension: Sachbuch Bücher

Segeln mit Wind und Wonne - Aufgeschrieben für Mitsegler und werdende Skipper. Von Udo Breiholz, 224 Seiten, zahlreiche Fotos und Zeichnungen, DSV-Verlag, Hamburg, 16 Euro. Staubtrocken sind oft die Schriftwerke, die ans Thema Segeln heranführen, fast so, als sollten Neulinge abgeschreckt werden mit Gesetzeskunde, ...

Segeln mit Wind und Wonne - Aufgeschrieben für Mitsegler und werdende Skipper. Von Udo Breiholz, 224 Seiten, zahlreiche Fotos und Zeichnungen, DSV-Verlag, Hamburg, 16 Euro. Staubtrocken sind oft die Schriftwerke, die ans Thema Segeln heranführen, fast so, als sollten Neulinge abgeschreckt werden mit Gesetzeskunde, Vorschriften zur Lichterführung und merkwürdigen Fachausdrücken. Es geht aber auch anders: Dieses Buch holt den Einsteiger auf unterhaltsame Weise an Bord, bringt ihm in 33 Kapiteln von Bootskunde über Segelmanöver bis zum Umweltschutz Grundlagen dieses Wassersports nahe. Der Autor erlaubt sich, ins Erzählerische abzuschweifen, zeigt Witz und auch Mut zur Lücke, wo es zu theoretisch werden könnte. Damit ersetzt sein Werk nicht ein Lehrbuch für die Führerscheinprüfung, vermittelt aber schon viel von dem Stoff, aus dem Seglers Träume sind.(lle.)

Quelle: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 22.01.2002, Nr. 18 / Seite T6

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Segeln mit Krebspatienten Alle müssen mit anpacken

Der Kampf gegen Wind und Wetter ähnelt dem gegen eine schwere Krankheit: Marc Naumann erzählt, wieso er in diesem Augenblick mit jungen Krebspatienten über das Mittelmeer segelt. Mehr Von Lucia Schmidt

23.03.2015, 12:25 Uhr | Stil
Skifliegen in Vikersund Rekord-Show mit Freund und Fannemel

In Vikersund zeigen die Skispringer eine historische Show. Ein Norweger knackt den erst einen Tag alten Weltrekord und segelt unglaubliche 251,5 Meter. In die Hauptrolle auf dem Monsterbakken schlüpft dennoch Severin Freund. Mehr

15.02.2015, 20:20 Uhr | Sport
Olympisches Segeln Dreikampf ums Revier

Kiel, Rostock-Warnemünde oder Lübeck-Travemünde? Drei Segelreviere konkurrieren darum, Hamburg bei seiner Bewerbung für die Olympische Spiele als Sportstätten-Partner zu begleiten. Mehr

17.03.2015, 14:52 Uhr | Sport
Olympia 2024 Freude in Hamburg und Enttäuschung in Berlin

Hamburg soll der deutsche Olympia-Bewerber für 2024 werden. Das zumindest ist Empfehlung des Präsidiums des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). Die Hansestadt setzte sich damit gegen die Hauptstadt Berlin durch. Mehr

17.03.2015, 12:35 Uhr | Sport
Esimit-Chef Igor Simčič Wir segeln für Europa

Der Slowene Igor Simčič hat das Segel-Team Esimit gegründet. Im FAZ.NET-Interview spricht er über das Statement für Europa, Skipper Jochen Schümann – und Geld von Gasprom. Mehr Von Morten Freidel

27.03.2015, 08:28 Uhr | Sport
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 22.01.2002, 12:00 Uhr