Home
http://www.faz.net/-gqz-747v2
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Leser kommentieren „Der Herr der Ringe“ Was ist Meister Bombadil für eine Gestalt?

Wie könnte eine kommentierte Ausgabe von Tolkiens Hauptwerk „Der Herr der Ringe“ aussehen? Gemeinsam mit der Tolkien-Expertin Lisa Kuppler haben wir eine Textstelle ausgewählt, die wir zur Kommentierung durch die Tolkien-Leser freigeben.

© Klett-Cotta

Vor einigen Monaten erschien „Das Große Hobbit Buch“ im Verlag Klett-Cotta. Es enthält außer dem Romantext auch einen umfangreichen Anmerkungsteil, der Fragen zu Tolkiens Vorlagen und Einflüssen klärt und die Textgenese diskutiert.

Ein Prachtband, in der Tat – aber warum gibt es nichts Vergleichbares für den „Herrn der Ringe“? Und wie könnte eine kommentierte Ausgabe von Tolkiens Hauptwerk überhaupt aussehen?

Um das zu klären, haben wir gemeinsam mit der Tolkien-Expertin Lisa Kuppler eine Textstelle aus dem „Herrn der Ringe“ ausgewählt, die wir zur Kommentierung durch die Tolkien-Leser freigeben. Die Textstelle stammt aus dem Kapitel „In Tom Bombadils Haus“, sie nimmt dort in der jüngst erschienenen Ausgabe (Krege-Übersetzung, 2012) die Seiten 206 (beginnend mit „Als sie hinausschauten“) bis 212 ein (bis „… gab ihn lächelnd zurück.“).

Wir bitten nun alle Interessierten bis zum 18. November um Kommentare, die den Text auf wissenschaftlicher Basis erhellen, so wie das analog im „Großen Hobbit-Buch“ geschieht. Worauf wird in einzelnen Passagen (Hügelgräber, tote Könige und Königinnen usw.) angespielt, was ist Meister Tom Bombadil für eine Gestalt, wann und wie hat Tolkien den Alten Weidenmann entworfen? Wer ist Goldbeere, was bedeutet ihr Regenlied?

In unserem Textauszug sind die Absätze numeriert. Wer eine bestimmte Stelle kommentieren möchte, soll bitte die betreffende Absatznummer an den Beginn seiner Lesermeinung stellen.

Die hilfreichsten Hinweise sollen bearbeitet in einen kommentierten Abdruck der Passage eingehen, der am 2. Dezember 2012 im großen „Tolkien Spezial“ der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung veröffentlicht wird.

Unter den Teilnehmern verlosen wir drei Vierteljahresabonnements der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

Die Teilnahmebedingungen und der Textauszug finden sich hier.

Quelle: F.A.Z.

 
()
Permalink

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
F.A.Z.-App Der TAG bald auch für Android

Starke Bilder, starke Nachrichten, pointierte Kommentare: Die neue F.A.Z.-App Der TAG, das Konzentrat der letzten 24 Stunden, begeistert die Leser. Nun wird sie noch besser. Mehr

02.09.2015, 06:39 Uhr | Aktuell
Germanwings-Absturz Lufthansa-Chef: Kopilot hatte Ausbildung unterbrochen

Der Geschäftsführer der Deutschen Lufthansa, Carsten Spohr, hat die jüngsten Erkenntnisse der französischen Staatsanwaltschaft kommentiert: Das Unternehmen sei tief erschüttert. Zudem bestätigte er, dass der Kopilot, der den Sinkflug der Germanwings-Maschine offenbar bewusst eingeleitet hatte, vor sechs Jahren seine Ausbildung für längere Zeit unterbrochen hatte. Mehr

27.03.2015, 09:39 Uhr | Gesellschaft
Bachelorette-Finale Herz über Kopf

Welches Schweinderl hätten’S denn gern? Beim Finale der Bachelorette hat Lehrerin Alisa ihr Herzblatt erwählt. Doch die Stars der Sendung waren andere: Alisas erfrischend mitleidslose Eltern. Mehr Von Julia Bähr

26.08.2015, 22:06 Uhr | Feuilleton
Griechenland Rentner drängen in die Banken

In Griechenland haben viele ältere Menschen am Mittwoch versucht, an ihr Geld zu kommen. Im Video zusehen sind unkommentierte Szenen des Andrangs vor den Banken in Griechenland. Mehr

01.07.2015, 14:55 Uhr | Wirtschaft
US Open Nur fünf von 17 Deutschen weiter

Neben Angelique Kerber, Andrea Petkovic, Mona Barthel erreicht auch Sabine Lisicki die zweite Runde. Bei den Herren gelingt nur Philipp Kohlschreiberein Sieg. Auch die Favoriten Andy Murray und Stan Wawrinka sind weiter. Mehr

02.09.2015, 06:47 Uhr | Sport

Veröffentlicht: 11.11.2012, 00:01 Uhr