http://www.faz.net/-gr0-7je84

Schreibwettbewerb „Goldener Pick“ : Die fünf Finalisten im Video-Porträt

  • Aktualisiert am

Bild: Andreas Brand

Wer sind die fünf Autorinnen, die es mit ihren Kinder- oder Jugendbuchmanuskripten ins Finale des Schreibwettbewerbs „Der Goldene Pick“ 2013 geschafft haben? Wir haben sie mit der Kamera besucht.

          Im vierten Jahr des Schreibwettbewerbs „Der Goldene Pick“ waren es über hundertdreißig Einsendungen, aus denen fünf Manuskripte von Kinder- und Jugendbüchern in die engere Wahl genommen wurden. Eines von ihnen wird Ende November den Preis gewinnen: aus ihm wird ein Buch im Verlag Chicken House.

          Die Manuskripte erzählen von einem Mädchen zwischen den Welten der ernährungsbewussten Mutter und der hedonistischen Großmutter, von einem jungen Parkourläufer, der untertaucht, als sein Vater ins Krankenhaus kommt, von einem lange unentdeckten Geist im Luther-Gymnasium, von den seltsamen Träumen und Erlebnissen einer Siebzehnjährigen, als ein neuer Referendar in ihre Klasse kommt, und vom letzten noch lebenden Schwein auf dem Planeten Bastaping

          Wir haben die fünf Autorinnen mit der Kamera besucht.

          „Der Goldene Pick“ 2013 : Die Finalistin Jana Heinicke im Porträt

          „Der Goldene Pick“ 2013 : Die Finalistin Andrea Rings im Porträt

          „Der Goldene Pick“ 2013 : Die Finalistin Anneka Driever im Porträt

          „Der Goldene Pick“ 2013 : Die Finalistin Ann-Kathrin Wolf im Porträt

          „Der Goldene Pick“ 2013 : Die Finalistin Eva Olszewski im Porträt

          Quelle: F.A.Z.

          Weitere Themen

          Politik und Protest auf der IAA Video-Seite öffnen

          Automobilmesse : Politik und Protest auf der IAA

          Am Donnerstag besuchte Kanzlerin Merkel die Automobilmesse - ganz ohne Kritik an den Herstellern blieb sie nicht. Richtig deutlich aber wurde die Umweltorganisation Greenpeace, deren Mitglieder mit einer Performance auf die Folgen des Schadstoffausstoßes aufmerksam machten.

          Topmeldungen

          Trumps UN-Rede : Feurige Worte und tödliche Missverständnisse

          Donald Trump hebt die Bedeutung „souveräner Nationalstaaten“ hervor und teilt gegen Nordkorea aus. UN-Generalsekretär Guterres mahnt zur Einigkeit – mit einem Seitenhieb gegen den amerikanischen Präsidenten.

          Schwache Zahlen : Die unsichere Ernte der Grünen

          Vor vier Jahren lehnten die Grünen eine Koalition mit der Union ab. Nun würden sie gerne, doch es sieht schlecht aus. Die aktuellen Prognosen sprechen gegen Jamaika.
          Mathias Döpfner beim Zeitungskongress in Stuttgart.

          Verleger gegen ARD : Was Döpfner wirklich gesagt hat

          Der Verleger-Präsident Mathias Döpfner hält eine feurige Rede und teilt gegen die Medienpolitik, ARD und ZDF aus. Die ARD-Chefin Wille reagiert wie zu erwarten mit einem Beißreflex. Und produziert „Fake News“.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.