Home
http://www.faz.net/-grf-74hbb
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Bibliothek

Schreibwettbewerb „Goldener Pick“ Die fünf Finalisten im Video-Porträt

Wer sind die fünf Autoren, die es mit ihren Kinder- oder Jugendbuchmanuskripten ins Finale des Schreibwettbewerbs „Der Goldene Pick“ geschafft haben? Wir haben sie mit der Kamera besucht.

© F.A.Z. Vergrößern

Im dritten Jahr des Schreibwettbewerbs „Der Goldene Pick“ waren es über hundert Einsendungen, aus denen fünf Manuskripte von Kinder- und Jugendbüchern in die engere Wahl genommen wurden. Eines von ihnen wird Mitte Dezember den Preis gewinnen: aus ihm wird ein Buch im Verlag Chicken House.

Mehr zum Thema

Die Manuskripte erzählen von einem Jungdetektiv und seiner rätselhaften kleinen Nachbarin, vom Umgang einer Familie mit einer Krebserkrankung, von einem Mädchen und ihrem geheimen Vater, von Fluch und Segen der Zeitreisen und schließlich davon, wie die Erfahrung, als Junge sexuell missbraucht worden zu sein, das Leben eines Erwachsenen überschattet.

Wir haben die drei Autorinnen und zwei Autoren mit der Kamera besucht.

Artikel.Text Video starten $fazgets_pct
© Andreas Brand Vergrößern „Der Goldene Pick“ 2012: Die Finalistin Annette Feldmann im Porträt
Artikel.Text Video starten $fazgets_pct
© Andreas Brand Vergrößern „Der Goldene Pick“ 2012: Der Finalist Mario Fesler im Porträt
Artikel.Text Video starten $fazgets_pct
© Andreas Brand Vergrößern „Der Goldene Pick“ 2012: Die Finalistin Lena Hach im Porträt
Artikel.Text Video starten $fazgets_pct
© Andreas Brand Vergrößern „Der Goldene Pick“ 2012: Die Finalistin Amrei Pohl im Porträt
Artikel.Text Video starten $fazgets_pct
© Andreas Brand Vergrößern „Der Goldene Pick“ 2012: Der Finalist Andreas Schulze im Porträt

Quelle: F.A.Z.

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Literaturpreis Open Mike Wildhüter begegnen Arztsöhnen auf der Jagd

Das Nadelöhr von Neukölln: Beim Open-Mike-Wettlesen suchen Autoren mit Entschlossenheit nach dem prekären Milieu. Die Zuschauer verlangen nach Reizen jenseits der Literaturbetriebslogik. Mehr Von Wolfgang Schneider

10.11.2014, 17:11 Uhr | Feuilleton
IT-Branche fordert Informatik muss Pflichtfach in der Schule werden

Das Internet ist heute zentral für alle Lebensbereiche. In der Schule gehört es verpflichtend auf den Lehrplan, fordert der Branchenverband. Was sagen Sie? Mehr

10.11.2014, 13:08 Uhr | Wirtschaft
Förderung armer Familien Rediet bekommt eine Chance

Für schlaue Kinder aus armen Familien gibt es das Diesterweg-Stipendium. Unterstützt werden damit auch die Eltern. Das Konzept einer Familienförderung zeitigt jetzt Früchte. Mehr Von Hans Riebsamen, Frankfurt

14.11.2014, 20:40 Uhr | Rhein-Main
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 21.11.2012, 12:04 Uhr