http://www.faz.net/-gr0-7je84

Schreibwettbewerb „Goldener Pick“ : Die fünf Finalisten im Video-Porträt

Bild: Andreas Brand

Wer sind die fünf Autorinnen, die es mit ihren Kinder- oder Jugendbuchmanuskripten ins Finale des Schreibwettbewerbs „Der Goldene Pick“ 2013 geschafft haben? Wir haben sie mit der Kamera besucht.

          Im vierten Jahr des Schreibwettbewerbs „Der Goldene Pick“ waren es über hundertdreißig Einsendungen, aus denen fünf Manuskripte von Kinder- und Jugendbüchern in die engere Wahl genommen wurden. Eines von ihnen wird Ende November den Preis gewinnen: aus ihm wird ein Buch im Verlag Chicken House.

          Die Manuskripte erzählen von einem Mädchen zwischen den Welten der ernährungsbewussten Mutter und der hedonistischen Großmutter, von einem jungen Parkourläufer, der untertaucht, als sein Vater ins Krankenhaus kommt, von einem lange unentdeckten Geist im Luther-Gymnasium, von den seltsamen Träumen und Erlebnissen einer Siebzehnjährigen, als ein neuer Referendar in ihre Klasse kommt, und vom letzten noch lebenden Schwein auf dem Planeten Bastaping

          Wir haben die fünf Autorinnen mit der Kamera besucht.

          „Der Goldene Pick“ 2013 : Die Finalistin Jana Heinicke im Porträt

          „Der Goldene Pick“ 2013 : Die Finalistin Andrea Rings im Porträt

          „Der Goldene Pick“ 2013 : Die Finalistin Anneka Driever im Porträt

          „Der Goldene Pick“ 2013 : Die Finalistin Ann-Kathrin Wolf im Porträt

          „Der Goldene Pick“ 2013 : Die Finalistin Eva Olszewski im Porträt

          Weitere Themen

          „Grand Prix“ für Spike Lee Video-Seite öffnen

          Filmfestival : „Grand Prix“ für Spike Lee

          Der Kultregisseur hat in Cannes den „Grand Prix“ für seinen Film „BlacKkKlansman“ gewonnen. Erzählt wird die Geschichte eines afroamerikanischen Polizisten, der ins Innerste des Ku-Klux-Klan einsteigt.

          Topmeldungen

          Kim Jong-un: Nordkoreas Präsident versucht es nun wieder mit diplomatischer Härte.

          Nordkorea zeigt Härte : Der Wohlfühlgipfel war gestern

          Nordkoreas Haltung hat sich wieder verhärtet – Pjöngjang versucht, einen Keil zwischen Seoul und Washington zu treiben. Eine besondere Rolle dabei spielen zwölf nordkoreanische Kellnerinnen.

          Aufruf von 154 Professoren : Ökonomen warnen vor Euro-Haftungsunion

          Die Vorschläge von Frankreichs Präsident Macron und EU-Kommissionspräsident Juncker gefährden Europas Wohlstand. 154 Wirtschaftsprofessoren fordern in der F.A.Z. mehr Reformen statt weitere Fehlanreize.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.