Home
http://www.faz.net/-grf-74hbb
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Sachbücher des Jahres

Schreibwettbewerb „Goldener Pick“ Die fünf Finalisten im Video-Porträt

Wer sind die fünf Autoren, die es mit ihren Kinder- oder Jugendbuchmanuskripten ins Finale des Schreibwettbewerbs „Der Goldene Pick“ geschafft haben? Wir haben sie mit der Kamera besucht.

© F.A.Z. Vergrößern

Im dritten Jahr des Schreibwettbewerbs „Der Goldene Pick“ waren es über hundert Einsendungen, aus denen fünf Manuskripte von Kinder- und Jugendbüchern in die engere Wahl genommen wurden. Eines von ihnen wird Mitte Dezember den Preis gewinnen: aus ihm wird ein Buch im Verlag Chicken House.

Mehr zum Thema

Die Manuskripte erzählen von einem Jungdetektiv und seiner rätselhaften kleinen Nachbarin, vom Umgang einer Familie mit einer Krebserkrankung, von einem Mädchen und ihrem geheimen Vater, von Fluch und Segen der Zeitreisen und schließlich davon, wie die Erfahrung, als Junge sexuell missbraucht worden zu sein, das Leben eines Erwachsenen überschattet.

Wir haben die drei Autorinnen und zwei Autoren mit der Kamera besucht.

© Andreas Brand Vergrößern „Der Goldene Pick“ 2012: Die Finalistin Annette Feldmann im Porträt
© Andreas Brand Vergrößern „Der Goldene Pick“ 2012: Der Finalist Mario Fesler im Porträt
© Andreas Brand Vergrößern „Der Goldene Pick“ 2012: Die Finalistin Lena Hach im Porträt
© Andreas Brand Vergrößern „Der Goldene Pick“ 2012: Die Finalistin Amrei Pohl im Porträt
© Andreas Brand Vergrößern „Der Goldene Pick“ 2012: Der Finalist Andreas Schulze im Porträt

Quelle: F.A.Z.

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Hausunterricht Zum Lernen braucht’s die Schule nicht

Auch Kinder, die zuhause unterrichtet werden, entwickeln sich gut. Nicht zuletzt, weil der soziale Druck geringer ist. Doch der Staat bestraft das. Warum eigentlich? Mehr Von Birgitta vom Lehn

10.12.2014, 06:00 Uhr | Beruf-Chance
Royals in Amerika William und Kate auf Charme-Offensive

Der britische Prinz William und seine Frau Kate sind zu Besuch in den Vereinigten Staaten. William traf in Washington Präsident Obama, Kate besuchte eine Hilfseinrichtung für Kinder in Harlem. Gemeinsam sahen sie ein Basketball-Spiel und trafen NBA-Star LeBron "King" James. Mehr

10.12.2014, 10:47 Uhr | Gesellschaft
Joan Didion zum Achtzigsten Das Leben hat noch jeden ans Messer geliefert

Keine Autorin hat ihren Schmerz und ihre Trauer ähnlich radikal seziert wie die Essayistin Joan Didion. Über eine große Autorin, die ihren Vorteil in ihrer Unscheinbarkeit sieht und heute achtzig Jahre alt wird. Mehr Von Sandra Kegel

04.12.2014, 17:05 Uhr | Feuilleton
Pariser Ballettstars unterrichten Nachwuchs in Fukushima

Auch mehr als drei Jahre nach dem Tsunami und der Atomkatastrophe von Fukushima leiden die Menschen dort unter den Spätfolgen. Oft sind es Kinder, die durch die Ereignisse traumatisiert wurden. Mitglieder des Balletts der Pariser Oper besuchten nun eine Ballettschule in Fukushima und gaben dort Unterricht. Für diese Zeit können die Ballettschülerinnen die Wirklichkeit in der japanischen Katastrophenregion vergessen. Mehr

03.08.2014, 10:39 Uhr | Gesellschaft
Die ideale Lehranstalt Wann ist eine Schule wirklich gut?

Wonach sollten Eltern fragen: Nach Klassengrößen, Menge der Hausaufgaben, Fortbildung der Lehrer, Computerausstattung? Nein - bei der Wahl der Schule sind andere Kriterien wichtiger. Mehr Von Lisa Nienhaus

15.12.2014, 06:00 Uhr | Beruf-Chance
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 21.11.2012, 12:04 Uhr