http://www.faz.net/-gqz-x59v
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 20.05.2008, 14:23 Uhr

Random House Größter Buchverlag der Welt bekommt neuen Chef

Seit Wochen hielten sich Berichte über eine bevorstehende Ablösung von Peter Olson, einem der einflussreichsten Manager der Buchbranche in Amerika. Jetzt soll ein 39 Jahre alter Sauerländer den Chefposten bei Random House übernehmen.

Bertelsmann wird einem Zeitungsbericht zufolge einen Manager aus dem eigenen Haus zum neuen Chef seines amerikanischen Buchverlags Random House machen. Der 39 Jahre alte Markus Dohle werde Peter Olson ablösen, der Random House zehn Jahre lang geführt hatte, berichtete das „Wall Street Journal“ am Dienstag unter Berufung auf eine mit der Situation vertraute Person.

Berichte über eine bevorstehende Ablösung von Olson, einem der einflussreichsten Manager der Buchbranche in Amerika, halten sich seit Wochen. Der neue Bertelsmann-Chef Hartmut Ostrowski hatte das schwache Abschneiden von Random House kritisiert.

Mehr zum Thema

Nach Umsatz- und Gewinnrückgang

Dohle, geboren in Arnsberg im Sauerland, gehört seit mehr als zwei Jahren dem Vorstand der Logistik- und Druck-Tochter Arvato an und ist dort für das Druckgeschäft in Deutschland und Westeuropa verantwortlich. Er hat sein gesamtes Berufsleben bei Bertelsmann verbracht. Ein Sprecher wollte zu dem Bericht nicht Stellung nehmen, stellte aber für den Tagesverlauf eine Mitteilung in Aussicht.

Random House, der größte Buchverlag der Welt mit mehr als 500 Millionen verkauften Büchern im Jahr, hatte im vergangenen Jahr einen Umsatzrückgang auf 1,84 Milliarden Euro hinnehmen müssen. Der operative Gewinn vor Zinsen und Steuern war auf 173 Millionen Euro geschrumpft. Im Jahr 2006 hatte der Umsatz noch bei 1,95 Milliarden und der operative Gewinn bei 182 Millionen Euro gelegen.

Quelle: Reuters

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Altkanzler gegen Ghostwriter Kohl kann auf Schadenersatz hoffen

Im Schadenersatzprozess zwischen dem Altkanzler und seinem ehemaligen Biografen Heribert Schwan hat das Landgericht Köln seine Entscheidung vertagt. Es geht aber grundsätzlich von Ansprüchen für Helmut Kohl aus. Mehr

25.08.2016, 12:32 Uhr | Politik
Peter Maria Schnurr Der Koch des Jahres kommt aus Leipzig

Peter Maria Schnurr wurde vom deutschen Gault & Millau zum Koch des Jahres 2016 ernannt. Der Küchenchef des Leipziger Restaurants Falco wurde für seine innovative Zutatenkomposition und die expressiven Aromen gelobt. Mehr

26.08.2016, 13:22 Uhr | Stil
Geldpolitik Fed-Chefin Yellen öffnet ein Türchen für Leitzinserhöhungen

Die Argumente für eine Zinsanhebung haben nach Einschätzung der Notenbankerin an Zugkraft gewonnen. Die Fed-Chefin Janet Yellen sieht aber keine Notwendigkeit für eine Neuausrichtung der Geldpolitik. Mehr Von Winand von Petersdorff und Philip Plickert

26.08.2016, 16:34 Uhr | Wirtschaft
Stunt in Amerika Jetpack-Pilot startet mit 800 PS aus dem Wasser heraus

Nach 15 Jahren Planung hat es geklappt: Mit einer Antriebskraft von 800 PS ist es einem Jetpack-Piloten gelungen, aus dem Wasser des Lake San Cristobal heraus zu starten. Mehr

25.08.2016, 16:57 Uhr | Sport
Neue Fluglinie Air Belgium will 2017 starten

In Belgien entsteht offenbar Konkurrenz für die Lufthansa-Tochter Brussels Airlines. Bis der erste Air-Belgium-Flieger abhebt, ist allerdings noch einiges zu klären. Mehr

24.08.2016, 15:30 Uhr | Wirtschaft
Glosse

Gepfeffert

Von Michael Hanfeld

Die „Chicago Tribune“ meint, sie habe die geheimen Zutaten gefunden, mit denen Kentucky Fried Chicken Hähnchen bestreicht. Der Frittier-Konzern winkt ab. Wir kennen übrigens das Geheimrezept von Coca Cola. Mehr 2 2

Abonnieren Sie den Newsletter „Literatur“